Fehlermeldung: Geländerformers schreibt nicht!

Moderator: Roland Ziegler

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
dk48
Beiträge: 374
Registriert: 06.09.2019 09:07:16
Wohnort: Rheinberg
Kontaktdaten:

Fehlermeldung: Geländerformers schreibt nicht!

#1 Beitrag von dk48 »

Hallo,
bei einem Modul bekomme ich immer diese Fehlermeldung mit unklarer Ursache:
Bild
In der Log-Datei ist nichts besonderes zu sehen. ImVergleich zum Protokoll mit erfolgreichem Speicher fehlt der letzte Eintrag "Externe Module : Grenzen und Integrität".

Hat jemand einen Tipp, wo man suchen kann? (An fehlendem Speicher liegt es nicht)
Dieter

F. Schn.
Beiträge: 4825
Registriert: 24.10.2011 18:58:26

Re: Fehlermeldung: Geländerformers schreibt nicht!

#2 Beitrag von F. Schn. »

Steht denn irgendwo der exakte Pfad, wo er hin schreiben möchte? Mir sieht das so aus, als wolle der GF in einen schreibgeschützten Bereich schreiben.

Benutzeravatar
dk48
Beiträge: 374
Registriert: 06.09.2019 09:07:16
Wohnort: Rheinberg
Kontaktdaten:

Re: Fehlermeldung: Geländerformers schreibt nicht!

#3 Beitrag von dk48 »

Da ist nichts schreibgeschützt, vorher und nachher schreibt er ja mit anderen Modulen. Da passiert nur mit dem Modul Rheinberg, mit einer alten Sicherheitskopie funktioniert alles. Aber danach ich bin inzwischen 8 Sicherheitskopien weiter und möchte eigentlich nicht zurück...

F. Schn.
Beiträge: 4825
Registriert: 24.10.2011 18:58:26

Re: Fehlermeldung: Geländerformers schreibt nicht!

#4 Beitrag von F. Schn. »

Stimmt, ich frage solche Fragen ja nicht, weil ich einen begründeten Verdacht habe, sondern aus purer Blödheit. Viel Glück beim finden weiterer Leute, die dir helfen wollen.

Achso ja, du kannst mit der Rechten Maustaste auf die Titelleiste des GF gehen und dort gibt es einen Punkt "über" oder "info" oder so ähnlich, und dort steht die GF-Version.

Juergen_Verheien
Beiträge: 3091
Registriert: 07.03.2002 10:09:59
Aktuelle Projekte: Objektbau und Modulgestaltung
Wohnort: Dortmund

Re: Fehlermeldung: Geländerformers schreibt nicht!

#5 Beitrag von Juergen_Verheien »

Hallo,

prüfe doch mit der Verwaltung das gesamte Modul auf Fehler .....
tschüs....

Jürgen

Benutzeravatar
dk48
Beiträge: 374
Registriert: 06.09.2019 09:07:16
Wohnort: Rheinberg
Kontaktdaten:

Re: Fehlermeldung: Geländerformers schreibt nicht!

#6 Beitrag von dk48 »

Hallo,
F.Schn. ich verstehe Deine Reaktion nicht - ich hoffe doch nichts falsches geschrieben zu haben.
Die Fehlermeldung sieht im ersten Moment nach Schreibschutz oder fehlendem Speicherplatz/voller Platte aus...

Der Geländerformer ist von heute, hatte ich nach dem Fehler sofort aktualisiert. Vers. 2.2.0.2

Der Hinweis auf die Fehlerprüfung ergibt viele Wahnungen und Infos, fehlende Autoreneinträge. Die Meldungen sind bei fehlerhaften und der funktionierenden Version identisch - bringt keine neuen Erkenntnisse. Der Fehler ist aufgetreten nachdem ich das Modul Rheinkamp angeschlossen hatte.

Hier noch ein Hinweis, nach Schritt 12 passiert anscheinend der Fehler alle Folgeschritte in einer Sekunde?!?

01.01.20 20:05:52 Grundplatte: Schritt 10/27, Gittermaschen 20m gegen äußere Hüllkurve ... 44740/44745
01.01.20 20:05:52 Grundplatte: Schritt 11/27,
01.01.20 20:06:21 Grundplatte: Schritt 11/27, Gittermaschen 20m gegen innere Hüllkurve ... 44740/44745
01.01.20 20:06:21 Grundplatte: Schritt 12/27,
01.01.20 20:06:44 Grundplatte: Schritt 12/27, Höhen bestimmen...
01.01.20 20:06:44 Grundplatte: Schritt 13/27,
01.01.20 20:06:44 Grundplatte: Schritt 13/27, Gittermaschen 80m gegen DEM-Hüllkurve ...
01.01.20 20:06:44 Grundplatte: Schritt 14/27,
01.01.20 20:06:44 Grundplatte: Schritt 14/27, Höhen bestimmen...
01.01.20 20:06:44 Grundplatte: Schritt 15/27,
01.01.20 20:06:44 Grundplatte: Schritt 15/27, Gittermaschen 20m gegen DEM-Hüllkurve ...
01.01.20 20:06:44 Grundplatte: Schritt 16/27,
01.01.20 20:06:44 Grundplatte: Schritt 16/27, Höhen bestimmen...
01.01.20 20:06:44 Grundplatte: Schritt 17/27,
01.01.20 20:06:44 Grundplatte: Schritt 17/27, Gittermaschen 20m gegen DEM-Hüllkurve ...
01.01.20 20:06:44 Grundplatte: Schritt 18/27,
01.01.20 20:06:44 Grundplatte: Schritt 18/27, Höhen bestimmen...
01.01.20 20:06:44 Grundplatte: Schritt 19/27,
01.01.20 20:06:44 Grundplatte: Schritt 19/27, Nahtlose Übergänge Gittermaschen: zwischen Gitterweiten...
01.01.20 20:06:44 Grundplatte: Schritt 20/27,
01.01.20 20:06:44 Grundplatte: Schritt 20/27, Nahtlose Übergänge Gittermaschen: Gitter auf StrLs...
01.01.20 20:06:44 Grundplatte: Schritt 21/27,
01.01.20 20:06:44 Grundplatte: Schritt 21/27, Nahtlose Übergänge Gittermaschen: StrLs auf Gitter... 4/5
01.01.20 20:06:44 Grundplatte: Schritt 22/27,
01.01.20 20:06:44 Grundplatte: Schritt 22/27, Nahtlose Übergänge Gittermaschen: z-Koord...
01.01.20 20:06:44 Grundplatte: fertig

Bei der funktionierenden Datei benötigt das Programm ca. 5 Min.
Gruß Dieter
und Danke für jegliche Hinweise, ich gehe allen Tipps nach..

F. Schn.
Beiträge: 4825
Registriert: 24.10.2011 18:58:26

Re: Fehlermeldung: Geländerformers schreibt nicht!

#7 Beitrag von F. Schn. »

Hm. Ich weiß halt nicht, wie ich deine Aussage so interpretieren kann, dass sie positiv gegenüber mir ankommt. Meine Frage ist nach wie vor, ob irgendwo der exakte Pfad steht. Wie du auf die Aussage "Da ist nichts schreibgeschützt" kommst, ist mir ein Rätsel: Alle in Frage kommenden Orte im Reiter Allgemein und im Reiter Sicherheit zu prüfen, ist objektiv wohl kaum möglich. Die einzige Möglichkeit, wie ich deine Aussage interpretieren kann, ist dass du die Frage nach dem exakten Pfad zurückweist, weil du meine Prämisse anzweifelst.

Also; wenn du möchtest das ich diese Prämisse ausführlich begründe: Es ist gut möglich, dass sich irgendjemand verzettelt und irgendwo schreibgeschütztes hinschreiben will. Ich habe neulich erst den 3D-Editor dabei erwischt, wie er über einen ..-Pfad irgendwie an einen schreibgeschützten Order gekommen ist, wo er rein schreiben wollte, selbstverständlich fern ab vom Daten- und vom Bauverzeichnis, immerhin auf der korrekten Festplatte. Und freilich ohne Repro. Und es ist auch gut möglich, dass solche Fehler dann entstehen, weil man an einer bestimmten Stelle im Modul weiter gebaut hat.

Die Zeitangaben deuten als schwaches Indiz darauf hin, dass er schon beim lesen einen Fehler macht. Ob das ein Bau- oder Programmfehler ist, lässt sich zu dem Zeitpunkt kaum zuverlässig sagen, und Michael probiert ja auch gerne aus, Programmfehler durch Bauänderungen zu umgehen, ohne den anderen mitzuteilen, was er genau macht.

Benutzeravatar
dk48
Beiträge: 374
Registriert: 06.09.2019 09:07:16
Wohnort: Rheinberg
Kontaktdaten:

Re: Fehlermeldung: Geländerformers schreibt nicht - gelöst!!

#8 Beitrag von dk48 »

Hallo,
@F.Schn. wir haben uns anscheinend total misverstanden, ich hatte den Dateipfad für die Grundplatte gemeint und meintest anscheinend schreibgeschützte Dateien wie Objekte und andere. Die verwirren mich gelegentlich, auch die Probleme, die mit Verzeichnissen entstehen können.

Der Fehler entstand durch einige Zufälle - wie ist nicht nachzuvollziehen. :wand Hier der Grund:
Hüllkurve in der problematischen st3-Datei war
<UTM UTM_WE="334" UTM_NS="5712" UTM_Zone="32" UTM_Zone2="U"/>
<Huellkurve>
<PunktXYZ X="-407.7604" Y="-994.7269"/>
<PunktXYZ X="-435.6986" Y="-860.7294"/>
<PunktXYZ X="-391" Y="-577"/>
<PunktXYZ X="-341" Y="-555"/>
<PunktXYZ X="-238" Y="-895"/>
</Huellkurve>

und hier die Hüllkurve in einer älteren Bakupdatei,
<UTM UTM_WE="334" UTM_NS="5712" UTM_Zone="32" UTM_Zone2="U"/>
<Huellkurve>
<PunktXYZ X="46.682" Y="3903.2769"/>
<PunktXYZ X="-3691.688" Y="-789.76"/>
<PunktXYZ X="-2050.5801" Y="-3988.5271"/>
<PunktXYZ X="2178.583" Y="-1545.616"/>
<PunktXYZ X="2825.27" Y="1485.6429"/>
</Huellkurve>


Die falsche Hüllkurve war exakt die Fläche eines Ackers mit der Einstellung Grundplatte. Deswegen hatte der Geländeformer alles ignoriert.
Wie diese Einstellung in die st3 gekommen ist bleibt rätselhaft. :rolleyes:

Intensive Dateivergleiche nach Inhalt und die dxf-Analyse haben mich auf die richtige Spur geführt.
Bild
Die dxf mit dem Fehler.
Bild
und die dxf der korrekten Datei. Die zeigt, dass die dem noch zu klein ist. Die anderen weißen Flächen sind Wald, Wasser und Acker.

Danke für Eure Mühen, jetzt kann ich in Ruhe weiter bauen.
Gruß und alles Gute sowie viel Erfolg im neuen Jahrzehnt
Dieter

Antworten