Streckenfehler / Radien neu setzen

Das Unterforum für Diskussionen rund um die Technik, Bedienung, Konfiguration usw. Das ist auch die erste Anlaufstelle für Bastler mit Fragen zu den Editoren.
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
mittelfrankenbahner
Beiträge: 63
Registriert: 01.10.2019 22:11:28
Aktuelle Projekte: Streckenprojekt Gräfenbergbahn (Aktuell Modul Gräfenberg & Igensdorf)
Objektbau für die Gräfenbergbahn
Wohnort: Mittelfranken

Streckenfehler / Radien neu setzen

#1 Beitrag von mittelfrankenbahner »

Guten Abend,

ich habe in den Streckeneigenschaften meines Moduls folgende Fehler:

Bild

Zum Beispiel noch ein Screenshot eines Streckenelements

Bild

Ich konnte aus der Dokumentation herauslesen, wie dieses Problem zustande kommt und wie ich es (teilweise für meinen Fall) beheben kann -> Strecke bearbeiten -> Radien neu setzen
Dadurch sind einige Fehlermeldungen verschwunden, jene die oben im Screenshot zu sehen sind allerdings nicht. Wie kann ich diese Fehler beheben? Oder sind diese "nicht relevant" und können unbeachtet bleiben?

Alwin Meschede
Beiträge: 8294
Registriert: 04.11.2001 19:57:46
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
Kontaktdaten:

Re: Streckenfehler / Radien neu setzen

#2 Beitrag von Alwin Meschede »

Ich würde von dieser Funktion die Finger lassen, wenn Du keine wirklichen Probleme hattest. Das Fahrgefühl einer vorher einwandfreien Strecke ist danach oft schlechter, weil plötzlich jedes Streckenelement eine leicht andere Krümmung hat. Die Züge eiern dann. Also wenn Du noch kannst, geh auf einen alten Stand deiner Streckendatei zurück.
Entscheidend ist nicht was diese komische Liste sagt, sondern ob es beim Durchscrollen oder Befahren der Strecke irgendwelche Ruckler oder Richtungsfehler gibt. Mich zum Beispiel interessiert diese Liste nicht.
Es gibt nur einen Fall wo es sinnvoll ist, falsche Krümmungswerte korrigieren zu lassen: Module mit Bogenweichen. Grund ist, dass der Gleisplaneditor bis heute bei solchen Weichen keine annähernd richtigen Krümmungswerte setzt. Nur sollte man dann nicht die von dir verwendete Carsten-Hölscher-Holzhammer-Funktion des 3D-Editors dafür benutzen, sondern das Tool radius_bogenweichen von Johannes, welches fachlich bessere Ergebnisse liefert.
Zuletzt geändert von Alwin Meschede am 19.11.2022 21:57:25, insgesamt 2-mal geändert.
Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1

Leonard K.
Beiträge: 574
Registriert: 12.06.2020 19:03:07
Aktuelle Projekte: Regensburg-Schwandorf
Augsburg-Donauwörth

Re: Streckenfehler / Radien neu setzen

#3 Beitrag von Leonard K. »

mittelfrankenbahner hat geschrieben: 19.11.2022 21:24:23 Strecke bearbeiten -> Radien neu setzen
Diese Funktion verwende ich nicht, da sie nicht so genau arbeitet. Die Werte, die vom Gleisplaneditor kommen sind normalerweise genauer als die geschätzten Radien im 3D-Editor, die aus der Lage der Vektoren zurückgerechnet werden.
Wenn Du Bogenweichen eingebaut hast, solltest Du aber das Tool von Johannes einsetzen, die korrekten Radien ermittelt Zusi da nicht von alleine: https://github.com/zusitools/radius_bogenweichen

Benutzeravatar
mittelfrankenbahner
Beiträge: 63
Registriert: 01.10.2019 22:11:28
Aktuelle Projekte: Streckenprojekt Gräfenbergbahn (Aktuell Modul Gräfenberg & Igensdorf)
Objektbau für die Gräfenbergbahn
Wohnort: Mittelfranken

Re: Streckenfehler / Radien neu setzen

#4 Beitrag von mittelfrankenbahner »

Alles klar danke für die Antworten. Dann werde ich das mal wieder rückgängig machen. Beim Durchfahren der Strecke sind mir bisher keine Fehler aufgefallen.

Benutzeravatar
Carsten Hölscher
Administrator
Beiträge: 32327
Registriert: 04.07.2002 00:14:42
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Streckenfehler / Radien neu setzen

#5 Beitrag von Carsten Hölscher »

Wenn man die Werte Deiner Liste anschaut, dann sieht man auch, dass da nichts grob daneben liegt. Also blind anwenden sollte man das auf keinen Fall, aber man kann so doch recht schnell Werte finden, die echt falsch sind. Sowas kann durchaus mal passieren, wenn man nicht nur sauber aus dem Gleisplaneditor exportiert, sondern anderweitig in der Strecke rumwerkelt.

Carsten

Antworten