Aktuelle Zeit: 26.09.2018 16:22:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: TransDEM und Google-API-Key
BeitragVerfasst: 19.03.2018 12:03:12 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 51
Registriert: 06.11.2001
Beiträge: 4493
Wohnort: en Lorraine (57) France
Aktuelle Projekte: www.zusi-sk.eu
Hallo zusammen,

beim Versuch, mit deinem Tool Google-Luftbilder entlang eines Pfades herunter zu laden tritt bisweilen ein seltsames Verhalten auf. Und zwar nicht bei TransDEM, aber auf der Google-Seite. Mit Bing-Maps und API-Schlüssel habe ich es nicht versucht, weil die leider nicht so eine hohe Auflösung bieten.

Einerseits kann ich entgegen meiner Erwartung über die vorkonfigurierte Auswahl "google maps (key)" auch ohne einen API-Schlüssel die Luftbilder in einer hohen Zoomstufe (18 oder 19) herunterladen. Gelegentlich wird mal ein Bildteil nicht heruntergeladen, dann erscheint eine graue Fläche in der Kachel mit einem "I" und dem Vermerk der mit "...ErrorKey" endet, der gesamte Prozess läuft aber durch, egal bei welcher Kachelgröße (512-2048). Ich schätze das tritt auf ungefähr 5-10% der gesamten Kachelfläche auf. Bei etwas längeren Pfaden (7-8 km, ergibt dann ca. 40-50 Kacheln) oder nach längeren Sitzungen mit mehreren Trassen klappt es dann aber häufiger gar nicht.

Andererseits geht es mit API-Schlüssel überhaupt nicht. Ich habe mit wegen der beschriebenen Problematik also einen sofort nutzbaren API-Schlüssel generiert, wie vorgesehen, und diesen gemäss deiner Anleitung in TransDEM eingetragen. In der Vorschau wird aber nur eine schwarze Fläche angezeigt, egal in welcher Zoomstufe und egal an welcher Koordinate auch immer. Auch Kacheln in anderen Darstellungsarten werden nicht angezeigt oder heruntergeladen. Lösche ich den Schlüssel wieder aus der Maske heraus, geht es wieder, wie oben beschrieben.

Mein Fazit: Mit API-Schlüssel geht es gar nicht, ohne dagegen meistens schon, also genau anders herum. Ist da etwas bekannt, was Probleme bereitet? Haben andere Benutzer keine Probleme? Ist es vielleicht tageszeitenabhängig (Server überlastet)? Macht der Server einfach dicht, wenn zu viele Abfragen über die gleiche IP-Adresse eingehen?

_________________
Meilleures salutations de Frank


Nach oben
 Profil Website besuchen ICQ  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TransDEM und Google-API-Key
BeitragVerfasst: 19.03.2018 12:23:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 5410
Wohnort: 32U 0294406 5629020
Frank Wenzel hat geschrieben:
Mein Fazit: Mit API-Schlüssel geht es gar nicht, ohne dagegen meistens schon, also genau anders herum. Ist da etwas bekannt, was Probleme bereitet? Haben andere Benutzer keine Probleme? Ist es vielleicht tageszeitenabhängig (Server überlastet)? Macht der Server einfach dicht, wenn zu viele Abfragen über die gleiche IP-Adresse eingehen?


Du kannst unter den Einstellungen für die URL, in dem Fenster, über das Du auch den Google-Schlüssel registrierst, die entstehende URL kopieren und separat in einem Browser testen, z.B:
Code:
https://maps.googleapis.com/maps/api/staticmap?center=49.4458072,11.0824585&zoom=20&size=512x600&maptype=satellite&key=********


Dies ist eine komplette andere Schnittstelle als die für die gewöhnlichen Kachelkarten, wo die URL dann etwa so aussieht (Karte, nicht Luftbild):
Code:
http://mt1.google.com/vt/v=w2.107&x=278284&y=179060&z=19


Was mir neu ist - wg. API-Schlüssel-Option lange nicht mehr verfolgt - dass bei Google Luftbilder über die klassische Kachelkartenschnittstelle wieder unterstützt werden.

_________________
Gruß, Roland


Strecken- und Landschaftsbau mit digitalen Karten


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TransDEM und Google-API-Key
BeitragVerfasst: 19.03.2018 23:11:26 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 51
Registriert: 06.11.2001
Beiträge: 4493
Wohnort: en Lorraine (57) France
Aktuelle Projekte: www.zusi-sk.eu
Roland, es hat sich in der Prozedur zur Aktivierung offenbar etwas geändert, seit du im TransDEM-Forum 2016 die Anleitung API-Schlüssel für Google Maps verfasst hast.
Roland Ziegler hat geschrieben:
...Du kannst unter den Einstellungen für die URL, in dem Fenster, über das Du auch den Google-Schlüssel registrierst, die entstehende URL kopieren und separat in einem Browser testen, z.B:
Code:
https://maps.googleapis.com/maps/api/staticmap?center=49.4458072,11.0824585&zoom=20&size=512x600&maptype=satellite&key=********

Nachdem ich das getestet habe, erhielt ich diese Meldung:
Code:
The Google Maps API server rejected your request. This API project was not found. This API project may have been deleted.

So kam ich dahinter, dass man zusätzlich zum

1. Anlegen des Projekts und
2. Erzeugen des API-Schlüssel nun
3. auch die Google Static Maps API aktivieren muss.

Das geht über die Library/Bibliothek, die auf deinem Bildchen unter Punkt 6 links im Menü zu sehen ist. Dort bei Maps nach " Google Static Maps API" suchen und selbige aktivieren. Dann funktioniert alles wieder so wie bei dir beschrieben.

_________________
Meilleures salutations de Frank


Nach oben
 Profil Website besuchen ICQ  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.016s | 14 Queries | GZIP : Off ]