Aktuelle Zeit: 21.03.2019 15:28:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 157 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: ZPA-Prüfkatalog für Zusi 3
BeitragVerfasst: 11.11.2018 22:32:20 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 56
Registriert: 14.03.2003
Beiträge: 484
Wohnort: 69245 Bammental
Aktuelle Projekte: Netz Nordbaden, Modul Bergheim
Holger Lürkens hat geschrieben:
Michael Springer:
Zitat:
Lösche das Signal und baue Bergheim an, wie es normal gehört sind alle offiziellen Fahrpläne sofort unwiderruflich zerstört und nicht mehr fahrbar. Ich kann nicht wochenlang das SVN lahmlegen, bis ich und die Fahrplanbauer gefühlt alle ... Züge umgebaut haben.


Wolfgang Hüttner:
Zitat:
Zum Thema Himmighausen wäre mein Ansatz diese unsichtbare Weiche für eine gewisse Übergangszeit zu belassen. Dann könnten sukzessiv alle Bestandsfahrpläne angepasst werden.


Michael Poschmann:
Zitat:
ich würde das Modulende Himmighausen auf den korrekten Zielzustand ohne Sonderkonstrukte bringen. Das Geradeziehen der Fahrpläne sollte sich hoffentlich machen lassen.

Ich kann Michael Poschmann nur zustimmen. Schon als Himmighausen neu dazu kam, hatte ich einen Bildfahrplan bis Hameln erstellt. Die Planungen für eine Fahrplanverlängerungen sind also schon lange fertig.

Nach einstellen des berichtigten Modul Himmighausen und des neuen Modul Bergheim werde ich meine betroffenen Fahrpläne direkt berichtigen. Nach vsl. einer Woche, max. zwei Wochen sind die Fahrpläne wieder auf dem aktuellen Stand.

Holger


Es betrifft aber vermutlich auch noch Fahrpläne von anderen Autoren, die dann auch tätig werden müssen. Wenn jetzt das Streckenend - Signal in Richtung Bergheim sofort entfernt wird dann sollte aber in diesem Zusammenhang auch gleich das Fake-Signal in Richtung Detmold mit entfernt werden, auch wenn in dieser Richtung aktuell kein Weiterbau ansteht. Ich persönlich habe damit kein Problem, da ich größtenteils mit eigenen Fahrplänen fahre die schon seit längerem bis Bergheim reichen.

Gruß
Wolfgang


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZPA-Prüfkatalog für Zusi 3
BeitragVerfasst: 11.11.2018 22:35:18 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 03.07.2002
Beiträge: 28342
Wohnort: Braunschweig
Aber diese Abschluss-Signale sollten doch den Namen des dort real folgenden Signals haben? Also "Bergheim F" oder sowas. Dann hat es auf Fahrpläne keine Auswirkung.
Ansonsten gibt es ja inzwischen eine Funktion, die Fahrpläne automatisch anpasst, so dass ich eine Änderung für Fahrplanautoren als zumutbar empfinde.

Carsten


Zuletzt geändert von Carsten Hölscher am 11.11.2018 22:36:44, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZPA-Prüfkatalog für Zusi 3
BeitragVerfasst: 11.11.2018 22:40:56 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 56
Registriert: 14.03.2003
Beiträge: 484
Wohnort: 69245 Bammental
Aktuelle Projekte: Netz Nordbaden, Modul Bergheim
Dem ist leider nicht so. Die betreffenden Signale heißen 'Streckenende Bergheim' und 'Streckenende Leopoldstal'.

Gruß
Wolfgang


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZPA-Prüfkatalog für Zusi 3
BeitragVerfasst: 02.02.2019 16:11:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2011
Beiträge: 2795
Gibt es eigentlich schon ZPA-Richtilinien zu Webfonts? Wenn ich ehrlich bin, würde ich die gerne aus den HTML-Dateien des offiziellen Bestandes heraushalten. Wie sehen das die anderen?

_________________
Diese Signatur möchte folgendes bekannter machen: ZusiWiki: Führerstände · ZusiWiki: Fahrzeugprojekte · ZusiSK: Streckenprojekte · YouTube: Objektbau für Zusi · euirc: Zusi-Chat


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZPA-Prüfkatalog für Zusi 3
BeitragVerfasst: 02.02.2019 21:56:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2009
Beiträge: 2088
Aktuelle Projekte: Zusitools (http://git.io/zusitools)
Zustimmung (falls du mit Webfonts extern eingebundene Ressourcen meinst). Der einzig verwendete Webfont ist derzeit "Open Sans", und der wird unter "_Setup/timetable_basics/fonts/opensans/" bereits mitgeliefert (und in "timetable_styles.css" eingebunden. Es besteht also kein Grund dazu, zum Laden der Schriftart eine Anfrage an Google zu schicken.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZPA-Prüfkatalog für Zusi 3
BeitragVerfasst: 13.03.2019 12:52:10 
Offline

Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 6166
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
Aus Gesprächen der letzten Zeit hatte ich die Anregung aufgenommen, dass der Qualitätsleitfaden noch nichts zum Thema "Streckenmodule mit wesentlich zu starken Gleisneigungen" sagt. Da besteht die Gefahr, dass Züge mit vorbildgerechter Grenzlast nicht fahrbar sind, weil sie in irgendeiner Steigung liegenbleiben. Es gibt ja öffentliche Informationsquellen wie das Infrastrukturregister der DB, die einem zumindest Anhaltspunkte für die höchsten zu erwartenden Promillewerte einer Strecke liefern. Von einem Streckenbau für den offiziellen Bestand würde ich erwarten wollen, dass solche grundlegenden Quellen auch genutzt werden.

Textvorschlag:
Zitat:
Die Gleisneigungen müssen zumindest grob plausibel sein, damit Züge mit vorbildgerechter Grenzlast nicht in Steigungen liegenbleiben. Anhaltspunkte für die zu erwartenden Neigungs-Höchstwerte einer Strecke liefert zum Beispiel das Infrastrukturregister von DB Netz.

_________________
Wie baut man Zusi3-Addons? - Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZPA-Prüfkatalog für Zusi 3
BeitragVerfasst: 13.03.2019 18:47:43 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 03.07.2002
Beiträge: 28342
Wohnort: Braunschweig
Einverstanden, aber schwer zu prüfen, oder?

Carsten


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZPA-Prüfkatalog für Zusi 3
BeitragVerfasst: 13.03.2019 19:07:08 
Offline

Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 6166
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
Es geht ja nicht darum, die Strecke komplett nachzumessen. Aber wenn per einfacher Google-Suche zum Beispiel rauszukriegen ist, dass die Strecke eine Maximalneigung von x Promille hat, und man das in der Zusi-Umsetzung dann um 50 % überschritten vorfindet, dann ist bei der Gleisplanerstellung wirklich was schiefgelaufen.

_________________
Wie baut man Zusi3-Addons? - Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1


Zuletzt geändert von Alwin Meschede am 13.03.2019 19:08:09, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZPA-Prüfkatalog für Zusi 3
BeitragVerfasst: 13.03.2019 19:16:50 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 25
Registriert: 03.10.2016
Beiträge: 370
Wohnort: Wuppertal
Aktuelle Projekte: Streckenbau: 2550, 2730, 3280
Objektbau: DB-Oberleitungsanlagen
Es verlangt ja niemand, dass die Höhen millimetergenau passen. Aber die im ISR angegebenen Neigungsbereiche sollten m.E. schon getroffen werden. Oftmals ergeben sich Neigungsverläufe auch aus der Topografie, den Bahnhofshöhen (Angabe im ISR/Atlas) und den Länge der freien Strecke.

Alternativ bieten die im Buchfahrplan eingetragenen Sägelinien Anhalt für Neigungen über 10 / 20 ‰. Ältere Bahnhofspläne mit Neigungsangaben sind prinzipiell für jedermann zugänglich, wenn man weiß wo man nachfragen muss.

_________________
Hinweise zum Aufbau von DB-Oberleitungsanlagen: Errichtung von Ebs-Oberleitungsanlagen & Errichtung von Ezs-Fahrleitungsanlagen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZPA-Prüfkatalog für Zusi 3
BeitragVerfasst: 13.03.2019 20:06:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2011
Beiträge: 2795
Rein aus Interesse: Man kann natürlich viel grundsätzliches oder Kleinkram, der eh immer korrekt gemacht wird, in die Richtlinien aufnehmen. Bei den bisherigen Regelungen ging es eher um eine Art Checkliste, für Dinge, die in der Tat öfters mal „falsch“ gemacht werden und Tipps für Anfänger. Von daher eher die grundsätzliche Frage: Gibt es dafür eine grundsätzliche Notwendigkeit bzw. Anwendungsfälle (unabhängig davon, welcher es jetzt genau ist)? Zum Beispiel steht im Prinzip auch nicht drinnen, dass man die Trassierung der freien Strecke bei vorbildgetreuen Strecken nicht nach Bauchgefühl sonder mindestens nach Luftbildern macht.

_________________
Diese Signatur möchte folgendes bekannter machen: ZusiWiki: Führerstände · ZusiWiki: Fahrzeugprojekte · ZusiSK: Streckenprojekte · YouTube: Objektbau für Zusi · euirc: Zusi-Chat


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZPA-Prüfkatalog für Zusi 3
BeitragVerfasst: 13.03.2019 20:23:37 
Offline

Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 6166
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
F. Schn. hat geschrieben:
...und Tipps für Anfänger


Ja, genau das ist es. Ein Tipp für Anfänger. Ich stelle fest, dass sich manche Leute irgendwie nicht zu helfen wissen. Dass es so etwas wie das Infrastrukturregister gibt, wissen die nicht. Um ein Höhenprofil zusammenzukriegen wird dann wahllos auf dem SRTM-DEM in den Wald geklickt, und die Zahlenwerte daraus kritiklos übernommen. So lange die Leute ihre Gleispläne frühzeitig zur QS vorlegen, kriegt man das ja noch eingefangen. Es wird aber auch immer mal Leute geben, die aus welchen Gründen auch immer wie ein U-Boot arbeiten, und plötzlich mit einem fertigen Modul auftauchen. Dann wird sowas wirklich ein Problem. Da ist es mir dann ein Bedürfnis, dass ich zumindest von mir behaupten kann, dass ich alles menschenmögliche getan habe um vorher zu warnen.

_________________
Wie baut man Zusi3-Addons? - Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZPA-Prüfkatalog für Zusi 3
BeitragVerfasst: 17.03.2019 11:05:05 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 44
Registriert: 24.06.2002
Beiträge: 1643
Wohnort: Schwäbisch Gmünd
Wie steht es jetzt mit der Formulierung:
  • Spezielle Sonderzeichen wie Umlaute werden nicht geduldet, es gilt der ISO9660-Zeichensatz. Zulässige Sonderzeichen sind der Unterstrich und das Minus-Zeichen. Leerzeichen sind zulässig (sollten aber vermieden werden). Alles andere darf nicht verwendet werden.

Leerzeichen sind doch mitterlweise nicht mehr zulässig? Falls das gängige Praxis sein soll, würde ich den "kann"-Paragraphen entfernen.

Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZPA-Prüfkatalog für Zusi 3
BeitragVerfasst: 17.03.2019 11:46:21 
Offline

Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 6166
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
Ich denke es ist sinnvoll, die zulässigen Zeichen einfach abschließend zu nennen. Der Verweis auf ISO 9660 hilft nicht wirklich weiter. Dann schreiben wir:

Code:
Spezielle Sonderzeichen wie Umlaute werden in Datei- und Ordnernamen nicht geduldet, es sind nur die Zeichen A-Z, a-z, 0-9, _ und - zu verwenden. Leerzeichen sind nur noch in Altbeständen zulässig.  Alles andere darf nicht verwendet werden.

_________________
Wie baut man Zusi3-Addons? - Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZPA-Prüfkatalog für Zusi 3
BeitragVerfasst: 17.03.2019 12:21:19 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 68
Registriert: 04.10.2003
Beiträge: 2033
Wohnort: Brühl (Baden)
Alwin Meschede hat geschrieben:
Code:
Spezielle Sonderzeichen wie Umlaute werden in Datei- und Ordnernamen nicht geduldet, es sind nur die Zeichen A-Z, a-z, 0-9, _ und - zu verwenden. Leerzeichen sind nur noch in Altbeständen zulässig.  Alles andere darf nicht verwendet werden.
:tup ! Allerdings hast du den Punkt vergessen :confused: ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZPA-Prüfkatalog für Zusi 3
BeitragVerfasst: 17.03.2019 13:49:57 
Offline

Alter: 57
Registriert: 09.11.2002
Beiträge: 5612
Aktuelle Projekte: Modellbahn Digitalisieren, mal in Zusi 3 vor der Rente die Demostrecke bauen...
Genauer müsste man Formulieren:
"Ein Punkt ist nur Zwischen Dateiname und Dateiendung erlaubt, dort aber Zwingen."

Denn es geht insbesondere auf NTFS auch anders.

Noch Eines, die Maximale Länge von Laufwerk+Pfad+Dateiname+Endung ist im Dateisystem NTFS nicht Limitiert, woanders aber schon.
Der Explorer macht ohne Eingriff bei 260 Zeichen Schluss, einige ältere APIs bei 128 oder sogar 64 Zeichen (DOS-Kompatible, 16 Bit)

Ich Empfehle Dringen hier auf Max. ~250 Zeichen zu prüfen, ab spätesten 260 Zeichen steigen Backup-Programme schon Teilweise aus.
Zur Zeit gibt es wohl noch nicht was so lange ist, aber mit steigenden Bestand dürfte sich das ändern.

Dafür gibt es ein nettes Tool: http://www.shivaranjan.com/2008/09/18/f ... n-windows/

MfG

Ralf


Zuletzt geändert von F(R)S-Bauer am 17.03.2019 13:53:20, insgesamt 3-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZPA-Prüfkatalog für Zusi 3
BeitragVerfasst: 17.03.2019 14:00:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2011
Beiträge: 2795
@Ralf:

viewtopic.php?p=289438#p289438
Carsten Hölscher hat geschrieben:
... Ich hab jetzt einen Grenzwert von 170 Zeichen definiert. So bleiben also noch 85 Zeichen für das Datenverzeichnis, was mit allen üblichen Installationen harmonieren sollte. ...
Könnte man noch zusätzlich ins Dokument schreiben, wird aber auch Programmseitig überwacht.

_________________
Diese Signatur möchte folgendes bekannter machen: ZusiWiki: Führerstände · ZusiWiki: Fahrzeugprojekte · ZusiSK: Streckenprojekte · YouTube: Objektbau für Zusi · euirc: Zusi-Chat


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZPA-Prüfkatalog für Zusi 3
BeitragVerfasst: 17.03.2019 14:34:58 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 68
Registriert: 04.10.2003
Beiträge: 2033
Wohnort: Brühl (Baden)
F(R)S-Bauer hat geschrieben:
Genauer müsste man Formulieren:
"Ein Punkt ist nur Zwischen Dateiname und Dateiendung erlaubt, dort aber Zwingen."
Nö, wieso denn: Es gibt mehrere tausend "<irgendwas>.dds.author.xml"-Dateien im Zusi3-Verzeichnis. Eine "Dateiendung" im klassischen Sinne (wie bei DOS) sehe ich da nicht.

M.f.G. Christian


Zuletzt geändert von Christian Gründler am 17.03.2019 14:38:56, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 157 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.023s | 17 Queries | GZIP : Off ]