Höhen an Strassen und anderen Linien angleichen

Das Unterforum für Diskussionen rund um die Technik, Bedienung, Konfiguration usw. Das ist auch die erste Anlaufstelle für Bastler mit Fragen zu den Editoren.
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
dk48
Beiträge: 391
Registriert: 06.09.2019 09:07:16
Wohnort: Rheinberg
Kontaktdaten:

Höhen an Strassen und anderen Linien angleichen

#1 Beitrag von dk48 »

Hallo,
gibt es eine Möglichkeit Höhen komfortabel anzupassen? Ich hatte kurvenreiche Strassen mit Gleiselementen im Gleiplaneditor angelegt. Mit einer Formkuve kann man die Strassen bauen, nur sind diese leider nicht eben. Speziell diese kurzen Element haben unterschiedliche Neigungen und in der Strasse sind deutliche Knicke zu sehen. Schön wäre eine Funktion mit der man alle Höhen in einem Rutsch ändern kann, so wie das auch mit km-Angaben und anderen Parametern funktioniert. Momentan mache ich das händisch, was viel Zeit kostet.

Noch besser wäre, wenn man eine Steigung mitgeben könnte, oder beim ersten und letzten Element die Höhe einträgt und dann alles automatisch angleichen kann. Ist ja programmtechnisch kein Hexenwerk. Zur Zeit ändere ich hunderte von Höhenangaben manuell.

Gleiches wäre im Polygonbaumodus wünschenswert - alternativ könnte man die Tabelle auch komplett markieren und in eine Tabellenkalkulation kopieren, dort anpassen und wieder zurückkopieren. Diese Möglichkeit ist aber im Zusi-Programm nicht eingeschaltet. (Ist übrigens in Delphi recht einfach zu relisieren / birgt natürlich auch Gefahren)
Gruß Dieter

Benutzeravatar
Thomas U.
Beiträge: 2849
Registriert: 15.03.2004 16:39:15
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Höhen an Strassen und anderen Linien angleichen

#2 Beitrag von Thomas U. »

dk48 hat geschrieben:Schön wäre eine Funktion mit der man alle Höhen in einem Rutsch ändern kann
Versuch's mal mit "Streckenelement-Parameter ändern" -> "Gleislage glätten" ;D

Benutzeravatar
TheShow2006
Beiträge: 1230
Registriert: 08.08.2010 17:54:23
Aktuelle Projekte: Sehnde - Harsum;
C#
Wohnort: Deutschland

Re: Höhen an Strassen und anderen Linien angleichen

#3 Beitrag von TheShow2006 »

Alternativ ein Anfangs- und Endeelement einer Kurve auserkoren und die beiden dann via Absteckrechner verbinden.
Problem: Hast du die aktuellsten Sim Versionen installiert, wird das nicht funktionieren.

Grüße

Benutzeravatar
dk48
Beiträge: 391
Registriert: 06.09.2019 09:07:16
Wohnort: Rheinberg
Kontaktdaten:

Re: Höhen an Strassen und anderen Linien angleichen

#4 Beitrag von dk48 »

Streckenelement-Parameter ändern funktioniert leider mit der z-Koordinate nicht (ist angeklickt). Auch mit x,y und z angleichen mit 0 oder 50 oder 100 ändert leider nichts.
Nur manuelle Änderungen für jedes einzelne Element funktionieren, was sehr mühsam ist.

Benutzeravatar
Carsten Hölscher
Administrator
Beiträge: 31424
Registriert: 04.07.2002 00:14:42
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Höhen an Strassen und anderen Linien angleichen

#5 Beitrag von Carsten Hölscher »

Beschreib mal genau, was du da machst - vielleicht mit Biuld, das sollte sich mit der Funktion eigentlich machen lassen.

Carsten

Benutzeravatar
MarkusEgger
Beiträge: 695
Registriert: 10.11.2001 22:38:17
Aktuelle Projekte: Augsburg-Donauwörth
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Höhen an Strassen und anderen Linien angleichen

#6 Beitrag von MarkusEgger »

Hallo!

Ich empfehle auch die von TheShow2006 genannte Variante, hat sich bei uns als die mit Abstand praktikabelste herausgestellt.

Alles andere ist endweder sehr mühsam oder führt zu unschönen Ergebnissen.

Markus
Der Blog zum Streckenbauprojekt Augsburg-Donauwörth:
http://www.zusi-team-sued.de

Benutzeravatar
dk48
Beiträge: 391
Registriert: 06.09.2019 09:07:16
Wohnort: Rheinberg
Kontaktdaten:

Re: Höhen an Strassen und anderen Linien angleichen

#7 Beitrag von dk48 »

Hier ein Beispiel für eine zu bauende Strasse, die Neigung der einzelnen Element schwankt um ca. +8° und -8°, im Beispiel ist die Neigung -7,49.
Die Höhenunterschiede sind eher gering und es gibt auch keine Sprünge. Mit den oben beschriebenen Funktionen erreiche ich nichts. Speziell die z-Koordinaten bleiben unverändert.
Bild

In diesem Beispiel waren nicht nut die Neigung sehr unterschiedlich, auch die Höhen schwankten um bis zu 2m. Ich habe händisch alle Höhen auf den gleichen Wert gestellt weil Wasser bekanntlich nicht bergauf fließt - sieht auch gut aus. Bei einigen Strassen hab auch schon Anpassungen vorgenommen.
Bild

Ja eigentlich sollte das mit funktionierender z-Anpassung einfach sein, funktioniert aber in meiner Steam-Version nicht. Eine Stickversion ist bestellt und ist bereits unterwegs. Vielleicht funktioniert damit.
Gruß Dieter
Zuletzt geändert von dk48 am 20.11.2019 19:02:28, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Carsten Hölscher
Administrator
Beiträge: 31424
Registriert: 04.07.2002 00:14:42
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Höhen an Strassen und anderen Linien angleichen

#8 Beitrag von Carsten Hölscher »

Also die Funktionen sind in beiden Versionen gleich. Ich würde auch nur eine von beiden installieren.
Wenn sich kein Effekt zeigt, machst Du evtl. irgendwas falsch - ich hab aber noch nicht erkannt was.

Carsten

Benutzeravatar
Thomas U.
Beiträge: 2849
Registriert: 15.03.2004 16:39:15
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Höhen an Strassen und anderen Linien angleichen

#9 Beitrag von Thomas U. »

Also grundsätzlich funktioniert das eigentlich schon... jetzt müsste man nur noch wissen, warum bei dir nicht :rolleyes:

Bild

Benutzeravatar
Matthias H.
Beiträge: 331
Registriert: 10.04.2016 12:14:17
Aktuelle Projekte: Bauen für die Grenzlandbahnen

Re: Höhen an Strassen und anderen Linien angleichen

#10 Beitrag von Matthias H. »

@Dieter: Hast du mehrere Elemente markiert? Dann funktioniert es bei mir auch nicht.

So geht´s: Nur das Startelement markieren, Richtung festlegen und einen der Punkte Länge/Anzahl Streckenelemente/Bis Streckenelement Nr. auswählen.

Matthias

Benutzeravatar
dk48
Beiträge: 391
Registriert: 06.09.2019 09:07:16
Wohnort: Rheinberg
Kontaktdaten:

Re: Höhen an Strassen und anderen Linien angleichen

#11 Beitrag von dk48 »

Hab's jetzt hinbekommen mit den Einstellungen Anzahl der Streckenelemente und mit Länge (m).
Mit Markierte Elemente wird angezeigt z.B. Es sind 30 Elemente markiert in rot, aber damit funktioniert es nicht.
Bis Streckenelement-Nr. habe ich nicht getestet.
Danke für Euern Einsatz
Dieter

Nachtrag: Matthias, danke dass ich nicht alleine mit dem Fehler war...
Zuletzt geändert von dk48 am 20.11.2019 20:04:45, insgesamt 1-mal geändert.

Julius Bolay
Beiträge: 47
Registriert: 04.03.2018 13:17:57
Aktuelle Projekte: Erst-Streckenmodul Bretzfeld an der Hohenlohebahn bauen
Wohnort: Öhringen

Re: Höhen an Strassen und anderen Linien angleichen

#12 Beitrag von Julius Bolay »

Guten Abend Zusammen,

da es vom Thema her weitgehend hier dazu passt, stelle ich meine Frage mal hier in diesen Faden mit ein:
In meinem Erstmodul baue ich derzeit die Straßen ein. Die Straßen an sich habe ich mithilfe georeferenzierter Karte im Gleisplaneditor gemacht und dann kamen die Streckenvektoren mittels st2-Export mit der Strecke in den 3D-Editor (Streckenelemente ohne Gleisfunktion).
Normalerweise kommen Streckenelemente mit dem Export in den 3D-Editor so mit, dass sie mit ihren Enden koordinatenmäßig jeweils exakt aneinander liegen und logisch miteinander verknüpft sind.
Nun ist es bei mir so, dass an einigen Stellen die Streckenelemente zwar passend aneinander liegen, nicht aber logisch miteinander verknüpft sind...
Warum ist das so?...(Als ich die Übungsstrecke gebaut habe, war dasselbe Problem)
Bei Elementen, die als Gleis mit Oberbau deklariert sind, hatte ich das Problem aber noch nie, nur bei Elementen "ohne Gleisfunktion"/Oberbauart Default. Um die Formkurven für die Straßen aber einfach und passend verlegen zu können und um die Streckenelemente einzuebnen/glätten, wäre es gut, wenn ich die logisch miteinander verbinden könnte.
An einigen Stellen habe ich das schon "mit der Hand am Arm" gemacht, das ist natürlich ein ziemliches "gefrickel" und man baut da schnell mal einen Fehler rein, der Nacharbeit erfordert.
Gibt es da eine praktische Lösung, wie man die schnell miteinander logisch verbinden kann?
TheShow2006 hat geschrieben:Alternativ ein Anfangs- und Endeelement einer Kurve auserkoren und die beiden dann via Absteckrechner verbinden.
Problem: Hast du die aktuellsten Sim Versionen installiert, wird das nicht funktionieren.

Grüße
Das habe ich auch mal gemacht, ist auch die effizienteste Variante, die mir eingefallen ist, aber das funktioniert mit den aktuellen Programmversionen leider nicht, wie TheShow2006 bereits richtig geschrieben hat...

Hat da jemand Erfahrungen/Tricks, oder wir macht Ihr das?

Benutzeravatar
Michael_Poschmann
Beiträge: 19476
Registriert: 05.11.2001 15:11:18
Aktuelle Projekte: Finalisierung Großraum Hagen
Wohnort: Str.Km "1,6" der Oberen Ruhrtalbahn (DB-Str. 2550)

Re: Höhen an Strassen und anderen Linien angleichen

#13 Beitrag von Michael_Poschmann »

Hallo Julius,

versuche doch mal, den Grenzwinkel für Elementverknüpfungen deutlich hoch zu setzen.

Grüße
Michael

Julius Bolay
Beiträge: 47
Registriert: 04.03.2018 13:17:57
Aktuelle Projekte: Erst-Streckenmodul Bretzfeld an der Hohenlohebahn bauen
Wohnort: Öhringen

Re: Höhen an Strassen und anderen Linien angleichen

#14 Beitrag von Julius Bolay »

Das Einebnen/Glätten hat bei mir auch manchmal Probleme gemacht.
Manchmal klappte es, manchmal nicht...
Matthias H. hat geschrieben:@Dieter: Hast du mehrere Elemente markiert? Dann funktioniert es bei mir auch nicht.

So geht´s: Nur das Startelement markieren, Richtung festlegen und einen der Punkte Länge/Anzahl Streckenelemente/Bis Streckenelement Nr. auswählen.

Matthias
Bei der Option "Startelement markieren, Baurichtung einstellen, Anzahl Streckenelemente eintragen" funktionierte bei mir am zuverlässigsten...

Viele Grüße

Julius

Benutzeravatar
Thomas U.
Beiträge: 2849
Registriert: 15.03.2004 16:39:15
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Höhen an Strassen und anderen Linien angleichen

#15 Beitrag von Thomas U. »

Julius Bolay hat geschrieben:Das habe ich auch mal gemacht, ist auch die effizienteste Variante, die mir eingefallen ist, aber das funktioniert mit den aktuellen Programmversionen leider nicht, wie TheShow2006 bereits richtig geschrieben hat...
Mit der damaligen aktuellen Version ging das nicht, mit der aktuellsten, aktuellen Version funktioniert es ;)

Ansonsten Strecke bearbeiten -> Abschließende Arbeiten -> Streckennetz neu verknüpfen, aber vorher den Haken bei "Keine Gleisfunktion: Verknüpfungen beibehalten" rausnehmen (und ihn ggf. bei "Gleisfunktion: Verknüpfungen beibehalten" setzen). Dann werden auch Keine-Gleisfunktion-Elemente ordentlich verknüpft, sofern, wie Michael sagt, der Winkel zueinander passt.

Julius Bolay
Beiträge: 47
Registriert: 04.03.2018 13:17:57
Aktuelle Projekte: Erst-Streckenmodul Bretzfeld an der Hohenlohebahn bauen
Wohnort: Öhringen

Re: Höhen an Strassen und anderen Linien angleichen

#16 Beitrag von Julius Bolay »

Danke Euch für die Tipps.
Thomas U. hat geschrieben: Mit der damaligen aktuellen Version ging das nicht, mit der aktuellsten, aktuellen Version funktioniert es ;)
Du hast Recht, ich habe immer nur die Zusi-Programme über die Dateiverwaltung aktualisiert, aber erst gar nicht bedacht, dass die Software von Roland Ziegler separat aktualisiert werden muss.
Habe mir also die Aktualisierungen auf seiner Internetseite heruntergeladen und eingespielt, jetzt funktioniert es.
Thomas U. hat geschrieben: Ansonsten Strecke bearbeiten -> Abschließende Arbeiten -> Streckennetz neu verknüpfen, aber vorher den Haken bei "Keine Gleisfunktion: Verknüpfungen beibehalten" rausnehmen (und ihn ggf. bei "Gleisfunktion: Verknüpfungen beibehalten" setzen). Dann werden auch Keine-Gleisfunktion-Elemente ordentlich verknüpft, sofern, wie Michael sagt, der Winkel zueinander passt.
Der Tipp ist gut, das habe ich auch irgendwo mal gelesen, entweder Doku oder irgendwo im Forum, das merke ich mir jetzt vor, aber in meiner Datei hat es irgendwie immer noch nicht funktioniert, aber ich versuche es weiterhin. :wand

Viele Grüße

Julius

Benutzeravatar
Thomas U.
Beiträge: 2849
Registriert: 15.03.2004 16:39:15
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Höhen an Strassen und anderen Linien angleichen

#17 Beitrag von Thomas U. »

Julius Bolay hat geschrieben:Der Tipp ist gut, das habe ich auch irgendwo mal gelesen, entweder Doku oder irgendwo im Forum, das merke ich mir jetzt vor, aber in meiner Datei hat es irgendwie immer noch nicht funktioniert, aber ich versuche es weiterhin. :wand
Dann noch mal an Michaels Beitrag denken:
Michael_Poschmann hat geschrieben:versuche doch mal, den Grenzwinkel für Elementverknüpfungen deutlich hoch zu setzen.
Zu finden in den Editoreinstellungen im Reiter "Gleisbau". Elemente, die zueinander zu stark abgewinkelt sind, werden ohne Vergrößerung des eingestellten Winkelwertes nicht verknüpft, weil es aus Eisenbahnsicht keinen sinnvollen Übergang ergibt (außer bei Feldbahnen vielleicht :D ). Wenn es nicht zu viele Elemente sind, kann man die Folgeelemente auch von Hand eintragen.

Julius Bolay
Beiträge: 47
Registriert: 04.03.2018 13:17:57
Aktuelle Projekte: Erst-Streckenmodul Bretzfeld an der Hohenlohebahn bauen
Wohnort: Öhringen

Re: Höhen an Strassen und anderen Linien angleichen

#18 Beitrag von Julius Bolay »

Thomas U. hat geschrieben:
Julius Bolay hat geschrieben:Der Tipp ist gut, das habe ich auch irgendwo mal gelesen, entweder Doku oder irgendwo im Forum, das merke ich mir jetzt vor, aber in meiner Datei hat es irgendwie immer noch nicht funktioniert, aber ich versuche es weiterhin. :wand
Dann noch mal an Michaels Beitrag denken:
Michael_Poschmann hat geschrieben:versuche doch mal, den Grenzwinkel für Elementverknüpfungen deutlich hoch zu setzen.
Zu finden in den Editoreinstellungen im Reiter "Gleisbau". Elemente, die zueinander zu stark abgewinkelt sind, werden ohne Vergrößerung des eingestellten Winkelwertes nicht verknüpft, weil es aus Eisenbahnsicht keinen sinnvollen Übergang ergibt (außer bei Feldbahnen vielleicht :D ). Wenn es nicht zu viele Elemente sind, kann man die Folgeelemente auch von Hand eintragen.
Danke Euch nochmal für die Tipps - jetzt hat es auch bei mir geklappt. Hatte glaub vorher an der falschen Stelle nach dem Grenzwinkel gesucht...
Aber jetzt habe ich es auch inhaltlich verstanden.
Zuletzt geändert von Julius Bolay am 22.05.2020 02:13:32, insgesamt 1-mal geändert.

Antworten