Wie geht das? Tunnelbereiche abdunkeln

Das Forum zum beliebten 3D-Modellierungsprogramm Blender und andere Foto-, Textur- und 3D-Software und -themen.
Antworten
Nachricht
Autor
Harti2000
Beiträge: 69
Registriert: 08.06.2018 18:17:06
Aktuelle Projekte: Lehrte/Immensen/Dollbergen
Wohnort: Giesen bei Hildesheim

Wie geht das? Tunnelbereiche abdunkeln

#1 Beitrag von Harti2000 »

Guten Abend werte Kollegen,

ich hatte zwar an anderer Stelle außerhalb des Forums schon einmal nachgefragt, aber jetzt brauche ich tatsächlich auch einmal tatkräftige Unterstützung beim Objektbau: Kann mir jemand von Euch (stichpunktartig oder hochdetailliert) die Arbeitsweise erläutern, wie ich mit Blender innerhalb/unterhalb von Tunnelbereichen die Abdunkelung erziele?

Nachdem ich das nun mehrfach im Zusi, insbesondere Ks-Wilhelmshöhe und woanders beobachten konnte, möchte ich auf diesen Effekt zukünftig auch nicht verzichten.

Vielen Dank im voraus!
Zuletzt geändert von Harti2000 am 12.09.2018 17:19:12, insgesamt 1-mal geändert.
Grüße, Christian

Benutzeravatar
Matthias H.
Beiträge: 279
Registriert: 10.04.2016 12:14:17
Aktuelle Projekte: Bauen für die Grenzlandbahnen

Re: Wie geht das? Tunnelbereiche abdunkeln

#2 Beitrag von Matthias H. »

Hallo Christian,

ich hoffe, ich habe Deine Frage richtig verstanden: meinst Du die Abdunklung von Führerstand/Gleisbettung/Fahrzeugen, wenn man durch einen Tunnel fährt?

Das ist ein Streckenelement-Parameter den Du im 3D-Editor in den Streckenelement-Eigenschaften durch das Kennzeichen "Tunnel" aktivieren kannst. Hat mit dem Objekt also nichts zu tun.

Für die Dunkelheit des Tunnelobjekts an sich wüsste ich keine Blender-Einstellung... Ich würde das einfach mit einer entsprechend dunklen Textur machen.

Gruß
Matthias

Harti2000
Beiträge: 69
Registriert: 08.06.2018 18:17:06
Aktuelle Projekte: Lehrte/Immensen/Dollbergen
Wohnort: Giesen bei Hildesheim

Re: Wie geht das? Tunnelbereiche abdunkeln

#3 Beitrag von Harti2000 »

Ah! Ja, hast Du richtig verstanden - und hat mir weiter geholfen.
Dann ist an den gewünschten Stellen somit das Eingreifen des Streckenerstellers erforderlich und kann das als Objektbauer selbst nicht beeinflussen.

Vielen Dank dafür!
Grüße, Christian

Alwin Meschede
Beiträge: 7177
Registriert: 04.11.2001 19:57:46
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
Kontaktdaten:

Re: Wie geht das? Tunnelbereiche abdunkeln

#4 Beitrag von Alwin Meschede »

Nur die Abdunkelung von Führerstand und durchfahrenden Fahrzeugen wird über das Häkchen "Tunnel" geregelt. Das hat aber keinen Einfluss auf das 3D-Modell der Tunnelröhre.
Matthias H. hat geschrieben:Für die Dunkelheit des Tunnelobjekts an sich wüsste ich keine Blender-Einstellung... Ich würde das einfach mit einer entsprechend dunklen Textur machen.
Das hat den Nachteil, dass das Innere der Tunnelröhre immer noch auf den Sonnenstand reagiert. Normalerweise ist das nicht gewollt. Man kann die Röhre vom Sonnenstand abkoppeln, indem man in dem Subset eine Zwangshelligkeit vorgibt.
Zuletzt geändert von Alwin Meschede am 12.09.2018 21:01:33, insgesamt 1-mal geändert.
Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1

Harti2000
Beiträge: 69
Registriert: 08.06.2018 18:17:06
Aktuelle Projekte: Lehrte/Immensen/Dollbergen
Wohnort: Giesen bei Hildesheim

Re: Wie geht das? Tunnelbereiche abdunkeln

#5 Beitrag von Harti2000 »

Welchem Subset, Alwin? Die entsprechenden Flächen der Tunnel-Innenseiten, wo die Wirkung erzielt werden soll, separieren? Bedenke: Ich habe noch keine solche Subset´s angewandt und benötige eine Erläuterung, wie man in diesem Fall richtig bei Blender/dem Exporter bei Subsets vorgeht.

Danke schonmal!
Grüße, Christian

Benutzeravatar
Fabian Schöpflin
Beiträge: 570
Registriert: 03.10.2016 01:16:10
Aktuelle Projekte: Ebs-/Ezs-Oberleitungen
Wohnort: Waghäusel

Re: Wie geht das? Tunnelbereiche abdunkeln

#6 Beitrag von Fabian Schöpflin »

Nach dem Export aus dem Gleisplaneditor markiert man im 3D-Editor die Streckenelemente des Tunnels und wählt bei den Parametern "Tunnel" aus. Danach erzeugt man den Oberbau.

Solltest du den Oberbau bereits erzeugt haben, musst du die Subsets vom Randweg, der Bettung, den Schwellen, den Gleisen und dem Gleiszwischenraum auswählen, in ein neues Subset überführen und die Zwangshelligkeit 0,02 in den Eigenschaften des Mesh-Subsets auswählen.

Dasselbe lässt sich analog auf die Mesh-Subsets deines erstellten Modells anwenden. Du kannst in Blender bereits mit dem ls3-Exporter eine Zwangshelligkeit für Objekte/Materialien (?) vorgeben (im Reiter "Material" unter "Zusi-spezifische Eigenschaften"), oder eben im 3D-Editor die Subsets auswählen, in ein neues überführen und diesem Subset die Zwangshelligkeit verordnen.

Die Tunnelröhre wird über eine Formkurve erstellt.
Zuletzt geändert von Fabian Schöpflin am 13.09.2018 17:32:14, insgesamt 2-mal geändert.

Alwin Meschede
Beiträge: 7177
Registriert: 04.11.2001 19:57:46
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
Kontaktdaten:

Re: Wie geht das? Tunnelbereiche abdunkeln

#7 Beitrag von Alwin Meschede »

^^ Das ist alles richtig, aber er baut seine Tunnel ja in Blender.

Zunächst müsste genau definiert werden, über welche Sorte von Tunnel wir eigentlich reden. Bei "Mikrotunneln" die keinen Bereich enthalten, in dem es ganztägig völlig dunkel ist, ist die Zwangshelligkeitsmethode beispielsweise unsinnig. Für Mikrotunnel oder Portalbereiche egal welcher Länge ist die Matthias-H.-Methode mit einem Helligkeitsverlauf auf der Textur z.B. nicht verkehrt.
Zuletzt geändert von Alwin Meschede am 13.09.2018 17:48:19, insgesamt 1-mal geändert.
Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1

Benutzeravatar
Michael_Poschmann
Beiträge: 19277
Registriert: 05.11.2001 15:11:18
Aktuelle Projekte: Finalisierung Großraum Hagen
Wohnort: Str.Km "1,6" der Oberen Ruhrtalbahn (DB-Str. 2550)

Re: Wie geht das? Tunnelbereiche abdunkeln

#8 Beitrag von Michael_Poschmann »

Jörg hat für den Bereich unter Abzweig Einhaus einen alternativen Ansatz verwendet und dort eine Art "Röhre" hinterlegt. Aus meiner Sicht auch sehr wirkungsvoll und stimmig.

Grüße
Michael

Harti2000
Beiträge: 69
Registriert: 08.06.2018 18:17:06
Aktuelle Projekte: Lehrte/Immensen/Dollbergen
Wohnort: Giesen bei Hildesheim

Re: Wie geht das? Tunnelbereiche abdunkeln

#9 Beitrag von Harti2000 »

Guten Morgen,

vielen Dank an alle, so langsam bekomme ich da den Durchblick und kann mit jedem Hinweis/Tip etwas anfangen. Selbstverständlich möchte ich den ls3 - Exporter für Blender in vollem Umfang nutzen.

In meinen Fällen handelt es sich in der Tat nicht um eine Röhre in der es ganztägig dunkel ist sondern um "kurzzeitige" Durchfahrungen, bei denen ich so gut wie es geht eine ähnliche Wirkung wie auf dem Fahrpult erreichen möchte. Jedoch ist mir aufgefallen, dass bei vergleichbaren Brückenobjekten auf den Strecken des Bestands zu späterer Stunde die Innenseite der Mikrotunnel annähernd "schwarz" ist und von der Textur selbst in diesem Bereich kaum noch was zu erkennen ist. Das macht es schwierig abzuwägen, ob man mit einer entsprechend angepassten Textur oder mit Zwangshelligkeiten arbeiten soll bzw. es nicht gleich ganz lässt. Alles nur eine Frage der Ästhetik und Objekt-/Texturkomplexität.

Im Hinblick darauf, dass hier und da nochmal ein Objektbauer dazu kommen könnte, versuchte ich natürlich, Euch die Vorgehensweise im Detail für dieses Forum zu entlocken, um das von Michael empfohlene "reverse engineering" für andere Blender-Nutzer zu vermeiden, die ebenfalls den Wunsch hegen, ihre Tunnelbereiche abzudunkeln. Ein Editorial muss her. :-)

Ich werde mal ein bisschen herumprobieren. Danke Euch!
Grüße, Christian

Antworten