Zusi-Forum
https://forum.zusi.de/

Celle_Uelzen\NetzNiedersachsen_Sommer2017.fpn
https://forum.zusi.de/viewtopic.php?f=70&t=14459
Seite 1 von 3

Autor:  Jens Haupert [ 15.04.2018 21:36:43 ]
Betreff des Beitrags:  Celle_Uelzen\NetzNiedersachsen_Sommer2017.fpn

Thema betrifft Timetables\Deutschland\Celle_Uelzen\NetzNiedersachsen_Sommer2017.fpn

Hallo,

machen wir's richtig und Fahrplanfehler an die korrekte Stelle:
  • im ME 82119_82825 ist der Stwg falsch konfiguriert (Mehrfachtraktion), was man erst nach der Wende merkt;
  • ME 82821 kommt aus dem OHE-Gelände; es wird ein Befehlsformular angezeigt, welches jedoch komplett leer nicht ausgefüllt ist

Grüße
Jens

Autor:  TheShow2006 [ 16.04.2018 00:57:46 ]
Betreff des Beitrags:  Re: NetzNiedersachsen_Sommer2017

Jens Haupert hat geschrieben:
ME 82821 kommt aus dem OHE-Gelände; es wird ein Befehlsformular angezeigt, welches jedoch komplett leer ist


Wie ich gerade feststellen musste gibt es eine Unstimmigkeit mit den Daten welche ich erstellt habe und mit den Daten die nun veröffentlicht worden sind.
Ich habe eigens für die "mündlichen Zustimmungen" Grafiken erstellt, welche eine Zustimmung erteilen sollen. Leider wurden diese nicht dem Paket beigefügt, warum auch immer. Das muss jetzt erst einmal intensiv geklärt werden. Ich bitte noch um ein wenig Geduld.

Grüße

Autor:  Carsten Hölscher [ 16.04.2018 10:12:14 ]
Betreff des Beitrags:  Re: NetzNiedersachsen_Sommer2017

Bilder in htm-Dateien kann die Verwaltung nicht automatisch ziehen. Diese müssen im Dateikopf extra angegeben werden, so dass Zusi sie erkennt.

Carsten

Autor:  TheShow2006 [ 16.04.2018 21:19:44 ]
Betreff des Beitrags:  Re: NetzNiedersachsen_Sommer2017

Hier nochmal zusätzlich die Verlinkung auf das inoffizielle Update, welches die Fehler bis zum nächsten Add On beseitigt.

-> viewtopic.php?f=66&p=283954#p283954

Die o.g. Fehler wurden damit bereits behoben und alle Steuerwagen sind jetzt fahrbar. Ebenso funktionieren damit die "mündlichen Zustimmungen" für das Rangieren auf dem metronom Betriebsgelände.
Danke an Alwin für's kurzfristige bereitstellen der Korrektur.

Grüße

Autor:  Lucian Berndt [ 17.04.2018 07:42:42 ]
Betreff des Beitrags:  Re: NetzNiedersachsen_Sommer2017

Hoi,

Gestern die Leerfahrt durchs ganze Betriebsgelände absolviert um zur Tanke zu kommen. Superaffengeil wäre ein passemder Begriff. Ich weiß nicht ob die Rangierfahrt mit 25 km/h bis zur Tanke gilt - ich bin mit 10 km/h über das Gelände gefahren. Was sagt die Realität da?
Auf jeden Fall macht es echt Spaß, mit dem Talent über die Werksgleise zu fahren. Und sehr schön bebaut da. Großer Daumen nach oben.
Signaltechnisch hat alles (bis auf den bekannten Fehler mit dem leeren Befehl) prima geklappt :)

Lg, eim hocherfreuter Lucian

Sent from my SM-G389F using Tapatalk

Autor:  TheShow2006 [ 17.04.2018 08:17:17 ]
Betreff des Beitrags:  Re: NetzNiedersachsen_Sommer2017

Hast du dir das Update heruntergeladen und in den ZUSI Datenordner kopiert? Dann sollte es keine leeren Befehle mehr geben, sondern informative Sprechblasen als mündliche Zustimmung.

Grüße

Autor:  Lucian Berndt [ 17.04.2018 13:45:27 ]
Betreff des Beitrags:  Re: NetzNiedersachsen_Sommer2017

Moin, hatte es bereits im Forum gelesen und hab die Datei schon auf dem Handy aber bin noch nicht dazu gekommen, sie zu verschieben. Wird heute Nacht nachgeholt und dann sollte alles klappen ;)

Lg

Sent from my SM-G389F using Tapatalk

Autor:  Markus Hellwig [ 17.04.2018 15:36:00 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Vmax in der Betriebswerkstatt

Lucian Berndt hat geschrieben:
Ich weiß nicht ob die Rangierfahrt mit 25 km/h bis zur Tanke gilt - ich bin mit 10 km/h über das Gelände gefahren. Was sagt die Realität da?


Die 25 km/h sind buchstäblich als zulässige Höchstgeschwindigkeit zu verstehen!
Bekanntlich wird beim Rangieren auf Sicht gefahren (auch wenn es gegenwärtig im Zusi im Moment "nur" eine simulierte Rangierfahrt ist), und bei Rangierfahrten ist stets mit plötzlich auftretenden Hindernissen zu rechnen. Gerade in der Dämmerung - und das Betriebsgelände ist nun wirklich recht schummerig! - und bei den vorherrschenden engen Bogenradien mit entsprechender Sichteinschränkung erscheinen mir 10 km/h als löbliche und sichere Geschwindigkeit.

Gruß,
Markus.

Autor:  Fabian Schöpflin [ 17.04.2018 16:15:18 ]
Betreff des Beitrags:  Re: NetzNiedersachsen_Sommer2017

Ich kann nicht für Uelzen sprechen, rege aber die Lektüre des Abschnitts Uelzen in den ÖRil. Im Normalfall sollte dort eine abweichende Geschwindigkeitsbegrenzung genannt sein. Mir sind im Südwesten einige Betriebswerke bekannt, in denen z.B. eine Höchstgeschwindigkeit von 5 km/h gilt.

Autor:  Johannes F. (joektn) [ 17.04.2018 17:31:33 ]
Betreff des Beitrags:  Re: NetzNiedersachsen_Sommer2017

Bin gerade mit dem EZ 51013 gefahren und dabei ist mir aufgefallen, dass es Zwischen Uelzen Gbf und Klein Süstedt regelmäßig sich zwei Züge am Sbk gegenüberstehen und es damit einen schönen Deadlock gibt.

Hier die Zugübersicht von der letzten Fahrt wo es aufgetreten ist:

------------------- Zugübersicht -------------------

(ME 82821)
(IC 1981)
(ERX 83009_83010)
(ERX 82993)
(RE 4684_4689)
(ICE 579)
(ICE 881)
(ICE 1199)
(ICE 79)
(IC 2375)
(ICE 681)
(ICE 771)
(IC 2171)
(ICE 883)
(ICE 1171)
(IC 2377)
(ICE 683)
(ICE 833)
(IC 2173)
(ICE 885)
(ICE 273)
(IC 2379)
(ICE 685)
(ICE 775)
(ICE 1077)
(EN 491)
(IC 479)
(ICE 680)
(IC 2374)
(ICE 76)
(ICE 880)
(IC 1972)
(ICE 578)
(ICE 588)
(IC 2372)
(ICE 74)
(ICE 788)
IC 2082: v=7,52 km/h, Suderburg 72A -> 23,32 m (0 km/h)
(ICE 576)
(ICE 586)
(IC 2370)
(ICE 72)
(ICE 786)
(ICE 1094)
(ICE 584)
(IC 2276)
(ICE 70)
(ICE 90)
(IC 1984)
(ICE 572)
(ICE 582)
(ICE 376)
(GM 60212)
(ME 82120)
(ME 82816)
(ME 82122)
(ME 82119_82825)
(ME 82818_82124)
(ME 82121_82126)
ME 82820_82827: v=134,01 km/h, Sbk 73204 73204 -> 83,41 m (oo km/h)
ME 82123_82128: v=0,00 km/h, Uelzen Gbf R8 -> 18,81 m (0 km/h)
ME 82822: v=0,00 km/h, Suderburg 72N1 -> 88,01 m (0 km/h)
(ME 82829)
(ME 81687)
(ME 82824_82831)
(ME 82125_82130)
(ME 82127_82833)
(ME 81689)
(ME 82132)
(ME 82129_82134)
(ME 82828)
(ME 82835)
(ME 82133_82136)
(ME 82830_82837)
(ME 82135)
(ME 82131)
(ME 82823)
(ME 81639_81644)
(ME 82832)
(ME 82834)
(ERX 82758_82763)
(ERX 82760_82765)
(ERX 82762_82767)
(ERX 82766_82771)
(ERX 82770_82775)
(ERX 82774)
(RE 4688_4691)
(RE 4690_16209)
(RE 4692_4693)
(RE 4696_4697)
IRE 4277: v=79,65 km/h, Üst Veerßen 702 -> 508,20 m (0 km/h)
(IRE 4272)
(ERX 82995)
(ERX 83011_83012)
(ERX 83013_83014)
(ERX 83015_83016)
(ERX 83017)
(EZ 51828)
EZ 51160: v=0,00 km/h, Sbk 72107 72107 -> 18,98 m (0 km/h)
(GM 60206)
(EZ 51681)
(KT 40008)
(GC 60586)
(GM 60186)
(GM 60131)
(EZ 51011)
GM 60207: v=0,00 km/h, Sbk 72108 72108 -> 18,95 m (0 km/h)
EZ 51013: v=99,87 km/h, Sbk 72206 72206 -> 180,53 m (oo km/h)
(KT 50265)
(GA 52941)
(EZ 51031)
(KT 50207)
(EZ 51033)
(KT 50083)
(EX 50001)
(EX 50035)
(GM 60201)
(DLz 79035)
(DLt 85350_85351)
(Lz 71032)
X-DEKO 00001: v=0,00 km/h, Uelzen Metronom HilfSig3zS -> 142,95 m (0 km/h)

Bild

Autor:  Frank Strumberg [ 17.04.2018 21:05:21 ]
Betreff des Beitrags:  Re: NetzNiedersachsen_Sommer2017

[quote="Johannes F. (joektn)"]Bin gerade mit dem EZ 51013 gefahren und dabei ist mir aufgefallen, dass es Zwischen Uelzen Gbf und Klein Süstedt regelmäßig sich zwei Züge am Sbk gegenüberstehen und es damit einen schönen Deadlock gibt.


Moin,

kann ich bestätigen, habe ich gestern auch erlebt.

Grüße
Frank

Autor:  Lucian Berndt [ 17.04.2018 21:54:19 ]
Betreff des Beitrags:  Re: NetzNiedersachsen_Sommer2017

Markus Hellwig hat geschrieben:
Die 25 km/h sind buchstäblich als zulässige Höchstgeschwindigkeit zu verstehen!
Bekanntlich wird beim Rangieren auf Sicht gefahren [...] Gerade in der Dämmerung - und das Betriebsgelände ist nun wirklich recht schummerig! - und bei den vorherrschenden engen Bogenradien mit entsprechender Sichteinschränkung erscheinen mir 10 km/h als löbliche und sichere Geschwindigkeit.

Gruß,
Markus.


Klar, Fahrt auf Sicht ist logisch, aber es hätte ja sein können, dass es eine extra Richtlinie gibt von dem den die Gleise dort gehören (DB Netz oder sonstiges) und dort eine geringere Geschwindigkeit vorgeschrieben ist. Darauf wollte ich hinaus :)
Die 10 km/h empfand mein Kopf als ganz akzeptabel wobei ich bei der ersten Fahrt vermutlich noch langsamer fahren sollte mamgels Strecken- bzw Geländekunde ;)

Lg aus'm 611er in Reallife
Lucian

Sent from my SM-G389F using Tapatalk

Autor:  Strasser [ 19.04.2018 21:24:45 ]
Betreff des Beitrags:  Re: NetzNiedersachsen_Sommer2017

Frank Strumberg hat geschrieben:
Johannes F. (joektn) hat geschrieben:
Bin gerade mit dem EZ 51013 gefahren und dabei ist mir aufgefallen, dass es Zwischen Uelzen Gbf und Klein Süstedt regelmäßig sich zwei Züge am Sbk gegenüberstehen und es damit einen schönen Deadlock gibt.


Moin,

kann ich bestätigen, habe ich gestern auch erlebt.

Grüße
Frank


Hallo,

ich hab es mit GM 60207 (selbst) und EZ 51160 (entgegenkommend) vorm Sbk 72208 geschaft.
Ich hoffe, man findet da bald Abhilfe...

Außerdem kommt mir die LZB-Bremskurve für 66 BRH relativ steil vor.
Stimmt das mit der Realität überein?

Viele Grüße

Autor:  TheShow2006 [ 19.04.2018 21:39:04 ]
Betreff des Beitrags:  Re: NetzNiedersachsen_Sommer2017

Einzige Abhilfemöglichkeit ist es wohl, den Chaosregler so niedrig wie möglich zu drehen. Wir hatten bei 1% so gut wie keine Probleme.
Wir müssen mal abwarten, was sich in Richtung "Erlaubniswechsel" in ZUSI tut.

Grüße

Autor:  F. Schn. [ 19.04.2018 21:55:27 ]
Betreff des Beitrags:  Re: NetzNiedersachsen_Sommer2017

Es gibt 3 Möglichkeiten, wie Carsten das lösen kann.

  1. Register nicht belegen viewtopic.php?f=59&t=14301 - würde viele Möglichkeiten zur Deadlockverhinderung bringen und ist vermutlich das einfachste zu programmieren
  2. Fahrstraßen so weit wie möglich durchziehen viewtopic.php?f=59&t=14262 - wäre zwar auf den Fall hier zugeschnitten, aber einfach zu konfigurieren und würde sich gut mit Möglichkeit 1 ergänzen und in Fällen anderer Deadlockverhinderungslogiken einiges an Aufwand sparen.
  3. und die Möglichkeit, Register zu bauen, die in mehreren Modulen sowohl gelesen als auch geschrieben werden können. Diese letzte Möglichkeit halte ich für konzeptionell äußerst problematisch (auch wenn es möglich wäre, dort stringente Konzepte zu entwerfen), wäre vermutlich auch die schwierigste zu Implementiern und würde uns im Gegensatz zu Möglichkeit 1 in Sachen Deadlock nur in diesem einen Fall hier wirklich weiterbringen.

Aber alle diese drei Optionen benötigen eine Programmänderung durch Carsten.

Dann gäbe es noch drei weitere Möglichkeiten, die ohne Carsten auskämen. Beispielsweise mit einem Modul, dass rein Registermanagement macht und mit den anderen Modulen kooperiert. Aber diese Vorschläge ohne Carstens Mithilfe wären entweder unheimlich eklig zu bauen oder würden viel kaput machen und alle drei wären nachher vermutlich auch nur mit einigem Aufwand wieder zu beseitigen.

Ich hätte daher den zwei Vorschlägen oben daher eine hohe Priorität zugeordnet und hoffe daher auf rege Fehlermeldungen, in denen diese Deadlocks moniert werden. :mua

Edit: Siehe auch: viewtopic.php?f=56&t=14248

Autor:  Jan [ 20.04.2018 09:01:16 ]
Betreff des Beitrags:  Re: NetzNiedersachsen_Sommer2017

TheShow2006 hat geschrieben:
Hier nochmal zusätzlich die Verlinkung auf das inoffizielle Update, welches die Fehler bis zum nächsten Add On beseitigt.

-> viewtopic.php?f=66&p=283954#p283954

[...] Ebenso funktionieren damit die "mündlichen Zustimmungen" für das Rangieren auf dem metronom Betriebsgelände.

Hmm, bei mir stand im Befehlsfenster jetzt "Die Navigation zu dieser Seite wurde abgebrochen" (oder so etwas ähnliches) und stattdessen kam dann das Internet Explorer-Downloadfenster in dem mir angeboten wurde, die Sprechblasengrafik entweder zu öffnen oder zu "speichern".

Autor:  Carsten Hölscher [ 20.04.2018 09:33:47 ]
Betreff des Beitrags:  Re: NetzNiedersachsen_Sommer2017

Sonst muss man halt erstmal fahrplanmäßig ausschließen, dass die gefährdeten Züge das Gegengleis nutzen.

Carsten

Autor:  Tigerchris [ 20.04.2018 09:40:59 ]
Betreff des Beitrags:  Re: NetzNiedersachsen_Sommer2017

Moin ,
das inoffizielle update mit der Fehlerausbesserung hat geklappt die Sprechblase kommt ;)

Getestet mit dem Fahrplan vom 648 zur Tankstelle und Retur :D

Autor:  TheShow2006 [ 20.04.2018 10:01:17 ]
Betreff des Beitrags:  Re: NetzNiedersachsen_Sommer2017

Also wir haben das selbst auf 4 verschiedenen Rechnern ausprobiert und überall hat es ohne Probleme funktioniert.
Du lädst dir einfach unter Alwin's Downloadlink die .zip Datei herunter und entpackst diese. Da sind dann 2 Ordner drin, Routes und Timetables, welche du kopierst und dir in deinen ZUSI DATENORDNER einfügst. Du erkennst den richtigen Ordner daran, dass dort auch schon ein Routes und Timetables Ordner drin ist. Windows dann nur noch sagen, dass du die zu kopierenden Daten ersetzen möchtest und fertig. Mehr musst du nicht machen.

Grüße

Autor:  Alwin Meschede [ 20.04.2018 10:59:11 ]
Betreff des Beitrags:  Re: NetzNiedersachsen_Sommer2017

Jan hat geschrieben:
Hmm, bei mir stand im Befehlsfenster jetzt "Die Navigation zu dieser Seite wurde abgebrochen" (oder so etwas ähnliches) und stattdessen kam dann das Internet Explorer-Downloadfenster in dem mir angeboten wurde, die Sprechblasengrafik entweder zu öffnen oder zu "speichern".


Ich hatte befürchtet, dass das bei irgendjemandem passieren würde. Wirklich prozeßsicher sind wohl nur HTML-Dateien. Bei direkter Verlinkung anderer Dateitypen (hier: png) können offenbar irgendwelche individuellen Einstellungen des Internetexplorers auf dem Kundenrechner in die Suppe spucken.

Seite 1 von 3 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/