Aktuelle Zeit: 22.11.2017 15:30:48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: ZDACreator
BeitragVerfasst: 26.06.2017 17:53:15 
Offline

Alter: 59
Registriert: 18.07.2016
Beiträge: 305
Wohnort: Berlin
Aktuelle Projekte: ZusiMeter 2017
Hallo erstmal, ich weiß nicht -- nee, das war ein anderer ;)

wie bereits angekündigt, möchte ich die Arbeit am ZusiDisplay unterstützen mit einem Tool, dass die halbautomatische Erstellung der ZDA-Dateien realisieren soll. Ich bin immer noch in der Entwurfsphase und brauche zum Weitermachen Unterstützung. Ich habe ein paar Screenshots vorbereitet, die hier http://www.sovoma.de/downloads/zdac_bilder.zip herunter geladen werden können.

Bild 1: unmittelbar nach dem Start des Programmes
Man kann hier die Fahrpläne auswählen, aus denen eine .zda-Datei erstellt werden soll.

Bild 2: nach dem Klick auf 'Weiter'
Alle ausgewählten Fahrpläne wurden bereits gescannt. Es wurden 250 (!) Züge gefunden, die eine Zugnummer á la "12345_67890" haben. Bei diesen Zügen ist die automatische Zuordnung der Stationen schwierig. Durch Auswahl eines Ordners und eines Zuges ...

Bild 3: ...
sieht man die Details. Blau kursiv bedeutet, das einer oder beide Teilzüge noch keine Stationen zugewiesen haben. Durch Auswahl von 'Hümme' in der Stationsübersicht und anschließendem Klick auf 'Stationen automatisch zuweisen' werden den Teilzügen Stationen zugewiesen. Die Einträge werden schwarz/nicht-kursiv dargestellt, siehe Bild 4 ...

Bild 4: ...
Man kann erkennen, das die Auswahl in der Stationsübersicht der Trenner ist. Dem 1. Teilzug werden die Stationen 'Kassel Hbf' bis 'Hümme' und ...

Bild 5: ...
dem 2. Teilzug die Stationen 'Hümme' bis 'Kassel Hbf' zugewiesen.

Mit den Buttons rechts am Rand kann man Stationen auch einzeln Hinzufügen oder Entfernen. Wenn ich mir nun die stolze Zahl von 250 Zügen ansehe, dauert dieser Prozeß doch ein paar Minuten (länger). Deshalb brauche ich - so als Art Brainstorming - Ideen von euch, wie man diesen Prozeß noch mehr automatisieren kann. Auch eine wichtige Frage ist offen: müssen in der .zda-Datei die Stationen in der richtigen Reihenfolge vorliegen?

So weit für jetzt,
Grüße Holger

_________________
If you can't fix it with a hammer, it might be an electrical problem ...


Zuletzt geändert von Holger Maaß am 26.06.2017 19:14:43, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZDACreator
BeitragVerfasst: 26.06.2017 18:11:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2001
Beiträge: 17598
Wohnort: Str.Km "1,6" der Oberen Ruhrtalbahn (DB-Str. 2550)
Aktuelle Projekte: Neheim-Hagen, Bestwig-Winterberg, ehemalige KBS 600
Hallo Holger,

holmexx hat geschrieben:
... Es wurden 250 (!) Züge gefunden, die eine Zugnummer á la "12345_67890" haben. Bei diesen Zügen ist die automatische Zuordnung der Stationen schwierig. ...


mit dieser derzeit gelebten Praxis der Zugwenden bin ich nicht so recht glücklich, aber Zusi um Umläufe zu erweitern macht ja direkt noch mal ein ganz anderes Fass auf. Ich fürchte, vorerst mit dieser Nomenklatur leben zu müssen. Vielleicht gibt es irgendwann mal eine Lösung dazu, auch im Kontext Anschlüsse und Übergänge. Sicherlich auch noch ein Thema, wenn Rangieren und Zugbilden bis zu Ende gedacht werden.

Grüße
Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZDACreator
BeitragVerfasst: 26.06.2017 18:29:22 
Offline

Alter: 59
Registriert: 18.07.2016
Beiträge: 305
Wohnort: Berlin
Aktuelle Projekte: ZusiMeter 2017
Hi Michael,

ja, das ist die Situation. Ich habe - glaube ich - ein ungünstiges Beispiel ausgewählt. Hier haben wir nur eine handvoll Stationen und nur EINE Station, wo der Zug wendet. Das lässt sich ja noch einfach automatisieren. Wie kann z.B. ICE-A 584/534 automatisieret werden - zwei Zugnummern, keine Wende im Fahrplan? Auch lustig ist der hier:
Bild
Welche Strategien kann man hier ansetzen, um die manuelle Vorbearbeitung so gering wie möglich zu halten?

Gruß
Holger

P.S.: mit dem Brainstorming meine ich nicht, das ich C#-Code brauche, sondern ich meine wirklich Ideen. Die Umsetzung in einen C#-Algorithmus kriege ich dann schon hin - äh, denke ich jedenfalls :D .

_________________
If you can't fix it with a hammer, it might be an electrical problem ...


Zuletzt geändert von Holger Maaß am 26.06.2017 18:35:44, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZDACreator
BeitragVerfasst: 26.06.2017 18:31:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2001
Beiträge: 17598
Wohnort: Str.Km "1,6" der Oberen Ruhrtalbahn (DB-Str. 2550)
Aktuelle Projekte: Neheim-Hagen, Bestwig-Winterberg, ehemalige KBS 600
Dazu müsste Dein Namensvetter etwas sagen können. Warum der Zug mit zwei geraden Nummern (also ohne Wende) unterwegs sein soll, erschließt sich mir nicht gleich. Und selbst die Doppelparks beim Vorbild z.B. nach Berlin fahren meines Halbwissens nach der Vereinigung in Hamm unter nur einer betrieblichen Nummer weiter.

Grüße
Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZDACreator
BeitragVerfasst: 26.06.2017 18:38:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2011
Beiträge: 1820
Michael_Poschmann hat geschrieben:
aber Zusi um Umläufe zu erweitern macht ja direkt noch mal ein ganz anderes Fass auf.
Ich weiß nicht wie Carsten das sieht, aber ich würde Vorschlagen, das Fass durchaus mal aufzumachen. Vielleicht gibt es da ja den einen oder anderen Punkt, den Carsten ins Rangieren mit einfließen lassen kann. ?(

_________________
Diese Signatur möchte folgendes bekannter machen: ZusiWiki: Führerstände · ZusiWiki: Fahrzeugprojekte · ZusiSK: Streckenprojekte · YouTube: Objektbau für Zusi · euirc: Zusi-Chat


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZDACreator
BeitragVerfasst: 26.06.2017 18:44:12 
Offline

Alter: 59
Registriert: 18.07.2016
Beiträge: 305
Wohnort: Berlin
Aktuelle Projekte: ZusiMeter 2017
Ich möchte das Ganze noch mal deutlicher machen: ich will hier keine Diskussion anstoßen, warum ein Zug 1, 2 oder meinetwegen mehr Nummern hat. Das nehme ich als gegeben hin. Mir geht es um folgendes: in der .zda-Datei werden die Teilzüge einzeln geführt. Damit FIS Ansagen machen kann, müssen jedem Zug "seine" Stationen zugeordnet werden. Wenn ein Zug unter einer Nummer von A nach B fährt, ist die Sache einfach. Man nehme den Fahrplan (die .trn-Datei), extrahiere die Stationen und fertig ist die Laube. Bei allen anderen Zügen wird es nun schwieriger. Ich suche nach guten Lösungen, um dem Zug Stationen aus dem Fahrplan möglichst automatisch zuzuweisen. Wenn man alle (in diesem Beispiel) 250 Züge zu Fuß bearbeiten muss, führt sich mein Tool selbst ad absurdum ...

Edit: ich übe heute mit dem 'Ändern'-Button :O

Das 2-Nummern-Ohne-Wende-Problem könnte z.B. so gelöst werden: in einem solchen Fall wird nur die erste Nummer in der .zda-Datei verwendet, die 2. Nummer fällt einfach unter den Tisch. Falls das annehmbar ist ...

Gruß
Holger

_________________
If you can't fix it with a hammer, it might be an electrical problem ...


Zuletzt geändert von Holger Maaß am 26.06.2017 18:58:04, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZDACreator
BeitragVerfasst: 26.06.2017 18:49:53 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 10.11.2001
Beiträge: 284
Wohnort: Augsburg
Aktuelle Projekte: Augsburg-Donauwörth
Hallo!

Zu zwei Zugnummern ohne Wende, uU auch noch beide gerade oder ungerade: Das ist halt der Fall bei betrieblich durchgebundenen Zügen, die aus abrechnungstechnischen oder ähnlichen Gründen unter zwei Zugnummern geführt werden, im Kursbuch aber in der von/nach-Spalte als durchgebunden ausgewiesen werden:

Bei meinem 96er-Fahrplan war das beispielsweise vertaktet der Fall:
Das gab es eine SE-Linie aus dem Bereich Münster nach Paderborn und eine aus Paderborn über Altenbeken nach Bielefeld. Da man dem Kunden in Münster aber wohl keinen Zug über Altenbeken nach Bielefeld verkaufen wollte hatten die Dinger zwei Zugnummern. Betrieblich (und auch für Zwischenrelationen wie Soest - Altenbeken oder so) gab es aber wohl Sinn durchgehend zu fahren. Und für den speziellen Fall des Zusi-Fahrplans gibts auch Sinn die zusammenhängend darzustellen, da so mit der Fahrstrecke Salzkotten-Himmighausen ja eine ganz nette etwas andere Fahrt zusammenkommt als nur die Teilstrecke Salzkotten-Paderborn und Himmighausen-Paderborn.

Die Flügel-ICEs verkehren betrieblich in der Tat nur mit einer Nummer (welche die "richtige" ist kann man mit fernbahn.de rausbekommen. Wer aber streng nach Kursbuch arbeitet wird uU als Fahrplanbauer Doppelnummern (wie sie in der Kundenansprache üblich sind) verwenden.

Ansonsten: Schönes Projekt;)

Und ja, das Fass Zugübergang ohne Krücke Doppelfahrplan aufzumachen fände ich auch toll, habe aber keine Ahnung wie das ins Konzept passt. Würde dann auch die Wende-Fahrplanerstellung per Texteditor erledigen, was ja auch immer zu Rückfragen und Verwirrung etc. bei Anfängern führt.

Markus


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZDACreator
BeitragVerfasst: 26.06.2017 18:57:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2011
Beiträge: 1820
holmexx hat geschrieben:
ich will hier keine Diskussion anstoßen, warum ein Zug 1, 2 oder meinetwegen mehr Nummern hat.
Du nicht, aber ich. ;)

Warum es jetzt so ist, ist ja klar: Weil der Simulator nichts anderes hergibt. Das ist ja auch kein sonderlich dringender Punkt, aber vielleicht lässt er sich mit dem Thema "Rangieren" ganz gut nebenbei erledigen, deswegen würde ich die Diskussion durchaus schon jetzt anstoßen wollen.

_________________
Diese Signatur möchte folgendes bekannter machen: ZusiWiki: Führerstände · ZusiWiki: Fahrzeugprojekte · ZusiSK: Streckenprojekte · YouTube: Objektbau für Zusi · euirc: Zusi-Chat


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZDACreator
BeitragVerfasst: 26.06.2017 19:01:45 
Offline

Alter: 59
Registriert: 18.07.2016
Beiträge: 305
Wohnort: Berlin
Aktuelle Projekte: ZusiMeter 2017
Okay, versteh' ich ja. aber das bringt mir ja keine weiteren Ideen. Es ist ja nicht so, das ich völlig phantasielos wäre, aber ich kenne die Bahn nur aus der Sicht eines gelegentlichen Passagiers. Und wenn eine vielleicht verquere Idee von mir erstmal in Programmcode gemeißelt ist, kann es für die erfolgreiche Fortführung des Projektes schwierig werden ...

_________________
If you can't fix it with a hammer, it might be an electrical problem ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZDACreator
BeitragVerfasst: 26.06.2017 19:03:30 
Offline

Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 5148
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
holmexx hat geschrieben:
Ich suche nach guten Lösungen, um dem Zug Stationen aus dem Fahrplan möglichst automatisch zuzuweisen. Wenn man alle (in diesem Beispiel) 250 Züge zu Fuß bearbeiten muss, führt sich mein Tool selbst ad absurdum ...


Beim derzeitigen Stand des Zusi-Fahrplaneditors fallen mir da nur irgendwelche Heuristiken ein. Bei einer Wende in Tönning ändert sich in den derzeitigen Fahrplänen nicht die Zugnummer. Wenn der selbe Zug in Husum wendet, dann ändert sie sich.

Was wahrscheinlich wirklich weiterhelfen würde: Wenn man schon im Fahrplaneditor eine neue Spezialaktion "Zugnummernwechsel" zur Verfügung hätte. Ein Klickerl mit einem Eingabefeld für die neue Nummer. Die müsste in der ersten Ausbaustufe nur rein deklaratorisch sein, also bloß in der trn- oder timetable.xml-Datei vermerkt werden. Es wäre dabei nicht erforderlich, dass der Zug auch im Simulator seine Nummer tatsächlich wechselt. Dann könnte dein Programm genau sehen, ab welchem Bahnhof der Zug welche Nummer hat. Auch die Buchfahrplan-DLL könnten das nutzen: Sobald ein Nummernwechsel detektiert wird, würde die DLL eine neue Seite in der tif-Datei mit neuem Fahrplankopf generieren. Damit hätte man die Buchfahrpläne der beiden Zugnummern hübsch voneinander getrennt.

_________________
Wie baut man Zusi3-Addons? - Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1


Zuletzt geändert von Alwin Meschede am 26.06.2017 19:08:20, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZDACreator
BeitragVerfasst: 26.06.2017 19:08:20 
Offline

Alter: 59
Registriert: 18.07.2016
Beiträge: 305
Wohnort: Berlin
Aktuelle Projekte: ZusiMeter 2017
So was wäre natürlich super (geil sagt man nur, wenn man unter 58 ist :D ). Und für Heuristiken suche ich gute Vorschläge; weil, es widerstrebt mir, z.B. "Tönning" im Programmcode festzumachen ...

_________________
If you can't fix it with a hammer, it might be an electrical problem ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZDACreator
BeitragVerfasst: 26.06.2017 19:13:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2011
Beiträge: 1820
holmexx hat geschrieben:
Okay, versteh' ich ja. aber das bringt mir ja keine weiteren Ideen. Es ist ja nicht so, das ich völlig phantasielos wäre, aber ich kenne die Bahn nur aus der Sicht eines gelegentlichen Passagiers. Und wenn eine vielleicht verquere Idee von mir erstmal in Programmcode gemeißelt ist, kann es für die erfolgreiche Fortführung des Projektes schwierig werden ...

Ist bei mir auch nicht unbedingt anderst...
holmexx hat geschrieben:
Auch lustig ist der hier:
Bild

Ich würde folgende Strategie vorschlagen:
* Zunächst einmal auf zwei Zugnummern begrenzen. Bei mehr Zugnummern wird es vermutlich schwierig.
* Wenn der Zuglauf 1 Zugwende hat, nim diese
* Wenn der Zuglauf 0 Zugwenden hat, aufgeben
* Wenn der Zuglauf >1 Zugwende hat, beseitige alle Zugwenden, die es mehrfach gibt und versuche es dann erneut.
Dann würde ich die Strategie fahren, eine Lösung, die man für einen Zug gefunden hat, halbautomatisch auf andere Züge zu übernehmen, bei denen man davon ausgehen kann, dass es dort ähnlich ist (und zwar sowohl bei zwei als auch bei mehr Zugnummern):
* Züge, die (wenn man die Uhrzeit, die Zugbiludng und ggf. auch die Gleise) außen vor lässt, den gleichen Fahrplan haben (also Betriebsstellen+Reinfolge gleich) sind Kandidaten für eine identische Lösung.
* Züge bei denen am Anfang oder am Ende weniger Betriebsstellen sind (ggf. ist zusätzlich der erste oder letzte Betriebsstelleneintrag abweichend) sind Kandidaten für einen identischen Zug, der Aufgrund der Fahrplan-Uhrzeit eingekürzt wurde. (Der Zuglauf wird an der Betriebsstelle mit dem selben Namen aufgeteilt - was natürlich nur geht, wenn es diesen Namen nur einmal gibt.)
* Züge, deren Betriebsstellen in Umgekehrter Reinfolge herumlaufen sind Kandidaten für Gegenzüge.

Alwins Vorschlag ginge dann sogar in Richtung "vernünftige Lösung". ;)

_________________
Diese Signatur möchte folgendes bekannter machen: ZusiWiki: Führerstände · ZusiWiki: Fahrzeugprojekte · ZusiSK: Streckenprojekte · YouTube: Objektbau für Zusi · euirc: Zusi-Chat


Zuletzt geändert von F. Schn. am 26.06.2017 19:16:35, insgesamt 3-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZDACreator
BeitragVerfasst: 26.06.2017 19:17:01 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 10.11.2001
Beiträge: 284
Wohnort: Augsburg
Aktuelle Projekte: Augsburg-Donauwörth
Vorschlag zum Thema Heursitik:

Ich könnte mir vorstellen, dass beim Thema 0 Zugwenden im weitaus überwiegenden Teil der Fälle der Zugnummernwechsel an der Stelle erfolgt, wo der Zug die größte Aufenthaltszeit an einem Bahnhof hat.

Markus


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZDACreator
BeitragVerfasst: 26.06.2017 19:22:47 
Offline

Alter: 59
Registriert: 18.07.2016
Beiträge: 305
Wohnort: Berlin
Aktuelle Projekte: ZusiMeter 2017
@F.Schn: Wow, ich habe mir ja zu Anfang einen Plan gemacht - einfach auf dem Papier - was ich wie umsetzen will. Es ist, als ob du meinen Plan gelesen hättest. Deine Ideen decken sich zu gut 80, 90% mit den meinen. Verblüffend ...

@Markus: stimmt sowas mit tatsächlichen betrieblichen Abläufen überein?

Ach so - kann wahrscheinlich nur Jens beantworten: ich möchte die offene Frage von ganz oben noch mal in den Raum werfen ...

_________________
If you can't fix it with a hammer, it might be an electrical problem ...


Zuletzt geändert von Holger Maaß am 26.06.2017 19:49:51, insgesamt 4-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZDACreator
BeitragVerfasst: 26.06.2017 19:32:39 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 10.11.2001
Beiträge: 284
Wohnort: Augsburg
Aktuelle Projekte: Augsburg-Donauwörth
Du meinst die Zugnummernwechsel ohne Zugwende?

Ja klar, gab es so schon früher, gerne dann auch mit Aufkommen der Taktfahrpläne und gibt es heute noch, wo Zugnummern teilweuise auch für abrechnungszwecke (z.B. der Zuordnung zu bestimmten Ausschreibungspaketen) genutzt werden.

In der Praxis fährt der Zug durch, der Lokführer zumindest häufig auch. An einem Knotenbahnhof wird eine neue Zugnummer eingegeben und es geht unter dieser (auch ohne Wende) weiter. Manchmal wirds in den Auskunmftsmedien veröffentlicht, manchmal nicht, manchmal wirds nur auf Teilstrecken veröffentlicht, in aller Regel bleiben auch zumindest einzelne Fahrgäste sitzen. Theoretisch zwei getrennte Züge, aber in der Wahrnehmung und sinnvolerwiese auch der Simulation eben eine Fahrt.

Ich versuche es in meinen Fahrplänen nur dann einzubauen, wenn es auch beim Vorbild so gehandhabt wurde.

Und da dies meist in größeren Knotenbahnhöfen passiert, ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass das an dem Halt passiert, der die größte Aufenthaltszeit hat.

Markus

_________________
Der Blog zum Streckenbauprojekt Augsburg-Donauwörth:
http://www.zusi-team-sued.de


Zuletzt geändert von MarkusEgger am 26.06.2017 19:33:59, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZDACreator
BeitragVerfasst: 26.06.2017 19:37:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2001
Beiträge: 17598
Wohnort: Str.Km "1,6" der Oberen Ruhrtalbahn (DB-Str. 2550)
Aktuelle Projekte: Neheim-Hagen, Bestwig-Winterberg, ehemalige KBS 600
Ich werfe mal kurz den Begriff Folgefahrt in den Raum. Dann wäre es leidlich generisch.
Gruß vom Beachfeld
Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZDACreator
BeitragVerfasst: 26.06.2017 19:40:22 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 10.11.2001
Beiträge: 284
Wohnort: Augsburg
Aktuelle Projekte: Augsburg-Donauwörth
Hallo!

Mal schnell ein Scan aus dem 96'er Kursbuch, hier sieht man schön die Durchbindung von SE 6851 Hamm - Paderborn auf SE 7406 Paderborn - Bielefeld und wie das im Kursbuch vermerkt wurde.

Bild

_________________
Der Blog zum Streckenbauprojekt Augsburg-Donauwörth:
http://www.zusi-team-sued.de


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZDACreator
BeitragVerfasst: 26.06.2017 19:44:46 
Offline

Alter: 59
Registriert: 18.07.2016
Beiträge: 305
Wohnort: Berlin
Aktuelle Projekte: ZusiMeter 2017
@Michael: ja, das gibt es derzeit in der Kbs135.zda. Der Knackpunkt ist ja nun, das ich ein Programm schreiben will, das eben diese Situation erkennen soll und dann in die zu generierende .zda-Datei halt <FollowUpService>12345</FollowUpService> schreibt.

@Markus: eine Prüfung auf Aufenthaltszeiten ist also ein Kriterium. Gut :D ...

_________________
If you can't fix it with a hammer, it might be an electrical problem ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZDACreator
BeitragVerfasst: 26.06.2017 19:49:23 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 54
Registriert: 14.03.2003
Beiträge: 421
Wohnort: 69245 Bammental
Aktuelle Projekte: Netz Nordbaden, Modul Bergheim
Man könnte ja auch das Feld Zuglauf auswerten. Wenn ich den oben genannten 1996er Fahrplan betrachte, sind eigentlich alle relevanten Stationen für einen Zugnummernwechsel im Feld Zuglauf erwähnt, wie z.B. Kassel Hbf - Hümme - Kassel Hbf und Hannover Hbf - Paderborn Hbf - Hannover Hbf bei wendenden Zügen oder bei den Zügen ohne Wende Münster (Westf) Hbf - Paderborn Hbf - Herford - Bielefeld Hbf.

Gruß
Wolfgang


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZDACreator
BeitragVerfasst: 26.06.2017 19:52:26 
Offline

Alter: 59
Registriert: 18.07.2016
Beiträge: 305
Wohnort: Berlin
Aktuelle Projekte: ZusiMeter 2017
@Wolfgang: jetzt, wo ich es lese: dieser Gedanke war mir schon mal gekommen und dann habe ich wieder aus den Augen verloren. Ist jedenfalls nicht auf dem Papier gelandet - jetzt schon ;D

_________________
If you can't fix it with a hammer, it might be an electrical problem ...


Zuletzt geändert von Holger Maaß am 26.06.2017 19:52:49, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.014s | 16 Queries | GZIP : Off ]