Aktuelle Zeit: 15.11.2018 03:10:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 377 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17 ... 19  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Neuauflage ZusiMeter
BeitragVerfasst: 09.08.2018 06:43:21 
Offline

Alter: 60
Registriert: 18.07.2016
Beiträge: 554
Wohnort: Berlin
Aktuelle Projekte: TriFan/ZusiOSBridge
ZusiMeter 2018
ZusiStart
ZusiObjektAlbum
nette Tools für nette Zusianer
Hallo Norbert,

danke und die Erfüllung von Wünschen bereitet mir Spaß. Die individuellen Anpassungsmöglichkeiten des Farbschemas werde ich noch weiter ausbauen und vertikale Instrumente kann es auch geben :D

Gruß
Holger

_________________
If you can't fix it with a hammer, it might be an electrical problem ...
Wenn es auch das nicht ist, schreibe an service ät zusi-tools punkt org.
Tool zum Versenden der Log-Dateien (benötigt installiertes E-Mail-Programm auf dem Rechner)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuauflage ZusiMeter
BeitragVerfasst: 09.08.2018 07:51:17 
Offline

Alter: 40
Registriert: 27.07.2004
Beiträge: 128
Wohnort: Gelsenkirchen
Herzlichen Dank Holger für die neue Version, nu is allet schick :)

Viele Grüße, Matthias


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuauflage ZusiMeter
BeitragVerfasst: 09.08.2018 17:45:14 
Offline

Alter: 60
Registriert: 18.07.2016
Beiträge: 554
Wohnort: Berlin
Aktuelle Projekte: TriFan/ZusiOSBridge
ZusiMeter 2018
ZusiStart
ZusiObjektAlbum
nette Tools für nette Zusianer
Danke schön und vielleicht gehts ja sogar noch schicker. Guckssst_du_hier:

Bild

Die vertikalen Instrumente gibt es zunächst noch nicht über's Update, sondern nur als Setup. Ab sofort gibt es ZusiMeter als 32bit- und 64bit-Version. Die 32bit-Version wird wohl zum letzten mal veröffentlicht. Die individuelle Anpassung des Farbschemas ist noch nicht möglich.

Download Setup 32bit-Version
Download Setup 64bit-Version

Gruß
Holger

_________________
If you can't fix it with a hammer, it might be an electrical problem ...
Wenn es auch das nicht ist, schreibe an service ät zusi-tools punkt org.
Tool zum Versenden der Log-Dateien (benötigt installiertes E-Mail-Programm auf dem Rechner)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuauflage ZusiMeter
BeitragVerfasst: 10.08.2018 21:30:00 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 52
Registriert: 13.11.2011
Beiträge: 146
Das wird ja wirklich immer besser :respekt
Passend zum Bild aber die Frage, ob das Instrument "Motorstrom (A)" wirklich richtig benannt ist? Mir kommt es eher so vor, als wäre das so wie in den Einheits-E-Loks die "Zugkraft (t)". Der zugehörige Motorstrom war im Original-Instrument parallel dazu in kleiner Schrift dargestellt und hatte die Größenordnung von wenigen kA, wie es z. B. auf diesem Bild von Edwin's 110-Führerstand ansatzweise zu erkennen ist.

Und nun noch ein wenig Wunschkonzert - wird es noch ein Instrument für die E-Bremskraft geben? Auch die Anzeige der Stellung des Fbv und des dyn. Bremsstellers wäre für das Fahren ohne Führerstandsgrafik hilfreich. Dann wäre mein Universal-Behelfs-Display vollständig ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuauflage ZusiMeter
BeitragVerfasst: 10.08.2018 23:24:53 
Offline

Alter: 60
Registriert: 18.07.2016
Beiträge: 554
Wohnort: Berlin
Aktuelle Projekte: TriFan/ZusiOSBridge
ZusiMeter 2018
ZusiStart
ZusiObjektAlbum
nette Tools für nette Zusianer
Ja, das ist aktuell die Anzeige für Motorstrom - mit einem wirklich putzigen Fehler. Dieses Instrument ist nur für Eisenbahnfahrzeuge gedacht, die mit einem Waschmaschinenmotor angetrieben werden. Da fällt mir auf, selbst meine Waschmaschine zieht 16 A. Es müssen natürlich kA sein (dann als A skaliert x 100) und das Maximum sollte einstellbar sein. Daran arbeite ich gerade.

Zum Wunschkonzert: ZusiMeter hat für jeden Wert, der vom Zusi über das sogenannte TCP-Protokoll übertragen wird, ein Anzeigeinstrument. Ja, klar, auch die Stellung von Fbv und Dyn.-Bremse wird übertragen, wenn man das anfordert. Aber das sind im eigentlichen Sinne keine "Anzeigen" mehr. Im Moment habe ich keine Pläne das auch im ZusiMeter zu realisieren. Sorry.

Gruß
Holger

_________________
If you can't fix it with a hammer, it might be an electrical problem ...
Wenn es auch das nicht ist, schreibe an service ät zusi-tools punkt org.
Tool zum Versenden der Log-Dateien (benötigt installiertes E-Mail-Programm auf dem Rechner)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuauflage ZusiMeter
BeitragVerfasst: 12.08.2018 15:48:42 
Offline

Alter: 69
Registriert: 20.12.2001
Beiträge: 52
Wohnort: Pfinztal-Berghausen
Hallo Holger,

bin begeistert vom neuen ZusiMeter und dem Tempo, in dem du zusätzliche Wünsche erfüllst.
Da ich nach und nach für die meisten Führerstände ein möglichst passendes Layout erstellen möchte,
wäre es super, wenn ich schon beim Konfigurieren sinnvolle Einstellungen wie z.B. für die v-max des Tachometers
und das Türschließverfahren vornehmen könnte. Leider werden diese anscheinend nicht mit gespeichert.

Gruß
Erwin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuauflage ZusiMeter
BeitragVerfasst: 12.08.2018 16:33:52 
Offline

Alter: 60
Registriert: 18.07.2016
Beiträge: 554
Wohnort: Berlin
Aktuelle Projekte: TriFan/ZusiOSBridge
ZusiMeter 2018
ZusiStart
ZusiObjektAlbum
nette Tools für nette Zusianer
Hallo Erwin,

ich arbeite gerade am ZusiMeter. Wenn alle Stränge reißen, sollte da heute noch was kommen ...

Gruß
Holger

_________________
If you can't fix it with a hammer, it might be an electrical problem ...
Wenn es auch das nicht ist, schreibe an service ät zusi-tools punkt org.
Tool zum Versenden der Log-Dateien (benötigt installiertes E-Mail-Programm auf dem Rechner)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuauflage ZusiMeter
BeitragVerfasst: 12.08.2018 20:42:51 
Offline

Alter: 60
Registriert: 18.07.2016
Beiträge: 554
Wohnort: Berlin
Aktuelle Projekte: TriFan/ZusiOSBridge
ZusiMeter 2018
ZusiStart
ZusiObjektAlbum
nette Tools für nette Zusianer
Und es gibt ein Update. In dieser Version (1.2) gibt es folgende Neuerungen:

- bei allen analogen Instrumenten kann Vorder- und Hintergrundfarbe frei eingestellt werden
- die im Konfigurator eingestellte Lautstärke des Railrunners wird im ZusiMeter übernommen. Dabei hat diese Einstellung Vorrang vor der im ZusiMeter gesetzten Lautstärke.
- das im Konfigurator in der Baugruppe Türen voreingestellte Türsystem wird gespeichert. Eine Änderung des Türsystems im ZusiMeter wird nicht gespeichert.
- im Konfigurator vorgenommene Einstellungen am Tachometer werden gespeichert. Einstellungsänderungen, die im ZusiMeter vorgenommen werden, werden nicht gespeichert.
- das Instrument für Waschmaschinenmotoren (boa, ist der lustitsch - gähn) ist ersetzt worden
- weitere kleine Bugfixes

Hinweis:
Gespeicherte Layouts, die ein fehlerhaftes und/oder verändertes Instrument enthalten, müssen noch einmal im Konfigurator bearbeitet und neu gespeichert werden.

Download Setup 32bit-Version
Download Setup 64bit-Version

Gruß
Holger

_________________
If you can't fix it with a hammer, it might be an electrical problem ...
Wenn es auch das nicht ist, schreibe an service ät zusi-tools punkt org.
Tool zum Versenden der Log-Dateien (benötigt installiertes E-Mail-Programm auf dem Rechner)


Zuletzt geändert von Holger Maaß am 12.08.2018 20:49:31, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuauflage ZusiMeter
BeitragVerfasst: 13.08.2018 07:17:07 
Offline

Alter: 69
Registriert: 20.12.2001
Beiträge: 52
Wohnort: Pfinztal-Berghausen
Bin sehr erfreut über die die tollen Neuerungen in der Version 1.2. Das ging ja wieder unglaublich schnell.
Super wäre noch, wenn man bei analogen Instrumenten die Zeigerfarbe ändern könnte.

Gruß
Erwin


Zuletzt geändert von Erwin Raupp am 13.08.2018 07:34:14, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuauflage ZusiMeter
BeitragVerfasst: 13.08.2018 13:50:52 
Offline

Alter: 60
Registriert: 18.07.2016
Beiträge: 554
Wohnort: Berlin
Aktuelle Projekte: TriFan/ZusiOSBridge
ZusiMeter 2018
ZusiStart
ZusiObjektAlbum
nette Tools für nette Zusianer
Hallo Erwin und alle Anderen,

eine Anpassungsmöglichkeit der Zeigefarbe liegt längst im Schubkasten. Bisher habe ich noch gezögert, weil ich mir beim Modus operandi noch nicht sicher bin. Ich habe zwei mögliche Wege: eine freie Anpassung der Farbe wie z.B. beim Hintergrund oder eine Auswahl aus einigen vordefinierten Farben (z.B. die Klassiker rot und gelb, dann weiß, schwarz ...). Gebt mir mal Bescheid, welche Möglichkeit ihr gerne hättet.

Gruß
Holger

_________________
If you can't fix it with a hammer, it might be an electrical problem ...
Wenn es auch das nicht ist, schreibe an service ät zusi-tools punkt org.
Tool zum Versenden der Log-Dateien (benötigt installiertes E-Mail-Programm auf dem Rechner)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuauflage ZusiMeter
BeitragVerfasst: 13.08.2018 15:11:56 
Offline

Alter: 69
Registriert: 20.12.2001
Beiträge: 52
Wohnort: Pfinztal-Berghausen
Hallo Holger,

biete doch für die Zeigerfarbe am besten die gleichen Auswahlmöglichkeiten wie bei der Hintergrundfarbe.
Dann kann man unten im Auswahlfenster eine Standardfarbe wählen ober sich seine Lieblingsfarbe zusammenmischen. ;D

Gruß
Erwin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuauflage ZusiMeter
BeitragVerfasst: 14.08.2018 09:01:40 
Offline

Alter: 60
Registriert: 18.07.2016
Beiträge: 554
Wohnort: Berlin
Aktuelle Projekte: TriFan/ZusiOSBridge
ZusiMeter 2018
ZusiStart
ZusiObjektAlbum
nette Tools für nette Zusianer
Heute gibt es eine Verbesserung der Baugruppe Türen im Textmodus. In der linken oberen Ecke wird nun das voreingestellte Türsystem angezeigt. Im Konfigurator wird das Türsystem über den Eigenschaften-Editor eingestellt.

Bild

Im ZusiMeter kann das Türsystem im laufenden Programm wie folgt umgestellt werden:

- klicke mit der linken Mausstaste irgendwo ins Instrument und halte die Maustaste für mindestens 1,5 Sekunden gedrückt. Es erscheint unterhalb des Instrumentes der Auswahlschalter

Bild

- stelle nun das gewünschte Türsystem ein (Rechtsklick verschiebt den Schalter nach naa? rechts, Linksklick nach links)
- der Auswahlschalter verschwindet nach ein paar Sekunden automatisch. Durch einen erneuten Linksklick irgenwo ins Instrument kannst du ihn auch sofort verschwinden lassen

Das für den ZusiMeter beschriebene Verfahren funktioniert auch im Konfigurator.

Wichtiger Hinweis für Nutzer der 32bit-Version
Ab dieser Version (1.3) gibt es keine 32bit-Version mehr. Obwohl die Updatefunktion ein Update melden wird, empfehle ich ausdrücklich, dieses nicht zu installieren! Führe stattdessen eine Deinstallation aus, lade die 64bit-Version über den Download-Link und installiere die 64bit-Version neu. Deine gespeicherten Layouts gehen dir dabei nicht verloren.

Download Setup 64bit-Version

Gruß
Holger

P.S.: ihr dürft ruhig Wünsche bezüglich der Zeigerfarbe äußern. Bisher steht's ja 100% für freie Auswahl ;)

_________________
If you can't fix it with a hammer, it might be an electrical problem ...
Wenn es auch das nicht ist, schreibe an service ät zusi-tools punkt org.
Tool zum Versenden der Log-Dateien (benötigt installiertes E-Mail-Programm auf dem Rechner)


Zuletzt geändert von Holger Maaß am 14.08.2018 10:10:58, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuauflage ZusiMeter
BeitragVerfasst: 14.08.2018 12:54:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2011
Beiträge: 2622
Ich habe ehrlich gesagt schon etwas länger nicht geupdated. Ich hatte noch im Hinterkopf, dass das .Net ist, liege ich da falsch, oder wenn nein, warum gibt es dann einen Unterschied zwischen 32 und 64 bit?
Eigentlich bin ich aber auch nicht so sehr der Fan von Setups, eine Portable-Version gibt es nicht?

Ich verspreche aber mal, das Update demnächst durchzuführen. Vorher aber noch mal eine Frage: Ich habe noch nicht ganz verstanden, weswegen ich das Türsystem einstellen muss? Wird das von Zusi nicht geliefert?

_________________
Diese Signatur möchte folgendes bekannter machen: ZusiWiki: Führerstände · ZusiWiki: Fahrzeugprojekte · ZusiSK: Streckenprojekte · YouTube: Objektbau für Zusi · euirc: Zusi-Chat


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuauflage ZusiMeter
BeitragVerfasst: 14.08.2018 13:27:38 
Offline

Alter: 60
Registriert: 18.07.2016
Beiträge: 554
Wohnort: Berlin
Aktuelle Projekte: TriFan/ZusiOSBridge
ZusiMeter 2018
ZusiStart
ZusiObjektAlbum
nette Tools für nette Zusianer
Hallo F.Schn.,

ja, es ist .Net. .Net kennt "Any-CPU" mit "preferred 32bit" oder "x64". Bei "Any-CPU" wird Universalcode erzeugt, der aber die Eigenschaften eines 64bit-Prozessors logischerweise nicht ausnutzen kann. Für den 64bit-Prozessor gibt es daher die x64-Variante.

ZusiMeter mit Setup sollte die bevorzugte Version werden, wenn ZusiMeter dann mal ins Zusi-Verzeichnis installiert wird (siehe ältere Beiträge in diesem Thread). Leider kann ich nicht auch noch eine portable Version pflegen.

Zusi übermittelt immer die Daten aller Türsysteme, auch wenn das Fahrzeug ein bestimmtes Türsystem gar nicht unterstützt. Das führt zu widersprüchlichen Angaben (z.B. in einem Türsystem ist die Tür zu, im anderen ist sie offen). Das resultierende Türsystem des Zuges wird vom Zusi nicht übermittelt. Was soll nun angezeigt werden? Deshalb musst du das Türsystem manuell einstellen.

Gruß
Holger

_________________
If you can't fix it with a hammer, it might be an electrical problem ...
Wenn es auch das nicht ist, schreibe an service ät zusi-tools punkt org.
Tool zum Versenden der Log-Dateien (benötigt installiertes E-Mail-Programm auf dem Rechner)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuauflage ZusiMeter
BeitragVerfasst: 14.08.2018 13:28:51 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 18
Registriert: 12.12.2013
Beiträge: 158
Wohnort: München
Aktuelle Projekte: In Zwischenprüfung gut abschneiden...
Ich würde mir noch wünschen, dass die Instrumentenfenster skalierbar sind.

_________________
Gruß Auel

EiB L/T (Regio Oberbayern) | 2. Lehrjahr | Einsatzort: München Hbf
ZusiTf (YouTube): http://yt.vu/+zusitf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuauflage ZusiMeter
BeitragVerfasst: 14.08.2018 13:45:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2011
Beiträge: 2622
Korrigiert mich, wenn das inzwischen überholt ist, aber: Programme in .Net werden unabhängig von der Platformeinstellung in die Common Intermediate Language übersetzt. Die Platformeinstellung in der Auswahlbox wird in der CIL notiert, führt aber zunächst einmal zu keinen weiteren Unterschieden. Bei der Ausführung wird das Programm dann durch einen Just-In-Time-Kompiler kurzfristig in ausführbaren Code umgewandelt. Ist etwas anderes als AnyCPU ausgewählt, wird dem JIT-Compiler vorgegeben, ob er 32- oder 64-bit kompilieren muss. Dies hat dann Auswirkungen auf die Kompatiblität von nativen DLLs, sofern PInvoke eingesetzt wird, sollte darüber hinaus aber nichts bringen. Ist AnyCPU ausgewählt, entscheidet sich der JIT-Kompiler soweit ich weiß für die Platform des Rechners. Die Ausnutzung der Eigenschaften der Architektur - die bei nichtzeitkritischen Hilfsanzeigetools ohnehin jetzt nicht so der Punkt sind - und ob erweiterte Kommandos z.B. des 32-Bit-Prozessors (SSE) zum Einsatz kommen, liegt soweit ich das weiß in der Hand des JIT-Kompilers. Dies gilt soweit ich weiß auch Explizit für ARM und andere exotische Platformen, sofern .Net darauf überhaupt läuft.

Edit:
Bei Nativen Programmen ist das ganze anders, dort laufen x86-Programmen nur auf einem engen Subset des 64-Bit-Prozessors.

Beim Thema Türsystem war Carstens letzte Meldung das hier: viewtopic.php?p=278360#p278360 Das liest sich, dass du ihn voll überzeugt hast.

_________________
Diese Signatur möchte folgendes bekannter machen: ZusiWiki: Führerstände · ZusiWiki: Fahrzeugprojekte · ZusiSK: Streckenprojekte · YouTube: Objektbau für Zusi · euirc: Zusi-Chat


Zuletzt geändert von F. Schn. am 14.08.2018 13:54:50, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuauflage ZusiMeter
BeitragVerfasst: 14.08.2018 14:51:19 
Offline

Alter: 60
Registriert: 18.07.2016
Beiträge: 554
Wohnort: Berlin
Aktuelle Projekte: TriFan/ZusiOSBridge
ZusiMeter 2018
ZusiStart
ZusiObjektAlbum
nette Tools für nette Zusianer
In einem - zugegeben auch nicht mehr ganz so taufrischem - Blog zum Thema WPF wurde wegen der DirectX-Abhängigkeit die Verwendung von x64 für 64bit-Systeme ausdrücklich empfohlen. Leider habe ich den Link verbummelt und eine SchnellKurzSuche hat gerade nichts gebracht :( . Der nächste Punkt für die Entscheidung zu x64 war der Einsatz des WinAPI.CodePacks, welches reichlich Gebrauch von PInvoke macht. Ganz so zeitunkritisch ist der ZusiMeter übrigens gar nicht. Ich fordere per Datenschnittstelle eine große Menge Daten an, die verarbeitet werden wollen. Ich kann das gut auf meinen beiden virtuellen Testsystemen (die auch noch auf einem relativ schwachbrüstigen Host liegen) beobachten, das man einen Rechner mit hohem Zusi-TCP-Datenaufkommen ins Schwitzen bringen kann. Klar, ich kann die Rate reduzieren, aber dann werden die Leute kommen und sagen, es ruckelt - was dann ja auch stimmt, wenn die Werte bloß noch z.B. alle Sekunde aktualisiert werden. Und letzendlich dürften 32bit-Prozessoren mittlerweile so veraltet sein, dass sie wohl kaum noch im Einsatz sind (auf einem Zusi-Spiele-Rechner, meine ich). Windows-Betriebsssysteme sind ebenfalls 64bit (mit notorisch nostalgischen Anhängern eines Windows7-32bit habe ich kein Mitleid). Also warum dem JIT-Kompiler nicht sagen: mache bitte 64bit-Code? Plattformunabhängigkeit ist hier absolut nicht gefragt (bei der Gelegenheit: deine Darstellung des Ablaufes Code->CIL->JIT-Kompiler ist völlig korrekt).

Diesen letzten Post hatte ich in der Tat noch nicht gelesen. Ich vermute mal, dass die Benachrichtigungsfunktion nicht benachrichtigt hat. So kann dann schon mal ein entscheidener Beitrag unter gehen. Das bedeutet, ich habe einiges an Arbeit vor mir, da ich ja die Türsystemvoreinstellung wieder ausbauen kann.

@Auel: WPF hat dafür sogar was eingebaut. Habe ich mir schon mal notiert, allerdings mit ziemlich kleiner Schrift ;)

Gruß
Holger

_________________
If you can't fix it with a hammer, it might be an electrical problem ...
Wenn es auch das nicht ist, schreibe an service ät zusi-tools punkt org.
Tool zum Versenden der Log-Dateien (benötigt installiertes E-Mail-Programm auf dem Rechner)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuauflage ZusiMeter
BeitragVerfasst: 14.08.2018 16:11:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2011
Beiträge: 2622
Holger Maaß hat geschrieben:
(auf einem Zusi-Spiele-Rechner, meine ich)
Du bist nicht so Platzintensiv wie Jens' Zusi-Display. Dennoch könnte man auf die Idee kommen, dass man den Inhalt von ZusiInfo auf einem zusätzlichen Monitor darstellen könnte. Und dann kann es ganz schnell in Richtung zweiter Rechner gehen, und die sind dann sehr schnell auch alt. Mein Hauptproblem damit ist aber, dass ich so etwas ganz einfach als schlechten Stil ansehe. ;)
Zum Thema Updater: Mir gefällt das ganze, nicht unbedingt so, insbesondere weil da schon wieder eine undurchsichtige Update-Infrastruktur auftaucht. Könnte man nicht die Update-Infrastruktur von Zusi nutzen, und ggf. Carsten anfragen, ob man die Updatefunktion nicht um so etwas wie eigene Updatequellen erweitern kann?
Wenn doch, dann würde ich zumindest mal eine Option in den Raum stellen, dass das Setup optional die Einstellung "Server autom. starten" in Zusi aktiviert und sich in die Liste zu startender Anwendungen einträgt. Ich hasse solche Optionen zwar wie die Pest (deswegen bitte auch nur optional) es scheint jedoch ein paar Leute zu geben, die obwohl sie Ahnung haben, zu faul sind, das von Hand zu machen, und ZusiMeter deswegen ablehnen...
Es wäre aber auch eine Möglichkeit, eine solche Autostartfunktion in den Konfigurator zu packen, dann muss man das Layout nicht auswählen. (Ich würde das ja auch selbst machen, aber das neue Ding ist zwar laut eigener Aussage FLOSS, aber offenbar ohne öffentliche zugreifbaren Code. ;) )
In dem Zusammenhang auch die Frage, ob sich ZusiMeter auch direkt mit einem Layout durchstarten lässt? Das steht zwar sicher irgendwo auf den Seiten hier im Forum, aber ich habe es glaube ich inzwischen vergessen, und die Doku fehlt ja noch. ;)

PS: Das Setup hat noch nicht mal eine Auswahl, wo es sein Startmenüeintrag hinräumen soll. Mal sehen, ob ich dann jetzt wieder bei jedem Update aufräumen muss... *urg*

So, ich gehe das dann noch mal das ZusiMeter selbst durch:
* Kannst du "Fenster immer oben" bitte noch so verschieben, dass man es auch nach dem Start ändern kann, und bitte so ändern, dass es sich den Zustand merkt?
* Wenn ich das Popup zum TopMost öffne, den Haken heraus mache, und dann auf Layout laden gehe, bekomme ich das Popup nicht mehr zu oder anderweitig weg.
* Ansonsten nicht mehr wirklich viel. Man könnte noch überlegen, ob man ein gewisses Standardset an Layouts zusammenstellt, die dann im Auslieferungsbestand sind.

Gruß
F. Schn.

_________________
Diese Signatur möchte folgendes bekannter machen: ZusiWiki: Führerstände · ZusiWiki: Fahrzeugprojekte · ZusiSK: Streckenprojekte · YouTube: Objektbau für Zusi · euirc: Zusi-Chat


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuauflage ZusiMeter
BeitragVerfasst: 15.08.2018 10:30:37 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 52
Registriert: 13.11.2011
Beiträge: 146
F. Schn. hat geschrieben:
Ansonsten nicht mehr wirklich viel.
Zwei hab ich noch:
  • PZB-Anzeige in zwei Versionen: Zugarten-Anzeige O/M/U für die Ära vor PZB90 und 85/70/55 für danach
  • E-Bremskraft

Nice to have, aber nicht unbedingt wichtig:
  • Alternativ-Instrumente nicht im "Manometer"-Stil, sondern z. B. angelehnt an die Deuta-Instrumente - außer natürlich bei den Manometern selbst :) .

Ansonsten - die Freude wächst mit jeder Version :applaus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuauflage ZusiMeter
BeitragVerfasst: 15.08.2018 16:57:47 
Offline

Alter: 60
Registriert: 18.07.2016
Beiträge: 554
Wohnort: Berlin
Aktuelle Projekte: TriFan/ZusiOSBridge
ZusiMeter 2018
ZusiStart
ZusiObjektAlbum
nette Tools für nette Zusianer
@F.Schn.: ich verstehe deine Bedenken zum Update. Ich versichere dir, dass diese Updatefunktion nur Dateien von ausschließlich meinem eigenen Webserver holt, die einen Bezug zum ZusiMeter haben. Diese Dateien werden ausschliesslich im ZusiMeter-Installationsordner abgelegt. Die Bereitstellung von Quellcode gehört natürlich bei LGPL-Programmen dazu; das ist mir bekannt. Ich betone aber wiederholt, dass ZusiMeter eine Ein-Mann-Show ist. Ich räume der Beseitigung von Fehlern und der Erfüllung von Wünschen einfach eine höhere Priorität ein. Auf Anforderung bin ich gerne bereit, dir die nicht-proprietären Teile des Quellcodes zukommen zu lassen. Das sind 2-3 Hände voll Programmcode des ZusiMeter- und ZusiMeterKonfigurator-Hauptfensters. Der Rest steckt in den Bibliotheken, deren Programmcode ich nicht veröffentlichen werde (deshalb LGPL). Allenfalls über den OggPlayer könnte man noch reden, da diese Bibliothek nicht zusi-spezifisch ist.
ZusiMeter mit Layout starten wird eingebaut (geht derzeit noch nicht).
Die Sache mit dem TopMost-Flag muss ich mir anschauen, weil das gespeichert wird - also, ich meine es programmiert zu haben, dass gespeichert wird ;)

@TVT: meine Kurzrecherche zum Thema Deuta-Instrument offerierte mir Instrumente, die dem "alternativen Stil" eigentlich sehr ähneln - vom völlig anderen Zeiger mal abgesehen. Kannst du mir vielleicht ein Bild schicken, an welches Aussehen du gerade gedacht hast (hmaass ät sovoma punkt de)? Und, äh, danke für die Blumen :D .
Die E-Bremskraft: es gibt bereits für jeden Wert, den Zusi per Datenaustauschprotokoll liefert, ein Anzeigegerät. Ich habe im vorherigen Jahrtausend zwar mal das Reparieren von Flugzeugen gelernt; der Eisenbahntechnik stehe ich aber immer noch mit großem Respekt und manchmal doch recht fremd gegenüber. Könntest du mal die ZusiDoku ab Seite 671 durchgucken - dort stehen alle Parameter, die man vom Zusi bekommen kann - und mir auf die Sprünge helfen?
Die PZB-Anzeige: das lässt sich machen

Gruß
Holger

_________________
If you can't fix it with a hammer, it might be an electrical problem ...
Wenn es auch das nicht ist, schreibe an service ät zusi-tools punkt org.
Tool zum Versenden der Log-Dateien (benötigt installiertes E-Mail-Programm auf dem Rechner)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 377 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17 ... 19  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.037s | 15 Queries | GZIP : Off ]