GleisPlan-Edi-Ladefehler georef. IVL-Plan

Das Unterforum für Diskussionen rund um die Technik, Bedienung, Konfiguration usw. Das ist auch die erste Anlaufstelle für Bastler mit Fragen zu den Editoren.
Antworten
Nachricht
Autor
Juergen_Verheien
Beiträge: 3106
Registriert: 07.03.2002 10:09:59
Aktuelle Projekte: Objektbau und Modulgestaltung
Wohnort: Dortmund

GleisPlan-Edi-Ladefehler georef. IVL-Plan

#1 Beitrag von Juergen_Verheien »

Hallo,

ich übe mit dem Gleisplan-Edi das Abstecken einer Strecke. Die Handhabung hat bis vorhin funktioniert, ich hatte fünf IVL-Pläne mit TransDem georeferenziert und beim Bau des Höhenprofils nacheinander geladen. Auf Grund von Lernschwierigkeiten wurde das Werk gelöscht, ein neuer Anlauf unternommen. Beim dritten derartigen Vorgehen wurde der fünfte IVL-Plan nicht mehr geladen, es erschien diese Fehlermeldung:

Bild

Um als Ursache ein mögliches Speicherproblem aus zu schließen, wurde nach einem Neustart der Versuch wiederholt, mit dem gleichen Ergebnis.

Hat jemand eine Idee über die plötzliche Ursache und deren Abstellung ?
tschüs....

Jürgen

F. Schn.
Beiträge: 4888
Registriert: 24.10.2011 18:58:26

Re: GleisPlan-Edi-Ladefehler georef. IVL-Plan

#2 Beitrag von F. Schn. »

Juergen_Verheien hat geschrieben: 15.05.2021 18:33:50 Um als Ursache ein mögliches Speicherproblem aus zu schließen, wurde nach einem Neustart der Versuch wiederholt, mit dem gleichen Ergebnis.
Auch der Gleisplaneditor ist eine 32bit-Anwendung. Das heißt ihm geht nicht der RAM aus, sondern die Adressen. Man müsste also eher von einem Adressraummangel reden. Der Adressraum wird hingegen aus Gründen der Absturzsicherheit für jeden Prozess einzeln vergeben. Deswegen musst du (wenn du den Verdacht hast, dass das das Problem ist) wirklich die anderen Pläne entfernen; ein einfacher Neustart hilft nicht.

Benutzeravatar
Carsten Hölscher
Administrator
Beiträge: 31417
Registriert: 04.07.2002 00:14:42
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: GleisPlan-Edi-Ladefehler georef. IVL-Plan

#3 Beitrag von Carsten Hölscher »

Verkleinern der Bilddatei könnte auch helfen.
Der Fhler kommt auf jeden Fall aus dem Zeichenvorgang.

Carsten

Christian Sch.
Beiträge: 274
Registriert: 15.01.2009 23:29:56
Aktuelle Projekte: Kr 1:7, DKW 140-1:7, Re-Suderwich - Pelkum
Wohnort: Haidlfing

Re: GleisPlan-Edi-Ladefehler georef. IVL-Plan

#4 Beitrag von Christian Sch. »

Hallo Jürgen,

Du hast also eine Zusammenstellung von Hintergrundbildern, von der Du weißt dass sie funktioniert hat?

Du kannst mal versuchen mit einem Texteditor in der st2-Datei die Einträge auf diese Zusammenstellung zu reduzieren.

Gruß
Christian

Juergen_Verheien
Beiträge: 3106
Registriert: 07.03.2002 10:09:59
Aktuelle Projekte: Objektbau und Modulgestaltung
Wohnort: Dortmund

Re: GleisPlan-Edi-Ladefehler georef. IVL-Plan

#5 Beitrag von Juergen_Verheien »

Hallo zusammen,

nachdem ich die oben angezeigten 4 Pläne raus genommen habe, erneut gespeichert, konnte ich den 5, Plan fehlerfrei laden, um die Strecke dann abschließend zu legen.

Die km-Neuberechnung mehrfach angestoßen, eine durchgehende logische Kilometrierung damit erreicht.

Dann die Strecke auf Fehler prüfen lassen, es sind keine Fehler angezeigt worden.

Das DEM geladen, die Endpunkte mit "Neuen DEM-Höhenpunkte" abgefragt, das Höhenprofil aufgerufen, mit diesem ernüchternden Ergebnis,

Bild

die Strecke und das DEM haben keine Höhe, obwohl in TransDem in dem Bereich um die 100m Höhe angezeigt werden.

Wie kann man unzutreffende Einträge in der Tabelle löschen ? Es gibt zwar Menuepunkte dafür, die aber nicht greifen.

Trotz exakter Umsetzung der Hinweise in der Doku konnte das erwartete Ergebnis nicht erreicht werden !

Es wird um Hilfe und Unterstützung gebeten....
tschüs....

Jürgen

Benutzeravatar
Michael_Poschmann
Beiträge: 19473
Registriert: 05.11.2001 15:11:18
Aktuelle Projekte: Finalisierung Großraum Hagen
Wohnort: Str.Km "1,6" der Oberen Ruhrtalbahn (DB-Str. 2550)

Re: GleisPlan-Edi-Ladefehler georef. IVL-Plan

#6 Beitrag von Michael_Poschmann »

Hallo Jürgen,

ich vermute, dass keine DEM geladen war, als die Höhenpunkte im Editor gesetzt worden sind. Mangels Referenz stellt der Editor dann die Null als z-Wert ein.
Nebenbemerkung, Strecken auf DEM-Basis abstecken zu wollen ist mit hohem Risiko behaftet, diese Daten sind nicht genau genug. IVMG sollte als Basis für zentimetergenaue Höhenprofile genutzt werden.
Wenn man beim Abstecken der Streckenachse die in den Plänen vorhandenen Markierungen für Übergangsbögen-Anfang und Ende berücksichtigt und die korrekte Streckengeschwindigkeit als Parameter vorwählt, sollte die Achse überall in der Mitte der Streckengleise zu liegen kommen. Ansonsten werden die Gleisbögen fehlerhaft trassiert, und solche Fehler lassen sich nachfolgend nicht mehr beheben. Lieber einen Versuch mehr als einen zu wenig an dieser entscheidenden Stelle wagen, so meine Empfehlung.

Grüße
Michael

Juergen_Verheien
Beiträge: 3106
Registriert: 07.03.2002 10:09:59
Aktuelle Projekte: Objektbau und Modulgestaltung
Wohnort: Dortmund

Re: GleisPlan-Edi-Ladefehler georef. IVL-Plan

#7 Beitrag von Juergen_Verheien »

Hallo,

ich habe die einzelnen Schritte genauso ausgeführt, wie im Übungsstrecken-Tutorium beschrieben.

Die Trasse wurde abgesteckt im Höhenprofilmodus, die Markierungen von UA und UE wurden eingehalten, das funktionierte recht gut, wie man an dem obigen Bild mit der Fehlermeldung gut erkennen kann. Es ist auch nicht beabsichtigt und auch nicht von mir beschrieben, die Trasse abhängig nur von und mit dem DEM zu bauen.

Nach Beendigung der Absteckphase wurde die Kilometrierung mehrfach bis zum korrekten Ergebnis angestoßen.

Das DEM-file wurde geladen, es gibt leider keinen Hinweis im Programm, dass das DEM in sich korrekt bzw. die Lage korrekt ist.
Das Fehlverhalten erkennt man erst beim Aufruf des Höhenprofils.

Mit der Georeferenzierung gibt es Merkwürdigkeiten. Ich habe jetzt zwei Beispiele des gleichen Plans einmal von mir mit der Daten 32T Nord 57 06 660 und Ost 2604035, und den gleichen Plan von Michael mit diesen Daten 32U Nord 57 05 114 und Ost 394898

Ich habe beim Georeferenzierung keine Möglichkeit eine Einstellung zu verändern, bei mir wird oben in einer Zeile als Info UTM/WGS84 angezeigt.

Bei den xyz-file von GeoDaten NRW hatte ich nach dem Kenndaten der Pläne gesucht, die im Mittel immer in den o.g. Bereichen liegen.
Die habe ich dort aber nicht gefunden, die Ost-Werte beginnen erst bei 28 xx yyy. Durch den Hinweis von Michael IVL-Plan habe ich dann testweise den 39 xx yyy -Bereich mal in TransDem konvertiert, an Hand der Landschaft war eine gute Übereinstimmung zu erkennen. Daraufhin habe ich dann aus diesem Bereich

Bild

die xyz-file konvertiert, die durch ihren Dateinamen gute Übereinstimmung mit den Daten der IVL-Pläne hatten. Das daraus zusammengestellte DEM sah ganz ordentlich aus. Hier das erste Test-DEM

Bild

und hier das Gesamt-DEM für das Modul

Bild

Man kann den Verlauf der Strecke recht gut erkennen.

Ob diese Vorgehensweise aber korrekt ist, wage ich auf Grund der unzureichenden Arbeitsergebnisse zu bezweifeln.

Auch die unterschiedlichen Kenndaten der Georeferenzierung gleicher Pläne ist merkwürdig

Hier bitte ich um eine neue Besohlung !
Zuletzt geändert von Juergen_Verheien am 16.05.2021 13:52:09, insgesamt 3-mal geändert.
tschüs....

Jürgen

Juergen_Verheien
Beiträge: 3106
Registriert: 07.03.2002 10:09:59
Aktuelle Projekte: Objektbau und Modulgestaltung
Wohnort: Dortmund

Re: GleisPlan-Edi-Ladefehler georef. IVL-Plan

#8 Beitrag von Juergen_Verheien »

Hallo zusammen,

hier noch ein Beleg, dass es zwischen DEM und den Unterlagen einen Konflikt gibt:

Am Modulende von Do-Hörde in Richtung Do-Westfalenstadion sieht das DEM ganz ordentlich aus:

Bild

Lade ich nun den Plan-1, der unmittelbar an das Trassenende anschließt, ergibt sich folgendes Bild:

Bild

Die Farbgebung des DEM verändert sich, vom Plan ist weit und breit nichts zu sehen !

Das wird auch der Hinweis sein, dass in Gleisplan-Edi das geladene DEM zwar vorhanden, aber an einer gänzlich andern Stelle außerhalb der Trasse liegen wird, und deshalb keine Höhen ermittelt und eingetragen werden.

Ich hoffe, dass die Experten unter uns hieraus die Schlüsse ziehen und die Hinweise geben können, die die beschriebenen Schwierigkeiten beheben.

Ein hoffnungsvolles..
Zuletzt geändert von Juergen_Verheien am 16.05.2021 13:53:36, insgesamt 1-mal geändert.
tschüs....

Jürgen

Juergen_Verheien
Beiträge: 3106
Registriert: 07.03.2002 10:09:59
Aktuelle Projekte: Objektbau und Modulgestaltung
Wohnort: Dortmund

Re: GleisPlan-Edi-Ladefehler georef. IVL-Plan

#9 Beitrag von Juergen_Verheien »

Hallo und einen guten Morgen zusammen,

ich hatte gestern Abend noch ein Versuchsbild vor Augen, das sich heute Morgen bei der erneuten Betrachtung bestätigt hat !

Zunächst der Vergleich der DEM-Files in Do-Hörde mit Do-Westfalenstadion:

Bild

Bild

Der Cursor für eine vergleichbare Statuszeilen-Anzeige stand mittig der DEM. Die Geodaten sind im gleichen Wertebereich mit sehr geringen Unterschieden wg. der Anzeige bzw. der Cursorstellung.

Meine in Do-Westfalenstadion gelegenen Pläne liegen mit nördlichen und östlichen Werten gegenüber Do-Hörde völlig daneben !

Was unterscheidet den GeoRef-Vorgang bei Michael und mir ?

Zum Abschluss noch die Auswirkungen:

Do-Hörde im Ist-Zustand:

Bild

Mit geladenem Hörder-DEM und Hörder-Unterlagen


und hier mit geladenem Westfalenstadion-DEM und das dazu gehörige Unterlagen

Bild

Fazit:

Die Ursachen des fehlerhaften Höhenprofils in Do-Westfalenstadion sind analysiert, die Ursache des gravierenden Unterschiedes bei der Georeferenzierung der Unterlagen bedarf dringend der Klärung mit Benennung der Abstellmaßnahmen !

Nachtrag:

Wann das Problem gelöst wird, ist ja noch nicht bekannt. Um die Arbeiten fortzusetzen benötige ich korrekt georeferenzierte IVL-Pläne, die ich nicht selbst erstellen kann. Könnte jemand mir die Unterlagen in TransDem fertigen, dass sie in der Statuszeile die hier beschriebenen und benötigten Geodaten enthalten ?
tschüs....

Jürgen

Benutzeravatar
Carsten Hölscher
Administrator
Beiträge: 31417
Registriert: 04.07.2002 00:14:42
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: GleisPlan-Edi-Ladefehler georef. IVL-Plan

#10 Beitrag von Carsten Hölscher »

Irgendwas hast Du falsch gemacht, aber was genau kann ich jetzt auch nicht sagen. Kannst es ja mal anhand Kapitel 3 durchgehen, da sollten ja alle Unterlagen beiliegen zum Vergleichen soll/ist.

Carsten

Juergen_Verheien
Beiträge: 3106
Registriert: 07.03.2002 10:09:59
Aktuelle Projekte: Objektbau und Modulgestaltung
Wohnort: Dortmund

Re: GleisPlan-Edi-Ladefehler georef. IVL-Plan

#11 Beitrag von Juergen_Verheien »

Hallo.

der Fall ist geklärt !

Lt. Roland und Jens von der Marschbahn muss in TransDem als nationales Koordinatensystem Gauss/Krüger eingestellt sein.

Dann klappt es auch mit den GeoDaten....
tschüs....

Jürgen

Antworten