QDmi - Displayapplikation für Android

Alles, was nicht in die anderen Kategorien passt.
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Joachim Günther
Beiträge: 91
Registriert: 23.01.2020 14:31:57
Aktuelle Projekte: TCP-Kopplung an Zusi
Wohnort: München

Re: QDmi - Displayapplikation für Android

#101 Beitrag von Joachim Günther »

Ergänzung:
Joachim Günther hat geschrieben: 01.07.2021 10:01:25 Zum Thema Betriebsart-Leuchtmelder PZB

Bei der "echten Bahn" wird im Display-Feld C6 (neue Bezeichnungen PZB_C6, LPZB_C6) grundsätzlich der Betriebsart-Leuchtmelder PZB (natürlich nur, wenn die Betriebsart PZB wirksam ist) dargestellt. Dies gilt auch bei Führerraumanzeigen einer ETCS-Fahrzeugeinrichtung.
Das Display-Feld C7 wird zukünftig in den Betriebsarten PZB und LZB nicht mehr verwendet.
--------------------------
Joachim Günther
Das oben geschriebene berücksichtigt die aktualisierten Technischen Regeln für die Display-Anzeigen der ZZS-Systeme PZB und LZB, die mit den Vorgaben der Dokumente ERA_ERTMS_015560 v 3.6.0 und DIN CLC/TS 50459-3 zur Darstellung der Führerraumanzeigen nationaler ZZS-Systeme auf dem Display für die Führerraumanzeigen einer ETCS-Führerraumanzeige harmonisiert wurden.
----------------
Joachim Günther

Jonas_Nussbaum44
Beiträge: 81
Registriert: 16.12.2017 13:59:41

Re: QDmi - Displayapplikation für Android

#102 Beitrag von Jonas_Nussbaum44 »

Hallo zusammen,

Ich benutze die App sehr gerne aber leider funktioniert das nicht so gut es ruckelt und nicht so Flüssig wie immer eigentl..... habe die App deinstalliert und wieder Installiert liegt es am Internet oder an Zusi?? bitte hilfe

Mit freundlichen Grüßen

Jonas Nussbaum44

Benutzeravatar
nonesense
Beiträge: 410
Registriert: 15.07.2006 12:50:10
Aktuelle Projekte: Einheitsführerstand
Ludmilla
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: QDmi - Displayapplikation für Android

#103 Beitrag von nonesense »

Hallo Jonas,

ich verstehe nicht ob es immer ruckelt oder nur gelegentlich. Da drückst du dich etwas missverständlich aus.

Gruß
Jens

Jonas_Nussbaum44
Beiträge: 81
Registriert: 16.12.2017 13:59:41

Re: QDmi - Displayapplikation für Android

#104 Beitrag von Jonas_Nussbaum44 »

Tut mir leid, dass es unverständlich rüber gekommen ist....

Also ganz am Anfang wo die App im Anfangsstadion war.... war ich echt begeistert mit der App das die Zeitgleich alles übernommen hat wie z.B. PZB Wachsam Bestätigung, oder Sifa Ankündigung oder den Türschließvorgang....

Mittlerweile hängt sich die App für kurze Zeit auf, und kommt nicht immer hinterher und empfängt die Daten recht spät ab und merkt recht spät was ich in diesem Moment mache.
Ps. Habe die App schon Deinstalliert und neu Heruntergeladen....

Mit freundlichen Grüßen

Jonas Nussbaum 44

Benutzeravatar
nonesense
Beiträge: 410
Registriert: 15.07.2006 12:50:10
Aktuelle Projekte: Einheitsführerstand
Ludmilla
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: QDmi - Displayapplikation für Android

#105 Beitrag von nonesense »

Das war oder ist ein Problem, dem ich nicht zu Leibe rücken konnte. Habe das auch festgestellt, wobei das auch von Gerät abhing.
In der kommenden Version wird das hoffentlich besser. Ich sehe es jetzt jedenfalls nicht mehr.

Ich suche derweil Tester für Version 1.3.

Neu wird sein:
• Bei Ausschalten der Zugsicherung wechselt die Maske zur Standardansicht.
• PZB- und LZB-Störschalter werden jetzt richtig angezeigt.
• Unterstützung von Textmeldungen jetzt einstellbar.
• LM-PZB jetzt implementiert (Auf vielfachem Wunsch).
• Verbindungsaufbau konfigurierbar (Zyklisch oder einmal).
• Zugdateneingabe implementiert.
• TF-Nummerneingabe implementiert.
• Zugnummerneingabe implementiert.
• Anzeige der geografischen Position.
• Während Netzwerkmenü offen ist, wird auch die eigene IP-Adresse angezeigt.
• Dämpfung der Zugkraftanzeige verringert.
• Performance hoffentlich verbessert.

Benutzeravatar
Michael Springer
Beiträge: 2607
Registriert: 24.06.2002 16:22:44
Wohnort: Schwäbisch Gmünd

Re: QDmi - Displayapplikation für Android

#106 Beitrag von Michael Springer »

Ich suche derweil Tester für Version 1.3
:tup

Straßenbahner
Beiträge: 19
Registriert: 23.01.2021 21:22:42

Re: QDmi - Displayapplikation für Android

#107 Beitrag von Straßenbahner »

nonesense hat geschrieben: 25.07.2021 12:14:10 Ich suche derweil Tester für Version 1.3.
:tup

Benutzeravatar
Michael Springer
Beiträge: 2607
Registriert: 24.06.2002 16:22:44
Wohnort: Schwäbisch Gmünd

Re: QDmi - Displayapplikation für Android

#108 Beitrag von Michael Springer »

Hallo,

ich habe ein paar Startschwierigkeiten und weiß nicht, ob ich nicht das Problem bin bzw. wie der Workflow funktioniert soll.

Fall 1
- Ich starte QDMi und lande direkt im Fenster Triebfahrzeugführernummer
- Gebe 123456 ein
- Drücke auf die Schaltfläche Zug
-> Ich kann keine Zugnummer eingeben

Fall 2:
- Ich starte QDMi und lande direkt im Fenster Triebfahrzeugführernummer
- Ich drücke X zum Verlassen
- Ich drücke die Schaltfläche Zugdateneingabe
- Drücke Bremsart, wähle Bremsart P/R
- Drücke BRH, gebe 211 BRH ein
- Bestätige die Zugdateneingabe vollständig mit ja
- Drücke auf die Schaltfläche Zug
-> Ich kann nur eine 3-stellige Zugnummer eingeben

Benutzeravatar
Michael Springer
Beiträge: 2607
Registriert: 24.06.2002 16:22:44
Wohnort: Schwäbisch Gmünd

Re: QDmi - Displayapplikation für Android

#109 Beitrag von Michael Springer »

Mein Testzug ist ein Doppeltraktion 612er. Ich hätte jetzt erwartet, wenn ich 40% Leistung anlege, dass das auch im QDMi-Fenster so angezeigt wird.

Bild

Hier bin ich mir auch nicht sicher, ob das Problem vor dem Bildschirm sitzt oder nicht.

Benutzeravatar
nonesense
Beiträge: 410
Registriert: 15.07.2006 12:50:10
Aktuelle Projekte: Einheitsführerstand
Ludmilla
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: QDmi - Displayapplikation für Android

#110 Beitrag von nonesense »

Michael Springer hat geschrieben: 25.07.2021 20:48:31 - Gebe 123456 ein
- Drücke auf die Schaltfläche Zug
-> Ich kann keine Zugnummer eingeben
Muss ich gucken. Sollte so nicht sein.
Michael Springer hat geschrieben: 25.07.2021 20:48:31 -> Ich kann nur eine 3-stellige Zugnummer eingeben
Ja, kann ich bestätigen. Du hast einen Bug gefunden.

Etwas generelles zu den Eingaben. Es ist wichtig, dass man zur Übernahme der Werte auf den eingeben Wert tippt. Das gilt sowohl für die Zugdaten, also auch für ZN und TFN.

Zugkraft muss ich mir ansehen. Am besten du sagst mir, welche Fahrplan, bzw. Zug das war.

Gruß
Jens

Benutzeravatar
nonesense
Beiträge: 410
Registriert: 15.07.2006 12:50:10
Aktuelle Projekte: Einheitsführerstand
Ludmilla
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: QDmi - Displayapplikation für Android

#111 Beitrag von nonesense »

Michael Springer hat geschrieben: 25.07.2021 20:48:31 Fall 1
-> Ich kann keine Zugnummer eingeben
Das kann ich leider nicht nachstellen. Was heißt denn genau, du kannst sie nicht einstellen? Werden die eingetippten Ziffern nicht ins Eingabefeld übernommen?
Michael Springer hat geschrieben: 25.07.2021 20:48:31 Fall 2:
-> Ich kann nur eine 3-stellige Zugnummer eingeben
Ist gefixt.
Michael Springer hat geschrieben: 25.07.2021 21:00:56 Mein Testzug ist ein Doppeltraktion 612er. Ich hätte jetzt erwartet, wenn ich 40% Leistung anlege, dass das auch im QDMi-Fenster so angezeigt wird.
Das war eine schwere Geburt!
Anfangs liefen bei meinen Tests Zusi Display und QDmi mir immer Synchron. Dann habe ich irgend eine Schalthandlung gemacht, nach der die Beträge leicht differierten. Ich weiß nicht mehr genau was es war. Nullstellung oder vielleicht auch kurz Bremsen.
Der Mitschnitt in Wireshark passt aber zu meiner Anzeige (Nach Division durch 100).
Bild
Gruß
Jens

Benutzeravatar
nonesense
Beiträge: 410
Registriert: 15.07.2006 12:50:10
Aktuelle Projekte: Einheitsführerstand
Ludmilla
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: QDmi - Displayapplikation für Android

#112 Beitrag von nonesense »

Hallo zusammen,

QDmi 1.3 ist auf Google Play verfügbar.

Neu, geändert, oder gefixt sind:
  • Unterstützung von Textmeldungen jetzt einstellbar.
  • LM-PZB jetzt implementiert (Auf vielfachem Wunsch).
  • LMs und Texte für prä-PZB90-Zeitalter (95, 75 und 60)
  • Anzeige der geografischen Position (Hektometer).
  • Verbindungsaufbau konfigurierbar (Zyklisch oder einmal).
  • Zugdateneingabe implementiert.
  • TF-Nummerneingabe implementiert.
  • Zugnummerneingabe implementiert.
  • Bei wechsel des Führerstandes, kommt Maske für TFN-Eingabe.
  • Bei Ausschalten der Zugsicherung wechselt die Maske zur Standardansicht.
  • Implementation einer UDP basierten Schnittstelle (Doku kommt mit Version für Raspberry Pi).
  • Während Netzwerkmenü offen ist, wird auch die eigene IP-Adresse angezeigt.
  • Dämpfung der Zugkraftanzeige verringert.
  • Dämpfung in Tacho und Zielentfernung implementiert.
  • LMs für GNT optimiert
  • Blinken läuft jetzt wieder flüssig.
  • Klick-Sound funktioniert wieder.
  • Fehler in Haken des ERTMS-Designs.
  • PZB- und LZB-Störschalter werden jetzt richtig angezeigt.
Es gibt jetzt ein YouTube-Video über die App meinerseits.

BildBildBildBildBildBildBild


Gruß
Jens

Antworten