Aktuelle Zeit: 23.06.2018 00:54:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 43 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Mönchehof
BeitragVerfasst: 10.05.2017 23:14:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2001
Beiträge: 18144
Wohnort: Str.Km "1,6" der Oberen Ruhrtalbahn (DB-Str. 2550)
Aktuelle Projekte: Fröndenberg-Hagen und Nebenstrecken
Was noch fehlt, ist die Datei "schepper.wav", die abgespielt wird, wenn man dagegendengelt. :hat2

Grüße aus der Ferne, heute mit nahezu pünktlichen Zügen unterwegs
Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Mönchehof
BeitragVerfasst: 25.05.2017 13:18:03 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 43
Registriert: 24.06.2002
Beiträge: 1235
Wohnort: Schwäbisch Gmünd
Im Rahmen meiner Bfpl QS Aktion ist mir aufgefallen, dass bei Fahrwegen von Hs 4 I oder nach Hs 4 II im Weichenbereich der Hauptschalter fällt. Mir ist es leider nicht gelungen das betreffende (oder die) Streckenelement(e) zu lokalisieren.

Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Mönchehof
BeitragVerfasst: 25.05.2017 13:37:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2001
Beiträge: 18144
Wohnort: Str.Km "1,6" der Oberen Ruhrtalbahn (DB-Str. 2550)
Aktuelle Projekte: Fröndenberg-Hagen und Nebenstrecken
Klassische Antwort: cannot reproduce - meine Fahrten mit dem 218-Pult laufen ohne Fehl und Tadel. :mua

Nein, das störende Element "ohne Saft" habe ich herausfinden können. Und gleich noch den Hs-Signalen ihre Kennzeichen verpasst, die fehlten nämlich ebenfalls.

Grüße und Danke
Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Mönchehof
BeitragVerfasst: 02.11.2017 12:29:34 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 36
Registriert: 20.12.2003
Beiträge: 769
Wohnort: Kaiserslautern
Aktuelle Projekte: Selbst + ständig = selbständig. :D
Der DL des Bahnhofs Mönchehof (war das '81 noch ne selbständige Dienststelle?) wird toben, angesichts dieser, auch noch schriftlich festgehaltenen Ungeheuerlichkeit:

Bild

Bild

Auch wenn es auf den neueren Meldekarten nicht mehr ankreuzbar ist, wird Erledigungsbescheid durch das BA (Kassel?) beantragt.

Grüße

Johannes


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Mönchehof
BeitragVerfasst: 02.11.2017 14:06:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2001
Beiträge: 18144
Wohnort: Str.Km "1,6" der Oberen Ruhrtalbahn (DB-Str. 2550)
Aktuelle Projekte: Fröndenberg-Hagen und Nebenstrecken
Eingang bestätigt. Zuständigkeitshalber weitergereicht an die Königliche Welfen-Eisenbahndirektion zu Braunschweig.
Das Dokument landet dort vermutlich bei den vielen anderen Meldekarten auf den Stapel "ReSi" (Reisendensicherung).
Technisches Lösungskonzept liegt seit vielen Monden vor, Implementierung leider weiterhin wohl offen.

Grüße
Michael

p.s.: Bedarf gäbe es gerade im Ruhrtal zuhauf.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Mönchehof
BeitragVerfasst: 02.11.2017 14:18:02 
Offline

Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 5714
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
Was auf jeden Fall jetzt schon geht: Man kann die beiden Bahnsteiggleise komplett gegeneinander verriegeln.

_________________
Wie baut man Zusi3-Addons? - Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Mönchehof
BeitragVerfasst: 02.11.2017 14:24:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2011
Beiträge: 2287
Edit: Nächster Beitrag ist Aussagekräftiger

_________________
Diese Signatur möchte folgendes bekannter machen: ZusiWiki: Führerstände · ZusiWiki: Fahrzeugprojekte · ZusiSK: Streckenprojekte · YouTube: Objektbau für Zusi · euirc: Zusi-Chat


Zuletzt geändert von F. Schn. am 02.11.2017 14:31:45, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Mönchehof
BeitragVerfasst: 02.11.2017 14:24:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2001
Beiträge: 18144
Wohnort: Str.Km "1,6" der Oberen Ruhrtalbahn (DB-Str. 2550)
Aktuelle Projekte: Fröndenberg-Hagen und Nebenstrecken
Dann benötigt man ein EBA-Verfahren wegen deutlicher Einschränkung der Streckenleistungsfähigkeit, gerade in Abschnitten mit zahlreichen Bahnhofen ohne gleisfreien Bahnsteigzugang.
Nein, da muss wie bekannt und besprochen eine fachlich korrekte Lösung her. Provisorien halten sich sonst ewig.

Grüße
Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Mönchehof
BeitragVerfasst: 02.11.2017 14:31:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2011
Beiträge: 2287
Michael_Poschmann hat geschrieben:
wie bekannt und besprochen
Haddu Link?

_________________
Diese Signatur möchte folgendes bekannter machen: ZusiWiki: Führerstände · ZusiWiki: Fahrzeugprojekte · ZusiSK: Streckenprojekte · YouTube: Objektbau für Zusi · euirc: Zusi-Chat


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Mönchehof
BeitragVerfasst: 02.11.2017 16:08:32 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 04.07.2002
Beiträge: 27745
Wohnort: Braunschweig
Man könnte es mit vertretbarem Aufwand auch jetzt umsetzen. Kopie der normalen Fahrstraße im Texteditor hinzufügen, dieser einen anderen Namen (z.B. "* Reisendensicherung") geben und ein Register aus Gleis 1 hinzuzfügen sowie die 100% für nicht automatische Auswahl.

Dann kann der Fahrplanbauer für die haltenden Züge diese neue Fahrstraße auswählen.
Das geht natürlich bei einer automatischen Neuerstellung flöten, aber ich denke, die Gegend sollte st3-mäßig so stabil sein, dass das verkraftbar ist.

Carsten


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Mönchehof
BeitragVerfasst: 22.11.2017 20:58:59 
Offline

Alter: 36
Registriert: 19.08.2006
Beiträge: 809
Wohnort: Königshain (bei Görlitz)
Hallo,

wenn ich mich nicht irre, steht die Ankündigung für die 70 in Mönchehof Richtung Kassel nicht auf dem Gegengleis. Oder habe ich da was übersehen?

LG Matthias

_________________
Die Hände des Töpfers fertigen das Gefäß.
Die Asche seiner Frau vollendet es.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Mönchehof
BeitragVerfasst: 23.11.2017 01:49:32 
Offline

Registriert: 27.01.2002
Beiträge: 2711
Wohnort: Duisburg
Die Langsamfahrstelle ist im Bahnhof. Ausfahrt aus dem Bahnhof ins Gegengleis erfolgt auf schriftlichen Befehl und von daher darf an der Stelle nur mit 40 km/h gefahren werden.

Bei der Bundesbahn wurden Lf-Signale am Gegengleis nur sehr selten aufgestellt. Vermutlich nur dann, wenn das Gegengleis im GWB häufig befahren wurde. Entweder die Langsamfahrstelle war in der La eingetragen (Zusatz: Lf-Signale sind nicht aufgestellt) oder der Fahrdienstleiter musste einen Vorsichtsbefehl (später Befehl C) für den Zug ausstellen.

Holger


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Mönchehof
BeitragVerfasst: 23.11.2017 08:45:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2001
Beiträge: 18144
Wohnort: Str.Km "1,6" der Oberen Ruhrtalbahn (DB-Str. 2550)
Aktuelle Projekte: Fröndenberg-Hagen und Nebenstrecken
Ergänzend, die Ausfahrt aus Gleis 3 ins Regelgleis über die "defekte Weiche" wird eh mit Hp2 signalisiert. Da braucht man die 70 km/h der Langsamfahrstelle selbstverständlich nicht extra auszuweisen, da ohne Belang.

Grüße
Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Mönchehof
BeitragVerfasst: 23.11.2017 17:24:00 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 39
Registriert: 08.02.2016
Beiträge: 132
Wohnort: Nähe Speyer
Das ist nicht ganz korrekt. Wenn es nicht in der La aufgenommen ist, dann muss der Fdl einen Befehl schreiben, auch wenn die Sigangeschwindigkeit
kleiner ist als die La-Stelle. Der Tf ist darüber zu informieren, dass am Fahrweg etwas nicht in Ordnung ist.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Mönchehof
BeitragVerfasst: 23.11.2017 17:32:03 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 36
Registriert: 20.12.2003
Beiträge: 769
Wohnort: Kaiserslautern
Aktuelle Projekte: Selbst + ständig = selbständig. :D
Moin,

läßt sich das ggf. mit einer Vorschriftenfundstelle belegen? Mir wäre eine solche Regelung nämlich neu.

Grüße

Johannes


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Mönchehof
BeitragVerfasst: 31.05.2018 16:03:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.11.2001
Beiträge: 357
Wohnort: Augsburg
Aktuelle Projekte: Augsburg-Donauwörth
Hallo!

Mit dem Gebäude

Moenchehof05_Halle_45_27

kommt der Geälndeformer nicht zurecht, er cshließt am Dach an, wäre schön wenn man für zukünftige Geländeformerläufe die Grundplatte anpassen könnte.

Markus

_________________
Der Blog zum Streckenbauprojekt Augsburg-Donauwörth:
http://www.zusi-team-sued.de


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Fahrstraße auflösen
BeitragVerfasst: 13.06.2018 18:35:40 
Offline

Alter: 16
Registriert: 15.04.2017
Beiträge: 24
Wohnort: Rosenheim
Servus,

Im Moment bastel ich gerade an einem Fahrplan für Paderborn Kassel 2017, und dabei bin auf folgendes gestoßen:

Die RT verlässt um 05:55 Obervellmar gen Hümme, und hat in Mönchehof einen Aufenthalt von 50:59 bis 06:05 Uhr.
Der RE 10006 um 05:55 Uhr Wilhelmshöhe, weshalb ich davon ausgehe, das dieser die Regiotram überholt.

So nun zum eigentlichen Problem:

Wenn ich also die Regiotram in Mönchehof auf Gleis 3 nehme bleibt der RE in Obervellmar am Asig stehen.
Inzwischen weiß ich, das man das Ereignis ,,Fahrstraße auflösen" nutzen kann/soll.
Leider weiß ich nicht wie man das genau anstellt, und wäre über jegliche Hilfe dankbar.


Grüße

Lukas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fahrstraße auflösen
BeitragVerfasst: 13.06.2018 19:24:10 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 43
Registriert: 24.06.2002
Beiträge: 1235
Wohnort: Schwäbisch Gmünd
Das Fahrstraßen auflösen-Ereignis sitzt ziemlich mittig am Bahnsteig. Der Autopilot fährt wahrscheinlich nicht weit genug vor, um die Fahrstraße aufzulösen.

Bild

Man könnte eventuell das Ereignis ein Streckenelement vorverlegen. Dann klappt es wahrscheinlich besser.

Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fahrstraße auflösen
BeitragVerfasst: 13.06.2018 19:26:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2011
Beiträge: 2287
Ich würde das mal vorsichtig als Modulfehler einstufen. Service4Admins: viewtopic.php?f=66&t=12654

_________________
Diese Signatur möchte folgendes bekannter machen: ZusiWiki: Führerstände · ZusiWiki: Fahrzeugprojekte · ZusiSK: Streckenprojekte · YouTube: Objektbau für Zusi · euirc: Zusi-Chat


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fahrstraße auflösen
BeitragVerfasst: 13.06.2018 19:38:50 
Offline

Alter: 16
Registriert: 15.04.2017
Beiträge: 24
Wohnort: Rosenheim
Servus,

Ehrlich gesagt war die Frage eher, ob ich das überhaupt richtig gemacht habe bzw wie man so ein Ereignis genau einfügt.

Grüße

Lukas


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 43 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.027s | 15 Queries | GZIP : Off ]