Aktuelle Zeit: 07.07.2020 04:22:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 54 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: QDmi - Displayapplikation für Android
BeitragVerfasst: 05.11.2019 19:30:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.07.2006
Beiträge: 351
Wohnort: Köln
Aktuelle Projekte: Einheitsführerstand
Ludmilla
Nochmal zu der Zugkraft:

Gibt es denn irgend eine Systematik, an der ich festmachen kann, welche Werte ich nehmen muss und ob diese mit einem Faktor zu belegen sind? Oder muss ich das für jeden Führerstand einzeln ausprobieren?

Gruß
Jens


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: QDmi - Displayapplikation für Android
BeitragVerfasst: 05.11.2019 20:31:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2011
Beiträge: 4155
Also ich sehe da keine Option. Selbst Bastellösungen scheitern an der fehlenden Übermittlung der Zugmasse und an dem Bug hier viewtopic.php?f=55&t=13606 (wobei ich überrascht feststelle, dass er 2017 als Behoben markiert wurde).

_________________
Diese Signatur möchte folgendes bekannter machen: ZusiWiki: Führerstände · ZusiWiki: Fahrzeugprojekte · ZusiSK: Streckenprojekte · YouTube: Objektbau für Zusi · euirc: Zusi-Chat


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: QDmi - Displayapplikation für Android
BeitragVerfasst: 05.11.2019 21:17:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.03.2007
Beiträge: 363
Wohnort: Bergisch Gladbach
Praktisch wäre es, wenn die maximale Zugkraft pro Achse/gesamt auch per TCP übertragen würde.

@Jens, im Führerstands-Editor kannst du auch die Skalierungswerte aus den Zeigerinstrumenten nehmen, dann sparst du dir das ausprobieren.

_________________
Grüße,
Thomas (eh. ElektrikTrick)


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: QDmi - Displayapplikation für Android
BeitragVerfasst: 17.11.2019 16:17:26 
Offline

Registriert: 13.10.2019
Beiträge: 116
Super App, danke! :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: QDmi - Displayapplikation für Android
BeitragVerfasst: 20.11.2019 20:14:52 
Offline

Registriert: 21.08.2015
Beiträge: 402
Wohnort: München
Woher rührt eigentlich der Name QDmi?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: QDmi - Displayapplikation für Android
BeitragVerfasst: 22.11.2019 17:22:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.07.2006
Beiträge: 351
Wohnort: Köln
Aktuelle Projekte: Einheitsführerstand
Ludmilla
Das Q habe ich gewählt, weil ich Qt, eine umfangreiche Bibliothek für C++, verwendet habe.
Ähnlich Notepad++ für C++ oder Paint.Net, das das .net-Framework nutzt.

Ich bleibe dran. Habe aber nach fast einem Jahr nur QDmi Lust auf Hardware und verkabele gerade die Ludmilla.

Gruß
Jens


Zuletzt geändert von nonesense am 22.11.2019 17:23:51, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: QDmi - Displayapplikation für Android
BeitragVerfasst: 24.12.2019 00:49:02 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 45
Registriert: 24.06.2002
Beiträge: 2263
Wohnort: Schwäbisch Gmünd
Aktuelle Projekte: Augsburg - Donauwörth
Coole Sache, habe QDMi jetzt auch mal ausprobiert. Da kann ich das Tablet als MFA verwenden und den Führerstand ausblenden zum Fahren. Ich habe jetzt nicht alles im Faden gelesen. Fahre ich mit einem IC Stw verbindet mein Tablet sich sofort, fahre ich mit einer 141 kriege ich keine Verbindung zu Zusi. Gibt es da irgendwelche Beschränkungen mit welchen Baureihen man die App verwenden kann?

Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: QDmi - Displayapplikation für Android
BeitragVerfasst: 31.12.2019 00:31:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.07.2006
Beiträge: 351
Wohnort: Köln
Aktuelle Projekte: Einheitsführerstand
Ludmilla
Moin Michael,

sry, habe das jetzt erst gelesen.
Was den Verbindungsaufbau betrifft, gibt es überhauptkeine Einschränkungen im Bezug auf die Baureihe. Wie soll QDmi denn auch wissen, welche Baureihe fährt, wenn es sich noch nicht verbunden hat? ;)

Hast du mal in den in Netzwerkeinstellungen geguckt, welche Clients verbunden sind? Wie verhält es sich, wenn du während der Fahrt einen anderen Zug übernimmst?

Einschränkungen in Bezug auf Baureihen gibt es aber noch auf Anwendungsebene, insbesondere bei der Zugkraft.
Ich denke ich werde anfang Februar ein erstes Update hochladen.

Gruß
Jens


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: QDmi - Displayapplikation für Android
BeitragVerfasst: 04.01.2020 21:15:02 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 45
Registriert: 24.06.2002
Beiträge: 2263
Wohnort: Schwäbisch Gmünd
Aktuelle Projekte: Augsburg - Donauwörth
Wollte nur kurz Rückmeldung geben. Hat jetzt mit der 141 usw. auf den ersten Versuch geklappt. Keine Ahnung, was da damals schief ging.

Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: QDmi - Displayapplikation für Android
BeitragVerfasst: 19.01.2020 17:34:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.07.2006
Beiträge: 351
Wohnort: Köln
Aktuelle Projekte: Einheitsführerstand
Ludmilla
Hallo zusammen,

QDmi 1.1 ist veröffentlicht und im Play Store verfügbar.
Hier ein paar Änderungshinweise:
  • Die Zugkraftanzeigen sind optimiert. Ich verwende jetzt nur doch die Kraft pro Achse und skaliere skaliere die Werte individuell für jedes Fahrzeug.
    Das heißt leider für jedes neues Fahrzeug in Zusi bedarf es eines Updates.
  • Bei Zwangsbremsungen mit LM-S kommt jetzt nicht mehr LM-500Hz.
  • Textmeldung für LZB-Ersatzauftrag korrigiert.
  • Anzeiger für Stromabnehmer wird jetzt ausgeblendet, wenn keine Oberleitungsspannung vorhanden und die Zugkraft größer Null ist.
    Dies setzt allerdings voraus, das bei Dieselfahrzeugen 0V übertragen wird.
  • In den Zusi Netzwerkeinstellungen erscheint QDmi jetzt mit richtigem Namen.
  • Die TCP-Verbindung wird vor dem Beenden abgebaut.
  • Die IP-Adresse bleibt beim Verbindungsaufbau im Eingabefeld erhalten.
  • Der Verbindungsaufbau kann jetzt jederzeit durch einen neuen Versuch unterbrochen werden.
    Dies und die Änderung drüber sind hilfreich, falls man z.B. die Falsche IP eingegeben hat oder man im falschen WLAN war.
  • Anzeige der digitalen LZB-Zielentfernung im DB-Layout korrigiert.

Gruß
Jens


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: QDmi - Displayapplikation für Android
BeitragVerfasst: 10.02.2020 12:44:02 
Offline

Registriert: 13.10.2019
Beiträge: 116
Wäre es denn möglich auch das Ebula mit dem Tool auf dem Handy/Tablet anzeigen zu lassen?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: QDmi - Displayapplikation für Android
BeitragVerfasst: 10.02.2020 20:43:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.07.2006
Beiträge: 351
Wohnort: Köln
Aktuelle Projekte: Einheitsführerstand
Ludmilla
Nein. Ein EBuLa ist ein EBuLa und ein DMI ist ein DMI.
Angedacht habe ich schon irgendwann mal auch das EBuLa für Android nachzubauen, aber das ist dann eine andere App und noch weit in der Zukunft.

Ich der Stelle möchte ich mein Bedauern darüber kundtun, dass bei der Bewertung im Playstore regelmäßig Sterne abgezogen werden, weil die App kein EBuLa hat.
Es würde doch niemand dem DB-Navigator eine schlechtere Bewertung geben, weil man damit keine Whatsapps verschicken kann. Das ist nunmal eine andere App und man sollte die Funktionen bewerten, die eine App hat und nicht die Abwesenheit von Funktionen, die man sich gerne wünscht.

Gruß
Jens


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: QDmi - Displayapplikation für Android
BeitragVerfasst: 10.02.2020 21:21:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2004
Beiträge: 4137
Wohnort: Berlin
Aktuelle Projekte: http://www.zusidisplay.de
Hallo,

die Bahn-App hat tausende 1-Sterne-Bewertungen, weil sich Leute über verspätete Züge beschweren. Da hilft alles nix.

Grüße
Jens


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: QDmi - Displayapplikation für Android
BeitragVerfasst: 11.02.2020 12:21:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.03.2007
Beiträge: 363
Wohnort: Bergisch Gladbach
Ich würde den Bewertungen auch keine große Beachtung schenken bei so einer Spezial-App. Die Leute bewerten ja auch Produkte bei Amazon schlecht, weil die Lieferung einen Tag länger gedauert hat.
Wie heißt es so schön? Gegen Dummheit ist noch kein Kraut gewachsen :hat2

_________________
Grüße,
Thomas (eh. ElektrikTrick)


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 54 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.028s | 15 Queries | GZIP : Off ]