Linke Rheinstrecke Beta 0.4

Alles rund um Streckenprojekte, also Vorstellen eigener Projekte, Fragen zu den Strecken anderer usw.
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Roland Zühlke
Beiträge: 1463
Registriert: 30.07.2003 18:44:33
Aktuelle Projekte: Eifelstrecke, Abschnitt Gerolstein - Trier
Wohnort: SSH, Heimathaltepunkt SSO
Kontaktdaten:

Linke Rheinstrecke Beta 0.4

#1 Beitrag von Roland Zühlke »

Tja Leute,

auch Bernd Schroeder war vor dem Zusi-Treffen fleissig und hat die KBS 470 vervollstaendigt. Das heisst, es kann bis Koblenz gefahren werden :schaffner .

Der upload ist auch vollzogen, die URL ist die folgende
http://www.zusi.rzuehlke.de/doc/kbs470_beta0_4.zad

http://home.arcor.de/peter_zimmermann/K ... -Mainz.zip (CD 13_12) -> nicht mehr existent seit 03.01.2007

Nur scheint's den Koelner Uni-server wieder mal zerrissen zu haben, denn momentan geht da gar nichts :§$% . Gut Ding will Weile haben, aehnliches hatten wir ja schon bei 0.3.

Wer den download hinbekommt, kann das hier ja melden. Ich liefere dann morgen (oder wann auch immer) nach, weswegen es mal wieder keine Konneketivitaet gab.

Beste Gruesse,

Roland
Zuletzt geändert von Roland Zühlke am 03.01.2007 23:41:11, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzeravatar
Die Hofer
Beiträge: 461
Registriert: 15.10.2003 12:46:16
Wohnort: Weil am Rhein
Kontaktdaten:

#2 Beitrag von Die Hofer »

Hallo,

@all, gerade eben ging es bei mir. :P :P
MfG
Christian


aktuelles Bild: auf der Semmering-1116 200 im Bh München-West

Benutzeravatar
Max Senft
Administrator
Beiträge: 2971
Registriert: 04.11.2001 14:01:40
Aktuelle Projekte: Dies und das
Wohnort: Blieskastel, Saarland, Deutschland
Kontaktdaten:

#3 Beitrag von Max Senft »

Hi,

bei mir gings grad auch.

Bye
Max Senft
Administrator, Programmierer, Ansprechpartner bei Problemen mit dem Board

Fdl Köln
Beiträge: 48
Registriert: 16.07.2003 13:39:41
Wohnort: Köln

#4 Beitrag von Fdl Köln »

90...91...92..93.....98...100% jippieee
hat geklappt!!!!
bin sau gespannt
vielen dank lieber an die erbauer!!
Licht am Ende des Tunnels kann auch
ein entgegenkommender Zug sein.

Benutzeravatar
Michael Springer
Beiträge: 2631
Registriert: 24.06.2002 16:22:44
Wohnort: Schwäbisch Gmünd

#5 Beitrag von Michael Springer »

Hallo,

habe auch 100% geschafft ...

Da es ja immer noch eine Beta ist, hoffe ich, noch was anmerken zu dürfen. War grad mit einem IC von Köln in Richtung Koblenz gefahren. Vor Bonn bin ich dann in den Güterbahnhof eingeleitet worden und am Übergang zum Pbf, steht ganz rechts ein alleinstehendes Vorsignal (Element 6972), trotz Vr0 gabs da keine 1000 Hz Beeinflussung.

Irgendwann danach war dann Schluß, weil der Fahrplan sich zugefahren hat ... hab 2h gewartet und dann 30 Züge gelöscht... ging aber nichts vorwärts. Bin dann über das Hp0 gerauscht und habe mich auf eine Zugdurchfahrt gefaßt gemacht, aber diese blieb aus, da überall Hp1 gezeigt wurde ?(

Ciao Michael

Benutzeravatar
Peter Zimmermann
Beiträge: 9701
Registriert: 07.11.2001 21:47:43
Wohnort: RSI

#6 Beitrag von Peter Zimmermann »

"Saugen" ging einwandfrei. :]

EDIT: Ist das nicht die Version, die auf der Zusi-Treffen-CD ist?
Zuletzt geändert von Peter Zimmermann am 26.05.2004 23:08:55, insgesamt 1-mal geändert.

stuvar
Beiträge: 1407
Registriert: 22.07.2002 22:38:41
Wohnort: Leipzig

#7 Beitrag von stuvar »

Supi Strecke! Endich mal durchgehend gefahren. Langsam merkt man, daß die Strecke Performance benötigt. mußte die Sichtweite auf 4 km runterdrehen ...

Dann gleich 2 Fehlerchen:

- km 60,4 rechte Rheinseite: Landschaftspolygon fehlt (An Nahtstelle zwischen 2 Modulen)
- Weißenthurm ca. km 79,8 ist ein Element auf 130 km/h obwohl nur 120 erlaubt sind.

Und eine Anmerkung zur Landschaft:
Ist insgesamt ziemlich stark geworden. Doch in der Gegend um Koblenz wurde es etwas mau. Dort kann man entweder mehr von der Landschaft zeigen oder etwas noch mehr ins Detail gehen.
Zum anderen sollte mal aufgepaßt werden, daß auch alle Landschaftsflächen als Landschaft eingeordnet werden. Ich fahre mit der Einstellung, daß ich Landschaft auf 10 km Sichtweite sehe und Gebäude ab 4 km. Damit sieht man an ein paar Ortschaften im Rheintal erst den Berg mit nem blauen Fleck drin und dann kommt plötzlich die Bergwand dazu - zusammen mit allen Gebäuden. Vieleicht kann man das noch abändern... *hoff*
War grad mit einem IC von Köln in Richtung Koblenz gefahren. Vor Bonn bin ich dann in den Güterbahnhof eingeleitet worden
War ich auch - ob das dort heut Methode ist?^^
Bin dann über das Hp0 gerauscht
über welches Signal denn? Entweder ist das Ersatzsignal in der Matrix nicht da gewesen (das Schummelfenster sollte da helfen) oder da stand wirklich ein Zug...

Sascha Ohrem
Beiträge: 1044
Registriert: 22.03.2002 14:34:37
Wohnort: Kölle

#8 Beitrag von Sascha Ohrem »

Habe mal ne Frage betüglich der Bildrate pro Sekunde. Bei mir saken die in Köln immer auf 3 Bilder ab. Habe 1,66 GHz und 512 MB RAM dazu muss ich leider sagen nur ne kleine Standart 32 MB Grafikkarte.

Ich wollte mir demnächst eine 128 oder 256 MB Grafikkarte holen, würde sich dadurch die Bildrate verbessern oder braucht man dazu mehr GHz?

gruß
Sascha

Die Strecke ist aber sehr schön geworden und Bernd ich hoffe du hast, dass mit dem ESIG in Kalscheuren net vergessen ?( .

Benutzeravatar
patrick_kn
Beiträge: 1976
Registriert: 14.11.2001 21:25:12
Wohnort: Coburg
Kontaktdaten:

#9 Beitrag von patrick_kn »

Lohnt sich auf jedenfall. Ich habe den Schritt von meiner alten Geforce2MX 32MB DDR auf MSI Geforce4 Ti4800SE 128MB DDR auf keinen Fall bereut. Ich habe damit die FPS in Köln wie bei dir von 3 FPS auf satte 9 FPS hochschrauben können...
Grüssle
Patrick
(patrick_kn)

Fdl Köln
Beiträge: 48
Registriert: 16.07.2003 13:39:41
Wohnort: Köln

#10 Beitrag von Fdl Köln »

bin gestern abend nur mal kurz das neue stück von koblenz bis sinzig gefahren und hatte eine bildrate zwischen 6 (in koblenz) bis max 11(bis sinzig). also werde ich mir gleich heute noch ein paar mehr RAM´s besorgen.. bis jetzt waren es 512 SD Ram
wiedererkennungswert der strecke...100% echt super geworden.

cu
Licht am Ende des Tunnels kann auch
ein entgegenkommender Zug sein.

Sascha Ohrem
Beiträge: 1044
Registriert: 22.03.2002 14:34:37
Wohnort: Kölle

#11 Beitrag von Sascha Ohrem »

Lohnt sich auf jedenfall. Ich habe den Schritt von meiner alten Geforce2MX 32MB DDR auf MSI Geforce4 Ti4800SE 128MB DDR auf keinen Fall bereut. Ich habe damit die FPS in Köln wie bei dir von 3 FPS auf satte 9 FPS hochschrauben können...
Dann werde ich mir wohl eine 256 MB Grafikkarte holen. Ich zahle lieber einmal viel Geld als jedes Jahr den PC aufzurüsten. Den PC den ich hier habe ist immerhin schon 2 1/2 Jahre alt. Aber ich schätze mal nächstes Jahr werde ich den mal aufrüsten müssen wenn man mit der Entwicklung standhalten möchte. Ich merke die schlechten FPS schon am Schnelldurchlauf (F11-Taste) nur schlappe 100 FPS bekomme ich. Bei 3 GHz Rechnern dürfte es wohl um einiges schneller gehen. Deshalb sind lange Fahrplane auch sehr schlecht für mich.

gruß
Sascha

Benutzeravatar
Michael_Poschmann
Beiträge: 19596
Registriert: 05.11.2001 15:11:18
Aktuelle Projekte: Finalisierung Großraum Hagen
Wohnort: Str.Km "1,6" der Oberen Ruhrtalbahn (DB-Str. 2550)

#12 Beitrag von Michael_Poschmann »

Hallo Roland,

feines Werk! Beim ersten Versuch per Autopilot Nord-Süd mit IC hatte sich der Fahrplan zwischen Remagen und Andernach zugefahren.
Zweiter Versuch mit "Selbstfahrt" per IC nach Norden lief in dieser Gegend etwas zäh in der Zugfolge, aber der Knoten löste sich auf.
Die dritte Reise führt mit einer regionalen Eisenbahn hinter einer 110er nach Köln. Was mich diebisch freute: 100% trotz nicht vorhandener Streckenkenntnis! Allerdings war wenig Zeit zum Betrachten der Landschaft.

Auffälligkeiten:
- Wir benötigen noch das ls-Modell eines ET 430 (stand der wirklich seinerzeit
schon in Lützel?)
- Das markante Werk "Rasselstein" (Weißbleche) vor Andernach sollte noch gebaut werden ("großer Schuhkarton")
- Framerate in Koblenz und Köln 6-7 fps, unterwegs rund 10. Das ist grenzwertig (800er Duron, Geforce 2, 512 MB)

anerkennende Grüße
Michael

Benutzeravatar
Arndt Wrobel
Beiträge: 418
Registriert: 25.09.2002 14:09:11
Wohnort: Essen

#13 Beitrag von Arndt Wrobel »

Kann mich dem allgemeinen Lob nur anschließen, wenn auch die Framerate bei mir (PIII 700Mhz) in ein ähnlich kümmerlichen Bereich wie bei Michael liegt. Macht aber trotzdem riesig Spass, am Rhein langzuknattern.

Was das Zufahren angeht: Ich setze wegen der Länge der Strecke den Chaosregler immer auf 5% runter und hatte damit bislang noch keinerlei Probleme (auch bei der bisherigen Version nicht).

103fahrende Grüße

Arndt

Benutzeravatar
Michael_Poschmann
Beiträge: 19596
Registriert: 05.11.2001 15:11:18
Aktuelle Projekte: Finalisierung Großraum Hagen
Wohnort: Str.Km "1,6" der Oberen Ruhrtalbahn (DB-Str. 2550)

#14 Beitrag von Michael_Poschmann »

Arndt Wrobel hat geschrieben:Ich setze wegen der Länge der Strecke den Chaosregler immer auf 5% runter
Das versuche ich bei meinen Dienstreisen auch immer... :rolleyes:

Michael

Benutzeravatar
Philipp Küster
Beiträge: 3209
Registriert: 13.04.2002 18:09:36
Wohnort: München
Kontaktdaten:

#15 Beitrag von Philipp Küster »

Sascha Ohrem hat geschrieben:
Lohnt sich auf jedenfall. Ich habe den Schritt von meiner alten Geforce2MX 32MB DDR auf MSI Geforce4 Ti4800SE 128MB DDR auf keinen Fall bereut. Ich habe damit die FPS in Köln wie bei dir von 3 FPS auf satte 9 FPS hochschrauben können...
Dann werde ich mir wohl eine 256 MB Grafikkarte holen. Ich zahle lieber einmal viel Geld als jedes Jahr den PC aufzurüsten. Den PC den ich hier habe ist immerhin schon 2 1/2 Jahre alt. Aber ich schätze mal nächstes Jahr werde ich den mal aufrüsten müssen wenn man mit der Entwicklung standhalten möchte. Ich merke die schlechten FPS schon am Schnelldurchlauf (F11-Taste) nur schlappe 100 FPS bekomme ich. Bei 3 GHz Rechnern dürfte es wohl um einiges schneller gehen. Deshalb sind lange Fahrplane auch sehr schlecht für mich.

gruß
Sascha
Normalerweise reichen 128 MB erstmal. Die 256 braucht man gar nicht. Stand hier auch mal irgendwo. Ich selber habe eine Radeon 9800 pro IceQ und bin sehr zufrieden damit. Deshalb würde ich dir mehr diese empfehlen.

CU Tille
CU Tille

Benutzeravatar
Konstantin E.
Beiträge: 1132
Registriert: 25.02.2003 17:16:59

#16 Beitrag von Konstantin E. »

Bei mir gehts net.

Sascha Ohrem
Beiträge: 1044
Registriert: 22.03.2002 14:34:37
Wohnort: Kölle

#17 Beitrag von Sascha Ohrem »

Hallo,

Also in meinem Fahrplan (den ich heute geändert habe) werden bei mir Güterzüge über das ASIG von Gleis 3 hinaus aufgegleist. Auch wird keinerlei Rücksicht auf Signale genommen, denn bei mir standen eben 3 Züge in einem Block. Kann leider keine Screenhots davon reinstellen da ich keinen Webspace habe. bzw. auch net weiß wie das geht.

Auch finde ich das Gleis 3 für Aufgleisungen zu kurz bzw. scheinen meine 600m langen Güterzüge net drauf zu passen und von Gleis 6 kann man ja keine Güterzüge starten lassen :( .

gruß
Sascha

Benutzeravatar
Carsten Hölscher
Administrator
Beiträge: 31700
Registriert: 04.07.2002 00:14:42
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

#18 Beitrag von Carsten Hölscher »

daß ich Landschaft auf 10 km Sichtweite sehe und Gebäude ab 4 km
So eine Einstellung ist etwas unsinnig. Entfernte Modul-Grundplatten sind Zusi-technisch zwangsläufig auch "Objekte" und reagieren darum auf den Objekt-Regler, daher die Löcher.

Carsten

Benutzeravatar
Philipp Küster
Beiträge: 3209
Registriert: 13.04.2002 18:09:36
Wohnort: München
Kontaktdaten:

#19 Beitrag von Philipp Küster »

So, hab mal die Strecke getestet. Macht viel laune, allerdings habe ich noch nie so einen riesen Zugstau in Richtung Köln gesehen :mua

Sehr schön finde ich auch die Leitplanken an der Autobahn (waren doch welche???).

Naja, auf alle fälle ist meine Lieblingsstrecke zum "austoben" noch ein Stück länger :mua ;D

Bild

CU Tille
CU Tille

Benutzeravatar
Roland Zühlke
Beiträge: 1463
Registriert: 30.07.2003 18:44:33
Aktuelle Projekte: Eifelstrecke, Abschnitt Gerolstein - Trier
Wohnort: SSH, Heimathaltepunkt SSO
Kontaktdaten:

#20 Beitrag von Roland Zühlke »

Wow, das nimmt ja schon wieder "ESTW-Ausruestungspaket"-Zustaende an, hier :] .

Also, erstmal wegen gestern abend:
Haiko Luepsen vom Rechenzentrum der Uni Koeln hat geschrieben:Wegen Problemen am AFS-Filesystem ist seit gestern (Mittwoch) Abend der Zugriff auf den WWW-Server http://www.uni-koeln.de nicht möglich. Zur Zeit wird an der Behebung gearbeitet.

Wir bitten, die Unannehmlichkeiten zu entschuldigen.

H. Lüpsen
Interessant ist, dass diese mail von heute morgen stammt und dann gegen Mittag gemeldet wurde, der Fehler waere behoben. Aber schoen, dass es klappt.
Reddi hat geschrieben:Da es ja immer noch eine Beta ist, hoffe ich, noch was anmerken zu dürfen.
Ist es, ist es! Anmerkungen sind sogar sehr erwuenscht! Und es wird bestimmt noch die ein oder andere Aktualisierung geben, bevor die Strecke dann zum ZPA geht. Und @ Stuvar: Da wird sich bestimmt auch noch einiges an Landschaftsdetails tun.
Peter Zimmermann hat geschrieben:Ist das nicht die Version, die auf der Zusi-Treffen-CD ist?
Ja, ist es. Aber leider waren ja nicht alle Zusianer auf dem Treffen ;) . Deswegen haben wir uns mal gedacht, wir bieten die beta 0.4 als download an. Okay, Peter ?( :D ;D :D ;D
Michael Poschmann hat geschrieben:Hallo Roland,
Nicht vergessen, Bernd ist der 'Master'. Ich kann ja nur html und habe ein bisschen Netzplatz. Und ein kleines bisschen Ahnung von Signalen. Was die Umsetzung in Zusi anbelangt Dank des Zusi-Treffens sogar jetzt etwas mehr (nochens Danke an Carsten Hoelscher und Michael Poschmann fuer ihre Vortraege!!!).
Philip Küster hat geschrieben:Sehr schön finde ich auch die Leitplanken an der Autobahn (waren doch welche???).
Es ist die B9, die aber teilweise autobahnaehnlichen Ausbau erreicht. Daran sieht man leider, welches Verkehrsmittel hierzulande praeferiert wird.

Beste Gruesse und viel Spass beim Fahren!

Roland

Antworten