Aktuelle Zeit: 22.09.2020 11:02:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Offener Test Führerstand Siemens ER20
BeitragVerfasst: 10.09.2020 18:28:39 
Offline

Registriert: 23.12.2017
Beiträge: 231
Aktuelle Projekte: HD-Führerstand Br. 253 (ER 20)
HD-Führerstand Br. 232
Hallo zusammen,

mit großer Freude kann ich euch heute den FullHD-Führerstand der Siemens ER20 zusammen mit einem völlig neuen Sound und weiteren Anpassungen am Modell anbieten.
Ein großes Dankeschön geht an meinen Co-Author IngoW, der den Sound komplett neu erstellt und die Bilder für den Führerstand geliefert hat.
Daneben hat er noch ein paar Änderungen am Modell durchgeführt.

Wie immer:
Es wird nur erfahrenen Nutzern empfohlen die Lok zu installieren. Alles muss manuell erledigt werden, wir werden hierzu auch keine Hilfe anbieten.
Ebenfalls übernehmen wir keine Verantwortung für Schäden an Hard- und Software.

Hier geht es zum Download:
http://www.mediafire.com/file/dmvuxs1k53ifbki/20200910_Eurorunner.zip/file

Ich selber bin jetzt erst mal zwei Wochen im Urlaub, freue mich aber auf euer Feedback und werde etwaige Fehler dann nach meinem Urlaub korrigieren.

Viel Spaß
Euer Doho


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Offener Test Führerstand Siemens ER20
BeitragVerfasst: Gestern 21:23:17 
Offline

Alter: 14
Registriert: 31.05.2020
Beiträge: 45
Wohnort: Nörten-Hardenberg
Bei mir kommen folgende Fehlermeldungen:
Bild
Im Außenmodell, wenn man mit der Kamera hoch und runter geht, gehen die unteren Spitzenlichter ins Modell rein. Weiß nicht ob der schon bekannt ist bzw ob der durch die Änderungen von Ingo entstanden sind.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Offener Test Führerstand Siemens ER20
BeitragVerfasst: Heute 07:53:02 
Offline

Alter: 57
Registriert: 23.02.2020
Beiträge: 218
Wohnort: Rheinland Pfalz
Aktuelle Projekte: HD-Führerstand ER 20. Sound Update Traxx DE Baureihen
Moin,
bei mit laufen die 4 Versionen ohne jegliche Fehlermeldungen. Ich möchte daher vorschlagen zu warten bis Dominik aus dem Urlaub zurück ist. Deine gezeigten Fehlermeldungen tauchen bei allen Versionen auf , oder nur bei einer bestimmten Version? . Du bist der Erste bei dem.diese Meldungen erscheinen , oder besser gesagt der sich hier meldet.

Gruß Ingo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Offener Test Führerstand Siemens ER20
BeitragVerfasst: Heute 08:40:14 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2004
Beiträge: 4194
Wohnort: Berlin
Aktuelle Projekte: http://www.zusidisplay.de
Hallo,

meine Vermutung wäre, dass die ZIP-Datei nach "Deutschland" statt nach "Oesterreich" entpackt wurde?

Grüße
Jens


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Offener Test Führerstand Siemens ER20
BeitragVerfasst: Heute 08:46:54 
Offline

Alter: 57
Registriert: 23.02.2020
Beiträge: 218
Wohnort: Rheinland Pfalz
Aktuelle Projekte: HD-Führerstand ER 20. Sound Update Traxx DE Baureihen
Ich habe eben nachgesehen, und es sind alle benötigten Dateien im Zip vorhanden .
Die Zip muß in folgenden Pfad/ Ordner entpackt werden : C:\Program Files (x86)\Zusi3\_ZusiData\RollingStock\Oesterreich\Epoche5\Dieselloks.
Vorher dendort vorhandenen Ordner Eurorunner" sichern oder umbenennen.
Die Längenmaße der Spitzenlichter sind bei allen Versionen gleich , nur die Positionen unterschiedlich . Nur die ER20-10 weicht von den anderen ER 20 ab ( LED und Position ).

Gruß Ingo


Zuletzt geändert von IngoW am 22.09.2020 08:48:39, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Offener Test Führerstand Siemens ER20
BeitragVerfasst: Heute 09:06:08 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2004
Beiträge: 4194
Wohnort: Berlin
Aktuelle Projekte: http://www.zusidisplay.de
Vorsicht. Ich würde dringend empfehlen nichts im offziellen Verzeichnis zu ändern. Es genügt völlig den Inhalt der ZIP-Datei in das private Verzeichnis an die passende Stelle \RollingStock\Oesterreich\Epoche5\Dieselloks zu legen.


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Offener Test Führerstand Siemens ER20
BeitragVerfasst: Heute 09:22:43 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2004
Beiträge: 4194
Wohnort: Berlin
Aktuelle Projekte: http://www.zusidisplay.de
Was mir noch aufgefallen war:

- die Start/Stop-Zeiten des Motors passen nicht zu der Länge der Sounds
- die Grundstellung des Fbv sollte in "LÖ" sein
- das Fbv hat keine "Schwelle" zur "SB"-Stellung; da gerät man leicht rein
- Anlegen und Lösen des Zbv vielleicht lieber als Rast- statt als Taststellung?
- die AFB kann man einschalten, aber nicht regeln?
- was ist denn der Unterschied zwischen dem normalen und dem ÖBB-Fst?
- die Türstellungs-LMs passen wohl noch nicht, oder? meine Erwartung: gelb/blau [T] für UIC-WTB, gelb [T] für SAT und grünes (T) für TAV

Grüße
Jens


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Offener Test Führerstand Siemens ER20
BeitragVerfasst: Heute 10:34:19 
Offline

Alter: 57
Registriert: 23.02.2020
Beiträge: 218
Wohnort: Rheinland Pfalz
Aktuelle Projekte: HD-Führerstand ER 20. Sound Update Traxx DE Baureihen
Jens Haupert hat geschrieben:
Was mir noch aufgefallen war:

- die Start/Stop-Zeiten des Motors passen nicht zu der Länge der Sounds
Grüße
Jens


Startzeit konnte ich anpassen, "Motor steht" erlischt passend, aber Stoppzeit ann ich eintragen was ich möchte, der Sound setzt gefühlt immer gleich ein , und "Motor steht" erscheint schon nach ca. 2 s .

Bild

- Fbv unf Zbv sind geändert

-zur AFB kann ich nur sagen das Dominik nicht sicher war ob die AFB bei Dieselloks in ZUSI funtionieren würde, weshalb ich da jetzt nicht vorgreifen möchte. Den Schalter zu deaktivieren ist ja kein Problem. In der Ansicht fehlt eh der "Joystick" für die Geschwindigkeitsvorwahl .

- Der ÖBB Führerstand hat eine andere Sicht im Rückspiegel . Rote Lok fahren und gelbe Lok im Spiegel passt nicht :)

- Die LM der Türsysteme , da habe ich folgende Informationen erhalten, und die so umgesetz , bzw von Dominik umsetzen lassen :
T gelb TAV = leuchtet wenn Türen offen , blinkt wenn Türen schließen.
T SAT weiß/grün= leuchtet wenn Tür zu.
Unterlagen habe ich nur von der ÖBB Version und die 2016 hat nur den gelben und blauen LM .

Bild

Hast du denn eine Idee zum Sound ( Stoppzeit ) ?

Gruß Ingo


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Jens Haupert und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.029s | 17 Queries | GZIP : Off ]