Buchfahrplannachbearbeiter: Es konnten nicht alle Zeilen abgearbeitet werden

Alles, was nicht in die anderen Kategorien passt.
Antworten
Nachricht
Autor
yxyx
Beiträge: 256
Registriert: 05.07.2022 11:26:10

Buchfahrplannachbearbeiter: Es konnten nicht alle Zeilen abgearbeitet werden

#1 Beitrag von yxyx »

Liebe Zusi-Community,

wenn ich bei meinem selbst gebauten Fahrplan mit dem Buchfahrplan-Nachbearbeiter die Zeiten neu setze, erhalte ich jedes Mal Warnmeldungen, dass nicht alle Zeilen abgearbeitet werden konnten, z.B.:
RB10042.timetable.timetable.warnings.log:

Code: Alles auswählen

ResetTimes: Warning: Es konnten nicht alle Zeilen abgearbeitet werden. Letzte Betriebsstelle der Zugdatei: Hildesheim Ost
(Hinweis: Im Regelfall bedeutet das, dass die Betriebsstelle Hildesheim Ost als Hilfseintrag markiert werden sollte, aber momentan ein Standardeintrag ist.)
Die in der Warnmeldung genannte Betriebsstelle ist aber bereits als Hilfseintrag markiert. Kann mir bitte jemand sagen, woran das liegt?

Fahrplan (muss zum Testen im Arbeitsverzeichnis in "Timetables\own\Deutschland\Hamburg_Kassel" entpackt werden):
https://mega.nz/file/YXJ2ECYI#K5NR3XIQI ... UlIBSaHGKg

Betroffen sind die Züge RB10042, RB10044 und RB10046 (letzte Betriebsstelle: Hildesheim Ost) sowie RE9040_9041, RE9042_9043 und RE9044_9045 (letzte Betriebsstelle: PeineFdlPo).

Vielen Dank im Voraus!

Liebe Grüße
yxyx

Benutzeravatar
F. Schn.
Beiträge: 6860
Registriert: 24.10.2011 18:58:26

Re: Buchfahrplannachbearbeiter: Es konnten nicht alle Zeilen abgearbeitet werden

#2 Beitrag von F. Schn. »

In der nächsten Version (in Kürze) erledigt.
Diese Signatur möchte folgendes bekannter machen: ZusiWiki · ZusiSK: Streckenprojekte · YouTube: Objektbau für Zusi · euirc: Zusi-Chat

yxyx
Beiträge: 256
Registriert: 05.07.2022 11:26:10

Re: Buchfahrplannachbearbeiter: Es konnten nicht alle Zeilen abgearbeitet werden

#3 Beitrag von yxyx »

F. Schn. hat geschrieben: 12.06.2024 19:52:24 In der nächsten Version (in Kürze) erledigt.
Perfekt, Danke.

Liebe Grüße
yxyx

Antworten