Aktuelle Zeit: 26.09.2018 10:43:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: 'Zuschneiden' von STRM Datenkarte
BeitragVerfasst: 21.05.2016 19:08:17 
Offline

Alter: 56
Registriert: 12.03.2011
Beiträge: 95
Wohnort: im Allgäu
Aktuelle Projekte: Württ. Allgäubahn, Module Ahegg/Kißlegg
Unter dem Stichwort Zuschneiden (zumindest unter dem, was man in der klassischen Bildverarbeitung darunter versteht) kann ich in der Doku nichts zu finden: Ich benötige für meine Strecke lediglich einen kleinen Ausschnitt der zur Strecke angebotenen STRM .hgt Datei und nicht die ganze Karte.
Mein Problem: Wenn ich für das Modul die ganze Kachel lade und nicht nur das DEM, das durch die Hüllkurve des Moduls begrenzt wird, kann ich keine georeferenzierten Bitmaps mehr im 3D-Editor dazu laden. Ich laufe dann in einen Out-of-Memory Fehler.

Deshalb, wie bekomme ich das Ding in die Grenzen meiner Modulhüllkurve?

_________________
Mein neuer Blog: https://zusi3.zettka-online.de


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 'Zuschneiden' von STRM Datenkarte
BeitragVerfasst: 21.05.2016 19:15:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2001
Beiträge: 18360
Wohnort: Str.Km "1,6" der Oberen Ruhrtalbahn (DB-Str. 2550)
Aktuelle Projekte: Fröndenberg-Hagen und Nebenstrecken
Hallo N.N.,

bitte suche mal in TransDEM nach "DEM zuschneiden" bzw. "DEM-Punkte löschen" in der Doku. Dort sollte das Verfahren beschrieben sein.
Für meine Bauten verwende ich zwei DEM je Modul, einmal eine "üppig" dimensionierte Variante für den Geländeformer-Durchlauf sowie eine "streckennah" begrenzte, auf die ich die Orthofotos und Pläne aufblende.

Grüße
Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 'Zuschneiden' von STRM Datenkarte
BeitragVerfasst: 21.05.2016 23:48:19 
Offline

Alter: 56
Registriert: 12.03.2011
Beiträge: 95
Wohnort: im Allgäu
Aktuelle Projekte: Württ. Allgäubahn, Module Ahegg/Kißlegg
Michael,

danke für den Hinweis. Ich habe irgendwie den Wald vor lauter Bäumen nicht gesehen (sprich im falschen Tool gesucht) und das dann umgehend am Modul Kißlegg ausprobiert. Es funktioniert perfekt und ich kann die georeferenzierten Bitmaps endlich einbinden.

Hardy

_________________
Mein neuer Blog: https://zusi3.zettka-online.de


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 'Zuschneiden' von STRM Datenkarte
BeitragVerfasst: 22.05.2016 09:16:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2001
Beiträge: 18360
Wohnort: Str.Km "1,6" der Oberen Ruhrtalbahn (DB-Str. 2550)
Aktuelle Projekte: Fröndenberg-Hagen und Nebenstrecken
Hallo Hardy,

prima, dann weiterhin guten Erfolg beim Bauen.

Grüße in den Süden
Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 'Zuschneiden' von STRM Datenkarte
BeitragVerfasst: 28.12.2017 21:51:48 
Offline

Registriert: 25.11.2009
Beiträge: 100
Wohnort: 33442 Herzebrock
Aktuelle Projekte: Modul Herzebrock
Keine Ahnung, ob es dazu schon eine Meldung gab.

Da ich gerade im DEM-Bereich experimentiere und die bisherigen Dateien zu groß sind,
wollte ich mir einen kleineren Teilbereich abspeichern.

Grunddatei geladen
Grob, mit dem Mauszeiger, einen Rahmen auf den Teilbereich aufgezogen.
Den Menüpunkt Werkzeuge/Rechteckmaske bearbeiten ausgewählt.
Die Daten der Maske nach meinen Bedürfnissen korrigiert.
Anklicken von "Übernehmen" und "Ok".
Die Anzeige des Rahmens wird entsprechend der eingegebenen Daten aktualisiert.

Und dann passiert folgendes:

Wenn ich jetzt den Menüpunkt DEM-Punkte lösche aufrufe, bearbeitet er das DEM mit dem zuerst gemachten groben Rahmen.
Erst wenn ich den gewünschten Rahmen mit Namen abspeicher und dann aus der Liste wieder auswähle wird der korrekte Bereich bearbeitet.

Nur so, zur Info!

Gruß
Reinhard


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 'Zuschneiden' von STRM Datenkarte
BeitragVerfasst: 28.12.2017 22:51:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 5410
Wohnort: 32U 0294406 5629020
Reinhard Raschke hat geschrieben:
Wenn ich jetzt den Menüpunkt DEM-Punkte lösche aufrufe, bearbeitet er das DEM mit dem zuerst gemachten groben Rahmen.
Erst wenn ich den gewünschten Rahmen mit Namen abspeicher und dann aus der Liste wieder auswähle wird der korrekte Bereich bearbeitet.
Beobachtung ist korrekt, ich kann es nachvollziehen. Ob es so beabsichtigt war? Muss ich im Quellcode nachschauen.

_________________
Gruß, Roland


Strecken- und Landschaftsbau mit digitalen Karten


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.016s | 16 Queries | GZIP : Off ]