Aktuelle Zeit: 27.01.2020 20:40:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 72 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Stand der Dinge bei den Waggons/Fahrzeugen?
BeitragVerfasst: 09.10.2007 17:56:09 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 03.07.2002
Beiträge: 29304
Wohnort: Braunschweig
Hier
http://forum.zusi.de/viewtopic.php?t=6342
sind ja einige Fahrzeugbauten angekündigt. Ich würde gerne so ganz allmählich einen ersten Fahrzeugbestand für die Demo aufbauen, der gleichzeitig auch zum Testen usw. benutzt werden kann. Von Hans-Peter kenne ich einige Modelle aber die von den meisten Projekten ist mir der Stand nicht bekannt. Daher meine Bitte: könnten sich diejenigen mal melden, die sich in der Lage sehen, in den nächsten Wochen ein Modell fertigzustellen? Möglichst inkl. LODs - aber notfalls auch erstmal nur mit LOD1.
Interessant sind besonders Modelle der 80er, also Silberlinge, yl-Wagen, Umbauwagen, Schnellzugwagen in o/B und grün, Standardgüterwagen, Einheitseloks, 103, 151...
(216 und 260 sind ja schon weitgehend fertig)

Carsten


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.10.2007 17:23:28 
Offline

Registriert: 11.11.2001
Beiträge: 1141
Wohnort: Elmshorn
Aktuelle Projekte: Bottwartalbahn Marbach-Heilbronn (DB-Schmalspur)
Moin,

also mein Stand ist folgender:
LOD1 ist weitgehend fertig für folgende Fahrzeuge:

- Umbauwagen 3- und 4-achsig
- Mitteleinstiegswagen
- Gedeckte Güterwagen (G10, Gmhs53, Gms54, Glmhs50)
- offene Güterwagen (Om12, Om21, Omm52, Omm53)
- Bananenwagen (abgeleitet aus Glmhs50)
- Behältertragwagen (BTs50, BTs55 mit diversen Behältern)
- Staubgutwagen Kds56

Momentan baue ich die LODs (evt. auch LOD0, kann ich aber zurückstellen) auf und optimiere noch etwas.

Gruß Hans-Peter

P.S. V200.0 habe ich auch, aber da fehlen noch die Drehgestelle


Zuletzt geändert von Hans-Peter Schramm am 11.10.2007 17:24:22, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.10.2007 17:54:00 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 03.07.2002
Beiträge: 29304
Wohnort: Braunschweig
V200 wäre schon was, aber Waggons sind erstmal wichtiger. Wenn Du demnächst einfach mal ein paar Modelle Deiner Wahl (ein paar 4- und 2-Achser) rüberschicken könntest, wäre das nett.

Carsten


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.10.2007 02:23:00 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 47
Registriert: 13.03.2004
Beiträge: 475
Wohnort: Melbourne, Australien
Aktuelle Projekte: Loks für Zusi 3
Hallo,

Hoffentlich kann ich einige Versionen der 80er Jahre der 103, 151 und 111 zur Verfügung stellen.

MfG
Steven.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.11.2007 00:18:19 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 37
Registriert: 18.01.2004
Beiträge: 1019
Wohnort: EPD
Aktuelle Projekte: Objektbau in LOD0, Fahrpult, new adventures in VHDL
Hallo Carsten,
habe just eben LOD0 von der ER20 fertiggestellt (dazu morgen mehr im eigenen Thread), und hoffe, während des restlichen Wochenendes (das in NRW heute schon angefangen hat :D ) die niedrigeren LODs erstellen zu können. Die ER20 ist aber wahrscheinlich für die Demostrecke nicht wirklich relevant...

Ich muss mich, um das Modell dann wirklich fertig zu kriegen, auch noch in das Thema Animation einarbeiten.

_________________
SAAB - more than a car


Zuletzt geändert von ImmoBirnbaum am 02.11.2007 00:19:39, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.11.2007 08:58:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2001
Beiträge: 18886
Wohnort: Str.Km "1,6" der Oberen Ruhrtalbahn (DB-Str. 2550)
Aktuelle Projekte: Westhofen-Hagen und Nebenstrecken
Moin Immo,

da hoffe ich natürlich völlig uneigennützig, daß das animationslose Empfangsgebäude Warburg als Abfallprodukt anfällt. Schließlich sah es auf den jüngsten Screenshots bereits beinahe fertig aus.

Gruß von der "Altdiesel-Fraktion" ;)
Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.11.2007 10:47:57 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 37
Registriert: 18.01.2004
Beiträge: 1019
Wohnort: EPD
Aktuelle Projekte: Objektbau in LOD0, Fahrpult, new adventures in VHDL
Hallo Michael,

auch am EG Warburg hab ich nach der letzten Fototour weiter gearbeitet, das EG ist im Grunde soweit auch fertig, nur die Überdachung von Gleis 2 vor dem EG, der "Fahrradkäfig" auf der Rückseite sowie die Überdachung der Bushaltestelle sind noch zu erstellen, die habe ich bisher ausgelassen, da die eine zweite Textur verwenden und ich daher vorhabe, die als einzelne ls3-Files zu erstellen und mit dem EG zu verlinken. Wenn das soweit durch ist, können wir mal schauen, ob ich noch das kleine Nebengebäude an Gleis 1 mitbaue, Foto-Material ist vorhanden.
Auch vom EG Warburg poste ich später noch Bilder im entsprechenden Thread.

_________________
SAAB - more than a car


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.11.2007 14:49:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2001
Beiträge: 18886
Wohnort: Str.Km "1,6" der Oberen Ruhrtalbahn (DB-Str. 2550)
Aktuelle Projekte: Westhofen-Hagen und Nebenstrecken
Hallo Immo,

prima, es geht voran - ich hätte auch nie daran gezweifelt. Nur bin ich eben von Hause aus sehr neugierig...

Mit der Bitte um Nachsicht
Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.11.2007 17:32:01 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 03.07.2002
Beiträge: 29304
Wohnort: Braunschweig
ER20 ist natürlich nicht primär Demo-tauglich, aber für die Fans der modernen Traktion wäre es sicherlich eine nette Ergänzung.

Carsten


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.11.2007 17:59:37 
Offline

Registriert: 11.11.2001
Beiträge: 1141
Wohnort: Elmshorn
Aktuelle Projekte: Bottwartalbahn Marbach-Heilbronn (DB-Schmalspur)
Moin,

hier ein kurzer Zwischenbericht von mir.
Die Umbauwagen (3- und 4-achsig) sind in LOD1 - LOD3 fertig mit animierten Drehgestellen. (Hatte ich schon mal im Forum gezeigt)

Schnellzugwagen (Gruppe 53) habe ich ebenso für LOD1 - LOD3 und mit animierten Drehgestellen fertig. Hier mal ein Screenshot:

Bild

Jetzt muss ich noch bei den Mitteleinstiegswagen LOD2 und LOD3 erstellen und die Animationen fertig machen.

D-zug- und Eilzug-Wagen benötigen zusammen nur 2 Texturen plus eine klitzekleine pro Wagen für die Anschriften. Dreiecke: zwischen 1500 und 1800 bei LOD1; zwischen 400 und 600 bei LOD2; 10 bei LOD3

Soviel für heute aus dem Sturm und Flut geplagten Norden.

Hans-Peter


Zuletzt geändert von Hans-Peter Schramm am 09.11.2007 18:01:54, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.11.2007 18:12:43 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 69
Registriert: 04.10.2003
Beiträge: 2050
Wohnort: Brühl (Baden)
Hallo Hans-Peter,

die Wagen sehen ganz hervorragend aus :applaus !

M.f.G. Christian


Zuletzt geändert von Christian Gründler am 09.11.2007 18:13:34, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.11.2007 19:07:16 
Wow ... wirklich schick! 8o


Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.11.2007 19:52:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2001
Beiträge: 18886
Wohnort: Str.Km "1,6" der Oberen Ruhrtalbahn (DB-Str. 2550)
Aktuelle Projekte: Westhofen-Hagen und Nebenstrecken
Perfekt - und gleichzeitig sparsam modelliert. Also Masseneinsatz-tauglich, "damals" waren die Züge schließlich länger. Darf ich aus reiner Neugierde nach den Abmessungen der Bitmaps fragen?

Vermutlich wird sich aus diesen Modellen zu gegebener Zeit auch die Popwagen-Variante ableiten lassen, oder?

Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.11.2007 14:40:43 
Offline

Registriert: 11.11.2001
Beiträge: 1141
Wohnort: Elmshorn
Aktuelle Projekte: Bottwartalbahn Marbach-Heilbronn (DB-Schmalspur)
Hallo Michael,

zu Deiner Frage:

1 Bitmap 512x512 für alle grünen Eilzug- und D-Zug-Wagen
1 Bitmap 512x512 für die blauen, blau-roten D-Zugwagen
je 1 Bitmap 128x128 pro Wagen für die individuelle Beschriftung bei LOD1

Ich hoffe, dass auch das die Ressourcen schont.

So hier sind nun auch die Mitteleinstiegswagen:

Bild

Gruß Hans-Peter


Zuletzt geändert von Hans-Peter Schramm am 11.11.2007 17:39:58, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.12.2007 17:57:24 
Offline

Registriert: 11.11.2001
Beiträge: 1141
Wohnort: Elmshorn
Aktuelle Projekte: Bottwartalbahn Marbach-Heilbronn (DB-Schmalspur)
Hallo zusammen,

wie versprochen geht es mit den Güterwagen weiter.
Ich habe inzwischen auch mal mit der von Carsten gewünschten Verwitterung/Alterung experimentiert, aber seht selber:

Bild
Gedeckter Güterwagen in der fast neuen Ausführung und alter Beschriftung bis ca. 1967; dahinter in etwas gealterter Form mit UIC-Beschriftung

Bild
Offener Güterwagen in unterschiedlichen Beschriftungen und Verschmutzungen

Bild
Zwei unterschiedliche offene Güterwagen aus dem DB-Umbauprogramm
Es gab hier sehr viele Varianten, die sich sehr schön mit einer Textur erstellen lassen.

Bild
Hier nun die diversen Tragwagen für PA-Behälter; mit 3, 4 und 5 Ständen, jeweils beladen mit unterschiedlichen PA-Behältern

Bild
Und hier nun eine Version speziell für mich, da genau diese Wagen im endpunkt der von mir umgesetzten Strecke in Heilbronn-Süd beheimatet waren. Der Wagen ist auch als ROCO-Modell bekannt.

Anmerkung zu den Texturen: offene und geschlossene Wagen 512x512
BT-Wagen und Behälter jeweils 256x256

Die Behälterwagen sind durch die Behälter natürlich etwas unperformanter, aber bestimmt auch nicht in so großen Mengen unterwegs gewesen.

Gruß Hans-Peter


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.12.2007 18:14:56 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 03.07.2002
Beiträge: 29304
Wohnort: Braunschweig
:sonne :sonne

Carsten


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.12.2007 18:18:50 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 69
Registriert: 04.10.2003
Beiträge: 2050
Wohnort: Brühl (Baden)
Hans-Peter Schramm hat geschrieben:
Anmerkung zu den Texturen: offene und geschlossene Wagen 512x512
BT-Wagen und Behälter jeweils 256x256


Hallo Hans-Peter,

kann es sein, daß Du die Sparsamkeit bei den Behälterwagen etwas übertrieben hast? Diese "Von Haus zu Haus"-Beschriftung wirkt auf mich deutlich unschärfer als bei den gedeckten oder offenen Güterwagen. Auch wenn man die Wagen später natürlich nur kurz im Vorbeifahren sieht, könnten die m.E. eine etwas größere Textur vertragen.

Davon abgesehen kann ich mich Carsten nur anschließen: das sind wieder hervorragende Modelle :tup !

M.f.G. Christian


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.12.2007 21:54:20 
Offline

Registriert: 11.11.2001
Beiträge: 1141
Wohnort: Elmshorn
Aktuelle Projekte: Bottwartalbahn Marbach-Heilbronn (DB-Schmalspur)
Hallo Christian,

ich denke, dass der Eindruck bei der Beschriftung der Behälter eher mit der Bildkompression zu tun hat. Ich hatte für die Screenshots mit den Behältertragwagen auch ein anderes Screenshotprogramm genutzt vielleicht liegt es daran. Die anderen Bilder sind größer aufgenommen und dann mit Photopaint verkleinert.
Ich denke auf dem Bild mit den Knorr-Behältern entspricht die Beschriftung schon der der übrigen Wagen.
Außerdem sagt mir die Kontrolle beim Zusibetrachter, dass genau der Mipmap-Level genommen wird, der der Texturauflösung entspricht.
Ich kann ja gelegentlich mal einen Screenshot eines einzelnen Wagens einstellen.

Gruß Hans-Peter

P.S. es wäre kein Problem die Texturen auch in einer besseren Auflösung zu liefern. Die Rohtextur hat eine Auflösung von 3600 x 3600 Pixeln. Ich lasse das dann kleiner rechnen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.12.2007 22:09:07 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 69
Registriert: 04.10.2003
Beiträge: 2050
Wohnort: Brühl (Baden)
Hans-Peter Schramm hat geschrieben:
ich denke, dass der Eindruck bei der Beschriftung der Behälter eher mit der Bildkompression zu tun hat. Ich hatte für die Screenshots mit den Behältertragwagen auch ein anderes Screenshotprogramm genutzt vielleicht liegt es daran.

Hallo Hans-Peter,

kann schon sein - die Behälterwagen sehen insgesamt etwas grobkörnig aus. Wenn Du mich beruhigen willst (was aber nicht wirklich erforderlich ist): mach die Darstellung doch noch mal in der gleichen Weise wie bei den anderen Wagen, dann kann man leicht sehen, was Sache ist. (Ich persönlich mache meine Screenshots mit ALT+Druck, Import in Gimp, Beschneiden auf die erforderliche Größe und Export als JPEG mit einer Qualität von 90 bis 95 - das Ergebnis ist gleichbleibend hervorragend und realistisch.)

M.f.G. Christian


Zuletzt geändert von Christian Gründler am 02.12.2007 22:11:35, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.12.2007 22:25:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2003
Beiträge: 457
Wohnort: KBS 475
Hans-Peter Schramm hat geschrieben:
Der Wagen ist auch als ROCO-Modell bekannt.

Hier sieht sowieso alles aus, als käme es direkt aus diesem Hause. Hätte nie gedacht, dass man sich an virtuellen Modellen so erfreuen kann! :respekt :applaus

_________________
Grüße aus der Voreifel
---
Aktuell (März 2015) 218 460 wieder im Winter- und Schadeinsatz Euskirchen/K-Deutzerfeld!
1. April: 218 392 mit Mess-NbZ durch die Eifel Trier -> Köln West und weiter li. Rhein.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 72 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.025s | 16 Queries | GZIP : Off ]