Aktuelle Zeit: 26.06.2019 08:23:57

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 146 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Celle
BeitragVerfasst: 12.01.2019 02:21:21 
Offline

Registriert: 27.01.2002
Beiträge: 2897
Wohnort: Duisburg
Du hast recht. Ich habe das wohl verwechselt mit einer Führerstandsmitfahrt Celle - Hannover. Da waren aber die Ks-Signale schon in Betrieb und und es ging mit 50 km/h aus Gleis 28.

Holger


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Celle
BeitragVerfasst: 12.01.2019 02:47:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.04.2016
Beiträge: 113
Wohnort: NRW
Aktuelle Projekte: Fahrplanbau Lehrte - Uelzen - Harburg
Ja, das ist gut möglich, dass sich mit Inbetriebnahme der Ks-Signale da etwas geändert hat.

Gruß,
Thomas.


Zuletzt geändert von Thomas R. am 12.01.2019 02:49:20, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Celle
BeitragVerfasst: 12.01.2019 15:43:08 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 43
Registriert: 23.03.2016
Beiträge: 24
Wohnort: Rhein-Kreis Neuss
95erFan hat geschrieben:
Erstmal danke für die schöne Erweiterung der Strecke.

Aber ich habe ein Problem mit Fahrten von Celle nach Celle Nord, genauer gesagt mit dem DLt 83494 (schreibe aber hier, da ich das Problem eher im Modul als im Fahrplan vermute). Ich bekomme wiederholbar an N1 Hp0+Sh1 in Richtung Celle Nord. Bei der Fahrt Richtung Celle Nord komme ich an ein Ra10, komme also als Rangierfahrt ohne Befehl oder dergleichen nicht weiter.

.........


Mit Grüßen aus dem Harz
Alex


Guten Tag zusammen, ich knüpfe nochmal bei Alex`Beitrag an.

Ich beisse mir bei dieser Rangierfahrt auch die Dritten aus :D

Ich komme in Nord an, fahre bis zur Haltetafel im Betriebsbereich (wie lange muss man eigentlich hier verweilen?) und fahre dann in das Stumpfgleis zum Kopf machen.

Nachdem ich dann die Meldung erhalte, vorziehen zu dürfen, tu ich dies, werde dann aber links abgeleitet und erneit in ein Stumpfgleis. Dort mache ich dann wieder Kopf, werde aber dann ausgebremst, weil mein VT dort offenbar entgleist (es hoppst mal kurz). Mir fällt dann aber auch auf, dass die vor mir liegende Weiche auch gänzlich falsch liegt, ich also in der Tat dort nicht rüber käme.

In der Auswertung steht dann auch, ich habe nen Halt ausgelassen und mein Zug sei entgleist.

Müsste ich nicht eigentlich beim ersten Mal Kopf machen wieder hoch in den Bf-Bereich geleitet werden?

Ihr seht mich ratlos.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Celle
BeitragVerfasst: 12.01.2019 16:04:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.04.2016
Beiträge: 113
Wohnort: NRW
Aktuelle Projekte: Fahrplanbau Lehrte - Uelzen - Harburg
Na dann wollen wir die Beißerchen mal ein bisschen schonen... :mua

Michl hat geschrieben:
Ich komme in Nord an, fahre bis zur Haltetafel im Betriebsbereich (wie lange muss man eigentlich hier verweilen?) und fahre dann in das Stumpfgleis zum Kopf machen.

Zur H-Tafel wurde ja schon weiter oben etwas geschrieben. Die ist eigentlich ein Anachronismus, steht aber nun mal trotzdem da.
Also entweder kurz halten und dann weiterfahren oder einfach ignorieren. Kommt beides aufs Gleiche raus: Passiert nämlich nichts! :D

Michl hat geschrieben:
Nachdem ich dann die Meldung erhalte, vorziehen zu dürfen, tu ich dies, werde dann aber links abgeleitet und erneit in ein Stumpfgleis. Dort mache ich dann wieder Kopf, werde aber dann ausgebremst, weil mein VT dort offenbar entgleist (es hoppst mal kurz). Mir fällt dann aber auch auf, dass die vor mir liegende Weiche auch gänzlich falsch liegt, ich also in der Tat dort nicht rüber käme.

Nach der Meldung in das Gleis 6 vorziehen, dort Kopf machen und dann wieder auf eine Meldung warten. Ohne Fahrerlaubnis darfst Du nicht weiterfahren! Das kann so 2-3 Minuten dauern. Oder wenn Du ungeduldig bist, mit F4 vorspulen. Wenn Du die Meldung abwartest, solltest Du im richtigen Zielgleis landen.

Michl hat geschrieben:
In der Auswertung steht dann auch, ich habe nen Halt ausgelassen und mein Zug sei entgleist.

Das ist vollkommen richtig, weil Du ohne Rangiererlaubnis losgefahren bist.

Michl hat geschrieben:
Müsste ich nicht eigentlich beim ersten Mal Kopf machen wieder hoch in den Bf-Bereich geleitet werden?

Das Ganze ist eine Sägezahnfahrt in ein nicht direkt erreichbares Stumpfgleis.

Michl hat geschrieben:
Ihr seht mich ratlos.

Na dann hoffe ich mal, dass ich da weiterhelfen konnte... :schaffner

Gruß,
Thomas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Celle
BeitragVerfasst: 12.01.2019 18:52:18 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 43
Registriert: 23.03.2016
Beiträge: 24
Wohnort: Rhein-Kreis Neuss
Ja, das konntest Du.

Ich weiss nu auch, wo mein Fehler war. Ich ging nämlich davon aus, dass ich freie Fahrt bis zum Bahnsteig hätte, da die erste Meldung mir ja "frei Fahrt bis zum nächsten HSig" gibt. :wand


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Celle
BeitragVerfasst: 14.01.2019 16:32:24 
Offline

Registriert: 27.01.2002
Beiträge: 2897
Wohnort: Duisburg
Der Buchfahrplan in Celle stimmt noch nicht so ganz mit dem Vorbild überein. Beim Vorbild liegt Celle in km 44,1 und bei Zusi in km 44,0. Celle Gbf ist beim Vorbild mit km 43,2 eingetragen. Bei Zusi steht da km 39,6 der Reisebahn. Das entspricht km 42,4 der Lehrter Strecke. Dadurch steht im Zusi-Buchfahrplan das Ausfahrsignal in km 39,9 300 Meter vor dem Eintrag für Celle Gbf. Das sollte natürlich umgekehrt sein.

Die Kilometrierung der restlichen Strecke entspricht dem Vorbild.

Viele Buchfahrpläne des Vorbild in der Relation Uelzen - Celle - Lehrte sind ohne Kilometersprung geschrieben, aber nicht alle. Ich habe mal beide Varianten abgebildet.
Bild

Bild

Hier zum Vergleich ein Zusi-Buchfahrplan.
Bild

Vielleicht ist da noch etwas Feintuning möglich. Den Kilometersprung durch die kurze Fahrt über die Strecke Richtung Hannover finde ich jetzt nicht so schlimm, beim Vorbild gibt es teilweise auch einen (sinnlosen) Kilometersprung, aber die Kilometrierung vom Asig und Celle Gbf passt überhaupt nicht.

Holger


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Celle
BeitragVerfasst: 14.01.2019 16:52:26 
Offline

Registriert: 08.08.2010
Beiträge: 624
Wohnort: Deutschland
Aktuelle Projekte: -
- HamburgHarburg - Lehrte
Da muss ich dich jetzt leider enttäuschen, denn der vorhandene Buchfahrplan von uns ist schon richtig so. Auch dass das Asig vor dem Eintrag für den Gbf steht. Aber vielleicht findest du deinen Fehler selber. :P

Grüße


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Celle
BeitragVerfasst: 14.01.2019 17:57:04 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 04.07.2002
Beiträge: 28691
Wohnort: Braunschweig
Wir müssen und doch bitte hier gegenseitig keine Rätsel stellen.

Carsten


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Celle
BeitragVerfasst: 14.01.2019 23:08:47 
Offline

Registriert: 08.08.2010
Beiträge: 624
Wohnort: Deutschland
Aktuelle Projekte: -
- HamburgHarburg - Lehrte
Dann löse ich hier mal das vermeintliche Rätsel. :P

Dein Fehler ist, dass du einen Buchfahrplan von 2018 zugrunde legst im Zustand ESTW in Betrieb.
Richtigerweise müsstest du einen von 2017 nehmen und würdest feststellen, dass das schon alles so hinhaut.
Ganz ohne manuelle Nacharbeit wird man in Celle sowieso kein sauberes Ergebnis erzielen.

Grüße


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Celle
BeitragVerfasst: 17.01.2019 20:22:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.04.2016
Beiträge: 113
Wohnort: NRW
Aktuelle Projekte: Fahrplanbau Lehrte - Uelzen - Harburg
Dominik B. hat geschrieben:
[...]
Celle Gbf - Celle Nord: 40 km/h
Celle Nord - Celle Vorstadt: 40 km/h
Celle Vorstadt - Soltau(Han) Süd: 50 km/h (Beckedorf geht es mit 40 durch)
[...]

Danke Dominik für die Info!
Mit dem nächsten Streckenupdate werden die Geschwindigkeiten dann angepasst sein, damit man die Züge zumindest bis zum Ende der Strecke fahren kann.

Gruß,
Thomas.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Celle
BeitragVerfasst: 19.01.2019 19:38:16 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 14
Registriert: 05.05.2018
Beiträge: 293
Wohnort: Ronshausen (Bei Bebra; KBS 605)
Aktuelle Projekte: Fahrplan Salzkotten - Kassel - Ruhrtalbahn; Schule
Ich habe gerade gemerkt, dass sich im an den Uhren im Personenbahnhof die Zeiger bewegen. 8o
Größten Respekt an dieser Stelle noch mal.

_________________
Ich auf Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCVrq3_HxOVpqPj_jYkE1Rig


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Celle
BeitragVerfasst: 19.01.2019 19:40:08 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 44
Registriert: 24.06.2002
Beiträge: 1770
Wohnort: Schwäbisch Gmünd
Zitat:
Ich habe gerade gemerkt, dass sich im an den Uhren im Personenbahnhof die Zeiger bewegen.
In Gablingen drehen sie sich auch :schaffner


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Celle
BeitragVerfasst: 19.01.2019 19:45:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2009
Beiträge: 2203
Aktuelle Projekte: Zusitools (http://git.io/zusitools)
Das ist die bestandsseitige Vorruestung fuer die Umsetzung dieses Featurewunsches -- wenn Zusi dereinst die aktuelle Simulationszeit fuer Animationen zugaenglich macht, bewegen sich die Uhrzeiger nicht nur, sondern zeigen auch tatsaechlich etwas Sinnvolles an :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Celle
BeitragVerfasst: 05.02.2019 19:54:08 
Offline

Alter: 20
Registriert: 14.04.2017
Beiträge: 22
Wohnort: Hamburg
!


Zuletzt geändert von paTivenT am 04.04.2019 22:51:22, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Celle
BeitragVerfasst: 05.02.2019 19:57:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2009
Beiträge: 2203
Aktuelle Projekte: Zusitools (http://git.io/zusitools)
Diese "kleine signaltechnische Besonderheit" erklaert Alwin hier: https://youtu.be/l6J1u07-OTE?t=16m5s


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Celle
BeitragVerfasst: 06.02.2019 07:32:10 
Offline

Alter: 20
Registriert: 14.04.2017
Beiträge: 22
Wohnort: Hamburg
Johannes ich danke dir :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Celle
BeitragVerfasst: 07.04.2019 19:47:59 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 44
Registriert: 24.06.2002
Beiträge: 1770
Wohnort: Schwäbisch Gmünd
Ist das "keine Zugfahrstraße einrichten" an Element 2641 Feature?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Celle
BeitragVerfasst: 07.04.2019 19:59:37 
Offline

Registriert: 08.08.2010
Beiträge: 624
Wohnort: Deutschland
Aktuelle Projekte: -
- HamburgHarburg - Lehrte
Das ist ein Feature. Das Gleis 11 ist nur für die Rangierfahrten der S Bahnen reserviert, sonst können wir diese nicht via Sh1 zum Bahnhsteig fahren lassen.
"Echte" Zugfahrten sind dort zu unterlassen, da eh keine Fahrtbegriffe von/nach Gleis 11 möglich sind. :P

Grüße


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Celle
BeitragVerfasst: 07.04.2019 20:02:44 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 44
Registriert: 24.06.2002
Beiträge: 1770
Wohnort: Schwäbisch Gmünd
Hab ich jetzt in den letzten Stunden beim Fahrplanbauen schmerzhaft gelernt. Dann muss ich alle Züge nochmals durchgucken.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Celle
BeitragVerfasst: 07.04.2019 20:05:30 
Offline

Registriert: 08.08.2010
Beiträge: 624
Wohnort: Deutschland
Aktuelle Projekte: -
- HamburgHarburg - Lehrte
Gibt ja genug Alternativen :mua

Grüße


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 146 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.031s | 18 Queries | GZIP : Off ]