Aktuelle Zeit: 23.09.2018 05:06:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3348 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 163, 164, 165, 166, 167, 168  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Signalfotos
BeitragVerfasst: 13.07.2018 17:07:08 
Offline

Registriert: 12.10.2014
Beiträge: 46
Wohnort: Nürnberg
Aktuelle Projekte: Doppelstockwagen
Thomas U. hat geschrieben:
Nun, ich bin kein Physikprofi, aber ich könnte mir vorstellen, dass metallische/magnetische Elemente zwischen Gleis- und Fahrzeugmagnet dafür sorgen könnten, dass die Induktionstechnik nicht mehr korrekt funktioniert. man möge mich korrigieren, wenn ich da komplett falsch liege


Ich bin theoretisch Profi, mir aber in dieser Angelegenheit nicht 100%ig sicher, nachdem das kein Lehrbuchfall ist.

Der vermutlich einzige interessante Effekt wäre eine Wirbelstrombildung im Querschnitt des Blechs. Diese hätte auch wieder eine Magnetfeldbildung zur Folge, aber alles so schwach, dass die Fahrzeugelektronik das nicht mitbekommt.
Da Metallplatten für Magnetfelder sonst egal sind und bei diesen Frequenzen und diesen räumlichen Distanzen auch keine E-Felder entstehen, würde ich sagen, es passiert nix.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Signalfotos
BeitragVerfasst: 13.07.2018 20:39:10 
Offline

Alter: 34
Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 1857
Wohnort: Neubeckum (ENBM)
Da wäre ich mir nicht so sicher. Die alte Indusi- Prüftafel war nur ein Stück Stahlblech, ca. 2 mm dick. Darauf sprangen die alten Anlagen mit Impulsrelais schon an.

_________________
"So einfach ist die V60!"
Standardspruch eines pensionierten Eckeseyer Lehrlokführers


Nach oben
 Profil ICQ  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Signalfotos
BeitragVerfasst: 13.07.2018 20:57:31 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 31
Registriert: 27.04.2002
Beiträge: 2376
Wohnort: Recklinghausen
Meik hat geschrieben:
Da wäre ich mir nicht so sicher. Die alte Indusi- Prüftafel war nur ein Stück Stahlblech, ca. 2 mm dick. Darauf sprangen die alten Anlagen mit Impulsrelais schon an.


Jap, auch Zugschlussscheiben funktionieren ;-)

_________________
Meine Homepage: http://www.bahnpicture.de


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Signalfotos
BeitragVerfasst: 13.07.2018 21:46:37 
Offline

Alter: 56
Registriert: 09.11.2002
Beiträge: 5531
Aktuelle Projekte: Modellbahn Digitalisieren, mal in Zusi 3 vor der Rente die Demostrecke bauen...
Hallo,

Aus Elektrischer Sicht:

die Indusi Funktioniert, in dem man von eine Schwingkreis Leistung abzieht, mal ganz grob vereinfacht wie ein Trafo. An der einen Seite liefert der Generator Stom in den Indusimagneten am Fahrzeug mit 500,1000 + 2000 Hz. Um den Lokmagneten bildet sich ein Elektromagnetisches Feld. Fahre ich nun über einen scharfen Indusimagneten wird eine Frequenz kurz geschlossen, so als wenn ein Trafo am Ausgang kurzschließt. Folge: Der Stromkreis in der Lok bricht zusammen, ein Relais fällt ab und irgendwas passiert.

Das ganze System hat den Vorteil das ich für die Indusi keine Strom zum Signal bringen muss, im Gegensatz zur Gleichzeitig entwickelten Opti. Ich brauch am Signal nur einen robusten Kontakt, der den Kurzschluss-Stromkreis schließt. Denn kann man dann auch am Drahtzug anbringen.

Ein Gleismagnet erzeugt einen selektiven Kurzschluss auf einer Frequenz. Gehe ich da aber mit einem Blech dran, schließe ich alle Frequenzen kurz, wenn das Blech nur groß genug ist. Das geht Grundsätzlich mit allen Metallen, die Strom leiten können und auf Magnetfelder mit Induktion reagieren. Z.B. auch eine Blechschaufel.

Letztendlich kann ich damit jede Zugfahrt zum stehen bringen, die eine scharfe Indusi hat. Weswegen die im Krieg auch ganz schnell abgeschaltet wurde. Ich vermute auch das heutzutage bestimmte kritische Transporte mit abgeschalteter Indusi und 2. Lokführer fahren. Man soll ja nicht glauben das bei den Protestfreundlichen Bürger nur Dumme sind die keine Eisenbahn kennen...

MfG

Ralf


Zuletzt geändert von F(R)S-Bauer am 14.07.2018 12:54:41, insgesamt 6-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Signalfotos
BeitragVerfasst: 13.07.2018 22:31:45 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 31
Registriert: 27.04.2002
Beiträge: 2376
Wohnort: Recklinghausen
Gut erklärt, beim letzteren verwechselst du aber etwas mit der Sifa und dem zweiten Mann.
Funktioniert die PZB nicht, fahren wir nur noch 50km/h, auch wenn 4 Tf im Führerstand anwesend sind ;-)

_________________
Meine Homepage: http://www.bahnpicture.de


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Signalfotos
BeitragVerfasst: 14.07.2018 00:32:41 
Offline

Alter: 34
Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 1857
Wohnort: Neubeckum (ENBM)
Zitat:
Weswegen die im Krieg auch ganz schnell abgeschaltet wurde.
Das lag aber mehr an der schlechten Ersatzteilversorgung und dem hohen Wartungsaufwand der alten Bauformen. Und daran, dass man die hohen Geschwindigkeiten (damals war Indusi erst ab 120 km/h vorgeschrieben) nicht mehr fahren konnte (Streckenauslastung) bzw. nicht mehr durfte (Kohleersparnis).
Soo zahlreich war die Indusi damals eh noch nicht vertreten: nur Fahrzeuge mit einer Vmax > 120 km/h mussten (theoretisch) eine haben, und auch das wurde nicht konsequent umgesetzt. Für Elloks gab es sogar bis zum Ende des Krieges keine vernünftig funktionierende Indusi- Ausrüstung, die auf den E19 und einigen E18 verbauten Einrichtungen konnte man bis Kriegsbeginn nicht in einen betriebssicheren Zustand bringen und danach war es dann eh 'nicht kriegswichtig'.

_________________
"So einfach ist die V60!"
Standardspruch eines pensionierten Eckeseyer Lehrlokführers


Nach oben
 Profil ICQ  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Signalfotos
BeitragVerfasst: 14.07.2018 02:30:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.06.2004
Beiträge: 731
Das mit der Blechtafel würde heute theoretisch auch noch funktionieren, allerdings bekommst du dann Ärger mit der Werkstatt, weil du innerhalb weniger Sekunden mehrere tausend Fehlermeldungen produzierst. Bei der I54 und der I60 war das nicht so schlimm, aber mit den elektronischen Aufzeichungen hat der Auswerter etliche Seiten Spaß damit.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Signalfotos
BeitragVerfasst: 14.07.2018 12:50:33 
Offline

Alter: 56
Registriert: 09.11.2002
Beiträge: 5531
Aktuelle Projekte: Modellbahn Digitalisieren, mal in Zusi 3 vor der Rente die Demostrecke bauen...
Timo Albert hat geschrieben:
Gut erklärt, beim letzteren verwechselst du aber etwas mit der Sifa und dem zweiten Mann.
Funktioniert die PZB nicht, fahren wir nur noch 50km/h, auch wenn 4 Tf im Führerstand anwesend sind ;-)


Ne,ne, ich meinte das schon so. Ich würde da vermuten das es Spezielle Dienstanweisungen gibt, die nicht jedem Tf zugänglich sind und die Ausnahmen jenseits der Normalen Vorschriften Definieren.
Gab es ja bei der DB (Alt) auch für bestimmte Fälle, Stichwort "Regierungszüge".

MfG

Ralf


Zuletzt geändert von F(R)S-Bauer am 14.07.2018 12:57:19, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Signalfotos
BeitragVerfasst: 14.07.2018 13:13:12 
Offline

Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 5913
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
F(R)S-Bauer hat geschrieben:
Gab es ja bei der DB (Alt) auch für bestimmte Fälle, Stichwort "Regierungszüge".


Schönes Stichwort, an dem ich illustrieren kann dass der Grad der Aufmerksamkeit im Führerstand nicht linear mit der Anzahl der im Führerstand anwesenden Triebfahrzeugführer steigt: Ein handverlesener Tf plus zwei weitere im Führerstand befindliche Transportkontrolleure konnten nicht verhindern, dass der Zug von Bundeskanzler Helmut Schmidt einmal in Hamm/Westfalen fehlgeleitet wurde. Die hatten alle offenbar nicht die Fahrplananordnung verinnerlicht, so dass der Bundeskanzler dann in Hamm fälschlich nach Münster statt nach Minden abbog. Der Fdl Bockum-Hövel befand sich offenbar auch salopp gesagt im "Durchfahrbetrieb" und merkte nicht, dass da ein Zug kam zu dem er gar keinen Fahrplan vorliegen hatte. Erst im Bahnhof Mersch konnte der Bundeskanzler gestellt werden. Dann zurück nach Hamm und dort dann richtig abgebogen. Der Fahrdienstleiter Hamm Pbf Hpn, dem das passierte, ist mir persönlich bekannt.

_________________
Wie baut man Zusi3-Addons? - Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Signalfotos
BeitragVerfasst: 27.07.2018 17:57:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.04.2009
Beiträge: 139
Wohnort: Leipzig/Husum
Was neues aus der Kategorie "Kreative Lf-Signalisierung": 8? Oder 0 mit Fliegenschiß?

Bild
(bei Ascheberg in S-H)


Zuletzt geändert von JulianG am 27.07.2018 17:58:37, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Signalfotos
BeitragVerfasst: 27.07.2018 19:06:29 
Offline

Registriert: 22.04.2017
Beiträge: 15
Wohnort: Königheim
Gibt es Kz 0 überhaupt ?( Wenn ja, was würde sie bezwecken?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Signalfotos
BeitragVerfasst: 27.07.2018 19:11:49 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 43
Registriert: 24.06.2002
Beiträge: 1416
Wohnort: Schwäbisch Gmünd
Sowas wie Halt erwarten? 0 Km/h in einem Kilometer...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Signalfotos
BeitragVerfasst: 27.07.2018 19:16:55 
Offline

Registriert: 22.04.2017
Beiträge: 15
Wohnort: Königheim
Wäre halt blöd, dann dürfte man nicht mehr weiterfahren, bis jemand kommt und die Tafel abmontiert.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Signalfotos
BeitragVerfasst: 27.07.2018 19:22:10 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 43
Registriert: 24.06.2002
Beiträge: 1416
Wohnort: Schwäbisch Gmünd
Aber steht nicht bei Lf6 unter den Ausführungsbedingungen: Als Kennziffer werden die Ziffern bzw. Zahlen 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14 und 15 verwendet. Somit wäre Kz 0 ein ungültiges oder nicht definiertes Signal


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Signalfotos
BeitragVerfasst: 27.07.2018 19:28:35 
Offline

Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 5913
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
Ich schätze, das Schild hat seine Bahn-Karriere ursprünglich als Kennziffer 9 begonnen. Wenn es ursprünglich eine 10 gewesen wäre, wäre die Ziffer nicht so mittig.

_________________
Wie baut man Zusi3-Addons? - Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Signalfotos
BeitragVerfasst: 27.07.2018 19:31:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2001
Beiträge: 18354
Wohnort: Str.Km "1,6" der Oberen Ruhrtalbahn (DB-Str. 2550)
Aktuelle Projekte: Fröndenberg-Hagen und Nebenstrecken
Schwarzes Isolierband, wichtigster Arbeitswerkstoff einer Nachrichtenmeisterei... :confused:

Grüße
Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Signalfotos
BeitragVerfasst: 27.07.2018 20:03:00 
Offline

Registriert: 22.04.2017
Beiträge: 15
Wohnort: Königheim
Alwin Meschede hat geschrieben:
ursprünglich als Kennziffer 9

Könnte gut passen, wenn man bedenkt, dass kein Indusi-Magnet vorhanden ist.
Später wurde dann z. B. wegen Schäden an der Strecke zu Kz 8 geändert.
Michael Springer hat geschrieben:
Als Kennziffer werden die Ziffern bzw. Zahlen 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14 und 15 verwendet.

… und bei Sk-Signalen auch noch die 20.
Gibt es nicht auch 0,5?


Zuletzt geändert von SPaul am 27.07.2018 20:07:03, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Signalfotos
BeitragVerfasst: 27.07.2018 20:07:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2009
Beiträge: 1967
Aktuelle Projekte: Zusitools (http://git.io/zusitools)
Michael Springer hat geschrieben:
Aber steht nicht bei Lf6 unter den Ausführungsbedingungen: Als Kennziffer werden die Ziffern bzw. Zahlen 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14 und 15 verwendet. Somit wäre Kz 0 ein ungültiges oder nicht definiertes Signal
Alles, was es nicht gibt, gibt es auf Nebenbahnen: https://youtu.be/lS0-V_FPP3Q?t=11m58s (Lf 7), https://youtu.be/lS0-V_FPP3Q?t=12m29s (Lf 6).


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Signalfotos
BeitragVerfasst: 27.07.2018 20:25:30 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 43
Registriert: 24.06.2002
Beiträge: 1416
Wohnort: Schwäbisch Gmünd
Musste jetzt erst mal googlen, wo das liegt -> DV301 :hat2 Das zählt nicht


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Signalfotos
BeitragVerfasst: 27.07.2018 20:29:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.08.2005
Beiträge: 328
SPaul hat geschrieben:
Michael Springer hat geschrieben:
Als Kennziffer werden die Ziffern bzw. Zahlen 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14 und 15 verwendet.

… und bei Sk-Signalen auch noch die 20.
Gibt es nicht auch 0,5?

Ja, bei den Sk-Signalen gibt es auch Lf 7 mit Kz größer 16. Das ist auch seit der Aktualisierung 9 in 2016 im Signalbuch enthalten (siehe 301.9002 Abschnitt 4 Absatz 3).

Die interessanten Formen und Montagearten mit Lf-Signalen Kennziffern 8 hatten wir ja auch schon mal hier Klick. Dazu ergänzend aus Hamburg-Harburg ein Foto. Geht auch mit Zs 3 ;D
Bild

Grüße
Tobias


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3348 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 163, 164, 165, 166, 167, 168  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.037s | 15 Queries | GZIP : Off ]