Aktuelle Zeit: 26.06.2019 23:06:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Bau eines Mehrfachbogenabzugs
BeitragVerfasst: 09.01.2019 21:47:33 
Offline

Alter: 57
Registriert: 12.03.2011
Beiträge: 119
Wohnort: im Allgäu
Aktuelle Projekte: Mitglied im Team Süd, Landschaftsbau Modul Nordendorf, ich freue mich schon auf die Fahrleitung in Au-Hbf
Hallo,

könnte mir bitte jemand von den Fahrleitungsexperten weiterhelfen?
Wie baue ich in Zusi einen Mehrfachbogenabzug der an nur einem Flachmasten verankert ist? Die Elemente hierzu habe ich gefunden nur nicht wie man das im Endeffekt macht. Ich bräuchte so etwas wie im letzten Video von Michael Poschmann in der Ausfahrt Hagen Hbf zu sehen ist für das Projekt Augsburg-Donauwörth.

Sachdienliche Hinweise in Form einer Kurzanleitung werden dankend entgegen genommen.

Grüße
Hardy


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bau eines Mehrfachbogenabzugs
BeitragVerfasst: 10.01.2019 00:38:24 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 26
Registriert: 03.10.2016
Beiträge: 442
Wohnort: Wuppertal
Aktuelle Projekte: Streckenbau: 2550, 2730, 3280
Objektbau: Ebs-Oberleitungen
Nabend,
ich würde den benötigten Bogenabzug mit "Objekt entlang Gleis importieren" ausgehend vom äußersten Streckenelement einfügen und die weiteren dann parallel um den Gleismittenabstand verschieben (auch mit "Objekt entlang Gleis importieren"), dabei auf die Seitenverschiebung (+/- 40 mm) achten. Die Verbindung zwischen Flachmast und letztem Bogenabzug wird mit der Katenoiden-DLL hergestellt, davor muss jedoch am Mast die Datei "Spannpunkt_Mehrfachabzug.lod1.ls3" importiert werden. Passende Seildurchmesser habe ich jetzt nicht zur Hand, kann ich aber morgen nachschlagen.

Grüße

Fabian

_________________
Hinweise zum Aufbau von Ebs-Oberleitungsanlagen: Errichtung von Ebs-Oberleitungsanlagen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bau eines Mehrfachbogenabzugs
BeitragVerfasst: 10.01.2019 20:04:45 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 42
Registriert: 04.01.2002
Beiträge: 3029
Wohnort: Essen
Aktuelle Projekte: Aachen - Neuss für Zusi3
Hi,

1. Mast aufstellen und ausrichten
2. Anker für die Re160 anklicken
3. Kompass an Anker ausrichten
4. Mehrfachabspannungsteil importieren
5. Anklicken und dann mit gedrückter X-Achse passend verschieben.
6. Vorgang wiederholen bis alle Mehrfachabzüge verbaut sind
7. Am Ankerpunkt des Mastes den Spannpunkt für den Mehrfachabzug importieren
8. Fahrleitungstool öffnen und Kathenoide auswählen
9. Typ unten auf Stromleitung umstellen
10. Die Teile durchverbinden. Dabei wichtig immer nur die Stromanker selektieren.

Oli

_________________
Oliver Lamm
mail(AT)oliverlamm(DOT)de


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bau eines Mehrfachbogenabzugs
BeitragVerfasst: 10.01.2019 21:41:17 
Offline

Alter: 57
Registriert: 12.03.2011
Beiträge: 119
Wohnort: im Allgäu
Aktuelle Projekte: Mitglied im Team Süd, Landschaftsbau Modul Nordendorf, ich freue mich schon auf die Fahrleitung in Au-Hbf
Hallo Oliver,

danke für die Anleitung. Werde ich die Tage umsetzen.

Hardy


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bau eines Mehrfachbogenabzugs
BeitragVerfasst: 11.01.2019 15:30:10 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 26
Registriert: 03.10.2016
Beiträge: 442
Wohnort: Wuppertal
Aktuelle Projekte: Streckenbau: 2550, 2730, 3280
Objektbau: Ebs-Oberleitungen
Die Anleitung ist jetzt im Wiki zu finden: http://zusiwiki.echoray.de/wiki/Mehrfac ... _errichten.

_________________
Hinweise zum Aufbau von Ebs-Oberleitungsanlagen: Errichtung von Ebs-Oberleitungsanlagen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bau eines Mehrfachbogenabzugs
BeitragVerfasst: 11.01.2019 18:11:03 
Offline

Alter: 57
Registriert: 12.03.2011
Beiträge: 119
Wohnort: im Allgäu
Aktuelle Projekte: Mitglied im Team Süd, Landschaftsbau Modul Nordendorf, ich freue mich schon auf die Fahrleitung in Au-Hbf
Oliver, Danke, hat wunderbar funktioniert.

Bild


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bau eines Mehrfachbogenabzugs
BeitragVerfasst: 11.01.2019 21:55:57 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 42
Registriert: 04.01.2002
Beiträge: 3029
Wohnort: Essen
Aktuelle Projekte: Aachen - Neuss für Zusi3
Hi,
kleine Anmerkung, ich denke der Abzug würde auch abgespannt, sonst musst Du die Isolatoren vor den Abzug holen. Es könnte sonst zu Kurzschluß kommen.

Oli

_________________
Oliver Lamm
mail(AT)oliverlamm(DOT)de


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bau eines Mehrfachbogenabzugs
BeitragVerfasst: 11.01.2019 22:28:06 
Offline

Alter: 57
Registriert: 12.03.2011
Beiträge: 119
Wohnort: im Allgäu
Aktuelle Projekte: Mitglied im Team Süd, Landschaftsbau Modul Nordendorf, ich freue mich schon auf die Fahrleitung in Au-Hbf
Oliver Lamm hat geschrieben:
...ich denke der Abzug würde auch abgespannt, sonst musst Du die Isolatoren vor den Abzug holen. Es könnte sonst zu Kurzschluß kommen.


Ja, stimmt. Ich werde das nächstens korrigieren.


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.020s | 15 Queries | GZIP : Off ]