Aktuelle Zeit: 19.03.2019 01:15:10

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 126 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Uelzen
BeitragVerfasst: 29.08.2018 21:28:50 
Offline

Alter: 48
Registriert: 02.03.2016
Beiträge: 66
Hallö,
ich war gerade im Metronom BW zum "tanken".
Dabei ist mir aufgefallen, dass einige der Handweichen vor und an der Halle zwar die richtige Stellung für den Fahrweg haben, die Weichensignale auch den Fahrweg anzeigen, aber die gelben Hebelgewichte falsch montiert sind.
Grüßle DerSchwarze

Bild

Bild

Bild


PS: Da das alles normale Standardweichen sind, ist das Hebelgewicht in dieser Lage zwingend so notwendig.
Es gibt natürlich auch Sonderbauformen, (z.B. um 90 Grad gedrehte Hebel), dann sieht es natürlich anders aus, aber die sind hier ja nicht verbaut


Zuletzt geändert von DerSchwarze am 05.09.2018 22:10:01, insgesamt 4-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Uelzen
BeitragVerfasst: 23.12.2018 10:47:57 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 44
Registriert: 24.06.2002
Beiträge: 1636
Wohnort: Schwäbisch Gmünd
Hallo,

lässt man einen Zug auf dem Gegengleis aufgleisen und Richtung Celle fahren, erkennt die Bfpl-Routine das "eigentliche" Regelgleis nicht mehr. Im Modul sind augenscheinlich alle Regelgleis/Gegengleis-Ereignisse richtig gesetzt. Auch eine testweise Erhöhung der Fahrstraßensuchtiefe brachte keine Besserung. Einträge "Gl. 2" in der Fahrstraßen-Debug-Ausgabe Fehlanzeige. Irgendwelche Ideen für einen funktionierenden Automatismus?

Bild ]

Code:
<FahrplanEintrag Ank="2019-06-03 04:03:00" Abf="2019-06-03 04:04:00" Betrst="Uelzen" FplEintrag="1">
<FahrplanSignalEintrag FahrplanSignal="J"/>
</FahrplanEintrag>
<FahrplanEintrag Ank="2019-06-03 04:06:00" Abf="2019-06-03 04:08:00" Betrst="Uelzen">
<FahrplanSignalEintrag FahrplanSignal="S102"/>
</FahrplanEintrag>
<FahrplanEintrag Betrst="Sbk 71112">
<FahrplanSignalEintrag FahrplanSignal="71112"/>
</FahrplanEintrag>
<FahrplanEintrag Abf="2019-06-03 04:14:00" Betrst="Klein Süstedt">
<FahrplanSignalEintrag FahrplanSignal="71P2"/>
</FahrplanEintrag>


Code:
ICE 591
Gl. 0 (Lauflänge 0,00): Aufgleispunkt -> Uelzen J
Gl. 0 (Lauflänge 1254,49): Uelzen J -> Uelzen S102
Gl. 0 (Lauflänge 3017,30): Uelzen S102 -> Uelzen Gbf P3
Gl. 3 (Lauflänge 4044,26): Uelzen Gbf P3 -> Sbk 71114 71114
Gl. 3 (Lauflänge 5327,50): Sbk 71114 71114 -> Sbk 71112 71112
Gl. 3 (Lauflänge 6627,70): Sbk 71112 71112 -> Klein Süstedt 71FF
Gl. 0 (Lauflänge 7583,69): Klein Süstedt 71FF -> Klein Süstedt 71P2
Gl. 3 (Lauflänge 8847,15): Klein Süstedt 71P2 -> Sbk 71110 71110
Gl. 3 (Lauflänge 10264,82): Sbk 71110 71110 -> Sbk 72108 72108
Gl. 3 (Lauflänge 11763,50): Sbk 72108 72108 -> Suderburg 72FF
Gl. 0 (Lauflänge 13035,20): Suderburg 72FF -> Suderburg 72P1
Gl. 3 (Lauflänge 14361,29): Suderburg 72P1 -> Sbk 72106 72106
Gl. 3 (Lauflänge 15616,88): Sbk 72106 72106 -> Sbk 72104 72104
Gl. 3 (Lauflänge 16869,85): Sbk 72104 72104 -> Sbk 72102 72102
Gl. 3 (Lauflänge 18170,35): Sbk 72102 72102 -> Sbk 73116 73116
Gl. 3 (Lauflänge 19498,34): Sbk 73116 73116 -> Sbk 73114 73114
Gl. 3 (Lauflänge 20760,30): Sbk 73114 73114 -> Sbk 73112 73112
Gl. 3 (Lauflänge 22037,95): Sbk 73112 73112 -> Sbk 73110 73110
Gl. 3 (Lauflänge 23297,16): Sbk 73110 73110 -> Unterlüß 73FF
Gl. 0 (Lauflänge 24329,03): Unterlüß 73FF -> Unterlüß 73P8
Gl. 3 (Lauflänge 25996,91): Unterlüß 73P8 -> Sbk 73108 73108
Gl. 3 (Lauflänge 27281,54): Sbk 73108 73108 -> Sbk 73106 73106
Gl. 3 (Lauflänge 28584,23): Sbk 73106 73106 -> Sbk 73104 73104
Gl. 3 (Lauflänge 29985,41): Sbk 73104 73104 -> Sbk 73102 73102
Gl. 3 (Lauflänge 31299,91): Sbk 73102 73102 -> Sbk 74112 74112
Gl. 3 (Lauflänge 32635,41): Sbk 74112 74112 -> Sbk 74110 74110
Gl. 3 (Lauflänge 34030,45): Sbk 74110 74110 -> Sbk 74108 74108
Gl. 3 (Lauflänge 35394,52): Sbk 74108 74108 -> Eschede 74FF
Gl. 0 (Lauflänge 36663,56): Eschede 74FF -> Eschede 74P1
Gl. 3 (Lauflänge 38443,84): Eschede 74P1 -> Sbk 74106 74106
Gl. 3 (Lauflänge 39520,86): Sbk 74106 74106 -> Sbk 74104 74104
Gl. 3 (Lauflänge 40750,32): Sbk 74104 74104 -> Sbk 74102 74102
Gl. 3 (Lauflänge 41969,40): Sbk 74102 74102 -> Sbk 75112 75112
Gl. 3 (Lauflänge 43280,59): Sbk 75112 75112 -> Sbk 75110 75110
Gl. 3 (Lauflänge 44519,52): Sbk 75110 75110 -> Sbk 75108 75108
Gl. 3 (Lauflänge 45777,01): Sbk 75108 75108 -> Garßen 75FF
Gl. 0 (Lauflänge 47037,57): Garßen 75FF -> Garßen 75P2
Gl. 3 (Lauflänge 48292,66): Garßen 75P2 -> Sbk 75106 75106
Gl. 3 (Lauflänge 49432,10): Sbk 75106 75106 -> Sbk 75104 75104
Gl. 3 (Lauflänge 50628,77): Sbk 75104 75104 -> Sbk 75102 75102
Gl. 3 (Lauflänge 51863,78): Sbk 75102 75102 -> Sbk 76122 76122
Gl. 3 (Lauflänge 53092,67): Sbk 76122 76122 -> Celle H
Gl. 0 (Lauflänge 54139,07): Celle H -> Celle S5
Gl. 0 (Lauflänge 55486,21): Celle S5 -> Celle Gbf P26
Gl. 3 (Lauflänge 56427,00): Celle Gbf P26 -> Sbk 76102 76102

Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Uelzen
BeitragVerfasst: 23.12.2018 13:37:16 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 44
Registriert: 24.06.2002
Beiträge: 1636
Wohnort: Schwäbisch Gmünd
Ich kann mir die Frage selber beantworten. Haken beim Kontrollkästchen "Buchfahrplan ohne Gegengleiserkennung erzeugen" wegmachen, dann gehts auch.

Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Uelzen
BeitragVerfasst: 06.01.2019 18:02:33 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 44
Registriert: 24.06.2002
Beiträge: 1636
Wohnort: Schwäbisch Gmünd
Haha, ich brauch einen Turmwagen. Die halbe Oberleitung am Streckengleis Richtung Hamburg fehlt jetzt :-) Mal eine Frage zur echten Bahn. Morgens fährt der ME82805 von Gleis 301. Dahin von 403IV aus über Weiche 247 fehlt der Strom. Wie machen die das in echt? Über P7/R7? Oder wird der nachts als letzte Garnitur in 301 geparkt?

Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Uelzen
BeitragVerfasst: 06.01.2019 18:06:04 
Offline

Registriert: 08.08.2010
Beiträge: 545
Wohnort: Deutschland
Aktuelle Projekte: -
- Lüneburg - Lehrte
Ich vermute mal, dass die über 101-105 weiter nach Gleis 7/8 im Gbf fahren und umsetzen. Viele andere Optionen gibt es ja nicht :D
TVT ist bestellt :P

Grüße


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Uelzen
BeitragVerfasst: 06.01.2019 18:11:18 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 44
Registriert: 24.06.2002
Beiträge: 1636
Wohnort: Schwäbisch Gmünd
So hab ich das jetzt auch mal umgesetzt in meinem Spaß-Fahrplan auf der linken Seite. (406 -> S105 -> N7 -> N301)

Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Uelzen
BeitragVerfasst: 06.01.2019 20:10:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.04.2016
Beiträge: 72
Wohnort: NRW
Aktuelle Projekte: Fahrplanbau Lehrte - Celle - Uelzen
Ich habe das analog zum aktuellen Fahrplan so umgesetzt:
Der 82105 kommt aus Hamburg und fährt von Gleis 301 aus zurück. Der wendet nur 12 Minuten, darum lasse ich den direkt am Gleis 301 auf den 82108 wenden. Ab 82107 wenden die im Gbf und starten auf Gleis 103 nach Hamburg. Die morgendlichen Züge kommen aus der Abstellung und starten dann auf Gleis 103 oder kommen aus dem Gbf und starten auf Gleis 302 Richtung Hamburg.

Gruß,
Thomas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Uelzen
BeitragVerfasst: 10.01.2019 23:48:01 
Offline

Registriert: 12.03.2016
Beiträge: 426
Wohnort: Forchheim
Ich frage mich gerade wie ich nach dem Führerstandswechsel wieder vom Metronomgelände herunter komme.
Aufgrund einer falsch gestellten Weiche lande ich immer am Prellbock.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Uelzen
BeitragVerfasst: 11.01.2019 00:02:53 
Offline

Registriert: 08.08.2010
Beiträge: 545
Wohnort: Deutschland
Aktuelle Projekte: -
- Lüneburg - Lehrte
Hast du eine Zustimmung bekommen vom Weichenwärter, dass du überhaupt deine Rangierabteilung auch nur einen Meter bewegen darfst? :P
Solange ist warten angesagt. Nochmal die Kurzfassung zum Rangieren.

Es gibt 3 Möglichkeiten eine Zustimmung zur Rangierfahrt zu bekommen:
1. Durch Signal Sh1
2. Mündlich vom Ww
3. Durch hochhalten eines Armes, bei Dunkelheit eine weiße Handlampe (Wenn kein Signal vorhanden ist, welches Sh1 signalisieren kann)

Die 3 Optionen hast du jetzt also :D

Grüße


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Uelzen
BeitragVerfasst: 14.01.2019 22:46:00 
Offline

Registriert: 12.03.2016
Beiträge: 426
Wohnort: Forchheim
Vielen Dank!
Ich hatte mir schon so etwas in der Art gedacht.
Nun funktioniert es.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Zwangsbremsung nach LZB-Aufnahme bei Zufahrt auf Zs7
BeitragVerfasst: 25.01.2019 22:45:14 
Offline

Registriert: 08.04.2017
Beiträge: 12
Hallo!

Heute war ich mit ME 82803 unterwegs auf Celle-Uelzen unterwegs.

Mein Zug hat eine Zuglänge von ~180 Meter.

Folgende Situation:

ASig Uelzen: Hp1 + Vr0, mit Wachsam quittiert, nächstes Signal: Sbk 71214
Sbk 71214: Hp0 + Zs7 (Standort: km 73,9)
In km 74,1 (Kilometrierung ist fallend) befindet sich ein LZB-Aufnahmepunkt

Ich habe ab etwa km 73,95 PZB-Befehl 40 betätigt, wurde dann etwa in 73,91 in die LZB aufgenommen, die mir direkt eine Zwangsbremsung gab, um einen für sie drohenden Signalübertritt zu verhindern.
Mit erneutem betätigen der Befehlstaste konnte die Zwangsbremsung dann wieder ausgelöst werden, aber ist das wirklich Sinn der Sache?

LG


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zwangsbremsung nach LZB-Aufnahme bei Zufahrt auf Zs7
BeitragVerfasst: 25.01.2019 23:43:17 
Offline

Alter: 28
Registriert: 16.02.2014
Beiträge: 99
Wohnort: MYK
Aktuelle Projekte: Fahrpultbau
Wurdest du also schon vor dem Zs7 in die LZB aufgenommen? Denn dann müsstest du mit "Frei" quittieren

Edit: Wie Alwin schonmal zu einem anderen Thema schrieb: "Lasst die Finger von der Befehlstaste. Die ist unter LZB-Führung grundsätzlich nur anzufassen, wenn man tatsächlich einen papierhaften Befehl vor sich liegen hat..."

_________________
beste Grüße
Benni


Zuletzt geändert von BenniS. am 25.01.2019 23:47:06, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zwangsbremsung nach LZB-Aufnahme bei Zufahrt auf Zs7
BeitragVerfasst: 26.01.2019 10:42:23 
Offline

Registriert: 08.04.2017
Beiträge: 12
BenniS. hat geschrieben:
Wurdest du also schon vor dem Zs7 in die LZB aufgenommen? Denn dann müsstest du mit "Frei" quittieren


Das ist mir bekannt ^^

Ich befand mich vor dem LZB-Aufnahmepunkt in PZB-Modus O und fuhr mit etwa 38 km/h auf das Zs 7 zu.

Wie bereits geschrieben steht das Signal in km 93,9 bei fallender Kilometrierung. Ich drücke etwa 50m vorher die Befehlstaste (nach wie vor PZB-Überwacht), 20m vor dem Signal werde ich (mit gedrückter Befehlstaste) in die LZB aufgenommen, die mir direkt eine Zwangsbremsung reinhaut.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zwangsbremsung nach LZB-Aufnahme bei Zufahrt auf Zs7
BeitragVerfasst: 26.01.2019 11:10:58 
Offline

Registriert: 08.08.2010
Beiträge: 545
Wohnort: Deutschland
Aktuelle Projekte: -
- Lüneburg - Lehrte
Das scheint dann wohl eine ungünstige Situation zu sein. Die Zwangsbremsung rührt dann daher, dass du während der 20m langen anzeigegeführten Fahrt (LZB) die Befehlstaste gedrückt hast.

Normalerweise wird man in der Realität auch nicht mit Vorbeifahrt des Zuges an der LZB BKW sichtbar aufgenommen, sondern erst nach Vorbeifahrt am folgenden Hauptsignal.

Grüße


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zwangsbremsung nach LZB-Aufnahme bei Zufahrt auf Zs7
BeitragVerfasst: 26.01.2019 11:33:04 
Offline

Registriert: 08.04.2017
Beiträge: 12
TheShow2006 hat geschrieben:
Die Zwangsbremsung rührt dann daher, dass du während der 20m langen anzeigegeführten Fahrt (LZB) die Befehlstaste gedrückt hast.


Hmm, okay.

In der Fahrtauswertung war an besagter Stelle ein Einbruch der VMax durch die Zugbeeinflussung auf 10 km/h zu sehen, die Bremskurve war mit 38 also deutlich überschritten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zwangsbremsung nach LZB-Aufnahme bei Zufahrt auf Zs7
BeitragVerfasst: 26.01.2019 12:15:53 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 03.07.2002
Beiträge: 28324
Wohnort: Braunschweig
Ist das LZB-CE und eine alte Simulatorversion? Früher nahm Zusi fälschlich bei Zugspitze am Hsig auf, ist inzwischen korrigiert auf Zugende am Hsig.

Carsten


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zwangsbremsung nach LZB-Aufnahme bei Zufahrt auf Zs7
BeitragVerfasst: 26.01.2019 13:06:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2011
Beiträge: 2788
So ganz verstehe ich TheShow's Antwort nicht, man möglich mich also ggf. korrigieren: Bei LZB läuft bei Zs7 zunächst eine Bremskurve auf den LZB-Halt, bis der Melder V40 mit der Freitaste bestätigt wird, dann läuft die Bremskurve nur noch auf 40. Die LZB wurde aktiv, als du dich in Annhäerung zum Signal befandest, da die LZB aber erst aktiv wurde, konntest du das V40 noch nicht bestätigen => Herunterbremsen auf die Zielkurve zum LZB-Halt (die sich zu dem Zeitpunkt auf 10 km/h befand). Vermutlich hättest du die ZB noch vor dem Erreichen des Stillstandes durch betätigen der Freitaste (betätigen von V40) aufheben können. Einen Zusammenhang mit der Befehlstaste sehe ich jetzt nicht wirklich.

Normalerweise werden Züge bei LZB L72 in die LZB aufgenommen, wenn der letzte Wagen das LZB-Anfang passiert hat. In den letzten Jahren wurden Aufgrund akutem Ersatzteilmangels viele LZB-Zentralen auf LZB CIR ELKE hochgerüstet. Es gibt in der Praxis nur drei halbwegs wichtige Unterschiede: 1. CIR ELKE hat große Vorteile beim Ausstatten der Nebengleise mit LZB, was aber nicht genutzt wird, weil man beim hochrüsten die Projektierung nicht ändert. Um das zu erreichen, musste man 2. den LZB-Nothalt tot machen. 3. Bei CIR-ELKE wird der Zug erst nach passieren des nächsten Hauptsignals in die LZB aufgenommen, was in der Regel nichts ausmacht, in manchen Sondersituationen mit LZB-Teilblock aber Betriebsbehindernd ist. In Zusi machen wir das Hochrüsten in der Regel nicht mit, weswegen sich die Realität u.U. von Zusi entfernt. In Uelzen ist der LZB-Anfang jedenfalls nichts eingetragen, also auch nicht als CIR-ELKE konfiguriert.

_________________
Diese Signatur möchte folgendes bekannter machen: ZusiWiki: Führerstände · ZusiWiki: Fahrzeugprojekte · ZusiSK: Streckenprojekte · YouTube: Objektbau für Zusi · euirc: Zusi-Chat


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zwangsbremsung nach LZB-Aufnahme bei Zufahrt auf Zs7
BeitragVerfasst: 26.01.2019 13:30:46 
Offline

Registriert: 08.04.2017
Beiträge: 12
Carsten Hölscher hat geschrieben:
Ist das LZB-CE und eine alte Simulatorversion?


Aktuelle Version, ich glaube nicht, dass auf Celle-Uelzen LZB-CE verbaut ist.

F. Schn. hat geschrieben:
Einen Zusammenhang mit der Befehlstaste sehe ich jetzt nicht wirklich.


Ich hatte sie nach Zwangsbremsung jedenfalls noch einmal gedrückt und dann ging es interessanterweise auch.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Uelzen
BeitragVerfasst: 26.01.2019 13:48:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2011
Beiträge: 2788
Kann man dieses Führerstandsvideo als Indiz gelten lassen, dass das Zusatzlicht an V61I und V61II schaltbar ist?

_________________
Diese Signatur möchte folgendes bekannter machen: ZusiWiki: Führerstände · ZusiWiki: Fahrzeugprojekte · ZusiSK: Streckenprojekte · YouTube: Objektbau für Zusi · euirc: Zusi-Chat


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zwangsbremsung nach LZB-Aufnahme bei Zufahrt auf Zs7
BeitragVerfasst: 26.01.2019 14:40:33 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 25
Registriert: 03.10.2016
Beiträge: 369
Wohnort: Wuppertal
Aktuelle Projekte: Streckenbau: 2550, 2730, 3280
Objektbau: DB-Oberleitungsanlagen
F. Schn. hat geschrieben:
3. Bei CIR-ELKE wird der Zug erst nach passieren des nächsten Hauptsignals in die LZB aufgenommen, was in der Regel nichts ausmacht, in manchen Sondersituationen mit LZB-Teilblock aber Betriebsbehindernd ist.
Wird das beschriebene Aufnahmeverfahren von CIR-ELKE so auch in Zusi nachgebildet?

_________________
Hinweise zum Aufbau von DB-Oberleitungsanlagen: Errichtung von Ebs-Oberleitungsanlagen & Errichtung von Ezs-Fahrleitungsanlagen


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 126 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.053s | 15 Queries | GZIP : Off ]