Weitere deutsche Höhendaten-Quellen

Moderator: Roland Ziegler

Nachricht
Autor
Alwin Meschede
Beiträge: 9076
Registriert: 04.11.2001 19:57:46
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
Kontaktdaten:

Re: Weitere deutsche Höhendaten-Quellen

#41 Beitrag von Alwin Meschede »

Schlechte Nachrichten: Die letzte Woche veröffentlichte Gebührenrichtlinie der Vermessungsverwaltungen ist zurückgezogen und korrigiert worden. Und die Korrektur scheint darin zu bestehen, dass die Kreuze in der Spalte "Kostenlose DGM Schleswig-Holstein" wieder entfernt worden sind. Im besten Fall bedeutet es einfach nur, dass die es über die Feiertage nicht fristgerecht gewuppt kriegen, das Zeug ins Internet zu stellen. Im schlechtesten Fall hatte niemand die Absicht, die Sachen kostenlos werden zu lassen.
Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1

Alwin Meschede
Beiträge: 9076
Registriert: 04.11.2001 19:57:46
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
Kontaktdaten:

Re: Weitere deutsche Höhendaten-Quellen

#42 Beitrag von Alwin Meschede »

Die Hessen haben Wort gehalten. https://gds.hessen.de/INTERSHOP/web/WFS ... nter-Start
Dort muss man sich dann durchklicken. 3D-Daten -> DGM1, dann den gewünschten Landkreis und dann die Gemeinde. Das Runterladen benötigter Gebiete kann dadurch etwas mühselig werden. Wenn eine DGM-Kachel fehlt, muss man erstmal recherchieren zu welcher Gemeinde oder gar welchem Landkreis sie gehört :confused:
Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1

oberstrom (Markus)
Beiträge: 1369
Registriert: 21.05.2019 14:38:14

Re: Weitere deutsche Höhendaten-Quellen

#43 Beitrag von oberstrom (Markus) »

Alwin Meschede hat geschrieben: 10.12.2021 20:38:11 Im schlechtesten Fall hatte niemand die Absicht, die Sachen kostenlos werden zu lassen.
In Schleswig-Holstein scheint das eingetreten zu sein. Auf der Seite wird man immer noch auf ein PDF-Dokument verwiesen, das u.a. die Preise enthält. Damit reiht man sich wohl weiterhin bei den Bundesländern ein, die für DGM1 unverschämte 80 € pro km² verlangen.
Alwin Meschede hat geschrieben: 01.02.2022 17:28:42 Das Runterladen benötigter Gebiete kann dadurch etwas mühselig werden. Wenn eine DGM-Kachel fehlt, muss man erstmal recherchieren zu welcher Gemeinde oder gar welchem Landkreis sie gehört
Sobald man einen Kreis/eine Stadt anklickt, gibt es aber oben immer einen Link zur Übersichtskarte, wo alles eingezeichnet ist. Als weitere Hilfe kann man in Google Maps sich die Stadt-/Kreisgrenzen anzeigen lassen, um beurteilen zu können, ob die Bahnstrecke + Umgebung ausreichend abgedeckt ist.

Benutzeravatar
Thomas U.
Beiträge: 3316
Registriert: 15.03.2004 16:39:15
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Weitere deutsche Höhendaten-Quellen

#44 Beitrag von Thomas U. »

oberstrom hat geschrieben: 01.02.2022 17:48:58unverschämte 80 € pro km²
Marketingtechnisch günstiger ausgedrückt: du zahlst nur 0,008 Cent pro Quadratmeter :hat2

Jan
Beiträge: 527
Registriert: 28.11.2007 19:13:51
Wohnort: Stutensee

Re: Weitere deutsche Höhendaten-Quellen

#45 Beitrag von Jan »

Eine Nutzung in Zusi fällt aber vermutlich unter das Stichwort "Weitergabe mit Veränderung (Veredlung) in digitalen Folgeprodukten", womit nochmal zusätzliche Gebühren fällig würden.

Benutzeravatar
Wolfgang Hüttner
Beiträge: 756
Registriert: 14.03.2003 15:10:13
Aktuelle Projekte: Netz Nordbaden, Weserbergland
Wohnort: Neckarsteinach

Re: Weitere deutsche Höhendaten-Quellen

#46 Beitrag von Wolfgang Hüttner »

Auch in Niedersachsen tut sich etwas. Dort sind jetzt seit Juli die hochaufgelösten digitalen Orthofotos kostenlos herunterladbar.

Leider kommen diese in einer Kachelgröße von 2 x 2 km und sind mit ihrer Größe von 30 - 40MB im aktuellen 3D-Editor in Version 3.4 meist nicht ladbar.
Evtl. könnte einmal jemand, der schon die 3.5 Version nutzt, testen ob es damit besser geht.

Gruß
Wolfgang

Alwin Meschede
Beiträge: 9076
Registriert: 04.11.2001 19:57:46
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
Kontaktdaten:

Re: Weitere deutsche Höhendaten-Quellen

#47 Beitrag von Alwin Meschede »

Schleswig-Holstein hat jetzt auch seine DGM1 frei verfügbar. Das war vor einem Jahr noch kurzfristig abgesagt worden. Inzwischen ist allerdings das Downloadportal einsatzbereit: https://geodaten.schleswig-holstein.de/ ... -dgm1.html
Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1

ET420_Fan
Beiträge: 350
Registriert: 22.06.2020 11:31:46
Wohnort: Lübeck

Re: Weitere deutsche Höhendaten-Quellen

#48 Beitrag von ET420_Fan »

Geil!

Grüße,
ET420

Bernhard Raschke
Beiträge: 672
Registriert: 18.02.2003 18:32:49
Wohnort: 72655 Altdorf

Re: Weitere deutsche Höhendaten-Quellen

#49 Beitrag von Bernhard Raschke »

Hallo zusammen,

das würde ja den Weiterbau der Marschbahn unterstützen. Ist halt eine meiner Lieblingsstrecken :whatever . Bitte nicht als Drängelei verstehen!
Grüssle Bernhard

Alwin Meschede
Beiträge: 9076
Registriert: 04.11.2001 19:57:46
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
Kontaktdaten:

Re: Weitere deutsche Höhendaten-Quellen

#50 Beitrag von Alwin Meschede »

Die Hölle friert zu. Die Bayern machen bald auch Open Data.
Ab 1. Januar 2023 werden insbesondere folgende Geodatensätze bei Nutzung über Downloadfunktionen, Geodatendienste und API (Application Programming Interface: Anwendungsprogrammierschnittstellen) stufenweise kostenfrei angeboten:
a) Daten der Landesvermessung:
- Amtliches Topographisch-Kartographisches Informationssystem ATKIS (Digitales Landschaftsmodell DLM, Digitale Topographische Karten DTK),
- Digitales Orthophoto (DOP40, 40 cm Bodenauflösung),
- Digitales Geländemodell (1 m-, 5m-, 25m- Gitterweite),
- Digitales Oberflächenmodell (40 cm Bodenauflösung),
- Laserpunkte,
- Höhenlinienkarte,
- Bestimmte historische Karten
(https://ldbv.bayern.de/produkte/weitere/opendata.html)
Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1

Benutzeravatar
F. Schn.
Beiträge: 6939
Registriert: 24.10.2011 18:58:26

Re: Weitere deutsche Höhendaten-Quellen

#51 Beitrag von F. Schn. »

:wow

Gruß ;)
F. Schn.
Diese Signatur möchte folgendes bekannter machen: ZusiWiki · ZusiSK: Streckenprojekte · YouTube: Objektbau für Zusi · euirc: Zusi-Chat

Benutzeravatar
R210395
Beiträge: 25
Registriert: 04.04.2015 14:36:31

Re: Weitere deutsche Höhendaten-Quellen

#52 Beitrag von R210395 »

Muss ein versehen sein, die Richtigstellung kommt sicher morgen. :D

Benutzeravatar
Leonard K.
Beiträge: 1094
Registriert: 12.06.2020 19:03:07
Aktuelle Projekte: (N)MH

Re: Weitere deutsche Höhendaten-Quellen

#53 Beitrag von Leonard K. »

:achdufresse

Ich habe ehrlich gesagt nie damit gerechnet, dass das in den nächsten 10 Jahren mal passiert :wow

ET420_Fan
Beiträge: 350
Registriert: 22.06.2020 11:31:46
Wohnort: Lübeck

Re: Weitere deutsche Höhendaten-Quellen

#54 Beitrag von ET420_Fan »

Alwin Meschede hat geschrieben: 17.12.2022 17:14:39 Schleswig-Holstein hat jetzt auch seine DGM1 frei verfügbar. Das war vor einem Jahr noch kurzfristig abgesagt worden. Inzwischen ist allerdings das Downloadportal einsatzbereit: https://geodaten.schleswig-holstein.de/ ... -dgm1.html
Kann man die irgendwie ins hgt Format umwandeln?
Wäre mal interessant, da ich die dann auch im TS nutzen kann der nur hgt oder ASTER Format kann ( oder alternativ ins aster format)

Grüße
ET420

Benutzeravatar
Bernhard K.
Beiträge: 167
Registriert: 23.06.2020 22:29:41
Aktuelle Projekte: Uni
Wohnort: VzG 5900, Km 9,4
Kontaktdaten:

Re: Weitere deutsche Höhendaten-Quellen

#55 Beitrag von Bernhard K. »

Ich frage mich, ob das durch die Klage von dem einen Journalisten beschleunigt wurde...

Benutzeravatar
Michael_Poschmann
Beiträge: 19902
Registriert: 05.11.2001 15:11:18
Aktuelle Projekte: Modul Menden (Sauerland)
Wohnort: Str.Km "1,6" der Oberen Ruhrtalbahn (DB-Str. 2550)

Re: Weitere deutsche Höhendaten-Quellen

#56 Beitrag von Michael_Poschmann »

Alwin, Du zerstörst mein Weltbild, zumindest das für Bayern. Ob ich nach drei Jahren Werkeln auf 50m-Basis mich auf meine alten Tage noch umstellen kann?
Kann mich gerade nicht entscheiden, ob ich weinen oder lachen soll.

Grüße
Michael

Alwin Meschede
Beiträge: 9076
Registriert: 04.11.2001 19:57:46
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
Kontaktdaten:

Re: Weitere deutsche Höhendaten-Quellen

#57 Beitrag von Alwin Meschede »

Die Bayern sind termingerecht online gegangen: https://geodaten.bayern.de/opengeodata/ ... ml?pn=dgm1

Die DGM sind GeoTIFFs. Transdem kann sie direkt lesen.

Falls man keine einzelnen Kacheln, sondern die Daten einer ganzen Gemeinde / Landkreis oder von ganz Bayern auf einmal haben will, wird es etwas umständlich: Man muss dann erstmal eine Meta-Datei runterladen. Die muss man dann entweder an einen Downloadmanager wie DownThemAll verfüttern, oder man muss die Downloadlinks zu den eigentlichen Daten von Hand aus der Meta-Datei rauspopeln.
Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1

Adrian

Re: Weitere deutsche Höhendaten-Quellen

#58 Beitrag von Adrian »

Also VDE8 weiter Richtung Süden ;) *Scherz*

Weißt du ob da was in RLP oder BAWÜ geplant ist?

Alwin Meschede
Beiträge: 9076
Registriert: 04.11.2001 19:57:46
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
Kontaktdaten:

Re: Weitere deutsche Höhendaten-Quellen

#59 Beitrag von Alwin Meschede »

Also die Bayern murmelten jedenfalls zwischen den Zeilen ihrer Pressemitteilungen etwas davon, dass sie quasi durch höherrangiges Recht ("Datennutzungsgesetz" als Umsetzung einer EU-Richtlinie) zu diesem Schritt gezwungen worden sind. Wenn das wirklich so ist, dann werden sich auch die noch verbliebenen Bremser-Bundesländer dem nicht mehr lange entziehen können.
Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1

Adrian

Re: Weitere deutsche Höhendaten-Quellen

#60 Beitrag von Adrian »

Danke für die Info, Alwin.

Wäre ja für die Entwicklung anderer Zusi-Regionen wünschenswert :)

Apropos VDE8, ich hätte nie gedacht dieses mal zu sagen, aber der Desiro HC der zukünftig dort verkehren wird gefällt mir - obwohl Siemens - extrem gut, der Desiro HC sieht mit der einen Einstiegstür viel gefälliger aus.

Antworten