Blender 4.0

Das Forum zum beliebten 3D-Modellierungsprogramm Blender und andere Foto-, Textur- und 3D-Software und -themen.
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
timo74
Beiträge: 423
Registriert: 23.04.2023 10:21:46
Aktuelle Projekte: Moderner Fiktiver Fahrplan Weserbergland
Wohnort: Flensburg

Blender 4.0

#1 Beitrag von timo74 »

Halli Hallo
Hat jemand schon Erfahrung mit Blender 4.0 in Verbindung mit Zusi gemacht?
Frage deshalb, da ich mich grade mit Objektbau beschäftige und mir dazu Alwin seine gut gemachten Videos anschaue. Die ja noch auf die alte Blender-Version ausgelegt sind. Mit der Blender 4.0 Version habe ich schon mal ein nettes Gebäude erstellt. Zu gegebener Massen mit Building Tools als Hilfe.
Aber spätestens beim Texturtieren komme ich nicht weiter, hier scheint sich doch mächtig was geändert zu haben mit Blender 4.0. Ist das so?
Um mich weiter an Alwin´s Videos lang hangeln zu können, habe ich mir jetzt erstmal Blender 2.79b installiert und Gebäude mit Satteldach steht schon mal. Dann dürfte ich auch mithilfe der Videos das Texturtieren hinbekommen.
Wobei die Hauptfrage noch ist, ob es sich lohnt für Zusi auf Blender 4.0 umzusteigen und wie das Texturtieren da läuft. Eventuell habe ich bei 4.0 nur noch nicht die richtigen Einstellungen gefunden. Menüaufbau hat sich ja doch mächtig geändert. Ich werde es jetzt erstmal mit 2.79b weitermachen. Dann kommen mir auch vielleicht neue Erkenntnisse zu Blender4.0 und der Texturierung.
Habt ein schöner Tag.
Zusi Steam Version in der aktuellen Version

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 3220
Registriert: 14.03.2009 22:36:06
Aktuelle Projekte: Zusitools (http://git.io/zusitools)

Re: Blender 4.0

#2 Beitrag von Johannes »

Ich würde sagen, Neueinsteiger sollten die neueste Version benutzen (alles, was man so im Internet findet, bezieht sich meist darauf). Umsteiger können es handhaben, wie sie wollen; man kann mit 2.79 problemlos für Zusi bauen.

Der Zusi-Bau braucht nur einen kleinen Teil des Funktionsumfangs von Blender. Da ändert sich nicht mehr viel, es gibt aber Detailverbesserungen. Neue Projekte starte ich deshalb in der neuen Blender-Version.

Zum Texturieren musst du dem Material eine Textur zuweisen:
Bild
dann unwrappen und im "UV Editor" (Blender 2.79: "UV/Image Editor") die UV-Koordinaten bearbeiten.

Benutzeravatar
timo74
Beiträge: 423
Registriert: 23.04.2023 10:21:46
Aktuelle Projekte: Moderner Fiktiver Fahrplan Weserbergland
Wohnort: Flensburg

Re: Blender 4.0

#3 Beitrag von timo74 »

Danke für die Antwort.
Benutze auch lieber erstmal neu Version, da diese sich dann ja auch weiter entwickeln. War mir aber nicht sicher, ob es dann nachher auch mit dem Konvertieren klappt. Aber da ist dein Tool ja auch schon erweitert.
Vorteil 2.79 die Fenster und Türen Geschichte muss ich selber machen und kann nicht mehr auf Building tools zurückgreifen, das, wenn ich es richtig verstehe mir ja schon dann sozusagen eine Lod 1.Stufe erzeugt vom Umfang her. Von daher werkele ich mich jetzt erstmal mit 2.79 weiter durch, um die Videos benutzen zu können. Vermittelt dann ja noch mehr Verständnis als rumprobieren in 4.0. Wobei ich jetzt in beiden Version ein Gebäude fertig zum texturieren habe. Von daher werde ich es dann mal in beiden Versionen austesten. Habe ja langes Wochenende, da passt es ganz gut. Auf jeden Fall eine sehr spannende Sache. Grade unter dem Hintergrund, dass ich dachte, dass ich niemals Interesse für den Objektbau entwickel.
Zusi Steam Version in der aktuellen Version

Benutzeravatar
Christian Gründler
Beiträge: 2217
Registriert: 04.10.2003 13:27:48
Wohnort: Brühl (Baden)

Re: Blender 4.0

#4 Beitrag von Christian Gründler »

timo74 hat geschrieben: 29.02.2024 12:34:00 Vermittelt dann ja noch mehr Verständnis als rumprobieren in 4.0.
Ich konnte das Blender-3-Handbuch von Andreas Asanger in der Stadtbibliothek ausleihen. Enthält natürlich sehr viel mehr, als wir brauchen, aber nach meiner Erfahrung hat man ab Blender 3 mit rumprobieren keine Chance. Wer umsteigen möchte, keine geeignete Bibliothek in der Nähe hat und den Preis von 50 Euro verschmerzen kann, sollte eine Anschaffung erwägen. Grundsätzlich ist das Preis-Leistungs-Verhältnis in Ordnung, nur brauchen wir halt höchstens die Hälfte.

Benutzeravatar
timo74
Beiträge: 423
Registriert: 23.04.2023 10:21:46
Aktuelle Projekte: Moderner Fiktiver Fahrplan Weserbergland
Wohnort: Flensburg

Re: Blender 4.0

#5 Beitrag von timo74 »

Ein PDF für Blender 3.0 habe ich auch. Nun bin ich mehr, der durch Videos lernt. Für 3.0 habe ich da schon gute Videos zum Einstieg gefunden. Frage ist halt, inwiefern sich das auf 4.0 übertragen lässt. Aber werde ich mal probieren. Stadtbücherei hat als Online leihe auch noch was zu 3.0 da. Mal schauen!
Zusi Steam Version in der aktuellen Version

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 3220
Registriert: 14.03.2009 22:36:06
Aktuelle Projekte: Zusitools (http://git.io/zusitools)

Re: Blender 4.0

#6 Beitrag von Johannes »

timo74 hat geschrieben: 29.02.2024 18:28:41Frage ist halt, inwiefern sich das auf 4.0 übertragen lässt.
Die Hauptversionsnummer erhöht sich alle zwei Jahre um eins, wobei dann inkompatible Änderungen möglich, aber nicht zwingend sind. Es gab keine mir bekannten großen Änderungen, die den Bau für Zusi betreffen.

Benutzeravatar
timo74
Beiträge: 423
Registriert: 23.04.2023 10:21:46
Aktuelle Projekte: Moderner Fiktiver Fahrplan Weserbergland
Wohnort: Flensburg

Re: Blender 4.0

#7 Beitrag von timo74 »

Danke noch mal für eure Antworten.
Blender macht echt Spaß und die Möglichkeiten sind da ja riesig, auch wenn man nicht alle für Zusi gebrauchen kann. Habe mich erstmal durch Alwin seine Videos mit der Version 2.79 B gearbeitet. War schon mal sehr gut, um Grundzüge zu lernen.
Ich werde aber jetzt weiter Blender 4.0 verwenden. Da gibt es sehr gute einstieg Videos von Lichtspieler TV für Blender 3.0, die sich gut auf 4.0 übertragen lassen. Gut immer mit einem hohen Anteil, der sich auch mit Rendern beschäftigt, aber durchaus auch spannendes Thema.
Auf jeden Fall habe ich das jetzt mit Shader und Nodes verstanden und das erste Gebäude ist texturiert, auch wenn an den Texturen echt noch was gemacht werden muss. Zum Glück muss ich mich nicht noch groß in Gimp einarbeiten, wenn mein Probeobjekt nun fertig ist, kommt ja noch der 3D-Editor. Aber da gibt es ja schon mal zum Glück das Export-Tool für Blender. Auf jeden Fall bleibt es spannend.

Edit : Geschafft erstes Gebäude ,Texturiert im 3 D Editor angekommen :-)

Gruß
Timo
Zusi Steam Version in der aktuellen Version

lipkegu
Beiträge: 116
Registriert: 14.12.2022 23:09:43
Wohnort: Berlin Lichtenberg
Kontaktdaten:

Re: Blender 4.0

#8 Beitrag von lipkegu »

Ich nutze wenn möglich, LTS versionen... von blender... oder Windows... bzw Linux
Zusi 3 (Steam & Stick)

ChrSchultz
Beiträge: 125
Registriert: 27.05.2022 13:01:02

Re: Blender 4.0

#9 Beitrag von ChrSchultz »

in Blender 4.1 ist das Mesh-Objekt create_normals_split() u.a entfernt worden.
@Johannes: eventuell den blender-ls3 script anpassen.

Reinhard Raschke
Beiträge: 120
Registriert: 25.11.2009 22:28:07
Aktuelle Projekte: Modul Herzebrock
Wohnort: 33442 Herzebrock

Re: Blender 4.0

#10 Beitrag von Reinhard Raschke »

Hallo zusammen,

ich entspringe noch der Blender 2.(x) Generation. Dort gab es bei einer Fläche zwei verschiedene Seiten. Eine sichtbare Seite und die transparente Gegenseite.

Bei Blender 4.(x), zumindest in den Standardeinstellungen, sind nun beide Seiten sichtbar.

Ist das ein Vor- oder Nachteil, bzw. ein Problem für Zusi ?

Gruß Reinhard

MBT Kuhl
Beiträge: 803
Registriert: 27.01.2015 22:16:44
Aktuelle Projekte: Objektbau
Wohnort: Niedersachsen

Re: Blender 4.0

#11 Beitrag von MBT Kuhl »

Du solltest Backface- Culling aktivieren. Dann werden nur die richtigen Seiten gezeichnet. Andernfalls kann es Dir passieren, dass bei Teilen des Meshsubsets in Zusi nur die Rückseiten ankommen.
Ich arbeite gern für meinen Konzern. Initiative für mehr Arbeit

oberstrom (Markus)
Beiträge: 1359
Registriert: 21.05.2019 14:38:14

Re: Blender 4.0

#12 Beitrag von oberstrom (Markus) »

Die Einstellung zum Backface Culling ist in Blender 4 oben rechts im Dropdown-Menü neben den Kreisen/Kugeln: https://youtu.be/vLPvUV--yN0?t=52

Reinhard Raschke
Beiträge: 120
Registriert: 25.11.2009 22:28:07
Aktuelle Projekte: Modul Herzebrock
Wohnort: 33442 Herzebrock

Re: Blender 4.0

#13 Beitrag von Reinhard Raschke »

Danke @ all

Habe dafür jetzt 1.5 Std gebraucht, lol.

Wichtig für alle Mitleser, die es eiliger haben:

Um die Checkbox "Backface Culling" überhaupt angezeigt zu bekommen, muss sich das 3D-Fenster im Solid-Darstellungsmodus befinden.

Im Textur-Darstellungsmodus hat diese Einstellung schon wieder keine entsprechende Auswirkung. So what?!?

Gruß Reinhard

Benutzeravatar
Leonard K.
Beiträge: 1084
Registriert: 12.06.2020 19:03:07
Aktuelle Projekte: (N)MH

Re: Blender 4.0

#14 Beitrag von Leonard K. »

Reinhard Raschke hat geschrieben: 26.05.2024 14:24:10 Im Textur-Darstellungsmodus hat diese Einstellung schon wieder keine entsprechende Auswirkung. So what?!?
Das muss leider in jedem Tab einzeln eingestellt werden. Am Besten einmal Blender öffnen und in allen relevanten Tabs Backface-Culling aktivieren. Danach mit Strg + U die Startdatei aktualisieren, damit man die Einstellungen nicht jedes Mal vornehmen muss.

Reinhard Raschke
Beiträge: 120
Registriert: 25.11.2009 22:28:07
Aktuelle Projekte: Modul Herzebrock
Wohnort: 33442 Herzebrock

Re: Blender 4.0

#15 Beitrag von Reinhard Raschke »

Danke @ Leonard K.!

Habe ich denn jetzt alle, für Zusi relevanten Einstellungen / "Ostereier", gefunden?

Bild


Blender 4.1-Online-Hilfe: https://docs.blender.org/manual/en/latest/index.html

Antworten