Aktuelle Zeit: 19.06.2019 21:25:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: ICE T Bremsprobe
BeitragVerfasst: 11.06.2019 21:41:18 
Offline

Registriert: 06.03.2019
Beiträge: 25
Hey, ich fände es mega geil, wenn man im ICET oder auch andere ICEs Bremsproben machen kann, sowas gehört zu ein realen Bahnsimulator eigentlich dazu, weil man immer vor beginn der Fahrt eine Bremsprobe machen MUSS.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ICE T Bremsprobe
BeitragVerfasst: 11.06.2019 21:45:16 
Online
Benutzeravatar

Alter: 18
Registriert: 18.06.2016
Beiträge: 472
Wohnort: Eigeltingen
Rechtschreibung on fleek...

Schau mal hier zum Beispiel für den KISS: https://youtu.be/azFasRc8bdM

Lg Lucian


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ICE T Bremsprobe
BeitragVerfasst: 11.06.2019 21:59:26 
Offline

Registriert: 08.04.2017
Beiträge: 52
Ist es eigentlich so schwierig,

1. vernünftige, deutsche Sätze zu bilden?

und 2. Ein Thema im richtigen Unterforum zu erstellen? Denn das Thema hat bei Fahrzeuge überhaupt nix verloren. Und wenn doch, dann hat der 411 schon ein eigenes Thema.

_________________
Gruß Niklas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ICE T Bremsprobe
BeitragVerfasst: 11.06.2019 22:14:49 
Offline

Registriert: 06.03.2019
Beiträge: 25
Entschuldigung, das ich halt Probleme mit Schreiben habe, wieso wird immer sofort auf die Rechtschreibung draufgegangen! :sure


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ICE T Bremsprobe
BeitragVerfasst: 12.06.2019 17:36:51 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 14
Registriert: 05.05.2018
Beiträge: 287
Wohnort: Ronshausen (Bei Bebra; KBS 605)
Aktuelle Projekte: Fahrplan Salzkotten - Kassel - Ruhrtalbahn; Schule
Hallo Bahnfreak 2002,
ich habe lange überlegt, wie ich es formulieren sollte, aber ich schätze, ich habe hier einen relativ guten Mittelweg gefunden (Sei(d) mir bitte nicht böse, wenn ich etwas ein wenig zu hart formuliert habe). :angst
Wie ich an deinem Usernamen erkennen kann, scheinst du gerade mal zwei Jahre älter als ich zu sein, also 16 oder 17 Jahre. Ich denke, man sollte auch in dem Alter schon gut die Deutsche Grammatik, inklusive Rechtschreibung, beherrschen. Jeder hat da eben seine Schwächen, aber dann zu sagen, dass die Rechtschreibung nicht sehr wichtig sei, wie ich es aus diesem Satz interpretiere: "wieso wird immer sofort auf die Rechtschreibung draufgegangen", ist in meinen Augen nicht sehr gut. Man kann sich ja wenigstens Bemühen und die Willenskarft dazu haben, besser im Fach Deutsch zu werden (Ich hoffe, das kommt jetzt hier nicht so strebsam rüber...). Ich lege auch in Zusi-Beiträgen Wert auf eine korrekte Rechtschreibung, da dies in meinen Augen ein wichtiger Punkt der Kommunikation untereinander ist. Der gesamte Beitrag soll auch keine Kritik an deiner Person sein, sondern eher eine nette Bitte, etwas zu tun und nicht nur rumzusitzen und gar nichts dagegen zu machen. :]

EDIT: Tippfehler beseitigt, danke für den Hinweis! Lag aber am schnellen Tippen!

_________________
Ich auf Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCVrq3_HxOVpqPj_jYkE1Rig


Zuletzt geändert von DerBahnfan am 12.06.2019 19:11:45, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ICE T Bremsprobe
BeitragVerfasst: 12.06.2019 18:57:14 
Offline

Alter: 64
Registriert: 15.01.2003
Beiträge: 80
Wohnort: HAGEN/Westf.
Hallo Bahnfan,
wer im Glashaus sitzt soll nicht mit Steinen werfen, soll sagen: Deine nette Bitte, nett wird klein geschrieben.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ICE T Bremsprobe
BeitragVerfasst: Gestern 06:55:12 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 19
Registriert: 28.11.2017
Beiträge: 37
Wohnort: München
Aktuelle Projekte: Neuer Fst. BR 423/433; Alternativer FIS-Sprecher
Guten Morgen,

man kann sich natürlich auch über alles aufregen, solange der Sinn des Satzes erkennbar ist und sonst alles "relativ" verständlich ist...wo ist denn das Problem?
Klar, die Kommunikation wäre mit richtiger Rechtschreibung besser, aber man versteht es doch.
Jemanden, der noch nicht so lange im Zusi-Forum aktiv ist, gleich so anzuspringen...naja, das Forum ist groß, da kann man sich doch mal im falschen Unterforum vergreifen.
Es kann doch einfach schnell geändert werden und dann ist die Sache geklärt oder liege ich da falsch?
Da heißt es immer Verbesserungsvorschläge sind herzlich willkommen und blabla...dann erstes Feedback "Pass doch mal mehr in Deutschunterricht auf", das ist doch nicht der richtige Motivationsweg.
Es ist seine Sache und solange man ihn versteht, sehe ich da absolut kein Problem.
Abgesehen davon sind da keine wirklich groben Rechtschreibfehler drin.

Selbes Thema: Bei Problemen gerne im Forum melden, dann kommt jemand an und bekommt die Antwort "Steht doch in der 775-seitigen Dokumentation"...Wow, ganz, ganz, große Hilfe!

Zum Thema:
Ich würde es auch begrüßen, wenn es für mehr Fahrzeuge "Rechnergestütze Bremsproben" gäbe, das steigert natürlich den Realitätsgrad.

Schöne Woche
LinuxMint17

_________________
Zusi läuft bei mir auf XP, nicht unter Linux...keine Sorge! ('o')


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ICE T Bremsprobe
BeitragVerfasst: Gestern 07:15:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2004
Beiträge: 3750
Wohnort: Berlin
Aktuelle Projekte: http://www.zusidisplay.de
Hallo,

kurz und knapp:

Punkt 1 - "Inhalt": Es wäre schön, wenn alles nutzbar wäre. Die Bremsprobe ist aber sehr aufwändig umzusetzen; dafür habe ich in der Regel keine Zeit.

Punkt 2 - "Form": Früher arbeitete man nach der Regel "wie man's in den Wald hineinruft - so schallt es wieder heraus". In Zeiten des Internets ist es halt "Mode" geworden seinen ganzen Scheiß einfach überall hinzukotzen, gerade so wie's rauskommt. Das liegt einzig und allein daran, dass man zu faul ist und keinen Bock hat sich etwas Mühe zu geben. Früher bezeichnete man das als Anstand. Da kann ich sich hier so mancher mal an die eigene Nase fassen. Denn wer freundlich und lesbar fragt und sich bereits bemüht hat selbst zur Lösung zu kommen, dem wird auch umfassend geholfen.

Grüße
Jens


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.027s | 17 Queries | GZIP : Off ]