Aktuelle Zeit: 25.09.2018 23:44:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: X52 Pro Throttle
BeitragVerfasst: 11.09.2018 15:41:50 
Offline

Registriert: 28.08.2018
Beiträge: 21
Hallo,

bin gerade kurz davor mir einen X52 Pro zu kaufen um den Throttle für die Schubkontrolle zu nutzen und die restlichen Knöpfe für andere Funktionen zu belegen.

Mach mir Gedanken das es mit der Schubkontrolle nicht funktionieren könnte, da der Throttle ja nur nach vorne geschoben wird, zum aufschalten der Fahrstufen

muß aber eine Taste mehrfach gedrückt werden um die Fahrstufen durchzuschalten. Die Frage ist ob man das überhaupt konfigurieren kann?

Beim Vorschieben des Schubregelers wird bestimmt nur ein Tastenanschlag ausgeführt oder mehrere bis ich den Regler loslasse?

Viele Grüße, Torsten


Zuletzt geändert von TorstenonRails am 11.09.2018 16:06:44, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: X52 Pro Throttle
BeitragVerfasst: 11.09.2018 16:56:20 
Offline

Alter: 40
Registriert: 27.07.2004
Beiträge: 125
Wohnort: Gelsenkirchen
Das sollte kein Problem sein, ich nutze eine Throttle mit zwei Achsen für Fahrhebel und AFB.
Zusi zeigt dir in den Einstellungen die erkannten Achsen von Eingabegeräten an, dort kann dann auch die Achse der Throttle einer Funktion, z.B. Fahrstufe, zugeordnet werden.
Schwieriger sind hier Triebwagen oder Lokomotiven mit Auf-Ab-Steuerung oder neuere Modelle mit Kombihebel. Natürlich ließe sich die Throttle auch so kalibrieren, dass in Mittelstellung NULL liegt, davor dann Aufschalten und darunter dann Bremsen. Ich nutze jedoch für solche Fälle lieber die Tastatur, das klappt dann eigentlich besser. Oder man hat ein zweites Eingabegerät (z.B. Joystick) mit Tasten, die man für Auf- und Abschalten konfiguriert.

Matthias


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: X52 Pro Throttle
BeitragVerfasst: 11.09.2018 20:24:11 
Offline

Registriert: 28.03.2010
Beiträge: 100
TorstenonRails hat geschrieben:
bin gerade kurz davor mir einen X52 Pro zu kaufen


Dann hoffe ich mal, dass der Kauf noch nicht geschehen ist. Jedenfalls soweit ich es auf Bildern von dem Gerät erkennen kann, ist es für Zusi wohl eher ungeeignet. Ein Hebel ist einfach zu wenig, und ein (mitgelieferter?) rückfedernder Joystick macht sich auch schlecht. Für Triebwagen braucht man zwei (Fahren und Bremsen), für Fahrzeuge mit gesondert ansteuerbarer E-Bremse drei Hebel. Auch wenn ich es schon einmal erwähnt hatte und es deswegen sicher wie Schleichwerbung wirkt, weise ich auf das von mir genutzte (und im Übrigen deutlich günstigere) Gerät hin:

Saitek Pro Flight Throttle Quadrant

Gruß
Markus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: X52 Pro Throttle
BeitragVerfasst: 11.09.2018 21:52:17 
Offline

Registriert: 28.08.2018
Beiträge: 21
Ist noch nicht geschehen der Kauf. Für die Bremsen kann man andere Knöpfe oder Rädchen am X52 Pro konfigurieren.

Gegen den Throttle Quadrant spricht für mich die geringe Qualität und die Montierung. Ist für meinen Schreibtisch ungeeignet.

Vielleicht laße ich es auch. Zurzeit beschleunige ich mit dem Mausrad. Das ist komfortabel.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: X52 Pro Throttle
BeitragVerfasst: 11.09.2018 22:05:13 
Offline

Registriert: 28.03.2010
Beiträge: 100
TorstenonRails hat geschrieben:
Für die Bremsen kann man andere Knöpfe oder Rädchen am X52 Pro konfigurieren.


Das wird den Realitätsgrad wohl um Einiges steigern.

TorstenonRails hat geschrieben:
Gegen den Throttle Quadrant spricht für mich die geringe Qualität und die Montierung. Ist für meinen Schreibtisch ungeeignet.


Einen Anhaltspunkt für "geringe Qualität" sehe ich allenfalls darin, dass nach einigen Jahren ein Neukauf notwendig werden kann, weil sich die Spulen mit der Zeit abnutzen und Befehle an den Simulator weitergeben, die man nicht gebrauchen kann.

Gruß
Markus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: X52 Pro Throttle
BeitragVerfasst: 12.09.2018 15:11:13 
Offline

Registriert: 28.08.2018
Beiträge: 21
Schade ist halt das es keinen Arcadestick (mit 2 Sticks) gibt den man programmieren könnte.

Und das hier: https://www.amazon.de/Logitech-Saitek-F ... k+farm+sim

ist mir einfach zu teuer.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.015s | 14 Queries | GZIP : Off ]