Aktuelle Zeit: 15.12.2019 14:48:35

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Elgato Stream Deck - Live
BeitragVerfasst: 30.05.2017 19:11:22 
Offline

Alter: 40
Registriert: 22.02.2015
Beiträge: 21
Wohnort: Bremen
Hallo zusammen,

kann mir jemand sagen ob Zusi 3 mit dem oben genannten "Ding" zusammen arbeitet. Es würde mir
persönlich deutlich den Alltag vereinfachen was die Steuerung angeht.

Hier noch der https://www.amazon.de/Elgato-Stream-Deck-n%C3%A4chste-Content/dp/B06W2KLM3S/ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1496166899&sr=8-3&keywords=elgato zum Produkt

Danke schon einmal für eure Mühe.

Ron


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elgato Stream Deck - Live
BeitragVerfasst: 30.05.2017 21:20:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2011
Beiträge: 3595
Der Hersteller scheint nicht in der Lage zu sein, eine Bedienungsanleitung zu entwerfen, die den Namen auch verdient. Allerdings waren ein paar interressanten Details hier zu finden: https://gaming.help.elgato.com/customer ... em-actions Ich sehe da drei Möglichkeiten: Entweder die Hotkey-Funktion ist DirectInput-fähig Implentiert, in dem Fall dürfte das relativ einfach gehen. Oder das Teil ist mit vertretbarem Aufwand als Gamecontroler erreichbar, was dann nicht dokumentiert wäre, aber ich schon für eine recht interressante Software-Funktion hielte, dann müsste man Zusi entsprechend konfigurieren. Fürchtungsweise scheitert aber beides, in dem Fall musst du versuchen mit den Funktionen, die das Teil bietet, einen geeigneten Adapter zusammenzuprogrammieren. Unter Umständen könnte ein solcher Adapter mit relativ hohen Verzögerungszeiten verbunden sein (im merkbaren Bereich). Details müsste man ausprobieren. Es ist z.B. nicht ersichtlich, ob man Aktionen wie "Taste gedrückt halten" mit der Anwendung überhaupt irgendwie hinbekommt.

Wenn du das Teil nicht schon hast, würde ich zu etablierteren Methoden (z.B. Gamepads) raten.

_________________
Diese Signatur möchte folgendes bekannter machen: ZusiWiki: Führerstände · ZusiWiki: Fahrzeugprojekte · ZusiSK: Streckenprojekte · YouTube: Objektbau für Zusi · euirc: Zusi-Chat


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elgato Stream Deck - Live
BeitragVerfasst: 30.05.2017 23:06:38 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Alter: 33
Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 2905
Wohnort: Blieskastel, Saarland, Deutschland
Aktuelle Projekte: Dies und das
Hi.

Wenn ich es richtig sehe, können​ Tastenkombinationen parametriert werden. Ich vermute, dass die als normale Tastaturbefehle ins System gelangen. Ähnliche Produkte gibt es schon länger, die ähnlich arbeiten. Eine andere Möglichkeit ist wohl nur gegeben, wenn Zusi einen entsprechende Schnittstelle bietet. Eventuell was für eine benutzerspezifische DLL?

Grüße
Max

_________________
Administrator, Programmierer, Ansprechpartner bei Problemen mit dem Board


Nach oben
 Profil ICQ  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elgato Stream Deck - Live
BeitragVerfasst: 20.11.2019 19:25:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.11.2019
Beiträge: 5
Ich hol mal den Thread wieder hoch...

Hat in der Zwischenzeit jemand Erfahrung mit dem Elgato Stream Deck im Zusammenwirken mit Zusi gemacht?

Mittlerweile gibt es eine 32-Tasten-Version: https://www.elgato.com/de/gaming/stream-deck-xl

LG LiSu

_________________
Immer eine Handbreit Luft über der Balise!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elgato Stream Deck - Live
BeitragVerfasst: 21.11.2019 18:02:56 
Offline

Registriert: 01.07.2019
Beiträge: 28
Ich habe das Streamdeck. In Zusi verwende ich es (noch) nicht, einfach nur weil ich in der Regel nicht so viele Taster zu bedienen brauche. Oft nur Türen. Rest mach ich über Sollwertgeber, Kippschalter, tastende Kippschalter.

Aber zurück zum Streamdeck. Du kannst dir Hotkeys belegen, und könntest so auch rasch alle für dich benötigten Tatsaturbefehle auf das Stream Deck legen. Dann noch ein paar schönes Icons auf die Tasten, das ist eigentlich relativ schnell gemacht.

Richtig gut wird das ganze aber erst, wenn man ein Plugin dafür schreibt, dass die (Schalt-) Zustände aus Zusi auch auslesen kann. Erst dann würde es anfangen richtig interessant zu werden. Die kleinen quadratischen Knöpfe würden sich auch prima als PZB/Sifa/Tür Leuchtmelder eignen, stelle ich gerade fest....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elgato Stream Deck - Live
BeitragVerfasst: 22.11.2019 22:44:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.11.2019
Beiträge: 5
Marvin L. hat geschrieben:
Aber zurück zum Streamdeck. Du kannst dir Hotkeys belegen, und könntest so auch rasch alle für dich benötigten Tatsaturbefehle auf das Stream Deck legen. Dann noch ein paar schönes Icons auf die Tasten, das ist eigentlich relativ schnell gemacht.


Danke für die Rückmeldung.

Wie beurteilst du die Qualität der mitgelieferten Software? Das scheint der einzige (kleine) Kritikpunkt zu sein, wenn man sich die Userkommentare auf diversen Plattformen ansieht.

LG LiSu

_________________
Immer eine Handbreit Luft über der Balise!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elgato Stream Deck - Live
BeitragVerfasst: 23.11.2019 16:40:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2011
Beiträge: 3595
Marvin L. hat geschrieben:
In Zusi verwende ich es (noch) nicht
Hast du es mal mit Zusi ausprobiert? Zusi hat ja etwas untypische Voraussetzungen, da wäre die Frage, ob es überhaupt klappt.

_________________
Diese Signatur möchte folgendes bekannter machen: ZusiWiki: Führerstände · ZusiWiki: Fahrzeugprojekte · ZusiSK: Streckenprojekte · YouTube: Objektbau für Zusi · euirc: Zusi-Chat


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elgato Stream Deck - Live
BeitragVerfasst: 25.11.2019 20:52:58 
Offline

Registriert: 01.07.2019
Beiträge: 28
Limited Supervision hat geschrieben:
Wie beurteilst du die Qualität der mitgelieferten Software?

Schwierig da eine Aussage zu treffen. Die Bedienbarkeit der Software ist absolut einfach und intuitiv. Aus einer Art "AppStore" läd man die verfügbaren Plugins die einen Interessieren. Beispielweise zur Steuerung von speziellen Programmen, oder zur Anzeige von Systeminformationen, oder aber Grundfunktionen wie Tastatur Hotkeys, oder Systembefehle.

Da zieht man einfach eine gewünschte Funktion in einen Slot eines zu belegenden Knöpfchen, und Konfiguriert es dort. Also irgendwelche Parameter, bei einem Mute Knopf für ein Virtuelles Mischpult wird dann der Kanal eingetragen der gesteuert werden soll, bei einem Tastatur Hotkey die Tastenkombination, usw. Außerdem kann man dort noch ein Icon auswählen, oder mit dem Icon Editor erstellen. Und/Oder einen Text eingeben, der auf dem Knopf angezeigt wird. Was das angeht also super einfach zu handhaben. Lediglich die Auswahl an verfügbaren Plugins ist begrenzt. Ein Zusi Plugin hat zum Beispiel noch keiner geschrieben. Ich grübel gerade ob ich mir das zutraue. Meine Programmier Kenntnisse sind nicht sehr gefestigt. Es gibt jedenfalls ein SDK, insofern ist es kein Problem fürs StreamDeck etwas zu schreiben.

F. Schn. hat geschrieben:
Hast du es mal mit Zusi ausprobiert?

Nein. Kann ich mal machen, aber wenn ich einfach nur Tastaturbefehle per Hotkey auf dem StremDeck abrufe, kann ich mir nicht vorstellen warum das nicht auf anhieb klappen sollte.


Zuletzt geändert von Marvin L. am 25.11.2019 20:54:47, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elgato Stream Deck - Live
BeitragVerfasst: 30.11.2019 21:16:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.11.2019
Beiträge: 5
Ich habe mir das Stream Deck jetzt zugelegt. Eine Belegung mit Tastenmakros für Zusi ist nach einem ersten Kurztest machbar, allerdings kann man in der Elgato-Software nicht bei allen Tasten zwischen Zehnertastatur und normaler Tastatur unterscheiden. Zahlen gehen (es gibt also 0 und Numpad_0 usw.) aber z.B. das Komma gibt es nur einmal, weswegen die PZB-Freitaste in der Standardtastaturbelegung nicht funktioniert.

Funktionen mit Ein-/Ausfunktion lassen sich schön auf eine Taste legen: z.B. HS ein/aus mit wechselndem El 1/El 2-Symbol - allerdings wird der Zustand des Schalters beim Start der Simulation nicht unbedingt mit dem "realen" Schaltzustand übereinstimmen.

Wie Marvin bereits geschrieben hat bietet der Hersteller ein SDK an, mit dem sich Plugins (in JavaScript, C++ oder Objective C) programmieren lassen. Es gibt z.B. ein mitgeliefertes Plugin, das eine Echtzeitanzeige mittels Analoguhr auf eine Taste legt. Daraus folgt, dass man mit einem selbst programmierten Plugin beliebige animierte Anzeigen auf eine Taste legen kann - z.B. PZB-Leuchtmelder - wenn man denn vom Elgato-Plugin irgendwie an die Informationen aus dem Simulator rankommt (TCP/IP?).

Fazit: das Elgato Stream Deck ist ein vielseitiges Tool, aber nur für Zusi allein würde ich mir das Teil nicht kaufen.

LG LiSu

_________________
Immer eine Handbreit Luft über der Balise!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elgato Stream Deck - Live
BeitragVerfasst: 01.12.2019 19:36:11 
Offline

Registriert: 01.07.2019
Beiträge: 28
Limited Supervision hat geschrieben:
[...]allerdings kann man in der Elgato-Software nicht bei allen Tasten zwischen Zehnertastatur und normaler Tastatur unterscheiden. Zahlen gehen (es gibt also 0 und Numpad_0 usw.) aber z.B. das Komma gibt es nur einmal, weswegen die PZB-Freitaste in der Standardtastaturbelegung nicht funktioniert.


Das stimmt so nicht, es lassen sich wirklich alle Tasten belegen, und "Numpad ," oder "," sind auch völlig unabhängige Tasten. Du kannst die im Dropdown Menü entweder wählen, oder mit der Tastenerkennung beim drücken der Taste festlegen lassen.

ABER: Hab jetzt mal die PZB Tasten aufs Streamdeck gelegt, und verwundert festgestellt dass diese in Zusi3 ignoriert werden. Damit hatte ich nicht gerechnet. Die Hotkeys wurden bisher ausnahmslos von jedem Programm das ich verwenden wollte erkannt. Nur Zusi3 will nicht so recht. Hmm.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elgato Stream Deck - Live
BeitragVerfasst: 01.12.2019 21:06:43 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 03.07.2002
Beiträge: 29183
Wohnort: Braunschweig
Zusi unterscheidet ja zwischen Enter im Zehnerblock und dem "anderen" Enter. Dito bei den anderen beiden. Vielleicht schickt das Gerät die andere Variante der Taste an Zusi.

Carsten


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elgato Stream Deck - Live
BeitragVerfasst: 01.12.2019 22:02:45 
Offline

Registriert: 01.07.2019
Beiträge: 28
Hmm, ich bekomme nicht mal die Pfeife gepfiffen. Zum Test hab ich mal Notepad geöffnet, da kommen alle Tastatur Eingaben vom Stream Deck richtig an.

Ich habe darauf geachtet das Zusi im Fokus ist (und in den Einstellungen ist deaktiviert dass Zusi nur auf eingaben reagieren soll wenn im Fokus). Trotzdem kommt bei mir kein Tastenbefehl übers Streamdeck durch. Mit der Tastatur funktioniert alles natürlich ganz normal. Merkwürdig.

Probiert habe ich Pfeife, Wachsam, Frei, und Befehl 40.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elgato Stream Deck - Live
BeitragVerfasst: 01.12.2019 22:14:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2011
Beiträge: 3595
Du kannst ja mal testen, ob die F-Tasten funktionieren, die funktionieren auf dem Klassische Weg. Für den Rest gilt das hier:
F. Schn. hat geschrieben:
Zusi hat ja etwas untypische Voraussetzungen, da wäre die Frage, ob es überhaupt klappt.

_________________
Diese Signatur möchte folgendes bekannter machen: ZusiWiki: Führerstände · ZusiWiki: Fahrzeugprojekte · ZusiSK: Streckenprojekte · YouTube: Objektbau für Zusi · euirc: Zusi-Chat


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elgato Stream Deck - Live
BeitragVerfasst: 01.12.2019 22:23:53 
Offline

Registriert: 01.07.2019
Beiträge: 28
Habe F9/F11/F12 ausprobiert. Das funktionierte auch nicht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elgato Stream Deck - Live
BeitragVerfasst: 02.12.2019 10:45:38 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 03.07.2002
Beiträge: 29183
Wohnort: Braunschweig
Zusi nutzt für die Fahrzeugbedienung DirectInput.

Carsten


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elgato Stream Deck - Live
BeitragVerfasst: 02.12.2019 22:56:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.11.2019
Beiträge: 5
Marvin L. hat geschrieben:
Limited Supervision hat geschrieben:
[...]allerdings kann man in der Elgato-Software nicht bei allen Tasten zwischen Zehnertastatur und normaler Tastatur unterscheiden. Zahlen gehen (es gibt also 0 und Numpad_0 usw.) aber z.B. das Komma gibt es nur einmal, weswegen die PZB-Freitaste in der Standardtastaturbelegung nicht funktioniert.

Das stimmt so nicht, es lassen sich wirklich alle Tasten belegen, und "Numpad ," oder "," sind auch völlig unabhängige Tasten. Du kannst die im Dropdown Menü entweder wählen, oder mit der Tastenerkennung beim drücken der Taste festlegen lassen.

Du hast recht. Bei meinen ersten Test auf einem Laptop mit der eingebauten Tastatur ging es nicht, aber jetzt auf dem PC funktioniert es.

Marvin L. hat geschrieben:
ABER: Hab jetzt mal die PZB Tasten aufs Streamdeck gelegt, und verwundert festgestellt dass diese in Zusi3 ignoriert werden. Damit hatte ich nicht gerechnet. Die Hotkeys wurden bisher ausnahmslos von jedem Programm das ich verwenden wollte erkannt. Nur Zusi3 will nicht so recht. Hmm.

Bei mir funktionieren jetzt auch alle PZB-Tasten.

Was in diesem Zusammenhang leider nicht funktioniert, ist das Super Macro Plugin. Der Befehl {{NUMPAD0}} wirkt nicht als Befehlstaste, für "," und "Enter" auf dem Zehnerblock scheint es noch nicht mal Tastaturbefehle zu geben.

LG LiSu

Nachtrag: Hab jetzt noch schnell F9/F11/F12, Pfeife, Hauptschalter ein/aus getestet - alles funktioniert.

_________________
Immer eine Handbreit Luft über der Balise!


Zuletzt geändert von Limited Supervision am 02.12.2019 23:17:13, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elgato Stream Deck - Live
BeitragVerfasst: 02.12.2019 23:43:51 
Offline

Registriert: 01.07.2019
Beiträge: 28
Welches Plugin nutzt du dafür? Ich verwende das default Plugin "System" und die Funktion "Hotkey". Hast du da ein anderes, das möglicherweise nicht im Store ist?

Nachtrag: Ich schlussfolgere du verwendest BarRaiders Super Macro


Zuletzt geändert von Marvin L. am 02.12.2019 23:48:46, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elgato Stream Deck - Live
BeitragVerfasst: 03.12.2019 18:08:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.11.2019
Beiträge: 5
Marvin L. hat geschrieben:
Welches Plugin nutzt du dafür? Ich verwende das default Plugin "System" und die Funktion "Hotkey". Hast du da ein anderes, das möglicherweise nicht im Store ist?

Nachtrag: Ich schlussfolgere du verwendest BarRaiders Super Macro


Nein, für Zusi nutze ich auch das Default-Plugin "System" mit den Funktionen "Hotkey" und "Hotkey-Wechsel" (für Ein-/Aus-Schalter). Eben weil BarRaiders Super Macro nicht mit Zusi zusammen arbeiten will. Wobei Super Macro an sich ein tolles Plugin ist, das mit anderen Programmen gut funktioniert. Beispielsweise mit InkScape wo ich testweise ein Macro geschrieben habe, das unter Verwendung von Tastatur- und Mausbefehlen eine Bezier-Kurve zeichnet...

Für Zusi reicht mir aber das Standard-Plugin "System", komplexere Abläufe lassen sich evtl. mit der Funktion "Multi-Aktion" aus dem Standard-Plugin "Stream Deck" realisieren.

Vielleicht liegt es an irgendwelchen Versions-Ständen, warum es bei dir nicht funktioniert? Ich habe das Stream Deck XL mit der Stream Deck Software Version 4.4.1.12187 (aktuell die neueste Version) unter Windows 10 Pro 64bit Version 1909.
Mein Zusi ist frisch vom USB-Stick (auf 3.3 aktualisiert) installiert.

LG LiSu

_________________
Immer eine Handbreit Luft über der Balise!


Zuletzt geändert von Limited Supervision am 03.12.2019 18:09:47, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elgato Stream Deck - Live
BeitragVerfasst: 03.12.2019 18:20:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2011
Beiträge: 3595
Wenn die F-Tasten nicht gehen, dann hat dein Programm Zusi nicht korrekt erkannt, denn die F-Tasten sind sehr "normal" umgesetzt. Da ich die Software nicht kenne, kann ich dazu wenig sagen, nur dass du Zusi nicht im Admin-Modus starten darfst, aber ich gehe mal davon aus, dass das eh keiner macht.

_________________
Diese Signatur möchte folgendes bekannter machen: ZusiWiki: Führerstände · ZusiWiki: Fahrzeugprojekte · ZusiSK: Streckenprojekte · YouTube: Objektbau für Zusi · euirc: Zusi-Chat


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elgato Stream Deck - Live
BeitragVerfasst: 03.12.2019 23:22:20 
Offline

Registriert: 01.07.2019
Beiträge: 28
F. Schn. hat geschrieben:
nur dass du Zusi nicht im Admin-Modus starten darfst


Das war der entscheidende Hinweis. Zusi lief bei mir als Admin. Habs geändert, seitdem funktionieren alle Hotkeys übers Stream Deck.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.022s | 14 Queries | GZIP : Off ]