Sound BR110_139_140_150

Soundthesizer, Zusitool und andere Zusatzsoftware

Moderatoren: Andreas Damm, Jens Haupert

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Dennis Bork
Beiträge: 945
Registriert: 13.09.2015 21:46:58

Sound BR110_139_140_150

#1 Beitrag von Dennis Bork »

Hallo alle,

manchmal habe ich ein Problem mit dem Sound beim Fahren der 110 (139..150 noch nicht probiert):

Beim Auf- bzw. Runterschalten der Fahrstufen ertönen zusammen (0): Trennschütze Fahren aus, E-Bremse ein, E-Bremse aus. Wie gesagt, alle 3 Sounds gleichzeitig. Sehr seltsam ist: Wenn ich jetzt den Sifa-Taster drücke ertönt das Ganze nochmal etwas leiser (-141). Interessant ist: Die 3 Sounds bleiben auf -141 stehen (ertönen aber nicht weiter) bis ich wieder rauf- oder runterschalte.

Woran kann das liegen? Trennen / neu verbinden von Zusi, dem TCP-Server (1.4) oder Soundthesizer bringen nichts, die Auswahl eines anderen Ports ebensowenig. Tastaturbelegung ist Standard, NumLock ist aktiviert. Neustart von Zusi behebt das Problem (aber wer will das schon während einer Zugfahrt :))

Benutzeravatar
Peter Zimmermann
Beiträge: 9694
Registriert: 07.11.2001 21:47:43
Wohnort: RSI

Re: Sound BR110_139_140_150

#2 Beitrag von Peter Zimmermann »

Dazu kann eigentlich nur Martin etwas sagen von dem der Soundthesizer zu den Baureihen stammt.

Benutzeravatar
Dennis Bork
Beiträge: 945
Registriert: 13.09.2015 21:46:58

Re: Sound BR110_139_140_150

#3 Beitrag von Dennis Bork »

Habe mich gefragt ob auch -aus irgendwelchen Gründen- fehlerhafte Daten/Größen von Zusi übermittelt werden könnten. Ein Zusi-Neustart behebt das Problem nämlich immer.

Martin_Draheim
Beiträge: 99
Registriert: 19.05.2010 10:34:15
Wohnort: Reisen/Bayern

Re: Sound BR110_139_140_150

#4 Beitrag von Martin_Draheim »

Das Problem hat mich schon zur Verzweiflung gebracht, wobei es sich bei mir etwas anders äußert: Ab und an wird der Sound des Funkenabriß am Schaltwerk einmalig extrem laut abgespielt, ohne daß das Schaltwerk betätigt wurde. Schalte ich dann eine Stufe, wird der Sound nochmal laut abgespielt, dann ist alles wieder normal. Interessant, daß der Sound lauter abgespielt wird, als die Sounddatei eigentlich ist. Ich hatte das Problem schon öfter mit solch ungeloopten Sounds, z.B. bei den Gasstößen der Dieselloks. Da ließ es sich aber durch Verknüpfung mit Parametern, die ein ungewolltes Abspielen verhindern, in den Griff bekommen, bei dem Schaltwerk hier haben aber bisher alle Lösungsansätze versagt. Das Phänomen tritt zumindest bei mir nur auf den großen Strecken auf, es scheint also irgendwie mit der Rechenleistung zu tun zu haben.

Viele Grüße

Martin

Benutzeravatar
Dennis Bork
Beiträge: 945
Registriert: 13.09.2015 21:46:58

Re: Sound BR110_139_140_150

#5 Beitrag von Dennis Bork »

Martin_Draheim hat geschrieben:Das Problem hat mich schon zur Verzweiflung gebracht...
Hallo Martin, dann bin ich ja insofern beruhigt dass es nicht an einer seltsamen Konstellation meinerseits liegt. Jetzt ist nur fraglich ob die Größen falsch von Zusi übermittelt oder falsch vom Soundthesizer interpretiert werden. Ein zweiter Soundthesizer auf einem anderen Port verhält sich jedenfalls genauso.

Antworten