Aktuelle Zeit: 26.05.2018 06:16:06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Weichen nacharbeiten - Weichensignale packen
BeitragVerfasst: 26.04.2018 15:09:10 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 53
Registriert: 27.02.2018
Beiträge: 16
Wohnort: Edemissen
Aktuelle Projekte: Stecke Peine - Plockhorst
Objekte Epoche III
Hallo zusammen,

ich möchte gerne in einem Modul nicht alle Weichen(signale) auf ein mal nacharbeiten, um diese dann alle zusammen zu packen (Menü Strecke bearbeiten -> Abschließende Arbeiten -> Weichensignale packen). Viel lieber wäre mir - vor allem bei großen Bahnhöfen - dieses nach und nach zu erledigen.

Da jedoch das packen der Weichensignale alle - auch die "nicht nachbearbeiteten" - einschließt und vor allem bei denen alles raus löscht habe ich ein wenig probiert und bin auf folgendes gekommen:

- Momentanen Stand der .st3 - Datei sichern
- Streckenelementnummer und Weichennummer notieren
- Strecke bearbeiten -> Weichen nacharbeiten
- "Überspringen" bis gewünschte Weiche(n) dran ist und entsprechende Markierungen setzen + Bahnhof und Stellwerk eintragen
- Grafik aktualisieren und speichern
- Abschließende Arbeiten -> Finale Optimierung -> Weichensignale packen
- Speichern
- 3D-Editor schließen
- Die eben erzeugte .st3-Datei umbenennen und die erste Sicherung wieder her stellen
- Mit einem externen Editor (Notepad++) beide .st3-Dateien öffnen und als Sprache HTML einstellen.
- In beiden Ansichten nach der Streckennummer suchen bis zu dem Eintag: <StrElement Nr="xxx" spTrass="yyy" Anschluss.....
- Die "Klammer" für das HTML-Element schließen und das ganze Streckenelement kann mit nur einer Zeile markieren werden.
- Die jeweiligen Weichen aus der Datei mit den gepackten Weichensignalen in die ursprüngliche Datei kopieren (überschreiben).

Nach diesem "Workflow" erhalte ich dann meine gewünschten nachgearbeiteten und gepacken Weichen.
Dies lässt sich auch wieder rückgängig machen, indem man aus einer älteren Sicherungskopie das Element wieder zurück kopiert.

Jetzt meine Frage:
kann und darf ich das so machen oder fällt mir die Vorgehensweise irgendwann auf die Füße.

Bin gespannt auf Eure Antworten.

Gruß
Jürgen


P.S. Wurde schon mal diskutiert, ob es möglich und Sinnvoll wäre, wenn der 3D-Editor nur die nachgearbeiteten Weichen packt und die anderen in Ruhe lässt?


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weichen nacharbeiten - Weichensignale packen
BeitragVerfasst: 26.04.2018 15:31:24 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 04.07.2002
Beiträge: 27635
Wohnort: Braunschweig
Das Packen hat ja nur den Sinn, die vielen unbenutzen Dateien aus der Weiche zu werfen. Das kann man gaaaanz am Ende mal machen, wenn das Modul fertig zum Veröffentlichen ist.

Carsten


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weichen nacharbeiten - Weichensignale packen
BeitragVerfasst: 26.04.2018 15:57:03 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 53
Registriert: 27.02.2018
Beiträge: 16
Wohnort: Edemissen
Aktuelle Projekte: Stecke Peine - Plockhorst
Objekte Epoche III
Carsten Hölscher hat geschrieben:
Das Packen hat ja nur den Sinn, die vielen unbenutzen Dateien aus der Weiche zu werfen. Das kann man gaaaanz am Ende mal machen, wenn das Modul fertig zum Veröffentlichen ist.


aber bis da hin habe ich ja auch die nicht benötigten Stellhebel, Laternen usw. im 3D-Editor und im Simulator bei den Testfahrten. Oder habe ich irgend eine Einstellung übersehen, womit diese Dinge unsichtbar werden ??

Gruß
Jürgen


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weichen nacharbeiten - Weichensignale packen
BeitragVerfasst: 26.04.2018 16:06:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2011
Beiträge: 2200
Das dürfte schon im Schritt "Weichen nacharbeiten" gemacht werden. "Weichensignale packen" ist "Finale optimierung", wie es in der Oberfläche steht.

_________________
Diese Signatur möchte folgendes bekannter machen: ZusiWiki: Führerstände · ZusiWiki: Fahrzeugprojekte · ZusiSK: Streckenprojekte · YouTube: Objektbau für Zusi · euirc: Zusi-Chat


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weichen nacharbeiten - Weichensignale packen
BeitragVerfasst: 26.04.2018 16:12:58 
Offline

Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 5633
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
Alle 3D-Teile, die eine Animation enthalten, bleiben leider auch nach der Weichennacharbeit sichtbar bis sie durch das Packen rausgekegelt werden.

_________________
Wie baut man Zusi3-Addons? - Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weichen nacharbeiten - Weichensignale packen
BeitragVerfasst: 26.04.2018 16:31:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2011
Beiträge: 2200
Stimmt... :rolleyes: . War das Absicht? Carsten?

_________________
Diese Signatur möchte folgendes bekannter machen: ZusiWiki: Führerstände · ZusiWiki: Fahrzeugprojekte · ZusiSK: Streckenprojekte · YouTube: Objektbau für Zusi · euirc: Zusi-Chat


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weichen nacharbeiten - Weichensignale packen
BeitragVerfasst: 26.04.2018 16:31:44 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 53
Registriert: 27.02.2018
Beiträge: 16
Wohnort: Edemissen
Aktuelle Projekte: Stecke Peine - Plockhorst
Objekte Epoche III
Alwin Meschede hat geschrieben:
Alle 3D-Teile, die eine Animation enthalten, bleiben leider auch nach der Weichennacharbeit sichtbar bis sie durch das Packen rausgekegelt werden.



also an einer Einstellung oder einem Fehler in meiner Installation liegt es zum Glück nicht.

Noch mal zu dem Hintergrund meiner Überlegungen: Ich würde gern bei meinem Turmbahnhof erst den wesentlich einfacheren oberen Teil erledigen.
Der untere Teil ist deutlich umfangreicher. Gerade zum Einarbeiten in das Thema "mechanische Stellwerke".
Dazu gehört für mich auch die einwandfreie Optik der Baustelle.

Wenn ich mit meinem Copy & Paste - Verfahren da nicht etwas anderes in Mitleidenschaft ziehe, würde ich diese "Mehrarbeit" gern leisten.

Bisher konnte ich noch keine negativen Auswirkungen fest stellen.

Für mich stellt sich die Frage, ob ich so weiter machen kann oder die Sicherheitskopie wieder raus hole.

Gruß
Jürgen


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weichen nacharbeiten - Weichensignale packen
BeitragVerfasst: 26.04.2018 16:36:42 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 04.07.2002
Beiträge: 27635
Wohnort: Braunschweig
Ist die Frage, ob es nicht schneller geht, die unerwünschten Dateien in den Signaleinstellungen manuell zu löschen.

Carsten


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weichen nacharbeiten - Weichensignale packen
BeitragVerfasst: 26.04.2018 16:43:41 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 04.07.2002
Beiträge: 27635
Wohnort: Braunschweig
Also der "Workflow" geht so, einzige Anregung: Hier xml statt html:

Zitat:
- Mit einem externen Editor (Notepad++) beide .st3-Dateien öffnen und als Sprache HTML einstellen.


Haben noch mehr Anwender dieses Vorgehen? Es wär kein großer Aufwand, dass der Editor nur die gerade markierte Weiche bearbeitet - und wenn nichts markiert ist die ganze Datei durchackert.

Carsten


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weichen nacharbeiten - Weichensignale packen
BeitragVerfasst: 26.04.2018 16:47:17 
Offline

Registriert: 08.08.2010
Beiträge: 296
Wohnort: Deutschland
Aktuelle Projekte: Uelzen - Celle
Carsten Hölscher hat geschrieben:
Haben noch mehr Anwender dieses Vorgehen? Es wär kein großer Aufwand, dass der Editor nur die gerade markierte Weiche bearbeitet - und wenn nichts markiert ist die ganze Datei durchackert.

So eine Funktion, dass nur die markierte Weiche bearbeitet wird, würde ich mir auch wünschen.
OT: Ebenso eine Möglichkeit mittels Rechtsklickmenü ein markiertes Markierungsfähnchen einzeln zu entfernen (der Übersicht halber).

Grüße


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weichen nacharbeiten - Weichensignale packen
BeitragVerfasst: 26.04.2018 16:51:15 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 53
Registriert: 27.02.2018
Beiträge: 16
Wohnort: Edemissen
Aktuelle Projekte: Stecke Peine - Plockhorst
Objekte Epoche III
Vielen Dank für die schellen Antworten

Carsten Hölscher hat geschrieben:
Es wär kein großer Aufwand, dass der Editor nur die gerade markierte Weiche bearbeitet - und wenn nichts markiert ist die ganze Datei durchackert.


:tup

Diese Lösung würde ich prima finden !!!

Gruß
Jürgen


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weichen nacharbeiten - Weichensignale packen
BeitragVerfasst: 26.04.2018 17:36:40 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 04.07.2002
Beiträge: 27635
Wohnort: Braunschweig
Hab das mal eben eingebaut, ungetestet. Bitte dann mit der nächsten Beta mal testen und Rückmelden.

Carsten


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weichen nacharbeiten - Weichensignale packen
BeitragVerfasst: 26.04.2018 19:03:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.11.2001
Beiträge: 348
Wohnort: Augsburg
Aktuelle Projekte: Augsburg-Donauwörth
Prima! Bedanke mich auch schon mal dafür, hätte auch dafür plädiert. In Bahnhöfen mit einer größeren Anzahl an Weichen finde ich das auch deutlich entspannter das nach und nach machen zu können!

Markus

_________________
Der Blog zum Streckenbauprojekt Augsburg-Donauwörth:
http://www.zusi-team-sued.de


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weichen nacharbeiten - Weichensignale packen
BeitragVerfasst: 29.04.2018 21:26:36 
Offline

Registriert: 07.04.2016
Beiträge: 11
Die Funktion finde ich auch handlicher.

Danke

Gruß
Henning

_________________
Gruß
Henning


Zuletzt geändert von HenningBR218 am 29.04.2018 21:27:33, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Updates-Anwender-Reaktionen
BeitragVerfasst: 18.05.2018 09:36:31 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 53
Registriert: 27.02.2018
Beiträge: 16
Wohnort: Edemissen
Aktuelle Projekte: Stecke Peine - Plockhorst
Objekte Epoche III
Hallo zusammen,

habe eben die neue Funktion zum nachbearbeiten der Weichen getestet:

Strecke bearbeiten -> "Weichen nachbearbeiten" wirkt sich auf die markierte Weiche aus, ist keine markiert werden wie gewohnt alle Weichen nach einander auf gerufen.

Strecke bearbeiten -> abschließende Arbeiten -> "Weichensignale packen" jedoch löscht sämtliche "nicht benötigten Objekte" aus allen Weichen, auch wenn nur eine Weiche markiert ist.
Vielleicht war ich in der Diskussion zu ungenau ( https://forum.zusi.de/viewtopic.php?f=56&t=14479 ), aber ich hatte gerade für das packen der Weichensignale auf die nur markierte Weiche gesetzt.

Gruß
Jürgen


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.032s | 14 Queries | GZIP : Off ]