Zusi-Forum
https://forum.zusi.de/

Daten gesucht für Paket 105
https://forum.zusi.de/viewtopic.php?f=71&t=16134
Seite 1 von 11

Autor:  Carsten Hölscher [ 08.04.2020 13:11:22 ]
Betreff des Beitrags:  Daten gesucht für Paket 105

Und das Thema für das nächste Paket: Mir bekannt aber noch nicht final bei mir eingetroffen:
- Raum Hagen
- Fahrpläne und Korrekturen von Holger
- Vectron/Smartron-Varianten
- Kfz
- DE2700
- 402-Update

Carsten

Autor:  oberstrom [ 08.04.2020 14:33:33 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Daten gesucht für Paket 105

Bestünde eigentlich die Möglichkeit, das Modul Neudietendorf mit aufzunehmen? Im Oneshot-Repository gibt es neben dem Modul selbst auch einen angepassten Fahrplan. Wenn man mal statt der VDE 8.1 lieber die Eisenacher Strecke fahren möchte, wäre dieser Bahnhof als Endpunkt deutlich attraktiver als irgendwo hinter Erfurt-Bischleben.

Autor:  MBT Kuhl [ 08.04.2020 14:57:37 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Daten gesucht für Paket 105

Hallo Carsten,

Du hattest über eine Woche, um den Vectron und Smartron nochmal zu testen. Was fehlt denn da noch?

Was die MaK DE2700 und die Straßenfahrzeuge (Astra K und Citaro C2) angeht, bin ich reichlich verwundert. Eine Rückmeldung über einen Monat nach dem letzten Paket finde ich milde ausgedrückt unangemessen. Bei den Straßenfahrzeugen warte ich seit einer Woche auf Rückmeldung.

Ich würde mich über eine konstruktivere Zusammenarbeit mit dem ZPA sehr freuen.

Grüße
Moritz

Autor:  Carsten Hölscher [ 08.04.2020 15:28:40 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Daten gesucht für Paket 105

Ne, ich hatte überhaupt keine Zeit.

Carsten

Autor:  MBT Kuhl [ 10.04.2020 22:54:05 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Daten gesucht für Paket 105

Hallo Carsten,

dann hättest Du von vorn herein schreiben sollen, dass Du zu wenig Zeit hast, und daher nur ein Teil der fertigen Addons in Paket 104 ausgeliefert wird. Woher soll ich das sonst wissen?

Wegen solcher Dinge frage ich mich schon länger, ob es sich noch lohnt, weiterhin für Zusi 3 zu bauen. Der ganze Prozess ist komplizierter geworden und ich muss längst fertige Objekte nochmal und nochmal anfassen. Darunter leidet meine Produktivität. Mir vergeht langsam der Spaß an der Sache.

Damit sich das hier nicht zu destruktiv liest: Wenn Du zu wenig Zeit hast, dann sollten wir einen Kreis von Testern einsetzen. Bei den meisten Erweiterungen sind eh schon mehrere Personen beteiligt, sodass eine gewisse Qualitätssicherung vorhanden ist. Das entlastet Dich, zumal das nicht Dein Hauptgeschäft ist. Vielleicht trägt das etwas zur Entspannung bei.

Grüße
Moritz

Autor:  Michael_Poschmann [ 10.04.2020 23:26:29 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Daten gesucht für Paket 105

Hallo Moritz,

Deinen Eindruck, dass der Einreichungsprozess komplizierter geworden sei, kann ich nicht bestätigen. Es fehlt uns lediglich ein geduldiger Alwin im Hintergrund, der lange Jahre durch stillschweigendes Nacharbeiten aus fehlerbehafteten, formal nicht vollständigen oder widersprüchlichen Einsendungen veröffentlichungsreife Addons zusammengestellt hat. Die Aufgabe der kritischen Prüfung und auch Korrektur fällt uns nun allen auf die Füße. Ich gebe zu, das ist nicht unbedingt die schönste Tätigkeit beim Bauen. Aber das ist ganz klar die Aufgabe jedes Autors, hier formal *korrekte* Werke abzuliefern. Und das wird der einzig gangbare Weg sein, um Datenchaos zu vermeiden.
Die Prüfroutinen der Verwaltung geben alle erforderlichen Hinweise, im Zweifel kann man ja auch hier im Forum nachfragen. Fehlermeldungen Schritt für Schritt abarbeiten, bis die Verwaltung nichts mehr anmeckert. Durchbeißen bitte - im Interesse aller Nutzer.

Grüße
Michael

Autor:  Carsten Hölscher [ 11.04.2020 00:54:24 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Daten gesucht für Paket 105

Es sind die Addons in Paket 104, die zum Veröffentlichungszeitpunkt fertig waren - die Rückmeldungen usw. zum Rest stehen teilweise noch an.

Carsten

Autor:  Carsten Hölscher [ 03.05.2020 16:10:37 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Daten gesucht für Paket 105

Hatte jetzt wieder etwas Zeit, mich um das Paket 105 zu kümmern. Folgender Befund (Zwischenstand):

Wenn man Zubehördateien hat, z.B. jpg-Dateien die in der fpn-Intro gezeigt werden, dann sollte man diese in der fpn-Datei hinterlegen gemäß Doku 1.7 letzter Punkt. Dann muss man sie nicht extra aufführen bei Exporten/Einreichungen.

Durch die neuen Fahrpläne bis Hagen sollten doch alte Fahrpläne überflüssig werden? Da war leider keine Info dabei.

Smartron hat zu viel Leistung.

Hengstey hat xml-ls3 in Modul-ls3 (die Moduldaei darf gar keine Meshdaten enthalten, auch nicht in lsb)

Langschede08Stw: Autorenangabe fehlt

QTW-Seitenhalter hat xml-ls3

Altenbeken-Kacheln haben xml-ls3

KS-Wilh.-Kacheln haben xml-ls3

Fahrplan HSKG_2007: durchweg fehlende Autorenangaben

Diese ganzen formalen Fehler, wo offenbar trotz zahlreicher Gebetsmühlen mal wieder kein Prüflauf der Verwaltung stattfand, sollten mit der letzten Beta der Verwaltung dann hoffentlich Vergangenheit sein. Das Einreichen läuft dann einfach nicht mehr durch.

Um sicher zu sein, dass nichts fehlt der Umfang:
- Raum Hagen + Fahrpläne von Holger und Thomas
- Vectron/Smartron-Varianten
- Neue Fahrpläne Marschbahn von Thomas
- Kfz
- DE2700
- Streckenbuch wg. VDE8
- Gebäudeverbesserungen wg. GF
- Und der 402 vom letzten Paket ist noch offen, der war unvollständig. Wie schaut es damit aus?

Carsten

Autor:  TheShow2006 [ 03.05.2020 16:26:49 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Daten gesucht für Paket 105

Von mir kommt noch ein kleines Update für den Taurus Fst reingeflattert. Packe ich eben zusammen.

Grüße

Autor:  Juergen_Verheien [ 03.05.2020 17:09:49 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Daten gesucht für Paket 105

Hallo Carsten,

Zitat:
Hengstey hat xml-ls3 in Modul-ls3 (die Moduldaei darf gar keine Meshdaten enthalten, auch nicht in lsb)

Langschede08Stw: Autorenangabe fehlt

QTW-Seitenhalter hat xml-ls3

Altenbeken-Kacheln haben xml-ls3

KS-Wilh.-Kacheln haben xml-ls3


Zu Hengstey müsste Michael was sagen, dort befinden sich OL-Elemente in der modulführenden ls3-Datei.

Langschede ist korrigiert und eingecheckt.

Altenbeken-Kacheln und KS-Wilh. ist erneut auf lsb konvertiert und eingecheckt.

Autor:  Carsten Hölscher [ 03.05.2020 17:28:36 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Daten gesucht für Paket 105

Es muss zu mir am Ende.

Gebäude Fröndenberg22WH ist auch irgendwie zerschossen ls3-mäßig

Carsten

Autor:  Carsten Hölscher [ 03.05.2020 18:02:08 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Daten gesucht für Paket 105

Ich nehme keine Daten mehr an, die nicht über die Einreichen-Funktion kommen.

Carsten

Autor:  TheShow2006 [ 03.05.2020 18:17:09 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Daten gesucht für Paket 105

Mein ist angekommen und angenommen?

Grüße

Autor:  Carsten Hölscher [ 03.05.2020 18:26:38 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Daten gesucht für Paket 105

jau, passt, danke

Autor:  oberstrom [ 03.05.2020 18:39:43 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Daten gesucht für Paket 105

Ich habe nochmal die Haltezeitanpassungen für den Siegstrecken- und einen Ruhrtalbahn-Fahrplan geschickt.

Autor:  Michael Springer [ 03.05.2020 18:40:58 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Daten gesucht für Paket 105

Zitat:
Ruhrtalbahn-Fahrplan
Wenn das meiner ist, bitte ich vorher um Rücksprache und Einsicht.

Autor:  oberstrom [ 03.05.2020 18:45:15 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Daten gesucht für Paket 105

Es handelt sich um den Fahrplan Bestwig_westwaerts_2015, der ist von Alwin. ;)

Autor:  Carsten Hölscher [ 03.05.2020 18:46:33 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Daten gesucht für Paket 105

Alwin hat ja auch noch Sachen gebaut, die er zur "Einreichung durch jedermann" freigegeben hat. Wenn dich da jemand drum kümmern mag...

Carsten

Autor:  Holger Lürkens [ 03.05.2020 18:49:48 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Daten gesucht für Paket 105

Zitat:
Durch die neuen Fahrpläne bis Hagen sollten doch alte Fahrpläne überflüssig werden? Da war leider keine Info dabei.

Die 3 Fahrpläne nach Hagen Gbf 1981 (z.B. HagenGbf-Kassel_Fahrplan1981_04Uhr-12Uhr) und die 2 Fahrpläne Westhofen 1976 (z.B. Salzkotten-Kassel_Westhofen_Fahrplan1976_00Uhr-12Uhr) können gelöscht werden.

Holger

Autor:  oberstrom [ 03.05.2020 19:51:05 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Daten gesucht für Paket 105

Carsten Hölscher hat geschrieben:
Alwin hat ja auch noch Sachen gebaut, die er zur "Einreichung durch jedermann" freigegeben hat. Wenn dich da jemand drum kümmern mag...

Gibt es da formal etwas zu beachten, speziell was die Autorenangaben betrifft?

Seite 1 von 11 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/