Dateibestand validieren - FileCheck und ZusiChecker

Alles, was nicht in die anderen Kategorien passt.
Antworten
Nachricht
Autor
Mr. X
Beiträge: 1324
Registriert: 04.05.2008 22:12:22
Kontaktdaten:

Dateibestand validieren - FileCheck und ZusiChecker

#1 Beitrag von Mr. X »

Aus Anlass der gelegentlichen Probleme mit Zusi-3-USB-Sticks und der öfter aufkommenden Frage, "ist meine Zusi-Installation beschädigt, oder nicht?", habe ich vor einiger Zeit ein Programm geschrieben, um mittels MD5-Prüfsummen eine Validitätsprüfung durchzuführen. Zu diesem Zweck wurde im Forum gelegentlich das Programm md5summer beworben, das bewährt, aber recht langsam ist. Nach einigen Tests, mit Unterstützung durch F. Schn., lasse ich das Programm jetzt auf die Öffentlichkeit los. 'FileCheck' ist 3 (bei einzelnen, großen Dateien) bis 10 mal so schnell (bei vielen kleinen Dateien, wie beispielsweise das Zusi-Datenverzeichnis) wie md5summer. Auf meinem PC benötigt eine Prüfung des Zusi-Datenverzeichnis 30 Sekunden ggü. 6:30 Minuten mt md5summer. Das Ausgabedateiformat ist dabei kompatibel.

Eine graphische Benutzeroberfläche ist geplant, aber noch nicht eingebaut, sodass derzeit die Bedienung über die Konsole erfolgt. Einzelne Dateien können auch per Drag&Drop auf die .exe gezogen werden, um die Prüfsumme dieser Datei zu bestimmen und anzuzeigen. Für SVN-Nutzer ist ein Parameter --svn implementiert, der beim Erstellen von Prüfsummenlisten genutzt werden kann, um nur Dateien unter Versionskontrolle einzubeziehen. Die Bedienung wird mit --help erklärt. Für Zusi-Zwecke gibt es weiter unten noch ein weiteres Hilfsprogramm!

Systemvoraussetzungen (für die mitgelieferten Binaries):
  • Windows Vista 64-Bit oder neuer
  • Microsoft Visual C++ 2017 Redistributable: https://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=746572" target="_blank
  • Mit einem C++-Compiler sollte sich das (Konsolen-)Programm auch für andere Zielplattformen übersetzen lassen.
Downloads (FileCheck):
Ich freue mich über Testberichte, Kritik, Vorschläge und Meldung von Fehlern.


Speziell für Zusi-Zwecke hat F. Schn. freundlicherweise ein Zusatzprogramm entwickelt, dass die Bedienung für euch vereinfacht. Es ermittelt den Standort des Zusi-Datenverzeichnisses, einen ggf. eingesteckten Zusi-Installationsstick, sowie die aktuellste online verfügbare Referenz-Datei für den Datenbestand (die es automatisch herunterlädt). Mit nur einem Klick kann so der Installer auf dem Zusi-Stick oder eine bestehende Zusi-Installation validiert werden. Das Programm erfordert zusätzlich das .Net Framework 2.0.

Downloads (ZusiChecker):
Zuletzt geändert von Mr. X am 03.07.2019 23:14:14, insgesamt 3-mal geändert.

F. Schn.
Beiträge: 4888
Registriert: 24.10.2011 18:58:26

Re: Dateibestand validieren - FileCheck und ZusiChecker

#2 Beitrag von F. Schn. »

Hi, jetzt mein erstes Programm-Update mit dem 2. Datenverzeichnis: https://pkeus.de/~philipp/Downloads/Fil ... er_1.3.zip" target="_blank bzw. https://pkeus.de/~philipp/Downloads/Fil ... rc_1.3.zip" target="_blank

Bei der Gelegenheit habe ich die Checksummenerstellung für den Bestand des Installationsverzeichnis II wieder aufgenommen: https://www.pkeus.de/~philipp/Zusi/3/MD5/" target="_blank

Die Messlatte liegt bei 4 Sekunden für den Stick und 24 Sekunden für den Datenbestand, je beim 2. Versuch. (Beim 1. Versuch 94 für den Stick und 109 für den Bestand auf SSD.) Ich bin mal gespannt, was Carstens Checksummenfunktion da bietet. ;)

didig
Beiträge: 178
Registriert: 26.03.2017 09:21:07

Re: Dateibestand validieren - FileCheck und ZusiChecker

#3 Beitrag von didig »

Hallo,

kurze Frage: wenn ich zusichecker.exe --help in der CMD aufrufe erscheint die Eingabemaske

Wenn ich dann den Stick prüfen lasse erscheint nach kurzer Zeit Checksum: a45*********. Done after 3 seconds. Calculated 1 checksum.

sagt mir aber nix konkretes ob der Stick nun vollständig oder Ok ist,

2. Wenn ich dann meinen installierten (vom Stick auf Festplatte) Zusi3 Ordner überprüfen lasse kommt nach gewisser Zeit: Datenbestand aktuell "Der Datenbestand ist aktuell und Unmodifizert."

Erfreulich aber trotzdem etwas verwirrend Wünschenswert wäre auch bei reiner Stickprüfung eine konkrete Meldung, möglichst positiv.

F. Schn.
Beiträge: 4888
Registriert: 24.10.2011 18:58:26

Re: Dateibestand validieren - FileCheck und ZusiChecker

#4 Beitrag von F. Schn. »

Es müsste eine Meldung kommen und die müsste lauten "Stick scheint unbeschädigt, Prüfsumme entspricht dem erwarteten Wert für Version 3.3: a4579f2697fb006f946ec9d80c6c94a5."

Das --help-Kommando gilt für die FileCheck.exe ZusiChecker hat hingegen eine Benutzeroberfläche.

didig
Beiträge: 178
Registriert: 26.03.2017 09:21:07

Re: Dateibestand validieren - FileCheck und ZusiChecker

#5 Beitrag von didig »


bei mir kommt nur:

PKEuS FileCheck v0.2

Checksum: a4579f2697fb006f946ec9d80c6c94a5

Done after 3 second. Calculated 1 checksum.

Na wenigstens stimmt meine checksumme mit Deiner überein :]

im übrigen muss ich bei der Addons prüfung den pfad für die Prüfdatei (md5 Datei entpackte Zip) händisch eingeben sonnst gibts eine Fehlermeldung
Zuletzt geändert von didig am 09.07.2019 20:46:52, insgesamt 2-mal geändert.

Antworten