Buchfahrplan2 - Version 3.4.5

Alles, was nicht in die anderen Kategorien passt.
Nachricht
Autor
F. Schn.
Beiträge: 5125
Registriert: 24.10.2011 18:58:26

Re: Buchfahrplan2 - Version 3.4.5

#81 Beitrag von F. Schn. »

Thomas R. hat geschrieben: 07.10.2021 18:47:32 Darüber hinaus zwischen Lehrte und Hildesheim Richtung Süden, um Nörten-Hardenberg herum in beide Richtungen und in Bonaforth einige km-Sprünge im Gegengleis.
Ich würde da gerne einen Leitfaden zur Vorgehensweise bei km-Sprüngen erstellen (vermutlich mit der Empfehlung, das frühzeitig im entsprechenden Modulthema zu melden), aber ich traue mir das ehrlich gesagt nicht zu. Die Situation in Sehnde wird vermutlich durch ein fehlendes Lauflängen-Ereignis an Signal N205 verursacht sein, in Harsum sieht es mir auf den ersten Blick ähnlich aus. Aber da wäre ich auf die Hilfe von Alwin angewiesen, ob das so stimmt.

Das Thema "Doppelte Einträge vor dem ersten Bahnhof" gab es schon immer, dazu gibt es die Option "2xRgl->Ggl" im Bereiniger, aber ob das hier genauso ist müsste ich erst untersuchen. Da kann im Zweifelsfall auch irgendwas sich verändert haben.

Edit: PS: Sag Bescheid, wenn ich das näher untersuchen soll, dann mache ich das gerne. Ich möchte hier aber die Gelegenheit mal nutzen, und für das Feld "Verkehrstag" Werbung machen, das von der neuen DLL unterstützt wird. :)

Alwin Meschede
Beiträge: 7724
Registriert: 04.11.2001 19:57:46
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
Kontaktdaten:

Re: Buchfahrplan2 - Version 3.4.5

#82 Beitrag von Alwin Meschede »

F. Schn. hat geschrieben: 07.10.2021 19:41:52 in Harsum sieht es mir auf den ersten Blick ähnlich aus. Aber da wäre ich auf die Hilfe von Alwin angewiesen, ob das so stimmt.
Naja, braucht man ernsthaft einen Alwin, um zu erkennen dass das Signal Harsum N033 (welches für den Gegengleis-Fahrweg genutzt wird) nicht auf gleicher Höhe steht wie Harsum N001 ?(

Ansonsten hätte ich noch die Leitfaden-Empfehlung, dass die richtige Vorgehensweise nicht eine Meldung ist "Kilometersprünge im Gegengleis gehören nicht in den Buchfahrplan", sondern man möge wenn sie auftauchen den Streckenbauer behelligen, dass der seinen Beritt in Ordnung bringt. Diese Sprünge sind Streckenfehler, die beseitigt werden sollten. Fachgerecht eingebaute Fehllängen-Ereignisse, und dann ist Ruhe.

Auf dem Update-Stand Oneshot-Repo bzw. Modulupdate-Addon sind mir übrigens in meinen eigenen Streckenmodulen derzeit keine Sprünge im Gegengleis bekannt. Wenn jemand doch noch einen findet - siehe oben - melden!
Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1

Benutzeravatar
TheShow2006
Beiträge: 1277
Registriert: 08.08.2010 17:54:23
Aktuelle Projekte: Wilhelmsburg, Veddel, Hamburg Hbf
Wohnort: Deutschland

Re: Buchfahrplan2 - Version 3.4.5

#83 Beitrag von TheShow2006 »

Mit den Fehllängen Ereignissen kann ich doch aber nicht die Meldung "Kilometersprung am Gegengleis" verhindern, wenn er für die Fahrstraße ins Gegengleis das 300m weiter hinten liegende Asig nimmt. Die Kilometrierung an dem hinten liegenden Asig ist ja trotzdem 300m höher/niedriger und es wird ein Kilometersprung erzeugt. Zudem liegen in den genannten Module die korrekten Ereignisse und es werden dennoch diese Sprünge erzeugt.

Grüße

F. Schn.
Beiträge: 5125
Registriert: 24.10.2011 18:58:26

Re: Buchfahrplan2 - Version 3.4.5

#84 Beitrag von F. Schn. »

Erster Befund: Ich war tatsächlich auf einer alten Version vom 03.08.2021. In der neuen Version vom 07.10.2021 sind aber trotzdem weder in Element 8378 noch in Element 389 ein Ereignis.

Alwin Meschede
Beiträge: 7724
Registriert: 04.11.2001 19:57:46
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
Kontaktdaten:

Re: Buchfahrplan2 - Version 3.4.5

#85 Beitrag von Alwin Meschede »

TheShow2006 hat geschrieben: 07.10.2021 20:10:49 Mit den Fehllängen Ereignissen kann ich doch aber nicht die Meldung "Kilometersprung am Gegengleis" verhindern, wenn er für die Fahrstraße ins Gegengleis das 300m weiter hinten liegende Asig nimmt.
Da hat es nochmal eine Änderung gegeben. Zusi kann den Sprung jetzt verhindern, unter der Voraussetzung dass das Ereignis im ersten Element hinter dem Hauptsignal liegt: viewtopic.php?p=328756#p328756 - das ist in Harsum noch nicht der Fall.
Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1

Benutzeravatar
TheShow2006
Beiträge: 1277
Registriert: 08.08.2010 17:54:23
Aktuelle Projekte: Wilhelmsburg, Veddel, Hamburg Hbf
Wohnort: Deutschland

Re: Buchfahrplan2 - Version 3.4.5

#86 Beitrag von TheShow2006 »

Das ist mir in der Tat entgangen. Das werde ich dann mal korrigieren. Danke.

Grüße

Benutzeravatar
TheShow2006
Beiträge: 1277
Registriert: 08.08.2010 17:54:23
Aktuelle Projekte: Wilhelmsburg, Veddel, Hamburg Hbf
Wohnort: Deutschland

Re: Buchfahrplan2 - Version 3.4.5

#87 Beitrag von TheShow2006 »

Huhu,

ich habe da mal eine bescheidene Nachfrage.
Mir ist eben aufgefallen, dass die Einstellungen, welche ich in der .dll tätige, gar nicht beim Endnutzer ankommen, sondern nur lokal bei mir geändert werden. Was ist da der Sinn hinter, dass der Fahrplan nachher bei jedem User anders aussehen kann?
Dann brauche ich ja keine Optimierungen vornehmen, wenn sie am Ende eh nur bei mir getätigt werden. Mir erschließt sich der Sinn dieser Vorgehensweise nicht.

Grüße

F. Schn.
Beiträge: 5125
Registriert: 24.10.2011 18:58:26

Re: Buchfahrplan2 - Version 3.4.5

#88 Beitrag von F. Schn. »

Ja, da hast du Recht. Die nicht gesperrte Layout-Sektion dient tatsächlich noch der Anpassung an die Wünsche des Nutzers.

Der Rest ist "Schreibgeschützt" und ist in der Tat nur noch eine Dokumentation, was in diesem Jahr üblich war. (Wobei es wohl einzelne Nutzer zu geben scheint, die gerne vom Vorbild abweichen möchten, für die diese Sektion sogar noch Sinn machen kann.)

Benutzeravatar
Carsten Hölscher
Administrator
Beiträge: 31706
Registriert: 04.07.2002 00:14:42
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Buchfahrplan2 - Version 3.4.5

#89 Beitrag von Carsten Hölscher »

Wenn Du Parameter gefunden hast, die besser sind als die serienmäßigen, dann sollten die vielleicht als neuer default in den dlls?

Carsten

F. Schn.
Beiträge: 5125
Registriert: 24.10.2011 18:58:26

Re: Buchfahrplan2 - Version 3.4.5

#90 Beitrag von F. Schn. »

Ergänzung ( :) ) meinerseits:

Die Einstellungen zu den Sekunden und den Tunneln wurden mit dem nächsten Update entsprechend Holger angepasst. Wir arbeiten (wie letzten Donnerstag geschrieben) derzeit an der Veröffentlichung des Updates.

Alwin Meschede
Beiträge: 7724
Registriert: 04.11.2001 19:57:46
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
Kontaktdaten:

Re: Buchfahrplan2 - Version 3.4.5

#91 Beitrag von Alwin Meschede »

Carsten Hölscher hat geschrieben: 10.10.2021 22:32:02 Wenn Du Parameter gefunden hast, die besser sind als die serienmäßigen, dann sollten die vielleicht als neuer default in den dlls?
Die Option für die Lauflängenangleichung beim Aufgleisen auf freier Strecke. Gibt es einen Grund, die nicht standardmäßig eingeschaltet zu haben (oder einen Grund, warum das überhaupt schaltbar sein sollte)?
Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1

F. Schn.
Beiträge: 5125
Registriert: 24.10.2011 18:58:26

Re: Buchfahrplan2 - Version 3.4.5

#92 Beitrag von F. Schn. »

Meinst du die Vorverarbeitungen? Die kämen dann nur der DLL zugute.

Holger Lürkens
Beiträge: 3379
Registriert: 27.01.2002 11:30:41
Wohnort: Duisburg

Re: Buchfahrplan2 - Version 3.4.5

#93 Beitrag von Holger Lürkens »

Bei Einträgen die im Buchfahrplan zwei Zeilen benötigen, wird nur in der ersten Zeile eine Sägezahnlinie eingefügt. Die Sägezahnlinie ist beim Vorbild in der Regel ohne Unterbrechung.
Bild

Für den Kilometersprung gilt folgende Regel:

1. Bei einer weiter gehenden Neigung ist in beiden Zeilen eine Sägezahnlinie. Das wäre hier in Langeland der Fall.

2. Bei einem Streckenwechsel mit Kilometersprung in einem Bahnhof oder einer Abzweigstelle ohne weitere Neigung ist nur der Kilometer mit Sägezahnlinie gekennzeichnet, auf der die Neigung endet. Bei beginnender Neigung sind beide Zeilen oder nur die untere Zeile mit Sägezahnlinie.

Hier mal ein paar Beispiele vom Vorbild.

Durchgehende und endende Sägezahnlinie bei Kilometersprung aus dem Jahr 1982:
Bild

Beginnende Sägezahnlinie bei Kilometersprung aus dem Jahr 1982, nur die untere Zeile ist mit Sägezahnlinie:
Bild

Die gleiche Strecke im Jahr 1983, beide Zeilen sind mit Sägezahnlinie:
Bild

Der Unterschied zwischen 1982 und 1983 würde ich jetzt nicht in unterschiedlichen Vorschriften sehen. Das lag wohl eher an dem Buchfahrplanersteller.

Vielleicht gibt es eine Möglichkeit der dll das beizubringen.

Holger

Edit: Es ist leider nicht möglich die fehlende Sägezahnlinie in der zweiten Reihe manuell einzufügen.

F. Schn.
Beiträge: 5125
Registriert: 24.10.2011 18:58:26

Re: Buchfahrplan2 - Version 3.4.5

#94 Beitrag von F. Schn. »

Bei dem betroffenen Zug zeigt er es in der Tat beim Vmax-Wechsel nicht an. Schaue ich mir mal an.

Antworten