Aktuelle Zeit: 16.09.2019 06:05:02

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 90 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Führerstand BR193 - Vectron
BeitragVerfasst: 25.04.2019 22:17:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.05.2005
Beiträge: 666
Wohnort: Bayreuth
DieselnetzKöln hat geschrieben:
Ich hab das gestern mal getestet und kann das bestätigen.
Lässt man PZB Wachsam los, während die zweite Zugbeeinflussung Sprachausgabe abgespielt wird, bricht die Ausgabe ab, ansonsten nicht.


Das passiert übrigens auch beim Herausfallen aus einer restriktiven 500Hz Beeinflussung. In dem Moment wird "Zugbeeinflussung" auch 2mal abgespielt und die zweite Sprachausgabe einfach abgebrochen.

Auch schön hier zu sehen/hören:
https://youtu.be/FFqVMi3eQfQ?t=812


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Führerstand BR193 - Vectron
BeitragVerfasst: 26.04.2019 14:39:54 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 04.07.2002
Beiträge: 28920
Wohnort: Braunschweig
Mag mal jemand testweise diei Datei in ein andere WAV-Format konvertieren und damit testen?
Carsten


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Führerstand BR193 - Vectron
BeitragVerfasst: 26.04.2019 20:34:33 
Offline

Registriert: 12.01.2019
Beiträge: 22
Also hier liegen die Sound Dateien im WAV Format vor .. ?(

Das Problem besteht übrigens auch bei der TRAXX. Wenn man dort bei angelegter Federspeicherbremse Leistung aufschalten will schneidet der Sound ab. "Federspeicherbrem"


Zuletzt geändert von MarvinD am 26.04.2019 20:34:51, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Führerstand BR193 - Vectron
BeitragVerfasst: 26.04.2019 23:18:45 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 04.07.2002
Beiträge: 28920
Wohnort: Braunschweig
Gibt ja zig wav-Formate bzw. Datentypen, auch wenn alle wav heißen

Carsten


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: BR 193 Führerstand
BeitragVerfasst: 20.07.2019 20:13:02 
Offline

Registriert: 26.03.2017
Beiträge: 36
Hi,

nu mal meckern auf hohem Niveau (Duck weg).

1. Der rechte Seitenfahrschalter steht nicht in Grundstellung = 0, da hat der TF wohl nicht ordentlich V1 betrieben.

2. die direkte Bremse steht eigentlich immer in senkrechter Position und man kann sie auch nur nach hinten rasten, dann erfolgt im Display die Meldung: Gleitschutz aus

dies ist auch beim Taurus so (beides Siemens Loks)

im Gegensatz dazu:

bei der BR 185 von Bomadier muss die direkte Bremse nach vorne eingerastet werden sonst gibts nach x Sekunden eine Zwangsbremsung

hab ich zur freude der Fdls in FFU schon praktiziert.

mfg
didig

PS
Kann leider unkompliziert keine Bilder hier einfügen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BR 193 Führerstand
BeitragVerfasst: 20.07.2019 20:41:18 
Offline

Alter: 25
Registriert: 27.01.2015
Beiträge: 349
Wohnort: NVE
Aktuelle Projekte: Talentlos 2 in allen Varianten
Güterzüge fahren
Solange der Seitenfahrschalter nicht in SOS steht, ist das egal. Wenn ich mit der Seitenfahreinrichtung abfahre, stelle ich den nicht zurück. Dazu muss ich nochmal aufstehen.

Dass die Grundstellung der direkten Bremse in der Mitte ist, ist korrekt. Der Hebel federt zurück. Das ist auch bei der direkten Bremse in der Seitenfahreinrichtung. Wenn der Bremszylinderdruck der Lok trotz 5 bar in der HLL nicht löst, ist zu 99 % die direkte Bremse der Seitenfahreinrichtung nicht in Mittelstellung. Da man mehrere Hebel dafür auf einem Führerstand hat, ist die Mittelstellung als Grundstellung nur logisch.

In die Seitenfahreinrichtung hat man die direkte Bremse integriert. Dies ist zum Rangieren nur mit der Lok praktischer, aber man kann außer über die Schnellbremsstellung die HLL nicht beeinflussen. Das ist auf der linken Seite bekloppt, wenn man einen Zug rückwärts in ein Terminal rein drücken will, und zum EL6 schaut. Bei der ER20 ist das besser gelöst, aber da entfällt die Beobachtung des EL6. :rolleyes: Immerhin hat man an der Seite die Fußsifa.

_________________
Am farbigen Abglanz haben wir das Leben.
If you think, you're ugly, please don't try to get yourself electrocuted. It might have the opposite effect.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BR 193 Führerstand
BeitragVerfasst: 20.07.2019 20:56:59 
Offline

Registriert: 26.03.2017
Beiträge: 36
HÄÄÄÄ??

Kolege, wenn DU den rechten Seitenfahrschalter in 0-Position bringen willst must Du aufstehen???

Wie Groß bzw. Lang bist Du? meine Armlänge bei 1,90 Körpergröße reicht für den Griff nach rechts voll aus, im Sitzen.

Bei ordentlicher V1 haben alle Schalter in Grundstellung zu stehen.

Auf der linken Seite ist die Position im übrigen RICHTIG.

mfg
didig
PS

es gibt ja auch Experten, die meinen eine Vectron in 5 Min aufrüsten zu können, und nach A1 die Scheibenheizung auf 1 lassen und sich nicht ordentlich vom Funk abmelden

Ob dass mit dem Seitenfahrschalter beim Aufrüsten in dieser Position funktioniert werde ich demnächst mal spielerisch testen


Zuletzt geändert von didig am 20.07.2019 20:58:49, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BR 193 Führerstand
BeitragVerfasst: 27.07.2019 21:43:42 
Offline

Registriert: 26.03.2017
Beiträge: 36
Hallo,

nu mal watt aus der Kategorie nervender User, Krümelka**** etc.

Die Einstelltabelle der Vectron D: Bild

BRH bis 65 kein LZB Betrieb. Der eine Fahrplan in Zusi zeigt Bild

Brh 65 und die LZB auf dieser Strecke funktioniert auch mit 65 BRH

2. die einzige Rastposition: Bild

ergibt im Display die Meldung Gleitschutz aus:

Bild

3.
Bild

hierzu komme ich demnächst, für heute ist erst mal gut

PS

(das Bilduploaden in euerem Forum ist eine qual für sich) hat sich erledigt diese Zeile gilt als durchgestrichen :]

Danke an F.Lehmann für den Hinweis mit dem Bildupload habe ich irgendwie bisher immer Überlesen ;)


Zuletzt geändert von didig am 28.07.2019 10:30:41, insgesamt 17-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BR 193 Führerstand
BeitragVerfasst: 27.07.2019 23:02:14 
Offline

Registriert: 21.08.2015
Beiträge: 364
Wohnort: München
didig hat geschrieben:
PS

das Bilduploaden in euerem Forum ist eine qual für sich


Deinen Post mit seinen vermurksten Links zu entziffern auch. :P Deshalb gibt es ja den foreneigenen Uploader, um genau das zu vermeiden. Man beachte die Zeile direkt unter dem Fenster des Nachrichten-Textes, wenn man einen Beitrag verfasst:

“Klicke hier um Webspace für Bilder zu bekommen, die du hier im Forum veröffentlichen möchtest.“


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BR 193 Führerstand
BeitragVerfasst: 02.08.2019 15:09:20 
Offline

Registriert: 26.03.2017
Beiträge: 36
Hallo,
ich habe mich noch einmal mit dem Thema Seitenfahrschalter beschäftigt (sieh 3. hier oben):

kurz gesagt die Nicht-Grundstellung hat keinen Einfluss auf das Fahrverhalten oder Fehlermeldeverhalten einer realen Vectron auch kann man ihn nach Belieben in Grundposition oder die oben angeführte Position während der Fahrt verlegen, wahrscheinlich solange man ihn nicht über die beiden darüberliegenden Tasten aktiviert, habe ich mir allerdings erspart.
Die korrekte Schaltergrundstellung sähe trotzdem so aus:

Bild

wer Lust hat zum Photoshopen oder Gimpen ist herzlichst eingeladen:

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BR 193 Führerstand
BeitragVerfasst: 04.08.2019 07:43:31 
Offline

Registriert: 26.03.2017
Beiträge: 36
Hallo und Moin,
da im DS/DV-Bereich der DB wahrscheinlich 90% der Vectrons, vor Güterzügen, mit ausgeschalteter ETCS unterwegs sind (im Gegensatz zur BR 187) und ich im aktuellen Zusi bisher nur Vectrons mit eingeschalteter ETCS gefunden habe, habe ich mich mal selbst versucht, eine Vectron ETCS mäßig auszuschalten, bisher aber ohne sichtbaren Erfolg.

Bild

Bild

Auch die erhöhte Bremskraft: ED max 240 KN ist standardmäßig nicht aktiviert, wie läßt die sich denn in Zusi deaktivieren?

grüße
didig


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BR 193 Führerstand
BeitragVerfasst: 06.08.2019 01:27:14 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 04.07.2002
Beiträge: 28920
Wohnort: Braunschweig
Wenn man Störschalter ein und Modus IS wählt und "Zugdaten sind bereits eingegeben", dann geht Zusi in den richtigen Modus. ZD zeigt aber nicht exakt die Maske wie der echte Vectron.

Bremse -> Fahrzeugeditor

Carsten


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BR 193 Führerstand
BeitragVerfasst: 06.08.2019 06:43:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2004
Beiträge: 3887
Wohnort: Berlin
Aktuelle Projekte: http://www.zusidisplay.de
Carsten Hölscher hat geschrieben:
ZD zeigt aber nicht exakt die Maske wie der echte Vectron.
Das müsste bereits für die nächste Version korrigiert sein.

Grüße
Jens


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BR 193 Führerstand
BeitragVerfasst: 14.08.2019 13:49:08 
Offline

Registriert: 26.03.2017
Beiträge: 36
Hallo,

habe heute mal die aktuelle Zusi+Zusidisplay-Version mit der Vectron gestartet, wobei mir folgendes aufgefallen ist:

Bild

1. in der Realität ist die Option 4: Special, bei abgeschalteter ETCS nicht sichtbar bzw. verfügbar.

2. die PZB/LZB Leuchtmelder fehlen und es gibt demzufolge auch keine adäquate Reaktion bei Betätigung der Wachsamkeitstaste im Display.

3. wenn man die Option 3. Data drückt, ploppt einmal kurz eine andere Maske auf und verschwindet auch gleich wieder.

Bild

4. mein"Lieblingsthema": Auch die erhöhte Bremskraft: ED max 240 KN ist standardmäßig nicht aktiviert, wie läßt die sich denn in Zusi deaktivieren?

bei der realen Vectron, hier noch die C-Variante, geht dass so:

Bild

in Zusi 3???:

Bild

Die einfachste Lösung wäre wahrscheinlich, die Meldung wegzuretuschieren.

Wenn ich mal wieder eine Vectron Typ D zu fassen bekomme mache ich mal eine paar Displaysequenzfotos allerdings nur mit Handy.

regards
didig


Zuletzt geändert von didig am 14.08.2019 14:19:48, insgesamt 3-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BR 193 Führerstand
BeitragVerfasst: 14.08.2019 14:57:06 
Offline

Registriert: 26.03.2017
Beiträge: 36
Frage zum Zug-Editor:

mir ist aufgefallen, dass im Fahrplan DGS 95240 aber nicht nur da, zwei Vectron_Einträge vorhanden sind. Der erste ist eine Captrain-Version und darunter die angezeigte MRCE_Variante.

In welcher der beiden ist denn nun die ETCS abzuschalten in 1 oder 2 oder 1 und 2???

Bild

wenn ich dass gemacht habe ist in Zusidisplay der ETCS schalter immer noch auf ein, wie korrespondieren da die beiden Programme miteinander.

Am liebsten wäre mir natürlich wenn ich, wie in der Realität, via ETCS-Schalter im Maschienenraum, hier dann via ZusiDisplay, die ETCS abschalten könnte und nich in irgendwelchen Fahrplänen rumschrauben bräuchte.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BR 193 Führerstand
BeitragVerfasst: 14.08.2019 15:34:22 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 04.07.2002
Beiträge: 28920
Wohnort: Braunschweig
Mußt bei beiden machen.

Carsten


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BR 193 Führerstand
BeitragVerfasst: 14.08.2019 16:36:10 
Offline

Registriert: 26.03.2017
Beiträge: 36
Danke für den Hinweis Carsten.

So habe dann noch mal eine Testfahrt auf der Strecke Köln-DDorf absolviert:

Bild

Der 55er Leuchtmelder gehört, glaube ich, eine Position nach rechts, weil zuerst das B steht, wenn ick mich nicht irre, Special fällt bei ETCS off weg.
Die Betätigung der Wachsamkeitstaste an entsprechenden Stellen hat keine Reaktion im Display gezeigt, dafür hat sich bei Einfahrt in DDorf die E-Bremse gemeldet, was aber auch auf eine Bedienhandlungsfehlfunktion meinerseits zurückgeführt werden könnte.....

regards
didig


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BR 193 Führerstand
BeitragVerfasst: 19.08.2019 14:09:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2004
Beiträge: 3887
Wohnort: Berlin
Aktuelle Projekte: http://www.zusidisplay.de
didig hat geschrieben:
1. in der Realität ist die Option 4: Special, bei abgeschalteter ETCS nicht sichtbar bzw. verfügbar.

2. die PZB/LZB Leuchtmelder fehlen und es gibt demzufolge auch keine adäquate Reaktion bei Betätigung der Wachsamkeitstaste im Display.

3. wenn man die Option 3. Data drückt, ploppt einmal kurz eine andere Maske auf und verschwindet auch gleich wieder.

4. mein"Lieblingsthema": Auch die erhöhte Bremskraft: ED max 240 KN ist standardmäßig nicht aktiviert, wie läßt die sich denn in Zusi deaktivieren?
Hallo,

1-3 sind in der nächsten Version behoben. Zu (4.) 240 kN wird halt angezeigt, weil der Ersteller der Fzg-Datei der E-Bremse 240kN mitgegeben hat. Daher passt das. Ändern kann man das während der Fahrt nicht, da Zusi diese Funktion icht unterstützt.

didig hat geschrieben:
Der 55er Leuchtmelder gehört, glaube ich, eine Position nach rechts, weil zuerst das B steht, wenn ick mich nicht irre, Special fällt bei ETCS off weg.
Die Betätigung der Wachsamkeitstaste an entsprechenden Stellen hat keine Reaktion im Display gezeigt, dafür hat sich bei Einfahrt in DDorf die E-Bremse gemeldet, was aber auch auf eine Bedienhandlungsfehlfunktion meinerseits zurückgeführt werden könnte.....

Die LM werden immer linksbündig angezeigt. Nur beim erlöschen von LMs bleibt der je nach Fahrzeug Rest stehen. Ist aber nicht umgestzt.
Der LM B fehlt wohl, da der Zug nicht genügend BrH hat für eine Fahrt mit LZB.
Warum die reine Betätigung der Wachsamkeitstaste eine Reaktion im Display auslösen sollte, erschliest erschließt sich mir (noch) nicht.

Grüße
Jens


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BR 193 Führerstand
BeitragVerfasst: 20.08.2019 15:42:02 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 29
Registriert: 14.03.2016
Beiträge: 197
Wohnort: München
Aktuelle Projekte: TGV POS / Thalys PBKA, 176, div. Güterwagen
Servus,

wenn wir schon dabei sind: meiner Meinung nach sitzt man im Vectron Führerstand zu niedrig. Ebenfalls finde ich die Sichtlinine etwas zu Flach.

Hab da mal mit Paint schnell was gebastelt um zu zeigen was ich meine. Ich finde die Sichtlinie sollte eher der gelben Linie entsprechen.

Bild

_________________
Gruß Karl (Pierre)


Stil vor Talent....

Kundig auf: Br 101, 120, 110, 111, 112, 114, 143, 145, 152, 146, 182, 183, 185, 186, 187, 189, 193, 420, 423, 425, 426, 437

https://www.youtube.com/channel/UCEhG-qehlxrNhWLjIy_B2UA


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BR 193 Führerstand
BeitragVerfasst: 20.08.2019 16:53:54 
Offline

Registriert: 23.03.2016
Beiträge: 26
Jens Haupert hat geschrieben:
didig hat geschrieben:

1-3 sind in der nächsten Version behoben. Zu (4.) 240 kN wird halt angezeigt, weil der Ersteller der Fzg-Datei der E-Bremse 240kN mitgegeben hat. Daher passt das. Ändern kann man das während der Fahrt nicht, da Zusi diese Funktion icht unterstützt.


Grüße
Jens


Hier möchte ich mal einhacken, gibt es die Möglichkeit dies über kurz oder lang zu implementieren? EB Erhöhung über Zusidisplay wäre eine feine Sache und trifft ja auf mehrere Baureihen zu..... müsste natürlich programmseitig unterstützt werden.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 90 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.022s | 17 Queries | GZIP : Off ]