Aktuelle Zeit: 17.11.2018 08:00:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 162 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8, 9  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Streckenprojekt Augsburg - Donauwörth
BeitragVerfasst: 14.07.2018 11:46:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.12.2011
Beiträge: 292
Schönes Video mit angenehmem Kommentar, danke dafür!

_________________
ZusiWiki - Informationen und Wissenswertes rund um Zusi 3


Zuletzt geändert von Sebastian D. am 14.07.2018 11:47:37, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Streckenprojekt Augsburg - Donauwörth
BeitragVerfasst: 14.07.2018 12:22:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.11.2001
Beiträge: 407
Wohnort: Augsburg
Aktuelle Projekte: Augsburg-Donauwörth
Gerne geschehen;) Der erste Versuch ist grandios an einer zünftigen Zwangsbremsung gescheitert, weil ich vor lauter labern zu zögerlich ans Streckenende hingebremst habe....

Markus

_________________
Der Blog zum Streckenbauprojekt Augsburg-Donauwörth:
http://www.zusi-team-sued.de


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Streckenprojekt Augsburg - Donauwörth
BeitragVerfasst: 14.07.2018 15:58:23 
Offline

Registriert: 04.08.2014
Beiträge: 36
Wohnort: Treuchtlingen
Hochinteressant, danke für das Video!
Ich bin jetzt schon Fan der Strecke... :tup :tup ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Streckenprojekt Augsburg - Donauwörth
BeitragVerfasst: 14.07.2018 19:35:52 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 14
Registriert: 05.05.2018
Beiträge: 222
Wohnort: Ronshausen (Bei Bebra; KBS 605)
Aktuelle Projekte: Fiktiver Fahrplan für die Marschbahn
Screenshots hochladen
8o Tolle Strecke! Im Video wurde auch alles sehr gut erklärt. :) Das macht Lust auf mehr! :tup

_________________
Diese Seiten würde ich empfehlen: http://www.zusi-sk.eu/ und http://zusiwiki.echoray.de/wiki/Hauptseite
Diese Youtube-Kanäle würde ich empfehlen: https://www.youtube.com/channel/UC2cdbE ... Qg-QU0q9pQ, https://www.youtube.com/user/Echoray1, https://www.youtube.com/channel/UClbfdf ... RBEUIWNGOw


Zuletzt geändert von DerBahnfan am 14.07.2018 19:36:33, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Streckenprojekt Augsburg - Donauwörth
BeitragVerfasst: 16.09.2018 20:12:17 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 44
Registriert: 24.06.2002
Beiträge: 1485
Wohnort: Schwäbisch Gmünd
Ein allgemeiner Bericht zu unserem Projektstatus, siehe hier viewtopic.php?p=289939#p289939
Markus hat wohl die Beiträge verwechselt

Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Streckenprojekt Augsburg - Donauwörth
BeitragVerfasst: 19.09.2018 07:34:32 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 51
Registriert: 06.11.2001
Beiträge: 4523
Wohnort: en Lorraine (57) France
Aktuelle Projekte: www.zusi-sk.eu
Top Bericht in eurem Blog! Auf das bisher geleistete dürft ihr mit recht schon jetzt sehr stolz sein. :]


@Admins: Ihr könntet ja den falsch platzierten Eintrag noch hierher verschieben...

_________________
Meilleures salutations de Frank


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Streckenprojekt Augsburg - Donauwörth
BeitragVerfasst: 19.09.2018 18:07:43 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 14
Registriert: 05.05.2018
Beiträge: 222
Wohnort: Ronshausen (Bei Bebra; KBS 605)
Aktuelle Projekte: Fiktiver Fahrplan für die Marschbahn
Screenshots hochladen
Frank Wenzel hat geschrieben:
Top Bericht in eurem Blog! Auf das bisher geleistete dürft ihr mit recht schon jetzt sehr stolz sein. :]
Volle Zustimmung! :respekt :applaus

_________________
Diese Seiten würde ich empfehlen: http://www.zusi-sk.eu/ und http://zusiwiki.echoray.de/wiki/Hauptseite
Diese Youtube-Kanäle würde ich empfehlen: https://www.youtube.com/channel/UC2cdbE ... Qg-QU0q9pQ, https://www.youtube.com/user/Echoray1, https://www.youtube.com/channel/UClbfdf ... RBEUIWNGOw


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Streckenprojekt Augsburg - Donauwörth
BeitragVerfasst: 03.10.2018 09:52:04 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 44
Registriert: 24.06.2002
Beiträge: 1485
Wohnort: Schwäbisch Gmünd
Ich war heute mal fleißig und habe ein paar Unterlagen für die (irgendwann mal) kommende Strecke Augsburg-Donauwörth zusammengeklimpert. Es soll am Ende keiner sagen können, die Bewertung wurde mir versaut, weil ich nicht wusste, wie ich mich korrekt zu verhalten habe.

Bild

Bild

Meine Frage ist, wie soll die Datei am Ende sinnvollerweise heißen und wo soll das hin? Wir würden es z. B. gerne im Fpl-Intro als PDF verlinken.
- Name: OeRil_Augsburg_Donauwoerth.pdf?
- Machen wir unter \Timetables\A-DON\ einen Ordner Infrastrukturdaten?
- Kommt das einfach unter \Timetables\Infrastrukturdaten?
- Reiche ich das einfach beim ZPA ein?
- Gibt es für die Fleißarbeit Aufwandspunkte? :elk

Gruß Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Streckenprojekt Augsburg - Donauwörth
BeitragVerfasst: 03.10.2018 10:11:41 
Offline

Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 6006
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
Die Idee, zusätzlich zur La auch eine Öril für das Zusi-Netz aufzusetzen, hatte ich auch schon. Da das Ding beim damaligen Umfang des Netzes etwas wenig Substanz hatte (und ich auch nicht schamlos jeden Blödfug aus Örils des Vorbilds abschreiben wollte), habe ich aber nie den Hintern hochgekriegt um das wirklich durchzuziehen. Der Prototyp aus dem Jahr 2015 sieht so aus:

Bild

Eventuell wäre jetzt also der Zeitpunkt, um die Idee einer zentralen Öril nochmal aus der Gruft zu holen.

_________________
Wie baut man Zusi3-Addons? - Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Streckenprojekt Augsburg - Donauwörth
BeitragVerfasst: 03.10.2018 10:16:54 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 44
Registriert: 24.06.2002
Beiträge: 1485
Wohnort: Schwäbisch Gmünd
Ich habe mein Dokument einfach mal ins Word reingeklimpert. Das kann man gerne auch weiterverwenden. Persönlich mit meinen Projekten beim Team Süd, beim Fahrplanbau, bei der Bfpl QS und weiteren kleinen Dingen, die ich hier so versuche auf die Beine zu bringen, sehe ich mich zeitmäßig nicht in der Lage diese ÖRil zu erstellen/pflegen. Vielleicht findet sich in der Community jemand anderer dafür.

Auch die Frage nach einem Ersatzfahrplanheft analog zu 993 996 999 für unsere Strecke steht noch im Raum. Vielleicht können wir das am Wochenende mal diskutieren.

Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Streckenprojekt Augsburg - Donauwörth
BeitragVerfasst: 03.10.2018 10:23:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2009
Beiträge: 1998
Aktuelle Projekte: Zusitools (http://git.io/zusitools)
Schreibt die Oerili doch ins Zusi-Wiki. Dann kann man sie gemeinsam pflegen, und bei Bedarf mit wenig Aufwand in ein PDF giessen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Streckenprojekt Augsburg - Donauwörth
BeitragVerfasst: 04.10.2018 03:20:33 
Offline

Registriert: 21.08.2015
Beiträge: 324
Wohnort: München
In der Bestimmung zur Anwendung der Sk-Signale ist ein Fehler. Da steht auf der zweiten Seite was von Zs 6 und Geschwindigkeits-Ankündetafel. Soll wohl eher Lf 6 heißen?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Streckenprojekt Augsburg - Donauwörth
BeitragVerfasst: 20.10.2018 10:13:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.11.2001
Beiträge: 407
Wohnort: Augsburg
Aktuelle Projekte: Augsburg-Donauwörth
Guten Morgen zusammen!

Gestern war es endlich soweit, wir haben das Modul Herbertshofen beim ZPA eingereicht. Jetzt hoffen wir, dass wir bei unseren Qualitättssicherungsarbeiten die allermeisten Böcke noch gefunden haben. Wenn dem so ist steht nämlich in Aussicht, dass der erste Abschnitt unserer Strecke mit den 4 Modulen Gersthofen, Gablingen, Langweid (Lech) und Herbertshofen im nächsten Add-On für Zusi 3 enthalten ist. Den Veröffentlichungstermin für dieses Add-on gibt es natürlich noch nicht, das ist wie immer fertig, wenn es fertig ist.

Der fahrbare Bereich geht damit von der Stadtgrenze von Augsburg bis zum Einfahrsignal von Meitingen. Mitgeliefert werden zwei Fahrpläne. Der erste spielt im Winterfahrplan 1987/88, der zweite im Jahresfahrplan 2018.

Wer sich schon ein bisschen auf die Strecke vorbereiten möchte darf gerne einen ausführlichen Artikel zur Geschichte der Strecke auf unserem Blog lesen:
https://www.zusi-team-sued.de/?p=760


Das ist eine gute Gelegenheit allen Danke zu sagen, die am Bau beteiligt waren. Egal ob im Objekt-, Landschafts- oder Gleisbau: Hier haben die Teammitglieder ganz viele fleissige Stunden "versenkt". Über das Team hinaus haben wir aber auch sonst viel Unterstützung erfahren: Einige alte Hasen haben an der ein oder anderen kniffligen Stelle mit Rat und/oder Tat geholfen, knifflige Stellen zu umschiffen. Viele andere Zusi-Bastler waren bereit aus Objekten die für ihre Projekte entstanden sind Varianten für uns abzuleiten, auch das ist nicht selbstverständlich! Und auch alle die uns geduldig Oberleitungsbauformen, Selbstblockbauarten oder auch so triviale Dinge wie Hochspannungsmasten erklärt haben gebürt Dank: Es ist schon hilfreich zu verstehen was man da so einbaut und warum das so aussieht wie es aussieht :rolleyes: Auch im Forum hier haben wir viele Tipps, Ratschläge und Quelleninformationen bekommen!
Alle irgendwie Beteiligten dürfen sich also angepsrochen fühlen und sind irgendwie auch Teil von "Team Süd" und diesem Projekt!

Inzwischen Arbeiten wir ja schon fleissig an den nächsten Modulen. Nächster Meilenstein den wir uns gesetzt haben ist das Modul Meitingen, das wir hoffen Euch spätestens im 1.Halbjahr 2019 ausliefern zu können und das den Spielspaß nochmal ganz erhelblich vergrößern wird!

Markus
für das Team Süd

_________________
Der Blog zum Streckenbauprojekt Augsburg-Donauwörth:
http://www.zusi-team-sued.de


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Streckenprojekt Augsburg - Donauwörth
BeitragVerfasst: 04.11.2018 12:23:46 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 03.07.2002
Beiträge: 28068
Wohnort: Braunschweig
Ihr habt da einen wirklich sehr liebevoll gestalteten Abschnitt abgeliefert.
Unter den Beta-Testern haben wir uns seinerzeit überlegt, was man Neulingen an die Hand geben muss, damit sie erfolgreich gute Strecken abliefern können. Mich würde mal interessieren, was für Euch die wichtigen Hilfen/Infos waren für den Einstieg.

Carsten


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Streckenprojekt Augsburg - Donauwörth
BeitragVerfasst: 04.11.2018 13:26:39 
Offline

Alter: 56
Registriert: 12.03.2011
Beiträge: 100
Wohnort: im Allgäu
Aktuelle Projekte: Württ. Allgäubahn, Module Ahegg/Kißlegg
Ich mache mal ganz frech den Anfang bin mir aber sicher, dass noch jemand aus dem Team Süd den Ball auch aufnehmen wird.
Mein ganz persönlicher Ratschlag aus meiner bisherigen Bauerfahrung in und mit Zusi 3 an alle zukünftigen motivierten Bauherren lautet: schaut, dass ihr so schnell wie möglich ein gut funktionierendes Team auf die Füße bekommt.

Die Mischung aus 'alten' Hasen, 'Neulingen' und solchen 'irgendwo dazwischen', gepaart mit dem gegenseitigen Austausch, dem gemeinsamen Lernen und Erwerb von Erfahrung ist genau das, was langfristig motiviert. Zumal im Team auch relativ schnell Erfolge zu sehen sind. Mit was man einsteigt ist finde ich egal. Bei größeren Projekten (ich bezeichne ein Projekt als größer, wenn es sich um mehr als ein Anfängermodul handelt - 'Es sei denn, man heißt Alwin und stemmt so was in der Größenordnung Hamm Rbf oder Lehrte quasi im Alleingang') findet man seine Rolle in der Gruppe relativ schnell, wenn einen das Team laufen lässt.

Was bei uns im Team Süd absolut der Fall ist.

_________________
Mein neuer Blog: https://zusi3.zettka-online.de


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Streckenprojekt Augsburg - Donauwörth
BeitragVerfasst: 04.11.2018 13:27:48 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 51
Registriert: 06.11.2001
Beiträge: 4523
Wohnort: en Lorraine (57) France
Aktuelle Projekte: www.zusi-sk.eu
Carsten Hölscher hat geschrieben:
Ihr habt da einen wirklich sehr liebevoll gestalteten Abschnitt abgeliefert...
Kann mich dem nur anschliessen, erste Testfahrt bestätigt alle bisherigen Eindrücke. Ganz toll gemacht! :tup :schaffner

Edit ergänzt noch den Hinweis zum älteren der beiden Fahrpläne, dass der E3111 südwärts für Gersthofen mindestens 1 Wägelchen zu viel mitschleppt, selbst wenn man die Fuhre exakt an den Bahnsteig stellt. Bei den anderen Stationen habe ich es nicht nachgeprüft.

_________________
Meilleures salutations de Frank


Zuletzt geändert von Frank Wenzel am 04.11.2018 13:33:02, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Streckenprojekt Augsburg - Donauwörth
BeitragVerfasst: 04.11.2018 14:38:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2011
Beiträge: 2623
Offenlegung: Ich habe Kontakt zum Team und hatte daher schon vorher Einblick, aber ich habe nur ein paar Kleinigkeiten gemacht, daher muss ich folgendes einfach mal sagen:

Die Strecke ist echt Klasse geworden! :)

@Carsten(/Axel?): Der Wunsch, Augsburg-Donauwörth zu bauen kam ja ursprünglich von dir. Ist die Planung, die Module in der Ausbildungsversion zu verwenden eigentlich noch aktuell?

_________________
Diese Signatur möchte folgendes bekannter machen: ZusiWiki: Führerstände · ZusiWiki: Fahrzeugprojekte · ZusiSK: Streckenprojekte · YouTube: Objektbau für Zusi · euirc: Zusi-Chat


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Streckenprojekt Augsburg - Donauwörth
BeitragVerfasst: 04.11.2018 15:03:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.11.2001
Beiträge: 407
Wohnort: Augsburg
Aktuelle Projekte: Augsburg-Donauwörth
Mahlzeit!

Na das ist ja ne nette Sonntagsüberraschung: Unsere Strecke ist draußen! Und ich krieg erst mal gar nix mit davon, ich komme nämlich grad von draußen von der Strecke heim. War grad mal wieder am dokumentieren in Westendorf und Nordendorf und durfte dafür einem besorgten Anwohner erklären was Zusi ist und warum ich das mache. Der meinte nämlich ich dürfte das Haus seines Nachbarn erst fotografieren wenn ich dem vorher Bescheid gegeben hätte... :sick

zu Carstens Frage sage ich als "Gründungsmitglied" des Teams Süd gerne auch was:

Was brauchts aus unserer Sicht um so ein Projekt voranzutreiben

- Das wichtigste ist mE die Bereitschaft zu lernen und alle Aufgabengebiete abzudecken, die beim Streckenbau anfallen. Für uns zwei die wir es ganz am Anfang waren war klar, dass wir alles selber machen wollen/müssen, wenn wir nicht für die weiteren Aufgabengebiete Unterstützer finden. D.h. wir haben uns auch z.B. in den Objektbau eingearbeitet, obwohl wir beide am Anfang definitiv keine geborenen 3D-Objektbauer waren, und ich zähle mich heute noch nicht zum Experten dafür, auch wenn ich bestimmte Objekte inzwischen ganz routiniert und ich denke auch zufriedenstellend fertig kriege. Also Regel 1: Es muss von Anfang an klar sein, dass das Team egal wie groß oder klein es ist, inhaltlich alle Aufgaben nach Möglichkeit selbst beherreschen muss (Was nicht ausschließt, dass man sich mal von Experten helfen lässt!). Nur Gleise verlegen und drauf hoffen dass mal Objektbauer oder Signalexperten vom Himmel fallen dürfte eher nicht klappen.
- Dann muss man schauen, dass man das Team möglichst so groß kriegt, dass alle Aufgabengebiete mit Leuten abgedeckt sind, die die jeweilige Aufgabe auch gerne machen. Das erhöht dann das Tempo mit dem man voran kommt ganz ordentlich. Und bei der Gewinnung von Mitstreitern war es bisher sehr hilfreich diese direkt anzusprechen und nicht auf eine Kontaktaufnahme von neuen zu warten. Wenn neue hier im Forum aufgetaucht sind die regional oder inhaltlich dazu gepasst haben haben wir diese angesprochen und der ein oder andere ist dann bei uns hänghen geblieben. Regel 2 also: Mitstreiter aktiv suchen (was aber auch einschließt, dass man schon schauen muss dass die die ins Team dazustoßen zuverlässig sind, da braucht man etwas Bauchgefühl und muss schauen was die Leute bisher so gemacht haben).
- Und dann nicht zu vernachlässigen: Eine halbwegs gute Quellenlage und praktisch ist auch mindestens ein Teammitglied, das halbwegs an der Stecke sitzt und "mal schnell" raus kann.
- Gutes Backoffice: SVN-Server, Teamspeakkanal und unser internes Forum helfen auch ungemein.
- Nicht zuletzt haben wir uns ein paar interne Teamregeln gegeben. Dazu gehört, dass es keine Vorgaben gibt, wer wie viel Zeit reinsteckt. Jeder macht so viel er Lust hat und wann er Lust hat. Es gibt in dem Sinne keine Reservierungen an Tätigkeiten im Voraus: Jeder kann dort weiterbauen wo er möchte und wo es gerade sinnvoll ist. Es gibt auch niemand vor wann wer was bauen soll. Das vermeidet hoffentlich Zwist bezüglich wer was machen darf/soll/muss. Dann wird natürlich noch ein gewisses Maß an Disziplin verlangt (SVN nutzen, Angefangenes fertig machen, an Gestaltungsstil halten). Solche Regeln sind in irgendeiner Form sinnvoll, auch bei uns sinds ganz unterschiedliche Charaktere im Team, da muss man mE einen gemeinsamen Nenner definieren.

Und alles andere sind dann schon die Vorteile die die Teamarbeit so mit sich bringt und die Hardy schon erwähnt hat:
- Es ist schön wenn man den PC anmacht, das SVN aktualisiert und feststellt dass jemand was gebaut hat
- Es ist schön wenn man Probleme/Schwieirigkeiten mit jemandem besprechen kann. Inzwischen haben wir bei den meisten Aufgaben mindestens 2 Leute die es "beherrschen", das hilft auch ungemein.
- Wirklich jeder in so einem Team hat einen anderen Hintergrund, was die Wahrscheinlichkeit brutal erhöht selbst für exotische Sachen einen Ansprechpartner zu haben. Irgendjemand kennt sich dann mit Hochspannungsmasten aus, oder mit Ackerbau, oder oder oder.

Letztendlich waren also gar nicht so sehr harte Fakten notwendig. Sondern Organisation, Wille, Selbstdisziplin und auch eine realistische Herangehensweise.

Markus


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Streckenprojekt Augsburg - Donauwörth
BeitragVerfasst: 04.11.2018 15:57:46 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 53
Registriert: 27.02.2018
Beiträge: 49
Wohnort: Edemissen
Aktuelle Projekte: Stecke Plockhorst - Peine
Objekte Epoche III
Hallo zusammen,

von mir auch noch mal ein herzliches Danke und :respekt für die schöne Strecke. Leider ist man bei der Geschwindigkeit zu schnell durch, um alles genauer betrachten zu können. Bei der nächsten Fahrt werde ich mal auf den Fahrplan pfeifen und ein wenig bummeln. :)

Carsten Hölscher hat geschrieben:
Unter den Beta-Testern haben wir uns seinerzeit überlegt, was man Neulingen an die Hand geben muss, damit sie erfolgreich gute Strecken abliefern können. Mich würde mal interessieren, was für Euch die wichtigen Hilfen/Infos waren für den Einstieg.

Ich gehöre zwar nicht zum Team-Süd und habe auch noch nicht geliefert, aber trotzdem dazu:
Für mich als (noch) Einzelkämpfer (was das Streckenprojekt und Streckenobjekte betrifft) waren vor allem die Videos von Alwin, so wie das Streckenbau-Tutorial in der Doku maßgebend. Ohne diese beiden Lehrreichen "Workshops" hätte ich nichts zu Stande gebracht.
Weiterhin bin ich begeistert, von dem Forum und den kompetenten Hilfestellungen zu div. Fragen.
Für mich noch sehr hilfreich: Die Doku an sich - umfassend und verständlich.
Und zu guter Letzt: Trotz Soloprojekt doch das Gefühl zu haben, Teil eines Teams zu sein.

Schönen Sonntag noch
Jürgen


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Streckenprojekt Augsburg - Donauwörth
BeitragVerfasst: 04.11.2018 16:02:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2011
Beiträge: 2623
JuRa hat geschrieben:
ein wenig bummeln.
Es gibt im alten Fahrplan Züge mit der 332 (Köf). :) (Edit: Achtung, Deko-Züge)

_________________
Diese Signatur möchte folgendes bekannter machen: ZusiWiki: Führerstände · ZusiWiki: Fahrzeugprojekte · ZusiSK: Streckenprojekte · YouTube: Objektbau für Zusi · euirc: Zusi-Chat


Zuletzt geändert von F. Schn. am 04.11.2018 16:03:29, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 162 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8, 9  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Rupertredloh und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.041s | 16 Queries | GZIP : Off ]