Aktuelle Zeit: 29.05.2017 17:11:08

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: HTTPS bei Web-Karten-Diensten
BeitragVerfasst: 05.03.2016 16:00:12 
Offline

Registriert: 07.08.2015
Beiträge: 8
Hallo,

Als ich heute bisschen mit TransDEM rumspielen wollte bemerkte ich, dass die Web-Karten-Dienste für Sachsen nicht funktionieren. Dies scheint daran zu liegen, dass die WMS-URL mit HTTPS beginnt. TransDEM gibt nach dem konfigurieren beim ersten Verbindungsversuch einen Fehler aus und setzt beim Link mit HTTPS zusätzlich ein HTTP davor.

Gibt es eine Möglichkeit dass TransDEM auch HTTPS WMS-URL akzeptiert?

Viele Grüße,
Tobias


Zuletzt geändert von Tobias Martin am 05.03.2016 16:00:37, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HTTPS bei Web-Karten-Diensten
BeitragVerfasst: 05.03.2016 19:13:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 5348
Wohnort: 32U 0294406 5629020
Dass es so schnell auffällt war nicht vorgesehen. 8o

Ja, Sachsen hat den Zugang im letzten Herbst auf HTTPS geändert, leider erst nach unserem Redaktionsschluss. Sie haben auch noch mehr modifiziert, und halten jetzt bestimmte WMS 1.3-Feinheiten ein. In TransDEM 2.6 ist beides berücksichtigt und für Trainz auch schon verfügbar. Bei Zusi müssen wir noch schauen, wie wir das Upgrade zu den Kunden bringen. Bitte ein wenig Geduld.

_________________
Gruß, Roland


Strecken- und Landschaftsbau mit digitalen Karten


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HTTPS bei Web-Karten-Diensten
BeitragVerfasst: 04.04.2016 22:59:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.04.2003
Beiträge: 539
Wohnort: BALE
Hallo Roland,
könnte TransDEM die hier https://geoviewer.sachsen.de/mapviewer/index_opt.html?lang=de&map=6635ab15-b8d2-4694-9e8d-b34b868c37af angezeigten Höhendaten auslesen oder werden die nur angezeigt und müssten dann mit Stützpunkten nachvollzogen werden?
Viele Grüße
Marko


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HTTPS bei Web-Karten-Diensten
BeitragVerfasst: 06.04.2016 15:35:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 5348
Wohnort: 32U 0294406 5629020
Hallo Marko,

ich befürchte nein. Die Vermessungsämter der Bundesländer handeln zwar nicht einheitlich, aber die Tendenz ist immer noch vorhanden, sich die Geobasisdaten bezahlen zu lassen. Und ganz besonders Höhendaten.

Hier hat insbesondere das Vereinigte Königreich in den letzten 10 Jahren eine interessante Wandlung durchgemacht. Zu Anfang der virtuellen Eisenbahnsimulation, so um 2003/04/05, wollte man diejenigen noch strafrechtlich verfolgen, die Höhenlinien aus aktuellen topographischen Karten nachzeichneten. Dann kam plötzlich "Open Data" und es wurden kostenlose terrestrische 50m Höhendaten angeboten, später nochmal in einer zweiten Generation. Und seit letztem Jahr gibt hochauflösende LIDAR-Daten der englischen Umweltbehörde, auch ganz umsonst, zwar nicht flächendeckend, aber entlang vieler Verkehrswege. Auflösungen reichen von 2 m bis 50 cm. Jetzt sind auch Schottland und Wales dazugekommen. Nachteil von LIDAR: Die Datenflut wird gigantisch.

_________________
Gruß, Roland


Strecken- und Landschaftsbau mit digitalen Karten


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HTTPS bei Web-Karten-Diensten
BeitragVerfasst: 09.02.2017 18:06:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.04.2003
Beiträge: 539
Wohnort: BALE
Hallo Roland, ich hätte immer noch gesteigertes Interesse an TransDEM 2.6 (wegen der HTTPS-Kompatibilität). Kannst du evtl. absehen, wann die Version auch für die Zusi-Nutzer zur Verfügung steht?
Danke und Gruß
Marko


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HTTPS bei Web-Karten-Diensten
BeitragVerfasst: 10.02.2017 13:52:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 5348
Wohnort: 32U 0294406 5629020
Ich warte da auf Carsten, von meiner Seite wäre ich soweit ...

_________________
Gruß, Roland


Strecken- und Landschaftsbau mit digitalen Karten


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HTTPS bei Web-Karten-Diensten
BeitragVerfasst: 21.04.2017 20:20:38 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 26
Registriert: 30.07.2011
Beiträge: 107
Wohnort: Villach
Ich habe vermutlich das gleiche Problem.

Jedenfalls wollte ich heute bei TransDEM über die WMS-Web Karten Dienste über Einstellungen Importieren folgende Datei einfügen (Karten des Bundesland Kärnten in Österreich): https://gis.ktn.gv.at/arcgis/rest/services/tilecache/Ortho_2013_2015/MapServer/WMTS/1.0.0/WMTSCapabilities.xml

Leider mit dem Ergebnis, dass mir eben TransDEM einen Fehler ausspuckt und sagt "Fehler beim lesen der .xml Datei: WMS-Einstellungen"

Liegt das an dem https oder liegt es daran dass es WMTS Daten sind?
Ich hoffe, dass TransDEM mit WMTS Daten was anfangen kann, sonst hab ich ein Problem :rolleyes:

Weiters habe ich hier: https://gis.ktn.gv.at/atlas/(S(otxpzjxldptgxt1ueeulou25))/init.aspx?karte=atlas_basiskarten&ks=kaernten_atlas super lässige Daten gefunden (Höhendaten usw), die für meine geplante Strecke brauchbar wären. Allerdings bin ich noch nicht drauf gekommen, wie ich diese Daten aus der Karte in TransDEM nutzen kann - sofern das überhaupt möglich wäre...


Zuletzt geändert von Johannes F. (joektn) am 21.04.2017 20:48:33, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.010s | 18 Queries | GZIP : Off ]