Aktuelle Zeit: 22.09.2018 23:28:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Copernicus - EU-DEM
BeitragVerfasst: 08.03.2018 21:26:12 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 51
Registriert: 06.11.2001
Beiträge: 4492
Wohnort: en Lorraine (57) France
Aktuelle Projekte: www.zusi-sk.eu
Roland, ist dir diese Datenquelle schon bekannt?

https://land.copernicus.eu/pan-european ... u-dem-v1.1

Ich zitiere die Webseite:

Zitat:
EU-DEM v1.0 is a digital surface model (DSM) of EEA39 countries representing the first surface as illuminated by the sensors. It is a hybrid product based on SRTM and ASTER GDEM data fused by a weighted averaging approach. The statistical validation of EU-DEM v1.0 documents a relatively unbiased (-0.56 meters) overall vertical accuracy of 2.9 meters RMSE, which is fully within the contractual specification of 7m RMSE (European Commission 2009). Please read the full report here.

The following corrections and improvements have been implemented in EU-DEM v1.1:

systematic correction of geo-positioning issues (found and corrected for Malta and Lampedusa islands);
bias adjustment with ICESat;
screening and removal of artefacts, including the presence of blunders (i.e. negative or positive anomalies); more than 75.000 artefacts have been detected and corrected;
consistency with the upgraded version of EU-Hydro, in order to produce a better river network topology.



Klingt für Gebiete vielversprechend, die nicht durch hochauflösendere Angebote abgedeckt sind, und so habe ich mal versucht, einen Teil von Island (sehr kleine Datenmenge) einzulesen, leider ohne Erfolg:

Bild Bild

Das TIF ist zwar anwählbar, aber sowohl mit der Version 1.1 als auch der älteren Version 1.0 klappt es nicht. Liegt es an den folgenden Projektionsparametern:
Zitat:
The x,y-coordinates in the tiles are based on the EPSG:3035 (ETRS89-LAEA) projection.
?( Kann ich da händisch etwas anpassen, damit es geht?

_________________
Meilleures salutations de Frank


Nach oben
 Profil Website besuchen ICQ  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Copernicus - EU-DEM
BeitragVerfasst: 10.03.2018 00:07:37 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 51
Registriert: 06.11.2001
Beiträge: 4492
Wohnort: en Lorraine (57) France
Aktuelle Projekte: www.zusi-sk.eu
Hm, über http://www.OpenDem.info finden sich weiterverarbeitete DEMs in verträglicheren Abmessungen aus dem Copernicus-Programm, die lassen sich einwandfrei einlesen und nutzen. Wobei mir jetzt nicht klar ist, auf welcher Basis der EU-DEMs diese erzeugt wurden, also V1.0 oder V1.1.

_________________
Meilleures salutations de Frank


Nach oben
 Profil Website besuchen ICQ  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Copernicus - EU-DEM
BeitragVerfasst: 12.03.2018 13:08:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 5410
Wohnort: 32U 0294406 5629020
Frank Wenzel hat geschrieben:
Das TIF ist zwar anwählbar, aber sowohl mit der Version 1.1 als auch der älteren Version 1.0 klappt es nicht. Liegt es an den folgenden Projektionsparametern:
Zitat:
The x,y-coordinates in the tiles are based on the EPSG:3035 (ETRS89-LAEA) projection.
?( Kann ich da händisch etwas anpassen, damit es geht?
Ich befürchte nein. Das ist eine Lambertsche Azimutalprojektion (flächentreu), die für kleine Maßstäbe gedacht ist, um die halbe Welt darzustellen. Kommt in TransDEM bisher nicht vor. Da reichen dann auch keine Projektionsparameter, da müsste die ganze Projektion erst noch implementiert werden.

Werden denn bei diesem Abgleich SRTM/ASTER nicht nur die ASTER-Artefakte beseitigt, sondern auch die Höhen in bebauten oder bewaldeten Gelände korrigiert? Wenn ja, könnte das eine Verbesserung gegenüber Original-SRTM sein, für die Bundesländer, die ihre terrestrischen Daten noch nicht herausrücken. Gilt besonders für 1 arc sec. Bei 3 arc sec hatte ich doch mal auf eine andere SRTM-Nachbearbeitung verwiesen, bei der die Flächeneigenschaften von Open Street Map herangezogen wurden.

_________________
Gruß, Roland


Strecken- und Landschaftsbau mit digitalen Karten


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Copernicus - EU-DEM
BeitragVerfasst: 12.03.2018 13:25:27 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 51
Registriert: 06.11.2001
Beiträge: 4492
Wohnort: en Lorraine (57) France
Aktuelle Projekte: www.zusi-sk.eu
Roland Ziegler hat geschrieben:
...Ich befürchte nein. Das ist eine Lambertsche Azimutalprojektion (flächentreu), die für kleine Maßstäbe gedacht ist, um die halbe Welt darzustellen. ...

Nicht schlimm, weil man wie geschrieben über openDEM auch an die Daten herankommt. Zudem auch etwas komfortabler, weil kleinräumigere DEMs heruntergeladen werden können.

Roland Ziegler hat geschrieben:
...Werden denn bei diesem Abgleich SRTM/ASTER nicht nur die ASTER-Artefakte beseitigt, sondern auch die Höhen in bebauten oder bewaldeten Gelände korrigiert?...

Nein, ich glaube nicht. Habe es mal mit einem DEM probiert und es tun sich - zumindest teilweise - die üblichen 10-15m-Differenzen zwischen DEM und Höhenlinien aus topographischem Kartenmaterial auf. Vielleicht steht in der (spärlichen) Dokumentation auf der Webseite noch genaueres zum Thema.

_________________
Meilleures salutations de Frank


Nach oben
 Profil Website besuchen ICQ  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Copernicus - EU-DEM
BeitragVerfasst: 12.03.2018 15:22:29 
Offline

Alter: 28
Registriert: 28.11.2007
Beiträge: 171
Wohnort: Stutensee
Frank Wenzel hat geschrieben:
Roland Ziegler hat geschrieben:
...Werden denn bei diesem Abgleich SRTM/ASTER nicht nur die ASTER-Artefakte beseitigt, sondern auch die Höhen in bebauten oder bewaldeten Gelände korrigiert?...

Nein, ich glaube nicht. Habe es mal mit einem DEM probiert und es tun sich - zumindest teilweise - die üblichen 10-15m-Differenzen zwischen DEM und Höhenlinien aus topographischem Kartenmaterial auf. Vielleicht steht in der (spärlichen) Dokumentation auf der Webseite noch genaueres zum Thema.

In der von dir zitierten Stelle heißt es ja: "EU-DEM v1.0 is a digital surface model" ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Copernicus - EU-DEM
BeitragVerfasst: 12.03.2018 15:50:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 5410
Wohnort: 32U 0294406 5629020
Jan hat geschrieben:
In der von dir zitierten Stelle heißt es ja: "EU-DEM v1.0 is a digital surface model" ...
Das liest sich aber eher nach Eingeständnis des Scheiterns. Denn zu der Zeit, als die ASTER- und die SRTM-Daten erhoben werden, war die explizite Unterscheidung zwischen Oberflächen- und Geländemodell noch nicht gebräuchlich. Und bei der nur mittleren Auflösung, mit der wir es hier zu tun haben, ergäbe ein Oberflächenmodell auch nicht viel Sinn. Man schaue sich mal unbearbeitete SRTM-Daten einer Großstadt an. Das ist weder DOM noch DGM, sondern einfach das, was mit der vorhandenen Sensorik herauskam. ASTER geht zudem mit Bewuchs anders um, was auch vielleicht mit der dort leicht anderen Erfassung zusammenhängt.

_________________
Gruß, Roland


Strecken- und Landschaftsbau mit digitalen Karten


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.016s | 14 Queries | GZIP : Off ]