Neues Verfahren zum Einreichen von Add-Ons

Alle Fragen zur Verwaltung, Organisation usw. rund um neue Add-Ons.
Nachricht
Autor
Alwin Meschede
Beiträge: 8436
Registriert: 04.11.2001 19:57:46
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
Kontaktdaten:

Re: Neues Verfahren zum Einreichen von Add-Ons

#121 Beitrag von Alwin Meschede »

Bild

Kann bitte der Prozess so geändert werden, dass die Verwaltungsprüfung erst stattfindet nachdem man auf OK geklickt hat und die Liste der einzureichenden Dateien endgültig feststeht? Hier Probleme in Dateien anzukreiden, die gar nicht eingereicht werden sollen, ist nämlich reine Schikane. Speziell mit Blick auf lsb wäre es noch besser, wenn er sich das einfach on-the-fly konvertieren würde, wenn ihm mein Datenformat nicht passt.
Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1

Juergen_Verheien
Beiträge: 3154
Registriert: 07.03.2002 10:09:59
Aktuelle Projekte: Objektbau und Modulgestaltung
Wohnort: Dortmund

Re: Neues Verfahren zum Einreichen von Add-Ons

#122 Beitrag von Juergen_Verheien »

Hallo Alwin,

im SVN ist das von Dir gezeigte Objekt "Beringhausen07_WHaus27" aber als fehlerfrei aufgelistet, siehe Fotos....

Bild

Bild
tschüs....

Jürgen

Alwin Meschede
Beiträge: 8436
Registriert: 04.11.2001 19:57:46
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
Kontaktdaten:

Re: Neues Verfahren zum Einreichen von Add-Ons

#123 Beitrag von Alwin Meschede »

Naja, ich habe halt über 100 Objekte von Fremdautoren in meinem privaten Verzeichnis, bei denen die Geländeformerkennzeichnung korrigiert werden musste. Da wird die Hütte aus Beringhausen wohl mit zugehören.
Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1

Holger Lürkens
Beiträge: 3538
Registriert: 27.01.2002 11:30:41
Wohnort: Duisburg

Re: Neues Verfahren zum Einreichen von Add-Ons

#124 Beitrag von Holger Lürkens »

Ich habe wieder mal ein Problem beim Einreichen eines Fahrplan. Es geht um die bis Emmerthal verlängerten 4 Fahrpläne Salzkotten_Bestwig-Kassel_Fahrplan1981. Nachdem alle Dateien für den Einreichprozeß eingecheckt sind kommt diese Fehlermeldung:

Bild

Die Fahrplansachen oben und unten sind kein Problem, die habe ich selber behoben. Doch der fehlenden Autoreintrag für die 3 Häuser macht mir Probleme. Da der Eintrag auch nicht in der Liste der einzureichenden Dateien aufgeführt ist, kann ich ihn auch nicht mit "wird von einem anderen Autor eingereicht" kennzeichnen. Der Einreichvorgang ist für mich an dieser Stelle beendet. Der Button "weiter" ist ausgegraut und andere (mir bekannte) Optionen habe ich beim Einreichvorgang nicht.

Das einzige was mir dazu einfällt ist den fehlenden Autoreintrag bei den Häusern nachzutragen und diese mit einzuchecken. Hier mal die vollständige Fehlermeldung der Häuser:

Routes\Deutschland\32U_0005_0057\000533_005686_Kassel_Hbf\Objekte\Kassel_Hbf_16_Wohnhaeuser\Du-Hbf-H2.lod1.ls3: Autor fehlt
Routes\Deutschland\32U_0005_0057\000533_005686_Kassel_Hbf\Objekte\Kassel_Hbf_16_Wohnhaeuser\Du-Hbf-H2.lod2.ls3: Autor fehlt
Routes\Deutschland\32U_0005_0057\000533_005686_Kassel_Hbf\Objekte\Kassel_Hbf_16_Wohnhaeuser\Du-Hbf-H2.lod3.ls3: Autor fehlt

Oder hat noch jemand eine andere Idee dazu?

Holger

Juergen_Verheien
Beiträge: 3154
Registriert: 07.03.2002 10:09:59
Aktuelle Projekte: Objektbau und Modulgestaltung
Wohnort: Dortmund

Re: Neues Verfahren zum Einreichen von Add-Ons

#125 Beitrag von Juergen_Verheien »

Hallo Holger,

so sieht der Quelltext aus, der von der Verwaltung als i.O. geprüft und bewertet wird.

Bild

Bild

Hier sollten die Experten mal prüfen, warum das Addon-Tool den Autoreneintrag nicht findet.
Zuletzt geändert von Juergen_Verheien am 21.09.2022 15:50:10, insgesamt 1-mal geändert.
tschüs....

Jürgen

Alwin Meschede
Beiträge: 8436
Registriert: 04.11.2001 19:57:46
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
Kontaktdaten:

Re: Neues Verfahren zum Einreichen von Add-Ons

#126 Beitrag von Alwin Meschede »

Juergen_Verheien hat geschrieben: 21.09.2022 15:23:00 so sieht der Quelltext aus, der von der Verwaltung als i.O. geprüft und bewertet wird.
Bild
Das ist nicht die Datei, die von Holgers Verwaltung bemängelt wird. Gefragt ist die Du-Hbf-H2.lod1.ls3, nicht Du-H7-2.lod1.ls3
Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1

Juergen_Verheien
Beiträge: 3154
Registriert: 07.03.2002 10:09:59
Aktuelle Projekte: Objektbau und Modulgestaltung
Wohnort: Dortmund

Re: Neues Verfahren zum Einreichen von Add-Ons

#127 Beitrag von Juergen_Verheien »

Hallo Alwin,

habe meine obigen Eintrag korrigiert, mit der gleichen Aussage !
tschüs....

Jürgen

F. Schn.
Beiträge: 5722
Registriert: 24.10.2011 18:58:26

Re: Neues Verfahren zum Einreichen von Add-Ons

#128 Beitrag von F. Schn. »

Das Haus Du-Hbf-H2.lod1.ls3 hat - neben dem Richtigen Eintrag - auch einen defekten Autoreneintrag:

Code: Alles auswählen

<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
<Zusi>
<Info DateiTyp="Landschaft" Version="A.1" MinVersion="A.1">
<AutorEintrag/>
<AutorEintrag AutorID="4" AutorName="Jürgen Verheien"/>
</Info>
Wenn das bei dir lokal anders ist, gibt es da eine Abweichung zwischen dem offiziellem Bestand und dem, was eingereicht wurde.

Juergen_Verheien
Beiträge: 3154
Registriert: 07.03.2002 10:09:59
Aktuelle Projekte: Objektbau und Modulgestaltung
Wohnort: Dortmund

Re: Neues Verfahren zum Einreichen von Add-Ons

#129 Beitrag von Juergen_Verheien »

Hallo,
hier die Daten aus dem SVN..

Bild

Bild

Zunächst die Daten der letzten Bearbeitung, danach die Datei im SVN mit dem Editor geöffnet....

Also sind im SVN die Daten fehlerfrei vorhanden.
tschüs....

Jürgen

Alwin Meschede
Beiträge: 8436
Registriert: 04.11.2001 19:57:46
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
Kontaktdaten:

Re: Neues Verfahren zum Einreichen von Add-Ons

#130 Beitrag von Alwin Meschede »

F. Schn. hat geschrieben: 21.09.2022 15:51:26 Wenn das bei dir lokal anders ist, gibt es da eine Abweichung zwischen dem offiziellem Bestand und dem, was eingereicht wurde.
Der offizielle Bestand wird durchaus exakt dem entsprechen, was eingereicht wurde. Allerdings sitzt Jürgen wohl auf einer Version der Datei, die noch nicht eingereicht wurde. Die Du-Hbf-H2.lod1.ls3 im offiziellen Bestand ist seit über 2 Jahren nicht angefasst worden.
Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1

F. Schn.
Beiträge: 5722
Registriert: 24.10.2011 18:58:26

Re: Neues Verfahren zum Einreichen von Add-Ons

#131 Beitrag von F. Schn. »

Das dürfte das Problem sein. Die Datei kam erstmalig mit AddOn 114 vom Juli 2021 in den Bestand und ist seit dem nicht modifiziert worden. Die Änderung, in Rev. 59241, die das Problem vermutlich behoben hat, kam erst im September.

Juergen_Verheien
Beiträge: 3154
Registriert: 07.03.2002 10:09:59
Aktuelle Projekte: Objektbau und Modulgestaltung
Wohnort: Dortmund

Re: Neues Verfahren zum Einreichen von Add-Ons

#132 Beitrag von Juergen_Verheien »

Hallo Alwin,

als Autor habe ich nur Zugriff auf den SVN-Bestand. Lt. Carsten haben wir vom Offiziellen Bestand die Finger zu lassen, dort dürfen wir keine Veränderungen vornehmen, was ich auch strikt so handhabe.
tschüs....

Jürgen

Holger Lürkens
Beiträge: 3538
Registriert: 27.01.2002 11:30:41
Wohnort: Duisburg

Re: Neues Verfahren zum Einreichen von Add-Ons

#133 Beitrag von Holger Lürkens »

Ich habe die 4 Fahrpläne Salzkotten_Bestwig-Kassel_Fahrplan1981 jetzt hochgeladen. Die 3 Dateien mit dem doppelten Autoreintrag habe ich berichtigt und mit hochgeladen. Das war wohl der einzige Weg, wie ich die Fahrpläne einreichen konnte.

Es war nur ein kleine und nicht die Simulation beeinflussende Normabweichung (Fehler will ich das nicht nennen) in den Dateien. Das sowas das einreichen von Fahrplänen komplett verhindert ist nicht in Ordnung.

Holger

F. Schn.
Beiträge: 5722
Registriert: 24.10.2011 18:58:26

Re: Neues Verfahren zum Einreichen von Add-Ons

#134 Beitrag von F. Schn. »

Kannst du's noch mal probieren? Die Datei ist nur 10 KB groß, ich glaube, das Hochladen ist irgendwie schief gegangen. Ich habe die Datei dementsprechend jetzt nicht freigegeben.

Holger Lürkens
Beiträge: 3538
Registriert: 27.01.2002 11:30:41
Wohnort: Duisburg

Re: Neues Verfahren zum Einreichen von Add-Ons

#135 Beitrag von Holger Lürkens »

Danke für die Meldung. Ich habe die Fahrpläne nochmal hochgeladen.

Holger

MBT Kuhl
Beiträge: 642
Registriert: 27.01.2015 22:16:44
Aktuelle Projekte: Wilhelmsburg, Eurodual, Restarbeiten an Fahrzeugen
Wohnort: Teletubbieland

Re: Neues Verfahren zum Einreichen von Add-Ons

#136 Beitrag von MBT Kuhl »

Moin.

Lässt es sich einrichten, dass hier ein Rhythmus von 4 bis 8 Wochen fest eingeführt wird für die nächsten Pakete? Es staut sich, wenn die Zeit zwischen zwei Paketen zu lang ist, viel auf. Es sind bei aktiven Nutzern, die viele Erweiterungen eingereicht haben, zu viele Korrekturen erforderlich, die in kurzer Zeit nicht möglich sind, etwa wegen Arbeit, Urlaub, anderen Freizeitbeschäftigungen, Familie, Weihnachten oder Krankheit.

Bei mir liegen etwas mehr Altlasten herum, die ich nur langsam abarbeiten kann. Daneben stehen Repaints schon länger an, die ich wegen der kurzfristigen Ankündigung des Pakets 118 nicht mehr fertig bekommen habe. Die Modelle möchte ich aber möglichst bald veröffentlicht bekommen, sodass ich mich dem nächsten Modell annehmen kann. Mit einem festen Zyklus kann ich mir besser ein Modell nach dem anderen vornehmen und einen sinnvollen Plan machen. An den Werken eines Autors hängen immer wieder Module oder Fahrpläne anderer dran.

Es gab nun den Fall, dass ich LOD-Stufen für ein kompliziertes Gebäude in Wilhemsburg nachreichen musste. Das habe ich vor einem Jahr übersehen, aber dafür finde ich nicht mal eben die Zeit. Wenn das nicht gewesen wäre, hätte ich lieber ein paar Lackierungen vom Vectron und der 186 eingereicht. Das Schöne an Simulationen ist für mich, dass viele von den Früchten meiner Arbeit profitieren können, was bei Modelleisenbahnen oder der Pflege von Museumsfahrzeugen nicht möglich ist.

Vorschlag nun: 6 Wochen nach Veröffentlichung von Paket n steht der Einsendeschluss für Paket n+1. Dann ist es nicht mehr so schlimm, wenn etwas es nicht mehr in Paket n hinein schafft.

Grüße
Moritz
Ich arbeite gern für meinen Konzern. Initiative für mehr Arbeit

oberstrom
Beiträge: 1051
Registriert: 21.05.2019 14:38:14

Re: Neues Verfahren zum Einreichen von Add-Ons

#137 Beitrag von oberstrom »

Das war auch mal ein von Carsten definiertes Ziel.
Carsten Hölscher hat geschrieben: 18.05.2020 19:27:57Wenn die Adddons hier in vernünftigem Zustand ankommen, dann geht das auch bei mir recht schnell und mein Ziel wäre je nach Aufkommen so alle 4-6 Wochen ein Paket zu schnüren.
Ich würde vorschlagen, hier im Add-On Forum eine Übersicht anzupinnen, in der einmal aufgeführt wird, was man bei der Einreichung eines Add-Ons tun bzw. beachten sollte (z.B. Datei- und Strukturprüfung, vor allem bei neuen Streckenmodulen), um diesen "vernünftigen Zustand" bestmöglich herzustellen.

Antworten