ET 420

Hier bitte zu Führerstandsprojekten (Grafik, Konfiguration) diskutieren.
Nachricht
Autor
Martin Finken
Beiträge: 16
Registriert: 06.06.2016 11:39:54

Re: ET 420

#81 Beitrag von Martin Finken »

Ich habe da mal ein paar Linien eingezeichnet.
Daraus kann man ersehen, das er schief läuft.

Bild

Gruß
Martin

ET420_Fan
Beiträge: 273
Registriert: 22.06.2020 11:31:46
Aktuelle Projekte: ET430 Führerstand - Zusi 3

Re: ET 420

#82 Beitrag von ET420_Fan »

Carsten Hölscher hat geschrieben:Auf mich wirkt in dem Video nichts schief. Leichte Verzerrungen durch das Weitwinkelobjeltiv kann man erkennen.

Carsten
Meinst du mein Video?

@Alle: Ich bitte zu entschuldigen, dass das EbuLa den Fahrbremsschalter verdeckt, hatte ich zu spät gesehen als das Video schon fertig war.
Beim nächsten Video kommt das nicht vor.

Liebe Grüße,
ET420

Benutzeravatar
Thomas U.
Beiträge: 3118
Registriert: 15.03.2004 16:39:15
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: ET 420

#83 Beitrag von Thomas U. »

Habe ihn jetzt auch mal getestet. Erstaunlich, was man aus den Bilder noch rausholen konnte. Mir gefällt er.

Und der Sound erst, herrlich. Zusi braucht mehr S-Bahn-Strecken :D

Benutzeravatar
MarvinD
Beiträge: 125
Registriert: 12.01.2019 22:06:43

Re: ET 420

#84 Beitrag von MarvinD »

Ein schöner Führerstand mit wirklich tollem Sound! Danke dafür! :)

Eine Frage drängt sich mir derzeit auf: Wenn ich mit dem Fahr- Bremshebel einbremse und dann mit der indirekten Bremse auf 4,0 bar unterstütze, ist das realistisch? Oder dürfen nicht beide Bremsen zeitgleich genutzt werden?

Wenn ich dann bei einem HL-Druck von 4,0 bar den Fahr- Bremshebel wieder in die Nullstellung raste, ist die Leistung der indirekten Bremse ebenfalls weg. ist das vorbildgerecht?

Benutzeravatar
Michael Springer
Beiträge: 2708
Registriert: 24.06.2002 16:22:44
Wohnort: Schwäbisch Gmünd

Re: ET 420

#85 Beitrag von Michael Springer »

Es macht keinen Sinn beide Bremsen gleichzeitig zu nutzen. Rechts das FbrV wird im Regelbetrieb (bei Betriebsbremsungen, zum Anhalten oder so) garnicht verwendet. Wie die E-Bremse/Druckluftergängzungsbremse funktioniert gibts hier einen Artikel zu: https://www.et420-online.de/01daten/lex ... remse.html
In der Regel benutzte man das FbrV nur zum Einbremsen vor einem haltzeigenden Signal (dass bei geistiger Umnachtung und Fahrschalter nach vorne, nichts passiert ist. Stichwort Anfahrsperre >0,2bar Bremszylinderdruck). Wenn man das FbrV zum Bremsen benutzt, wird die E-Bremse/Druckluftergänzungsbremse automatisch deaktiviert, um eine Überbremsung des Fahrzeugs zu vermeiden.

Nachtrag: Wenn bei gleichzeitger Bedienung des Fahr/Bremsschalters und FbrV die E-Bremse Leistung liefert, ist das in meinen Augen eine Fehlkonfiguraton im Zusi-Modell.

Benutzeravatar
Jonezz25
Beiträge: 87
Registriert: 02.09.2013 23:25:43
Wohnort: Scheeßel

Re: ET 420

#86 Beitrag von Jonezz25 »

@Michael, was sie tut. Vor der Frage stand ich gestern auch, als ich das Fahrzeug auf der S68 in Düsseldorf getestet habe. Das wirkte schon sehr extrem, wie sehr ich da verzögern konnte.
Der Zynismus ist meine Rüstung, der Sarkasmus mein Schwert und die Ironie mein Schild.

Benutzeravatar
Michael Springer
Beiträge: 2708
Registriert: 24.06.2002 16:22:44
Wohnort: Schwäbisch Gmünd

Re: ET 420

#87 Beitrag von Michael Springer »

Meine Ausbildungsmappe müsste noch bei Mama auf dem Speicher liegen... wenn das von Interesse ist oder gebraucht würde... würde ich die beim nächsten Besuch mal suchen.

Benutzeravatar
MarvinD
Beiträge: 125
Registriert: 12.01.2019 22:06:43

Re: ET 420

#88 Beitrag von MarvinD »

Jonezz25 hat geschrieben: 01.07.2022 15:14:52 @Michael, was sie tut. Vor der Frage stand ich gestern auch, als ich das Fahrzeug auf der S68 in Düsseldorf getestet habe. Das wirkte schon sehr extrem, wie sehr ich da verzögern konnte.
Habe ich mir auch gedacht. Bei knapp 120 Bahnsteig Anfang und quasi beide Hebel in "Schnellbremsstellung" kommt man noch gut zum stehen. (Zumindest der Zug, die Fahrgäste vermutlich nicht mehr ..)


Danke dir für die Aufklärung Michael! :)

Alwin Meschede
Beiträge: 8139
Registriert: 04.11.2001 19:57:46
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
Kontaktdaten:

Re: ET 420

#89 Beitrag von Alwin Meschede »

Michael Springer hat geschrieben: 01.07.2022 15:03:18 Wenn man das FbrV zum Bremsen benutzt, wird die E-Bremse/Druckluftergänzungsbremse automatisch deaktiviert, um eine Überbremsung des Fahrzeugs zu vermeiden.
Um das in Zusi umzusetzen, muss die Baugruppe für das Führerbremsventil nach der Baugruppe für den Fahrbremsschalter in der ftd-datei stehen. Dann kann das Fbv den Fahrbremsschalter überstimmen. Das ist derzeit bereits der Fall. Es müssen nur noch Stellbefehle für die Dynamische Bremse "Computerbremse" in der Fbv-Baugruppe ergänzt werden.

(jetzt komme bitte niemand an und erkläre uns, dass der echte 420 keinen Bremscomputer hat. Das ist richtig. Aber die Computerbremse ist die beste Möglichkeit, um in Zusi das Blending zwischen E-Bremse und Druckluftbremse hinzubekommen)
Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1

Benutzeravatar
Michael Springer
Beiträge: 2708
Registriert: 24.06.2002 16:22:44
Wohnort: Schwäbisch Gmünd

Re: ET 420

#90 Beitrag von Michael Springer »

"Schnellbremsstellung"
Das gilt auch für den Fahr/Bremsschalter alleine, wenn der in Stellung Schnellbremsung steht (ohne FbrV-Bedienung) -> HLL entlüftet, E-Bremse aus, weil es könnte ja genau in dem Moment die Fahrdrahtspannung ausfallen -> E-Bremsausfall -> bis das die Druckluftergänzungsbremse nachregelt -> Bremswegsverlängerung. Das will man nicht haben.

Lukas Rothmann
Beiträge: 84
Registriert: 15.04.2017 22:44:52
Wohnort: Rosenheim

Re: ET 420

#91 Beitrag von Lukas Rothmann »

Servus,

Die E Bremse wird beim 420 ab einem Cv Druck von 1,0 bar über den Druckwächter ,,E Bremse" abgeschaltet, dabei fallen allerdings tatsächlich nicht die Bremsschütze, sondern der Steuerung und Regelungsanlage wird der Sollwert genommen.
Beim Anfahren wird der Bremszylinderdruck überwacht, über 0,2 bar im Normalfall, 1,2 bar bei betätigen des Tasters ,,Steilstrecke" wird ein Anziehen der Trennschütze verhindert.

Grüße

Lukas

Sebastian Leonow
Beiträge: 374
Registriert: 13.06.2003 00:27:25
Wohnort: Bochum

Re: ET 420

#92 Beitrag von Sebastian Leonow »

Wirklich schöner Fst und toller Sound, wirkt alles sehr harmonisch. Nur das Hintergrundgeräusch setzt beim Loop-Punkt ganz kurz aus, und die Buchfahrplanlampe würde ich runtersetzen, damit der Blick auf den elektronischen Buchfahrplan frei ist. Die Raute versteckt sich leider fast immer hinter der Lampe.

Benutzeravatar
bahnolero
Beiträge: 54
Registriert: 11.08.2021 17:09:51
Wohnort: Zusihausen

Re: ET 420

#93 Beitrag von bahnolero »

Das Modell ist schön geworden. Wenn man die ET420 verpasst hat, dann konnte man nach dem Türen schließen hören, wie der Tfz den Fahrschalter nach vorne legt, dies wurde mit einem Schalt Geräusch kenntlich, welches man von außen hörte. Ist das in Zusi umsetzbar, auch mit einzubauen?

linusf
Beiträge: 112
Registriert: 03.05.2016 17:45:46

Re: ET 420

#94 Beitrag von linusf »

bahnolero hat geschrieben: 06.07.2022 12:59:16 Das Modell ist schön geworden. Wenn man die ET420 verpasst hat, dann konnte man nach dem Türen schließen hören, wie der Tfz den Fahrschalter nach vorne legt, dies wurde mit einem Schalt Geräusch kenntlich, welches man von außen hörte. Ist das in Zusi umsetzbar, auch mit einzubauen?
Du meinst wahrscheinlich die Trennschütze? Machbar. Muss ich nur nochmal rausgehen um das aufzunehmen

Benutzeravatar
bahnolero
Beiträge: 54
Registriert: 11.08.2021 17:09:51
Wohnort: Zusihausen

Re: ET 420

#95 Beitrag von bahnolero »

linusf hat geschrieben: 07.07.2022 09:25:04
bahnolero hat geschrieben: 06.07.2022 12:59:16 Das Modell ist schön geworden. Wenn man die ET420 verpasst hat, dann konnte man nach dem Türen schließen hören, wie der Tfz den Fahrschalter nach vorne legt, dies wurde mit einem Schalt Geräusch kenntlich, welches man von außen hörte. Ist das in Zusi umsetzbar, auch mit einzubauen?
Du meinst wahrscheinlich die Trennschütze? Machbar. Muss ich nur nochmal rausgehen um das aufzunehmen
Ja das sollte die Trennschütze sein, die man hört, wenn die Türen zugegangen sind und der Zug am Losfahren will. Bevor er sich in Bewegung setzt hört man von außen die Umschaltung. :sonne

Habe heute Nachmittag gesehen, dass noch ein Video morgen Abend von dem ET420 Beta Fahrzeug hier gezeigt wird: https://www.youtube.com/watch?v=P0E7HDL238Q

Es soll der Beschreibung nach von Düsseldorf nach Langenfeld gehen. Schaue ich mir morgen an, sobald es freigeschaltet ist. :applaus

Benutzeravatar
bahnolero
Beiträge: 54
Registriert: 11.08.2021 17:09:51
Wohnort: Zusihausen

Re: ET 420

#96 Beitrag von bahnolero »

Mir ist aufgefallen, dass das Fahrzeug oftmals seine Stromabnehmer nicht hebt. ALs KI ist mir das aufgefallen und wenn jemand als Spieler fährt. Besteht die Möglichkeit die drei PZB Nippel noch zu animieren, damit man nicht die Taste Wissen muss? Werden Zugschilder Dynamisch sein von außen? Ist kein muss, dennoch ein schönes Detail.

Leonard K.
Beiträge: 531
Registriert: 12.06.2020 19:03:07
Aktuelle Projekte: Regensburg-Schwandorf
Augsburg-Donauwörth

Re: ET 420

#97 Beitrag von Leonard K. »

bahnolero hat geschrieben: 08.07.2022 22:47:58 Werden Zugschilder Dynamisch sein von außen? Ist kein muss, dennoch ein schönes Detail.
Sowas lässt sich in Zusi derzeit leider nicht umsetzen.

Benutzeravatar
bahnolero
Beiträge: 54
Registriert: 11.08.2021 17:09:51
Wohnort: Zusihausen

Re: ET 420

#98 Beitrag von bahnolero »

Leonard K. hat geschrieben: 08.07.2022 23:01:37
bahnolero hat geschrieben: 08.07.2022 22:47:58 Werden Zugschilder Dynamisch sein von außen? Ist kein muss, dennoch ein schönes Detail.
Sowas lässt sich in Zusi derzeit leider nicht umsetzen.
Werden noch die KI Sounds von den vorbeifahrenden ET420 noch eingefügt? Denn noch hört man die entgegenkommenden ET420er noch nicht. Werdet ihr noch eine Letzte Bauart Version nachreichen, wo das Kilometer Tacho auf einem Display angezeigt wird?

ET420_Fan
Beiträge: 273
Registriert: 22.06.2020 11:31:46
Aktuelle Projekte: ET430 Führerstand - Zusi 3

Re: ET 420

#99 Beitrag von ET420_Fan »

bahnolero hat geschrieben: 10.07.2022 15:22:28 Werden noch die KI Sounds von den vorbeifahrenden ET420 noch eingefügt? Denn noch hört man die entgegenkommenden ET420er noch nicht.
Das gibt es bei keinem Zug in Zusi, soweit ich weiß ?(
bahnolero hat geschrieben: 10.07.2022 15:22:28 Werdet ihr noch eine Letzte Bauart Version nachreichen, wo das Kilometer Tacho auf einem Display angezeigt wird?
Die Bilder sind von 2004, dafür bräuchte es die Bilder von @LinuxMint17, die er ja leider nicht rausrückt, wie beim ET430. (Letzte Aktivität Januar 2022!)

Also bitte versuche doch Wünsche zu stellen, die etwas realistischer sind... ^^

Liebe Grüße,
ET420

Alwin Meschede
Beiträge: 8139
Registriert: 04.11.2001 19:57:46
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
Kontaktdaten:

Re: ET 420

#100 Beitrag von Alwin Meschede »

ET420_Fan hat geschrieben: 10.07.2022 15:27:50 Also bitte versuche doch Wünsche zu stellen, die etwas realistischer sind... ^^
Das ist nicht der Punkt. Es bringt seltenst was, Wünsche zu äußern für die erst Material gebraucht wird. Die Erfahrung zeigt: Alles was geht, wird auch gemacht. Und wenn etwas nicht gemacht wurde, ist das meistens ein Zeichen dafür, dass es nicht geht.
Beispielsweise der 3D-Sound dieses Triebwagens: Dafür braucht man kein zusätzliches Material. Es ist einfach nur vergessen worden. Also wird es demnächst nachgereicht.
Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1

Antworten