Aktuelle Zeit: 19.06.2019 21:17:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Geodaten für Luxemburg
BeitragVerfasst: 14.06.2017 16:46:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 5430
Wohnort: 32U 0294406 5629020
Höhendaten 5m

"Open Data" zieht Kreise. Man nicht alles selbst entdecken, aber da gibt es ja aufmerksame Anwender. Jetzt also Luxemburg. Ich wurde gestern auf die dortigen 5m-Höhendaten aufmerksam gemacht:
https://data.public.lu/en/datasets/bd-l-mnt5/

Die Variante "ESRI ASCII GRID" ist prinzipiell für TransDEM geeignet, nur im Moment noch nicht. Die Luxemburger haben sich entschieden, als Einheit der z-Komponente (Höhe) nicht die üblichen Meter, sondern Zentimeter zu verwenden. Es ist das erste Mal in meinen 15 Jahren Umgang mit Höhendaten, dass die Höhe nicht in Metern gemessen wird. Andererseits bin ich Kummer gewöhnt. Jeder zweite Geodaten-Anbieter lässt sich oder den beauftragten Firmen irgendwas Spezielles einfallen, auf dass gutgläubige, auf Normen und de-facto-Standards setzende Feld-, Wald- und Wiesen-Anwendungsprogramme kläglich scheitern. So auch hier.

Meine Vermutung: Die größte Erhebung im Großherzogtum ist 560m, oder 55957cm laut Datensatz. Wenn man sich diesen Wert mit etwas IT-Hintergrund genauer anguckt, dann erkennt man, der passt noch in 16bit unsigned integer hinein (max 65535). Zudem gibt es keine Höhen unter Meeresspiegel, was negatives Vorzeichen bedeutete und nicht mehr mit dem 16bit-Bereich vereinbar wäre. Würde man das bei hochauflösenden Höhendaten im allgemeinen übliche single precision float mit Nachkommastellen benutzen, so benötigte man 32bit pro Wert, verdoppelt also den Speicherbedarf in Binärformaten. Aber welche Trickserei dafür!

Eines der Lieferformate dieses Paketes ist ESRI Binary Grid (.adf-Dateien), und dort wird die Datei in der Tat hierdurch kleiner. Ein zweites im Paket enthaltenes Format ist aber ESRI ASCII Grid, ein Textformat, und da spart man nur den Dezimalpunkt, was bei dieser überbordenden Repräsentation eigentlich nicht mehr die große Rolle spielt.

Nun, TransDEM wird in einem der schon vorhandenen Dialogfenster eine neue Option erhalten, die natürlich auf Meter voreingestellt ist, aber auf Zentimeter umgestellt werden kann.

Will man die Daten sofort nutzen, muss man im Moment noch selbst Hand anlegen. Es bietet sich an, die Datei dem_5m.txt im Pfad MNT5m_ASC\DHMPays\ASCII anzupacken - und anschließend in dem_5m.asc umzubenennen, damit TransDEM sie erkennen kann. Die Kopfzeilen lässt man unverändert und auch alle NOVALUE-Werte (-9999). Die anderen dividiert man durch 100 und schreibt sie mit zwei Nachkommastellen wieder zurück, mit Dezimalpunkt bitte, nicht mit Komma.

WMS

In dem Zusammenhang Luxemburger Höhendaten bin ich aber auch auf das Luxemburger WMS-Angebot gestoßen, und das funktioniert out of the box.

TransDEM WMS-Client öffnen, und einen neuen Server hinzufügen, den z.B. "Luxembourg" nennen und folgende URL eintragen:
http://wmts1.geoportail.lu/opendata/service
(URL funktioniert nicht mir normalem Webbrowser.)
Man bekommt eine breite Auswahl mit (vereinfachter) Basiskarte, topogr. Karten, historischen topogr. Karten, Luftbildern sowie Katasterplänen, entsprechend große Maßstäbe. WMS-Namensgebung ist französisch.

Als Koordinatensystem LuRef (Gauss Luxembourg 1930) wählen.

_________________
Gruß, Roland


Strecken- und Landschaftsbau mit digitalen Karten


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Geodaten für Luxemburg
BeitragVerfasst: 14.06.2017 16:58:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2001
Beiträge: 18722
Wohnort: Str.Km "1,6" der Oberen Ruhrtalbahn (DB-Str. 2550)
Aktuelle Projekte: Westhofen-Hagen und Nebenstrecken
Meine Vermutung : Das Herzogtum wirkt in Zentimetern gemessen irgendwie beeindruckender. ;)

Gruß und Danke für die Infos - die Nordbahn wäre sicherlich eine spannende Zusi-Strecke
Michael

Gesendet von meinem SM-A300FU mit Tapatalk


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Geodaten für Luxemburg
BeitragVerfasst: 01.06.2019 16:55:17 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 19
Registriert: 16.05.2015
Beiträge: 264
Aktuelle Projekte: Fahrpultbau, mich mit Blender anfreunden und über eine CFL Strecke für Zusi träumen...
Hi ich wollte die Experten mal nachfragen ob man hiermit arbeiten kann ?

https://data.public.lu/en/datasets/digi ... olution/#_

Mfg Jeff

_________________
Mein Projekt: Mein eigenes Fahrpult. Schaut doch mal vorbei
https://m.youtube.com/channel/UCrpDMup3YWCyJkPzLzLuf2w


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Geodaten für Luxemburg
BeitragVerfasst: 01.06.2019 18:53:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 5430
Wohnort: 32U 0294406 5629020
Wirst Du probieren müssen, die schreiben ja nichts über Dateiformat.

_________________
Gruß, Roland


Strecken- und Landschaftsbau mit digitalen Karten


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.021s | 14 Queries | GZIP : Off ]