Aktuelle Zeit: 20.11.2019 17:29:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 82 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Führerstand ET442
BeitragVerfasst: 04.11.2019 15:19:06 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 22
Registriert: 25.07.2016
Beiträge: 32
Aktuelle Projekte: Fahrpult BR232
Hallo,
ich habe die V2.2 grade mal installiert und an sich gefällt mir der Führerstand richtig gut!
Beim Fahrverhalten mit Tempomat ist mir allerdings Folgendes aufgefallen:

Bild

Sobald die eingestellte Geschwindigkeit erreicht ist, fangen alle Endwagen mit der dynamischen Bremse an zu bremsen, während alle angetriebenen Mittelwagen mit dem Drehstromantrieb dagegen halten. Dadurch ergibt sich ein sehr interessanter Wert bei der Energieaufnahme, weil man plötzlich mehr zurückgespeist hat, als man aufgenommen hat... ;-)

Viele Grüße
Dennis

_________________
Meine Fahrpulte auf YouTube
_____________________________________
Kundig auf: 101, 401/402, 411/415/4011, 412, Stw. BA 286/287


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Führerstand ET442
BeitragVerfasst: 06.11.2019 09:22:35 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 19
Registriert: 28.11.2017
Beiträge: 87
Wohnort: München
Aktuelle Projekte: Fst.-Fotografie. BR 420/421, 423/433, 2442/2443; Alternativer FIS-Sprecher
Frisca hat geschrieben:
LinuxMint17 hat geschrieben:
Sehr interessant übrigens, der 423 ist da total doof, der bremst auch bei 0bar in der HLL voll mit der E- und P-Bremse, da muss man sich wirklich festhalten. :)

OT: Das tut sie schon lange nicht mehr, jedenfalls im Normalbetrieb. Mittlerweile ist es so, daß die E-Bremse sofort abfällt, sobald die Schnellbremsschleife öffnet – bei manchem Fahrzeug mit einem heftigen Ruck. Oder meinst Du im HLL-Betrieb? Im Normalbetrieb sind in der HLL ja immer 0 bar.

Natürlich spreche ich hier vom HLL-Betrieb, wenn ich in VB (also ohne SBS) gehe und gleichzeitig den Druck in der HLL auf 0bar absenke, dann schaltet er die E-Bremse nicht ab, das meinte ich.
Auch im Normalbetrieb kann man von SB kurz in f, dann wieder ins Bremsen gehen und hat eine "kurzzeitige Überbremsung", da sich ja der C-Druck nicht so schnell abbaut.

_________________
Zusi läuft bei mir auf XP, nicht unter Linux...keine Sorge! ('o')


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 82 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.024s | 14 Queries | GZIP : Off ]