Modul Neuenhersee

Hier geht es um Streckenbau-Projekte. Bitte für jedes Streckenmodul ein eigenes Thema erstellen.
Antworten
Nachricht
Autor
F. Schn.
Beiträge: 5008
Registriert: 24.10.2011 18:58:26

Modul Neuenhersee

#1 Beitrag von F. Schn. »

Hallo,

analog zum Thema Himmighausen habe ich folgendes am Modul Neuenhersee festgestellt:

Die Bezeichnung Ls X ist schlecht mit dem schlecht lesbaren Label auf dem Tisch vereinbar. (S. Nächster Beitrag)

Die Sperrsignale W 1 und W 6 fehlen. Edit: Erledigt mit AddOn 0003 (2016-06)

Seit ihr euch sicher, dass die Schlüsselweichen 3 und 4 elektrische Antriebe besaßen? Edit: Erledigt mit AddOn 0003 (2016-06)

Wenn ihr Lust habt, könnt ihr euch das ja irgendwann mal anschauen.

Gruß
F. Schn.
Zuletzt geändert von F. Schn. am 03.06.2016 17:10:01, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Michael_Poschmann
Beiträge: 19524
Registriert: 05.11.2001 15:11:18
Aktuelle Projekte: Finalisierung Großraum Hagen
Wohnort: Str.Km "1,6" der Oberen Ruhrtalbahn (DB-Str. 2550)

Re: Modul Neuenhersee

#2 Beitrag von Michael_Poschmann »

Ls X entspricht meinen Planunterlagen.
W1 und W6 habe ich gerade ergänzt, merci, - erschreckend, dass über Jahre hinweg dieses Hoppala niemandem aufgefallen ist. :O
Weichenantriebe, Recherche läuft gerade.

Grüße
Michael

Jörg Reitemeyer
Beiträge: 57
Registriert: 09.05.2004 10:16:27
Wohnort: Beverungen
Kontaktdaten:

Re: Modul Neuenhersee

#3 Beitrag von Jörg Reitemeyer »

Hallo!

In Neuenheerse ist mit aufgefallen, dass auf der ZUSI Strecke ein Bahnübergang fehlt.
Im Zuständigkeitsbereich gab es zwei Blinklichtanlagen ohne Halbschranken. Einer dieser Bahnübergänge ist auf der ZUSI-Strecke mit Vollschranken dargestellt, der andere fehlt.
Die beiden Blinklichtanlagen lagen in km 122,160 und 124,991. Da hier keine Halbschranken montiert waren, wurden unter den Blinklichtern die Leuchtschrift "2 Züge" montiert, die nur leuchtete, wenn sich im BÜ-Bereich auch zwei Züge begegneten. Von der Leuchtschrift "2 Züge" wird der Zusi Triebfahrzeugführer nicht all zu viel sehen. Aber vielleicht könnte man die vorhandene Schrankenanlage durch die schrankenlose Blinklichtanlage ersetzten und den fehlenden BÜ bei km 122,160 noch ergänzen.

Der Bahnübergang 122,160 wurde schon einige Zeit vor Inbetriebnahme der Neubaustrecke "Eggetunnnel" zurück gebaut.

Im Jahr 1995 waren aber noch beide Blinklichtanlagen im Stelltisch Neuenheerse vorhanden:

Bild

Grüße
Jörg

Alwin Meschede
Beiträge: 7564
Registriert: 04.11.2001 19:57:46
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
Kontaktdaten:

Re: Modul Neuenhersee

#4 Beitrag von Alwin Meschede »

Jörg Reitemeyer hat geschrieben:den fehlenden BÜ bei km 122,160 noch ergänzen.
Müsste km 120,16 sein. 122,16 wäre innerhalb des Bf Neuenheerse. Ja, das Ding ist durch neu zur Verfügung stehende Quellen bei uns zwischenzeitlich auch aktenkundig. Als das Streckenmodul gebaut wurde war uns dieser BÜ allerdings unbekannt, weil er ja rückgebaut war. Wir hatten noch nichteinmal genaue Kenntnis über die Einschnitt-und-Damm-Situation in dem Gebiet. Die heutigen Führerstandsmitfahrvideos gabs damals noch nicht. Klingt wie "Opa erzählt vom Kriege", gell? "Wir hatten ja nix..." Deshalb ist an der Stelle derzeit ein beim Vorbild so nicht existierender metertiefer Einschnitt vorhanden. Bevor man den BÜ errichten kann, müsste man erstmal aufwändig die Streckenlandschaft in der Gegend umbauen. Deswegen ist das BÜ-Vorhaben auf der langen Bank gelandet.
Zuletzt geändert von Alwin Meschede am 18.09.2016 12:59:56, insgesamt 3-mal geändert.
Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1

Jörg Reitemeyer
Beiträge: 57
Registriert: 09.05.2004 10:16:27
Wohnort: Beverungen
Kontaktdaten:

Re: Modul Neuenhersee

#5 Beitrag von Jörg Reitemeyer »

Hallo Alwin,

120,16 ist richtig. Die Bildvergrößerung wird etwas undeutlich. Da erkennt man es nicht zu 100%. Da hätte ich damals ruhig ein paar mal mehr auf den Auslöser drücken sollen...
Das Esig stand bei 120,777 und der BÜ lag noch vor dem Esig.

Bild[/url]

Grüße aus dem Weserbergland
Jörg

Benutzeravatar
Michael_Poschmann
Beiträge: 19524
Registriert: 05.11.2001 15:11:18
Aktuelle Projekte: Finalisierung Großraum Hagen
Wohnort: Str.Km "1,6" der Oberen Ruhrtalbahn (DB-Str. 2550)

Re: Modul Neuenhersee

#6 Beitrag von Michael_Poschmann »

Hallo Jörg,

für km 120,160 vorliegende Bilder vom Stand 2003 zeigten eine Neubau-Brücke im Bauzustand über üppig ausgebauten (Feld-?) Weg. In diesem Bereich scheint die Neubaustrecke auszufädeln, daher musste der BÜ beim Umbau wohl recht früh "dran glauben". Dort habe ich beim Basteln, immerhin schon über zehn Jahre her und eines der ersten Zusi3-Module, versucht, sinnwahrend zu improvisieren. DEM-Dateien in leidlicher Qualität leiteten zusätzlich in die Irre. Derzeit liegt die Korrektur, wie von Alwin beschrieben, aufgrund des ungünstigen Kosten-Nutzen-Verhältnisses erst mal auf Eis. Stattdessen versuchen wir, mit unserer kleinen Basteltruppe irgendwann mal Fröndenberg zu erreichen - leider sind die Bauressourcen endlich. Sollten sich mal Freiräume ergeben, will ich nicht ausschließen, dass ich diesen Bereich noch mal anpacke, aber in den kommenden 24 Monaten sehe ich das sicherlich nicht.

Grüße mit der Bitte um Nachsicht - und zusätzlich der Ermunterung, diese Hinweise weiterhin bereitzustellen, die landen selbstverständlich in meinem Hausaufgaben-Archivstapel
Michael

Antworten