Aktuelle Zeit: 13.11.2018 05:48:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Salzkotten-Kassel_Westhofen_Fahrplan1981_00Uhr-12Uhr
BeitragVerfasst: 12.10.2018 13:10:11 
Offline

Registriert: 12.10.2018
Beiträge: 6
Hallo

Bei dem Versuch den "Lt 82453_82454 (601 10tlg.) Hamm - Warburg (Westf) - Hamm" zu fahren kam es bei mir zu einem kompletten Festfahren beim Bahnhof Bredelar wo sich zwei Züge mit Haltesignalen gegenüber standen. Der eigene Zug, der ebenfalls über das selbe Gleis muss, bekommt folglich auch rot und nichts geht mehr...

Auch lange vorher schon beim Bahnhof Bestwig kam mir etwas verdächtig vor: Hier hat der eigene Zug ca. 1 Stunde planmäßigen Halt. Während dieser Stunde bildet sich am und um den Bahnhof herum ein ganzer "Haufen" von Zügen die alle rot haben und solange rumstehen bis der eigene Zug, der die ganze Zeit über grün hat, abfährt. Was nach Abfahrt mit dem Kuddelmuddel in Bestwig passiert bleibt ein Rätsel. Könnte alles seine Richtigkeit haben, aber es kam mir jedenfalls sehr verdächtig vor.
Spätestens das Festfahren bei Bredelar ist dann aber das zwangsweise Ende für diese Fahrt.

Ich konnte alle Ereignisse exakt genau so auch ein zweites mal reproduzieren.

Übrigens... Fährt man einfach dreist über das haltzeigende Signal und rast durch den blockierten KI-Zug hindurch, bekommt man die ganze Zeit nur noch rote Signale und bei keinem Bahnübergang funktionieren die Schranken mehr. :P


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Salzkotten-Kassel_Westhofen_Fahrplan1981_00Uhr-12Uhr
BeitragVerfasst: 12.10.2018 13:45:09 
Offline

Registriert: 27.01.2002
Beiträge: 2781
Wohnort: Duisburg
Der Lt 82453_82454 ist eine Probefahrt des Bw Hamm und der einstündige Aufenthalt in Bestwig wurde laut Zeitzeugen zum Kantinenbesuch genutzt.

Ein paar Informationen wären schon hilfreich. Wo stand der Zug in Bestwig? Fuhr der Zug pünktlich? Wo standen die anderen Züge in Bestwig? Stand ein Zug vor dem Einfahrsignal Bestwig aus Richtung Nuttlar? War der Zug pünktlich in Bredelar und wo stand er da? Stand noch ein anderer Zug im Bahnhof Bredelar?

Holger


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Salzkotten-Kassel_Westhofen_Fahrplan1981_00Uhr-12Uhr
BeitragVerfasst: 12.10.2018 14:56:58 
Offline

Registriert: 12.10.2018
Beiträge: 6
Leider kann ich nicht allzu tief in die technischen Details gehen da ich noch ein ziemlicher Laie bin. :O
Was ich dazu sagen kann:
1. Ja mein Zug war pünktlich in Bestwig und Bredelar
2. Das der Zug 1 Stunde Halt in Bestwig hat kam mir nicht komisch vor, sondern dass mehrere andere Züge dort auch sehr lange warteten was auf ein Festfahren hindeuten könnte. Es könnte aber auch alles korrekt so sein. Welche Züge da wo standen kann ich leider nicht aus dem Kopf heraus sagen. Ich wollte nur einmal darauf hinweisen falls das nicht normal sein sollte und evtl. mit dem Festfahren in Bredelar zutun haben könnte. :)
3. In Bredelar stand ein kleiner Güterzug (Köf?) Richtung Marsberg auf einem Nebengleis vor einem Haltesignal. Etwas weiter vorne stand dann ein Zug (irgendein Personenzug) aus der Gegenrichtung kommend ebenfalls an einem Haltesignal. Der eigene Zug kommt parallel zur Köf ebenfalls an einem Haltesignal zum stehen. 30 Minuten warten im Zeitraffer hat nichts gebracht. Vereinfacht gesagt warten alle drei Züge darauf auf das selbe Gleis fahren zu dürfen. Fährt man einfach weiter, dann "kollidiert" man mit dem stehenden Gegenzug. Genauer kann ich es leider nicht erklären. Ich hätte Screenshots machen sollen.... :O


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Salzkotten-Kassel_Westhofen_Fahrplan1981_00Uhr-12Uhr
BeitragVerfasst: 12.10.2018 15:54:04 
Offline

Registriert: 27.01.2002
Beiträge: 2781
Wohnort: Duisburg
Ich habe mal eine Probefahrt gemacht. Das mehrere Züge in Bestwig stehen ist so gewollt. Der Güterzug in Bredelar war die Üg 69917, die eigentlich um 10.25 Uhr schon nach Marsberg fahren sollte, Warum sie das nicht gemacht hat, kann ich nicht nachvollziehen. Bei meiner Fahrt ist sie pünktlich abgefahren und es gab keinen Zugstau in Bredelar. Zwischen Bredelar und Marsberg gibt es auch ausreichend Pufferzeiten, die einen Zugstau vermeiden sollen. Ich habe keine Ursache für den Zugstau gefunden.

Zitat:
Übrigens... Fährt man einfach dreist über das haltzeigende Signal und rast durch den blockierten KI-Zug hindurch, bekommt man die ganze Zeit nur noch rote Signale und bei keinem Bahnübergang funktionieren die Schranken mehr.

Bei überfahren eines Halt zeigenden Signals fällt der Zug aus der Simulation. Eine von Zusi gesteuerte Fahrt ist dann nicht mehr möglich.

Holger


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Salzkotten-Kassel_Westhofen_Fahrplan1981_00Uhr-12Uhr
BeitragVerfasst: 12.10.2018 18:26:37 
Offline

Registriert: 12.10.2018
Beiträge: 6
Zitat:
Das mehrere Züge in Bestwig stehen ist so gewollt.

Dann hat das wohl nichts mit dem Problem zutun

Zitat:
Bei überfahren eines Halt zeigenden Signals fällt der Zug aus der Simulation. Eine von Zusi gesteuerte Fahrt ist dann nicht mehr möglich.

Gut zu wissen!

Ich habe jetzt selber auch nochmal eine Testfahrt gemacht und konnte den Fehler zum dritten mal reproduzieren. Diesesmal mit Screenshots!
Bild
Bild
Bild
Bild
P.S. Mein Zug befindet sich in den letzten beiden Bildern natürlich nur so nah an dem KI-Zug damit ich ein besseres Foto von dem Übeltäter machen konnte.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Salzkotten-Kassel_Westhofen_Fahrplan1981_00Uhr-12Uhr
BeitragVerfasst: 12.10.2018 19:01:45 
Offline

Registriert: 27.01.2002
Beiträge: 2781
Wohnort: Duisburg
Das ist merkwürdig. Mit dem Originalfahrplan ist das nicht reproduzierbar. Hast Du den Fahrplan verändert oder mit einem zusätzlichen Zug ergänzt?

Holger


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Salzkotten-Kassel_Westhofen_Fahrplan1981_00Uhr-12Uhr
BeitragVerfasst: 12.10.2018 19:09:35 
Offline

Registriert: 12.10.2018
Beiträge: 6
Nein. Ich weiß nichtmal wie sowas geht. Alles ist original mit dem aktuellsten Update.
Vielleicht hat ja noch jemand anderes hier Lust den Fahrplan einmal abzufahren?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Salzkotten-Kassel_Westhofen_Fahrplan1981_00Uhr-12Uhr
BeitragVerfasst: 12.10.2018 23:10:19 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 64
Registriert: 29.10.2015
Beiträge: 26
Wohnort: Homburg-Saar
Aktuelle Projekte: Fahrpult bauen, Kapitel 3 der Doku studieren,
Hallo MattP,

wenn ich Deinen Beitrag richtig lese, dann standest Du in Bestwig eine Stunde vor einem "Fahrt" zeigendem Signal? Bist Du am Bahnsteig stehen geblieben? :( Dann muss es ja zwangsläufig innerhalb des Fahrplans zu einem Stillstand kommen. Da muss man noch weiter ins Ausweichgleis.
Ich bin den schönen Zug auch schon gefahren immer ohne Problehme.

Gruß
Norbert


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Salzkotten-Kassel_Westhofen_Fahrplan1981_00Uhr-12Uhr
BeitragVerfasst: 12.10.2018 23:57:33 
Offline

Registriert: 12.10.2018
Beiträge: 6
DAS könnte tatsächlich die Lösung sein! :wow
Ich stand in der Tat am Bahnsteig und ging davon aus dass das der korrekte Haltepunkt ist weil dort auch das kleine rote Männchen erschien das anzeigt, dass Leute ein/aussteigen. Wenn es wirklich das war komme ich mir verdammt blöd vor! Ich entschuldige die Umstände... :O


Zuletzt geändert von MattP am 13.10.2018 00:00:53, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Salzkotten-Kassel_Westhofen_Fahrplan1981_00Uhr-12Uhr
BeitragVerfasst: 14.10.2018 02:08:21 
Offline

Registriert: 12.10.2018
Beiträge: 6
So nochmal zur Bestätigung...
Ich bin den Fahrplan noch einmal gefahren und habe mich dieses mal an den Tipp von nobbse gehalten. Mit Erfolg! Es lag tatsächlich an der falschen Halteposition in Bestwig. Vielen Dank für den Tipp!
In Bestwig fuhr alles normal weiter und in Bredelar hat sich nichts festgefahren. Die Fahrt konnte erfolgreich abgeschlossen werden!
Ich entschuldige nochmal die Umstände... :rolleyes:
Übrigens ein sehr schön gemachter Fahrplan. Hut ab! :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Salzkotten-Kassel_Westhofen_Fahrplan1981_00Uhr-12Uhr
BeitragVerfasst: 14.10.2018 08:30:56 
Offline

Registriert: 14.03.2016
Beiträge: 5
Beim E 3191 wird im ETD der Eintrag Oeventrop nicht angezeigt. (Esig und Asig schon). Blöd: Oeventrop ist Planhalt.
Bild


Zuletzt geändert von klm am 14.10.2018 08:34:22, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Salzkotten-Kassel_Westhofen_Fahrplan1981_00Uhr-12Uhr
BeitragVerfasst: 14.10.2018 08:34:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2001
Beiträge: 18486
Wohnort: Str.Km "1,6" der Oberen Ruhrtalbahn (DB-Str. 2550)
Aktuelle Projekte: Westhofen-Hagen und Nebenstrecken
Was sagt denn der "Papier-Buchfahrplan"? Holger testet nach meiner Kenntnis wohl nur selten mit dem Ebula.

Grüße
Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Salzkotten-Kassel_Westhofen_Fahrplan1981_00Uhr-12Uhr
BeitragVerfasst: 14.10.2018 08:37:22 
Offline

Registriert: 14.03.2016
Beiträge: 5
Boah, bist Du schnell! Beim ZD-Papierfahrplan fehlt der auch. Bei den Zugdaten (F7) wird er korrekt angezeigt.


Zuletzt geändert von klm am 14.10.2018 08:37:47, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Salzkotten-Kassel_Westhofen_Fahrplan1981_00Uhr-12Uhr
BeitragVerfasst: 14.10.2018 09:10:58 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 43
Registriert: 24.06.2002
Beiträge: 1484
Wohnort: Schwäbisch Gmünd
Sieht nach klassischem Tippfehler in der timetable.xml aus

Code:
<FplZeile FplLaufweg="53778.4453">
<FplName FplNameText="Oeventrop"/>
<Fplkm km="204.6118"/>
<FplAnk Ank="1981-09-30 06:58:00"/>
<FplAbf Abf="1981-09-30 06:58:3 0"/>
</FplZeile>


Korrigiere den Eintrag 06:58:3 0 händisch nach 06:58:30 mit einem TextEditor deiner Wahl und es müsste dann passen.

Michael


Zuletzt geändert von Michael Springer am 14.10.2018 09:12:19, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Salzkotten-Kassel_Westhofen_Fahrplan1981_00Uhr-12Uhr
BeitragVerfasst: 14.10.2018 09:33:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2001
Beiträge: 18486
Wohnort: Str.Km "1,6" der Oberen Ruhrtalbahn (DB-Str. 2550)
Aktuelle Projekte: Westhofen-Hagen und Nebenstrecken
Da haben wir wieder diese unglücksseligen "30er" Abfahrts-Sekunden. Ein Fluch der bösen Tat... :ausheck

Grüße
Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Salzkotten-Kassel_Westhofen_Fahrplan1981_00Uhr-12Uhr
BeitragVerfasst: 14.10.2018 09:52:37 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 43
Registriert: 24.06.2002
Beiträge: 1484
Wohnort: Schwäbisch Gmünd
Zitat:
Da haben wir wieder diese unglücksseligen "30er" Abfahrts-Sekunden.

Ich bin auch so ein Kandidat. Bei meinem fiktiven Ruhrtal S-Bahn Plan, kommen die Bahnen mit :00 an und fahren mit :00 der gleichen Minute wieder. Da gab es Rückmeldungen im Faden, dass die (KI-) Züge zu schnell wieder abfahren würden und es sche..e aussehen würde und zudem unrealisitsch wäre. Darauf hin hab ich bei der Fiktiven S-Bahn Paderborn-Kassel die Züge alle nach dem Muster :00 ankommen und :15 der gleichen Minute Abfahren gemacht, um Standzeit zu garantieren.

Ist :00 Abfahren langfristig eher ein Wunsch an die Fpl-Bauer oder wird das eventuell mal in einer ZPA-Regel aufgehen?

Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Salzkotten-Kassel_Westhofen_Fahrplan1981_00Uhr-12Uhr
BeitragVerfasst: 14.10.2018 10:00:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2001
Beiträge: 18486
Wohnort: Str.Km "1,6" der Oberen Ruhrtalbahn (DB-Str. 2550)
Aktuelle Projekte: Westhofen-Hagen und Nebenstrecken
Der Kunde kennt nur Minuten aus den veröffentlichten Fahrplänen. Im (Papier-) Buchfahrplan steht ebenfalls nur die Minute als Abfahrtszeit. Der Zugführer schaut auf seine Uhr, hebt mit Zeigersprung die Kelle und gibt Zp9. Das künstliche Warten bis zu einer bestimmten Sekunde halte ich da für nicht angemessen - aber die Diskussion hatten wir ja nach meiner Erinnerung bereits schon mal.

Grüße
Michael


Zuletzt geändert von Michael_Poschmann am 14.10.2018 10:01:07, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Salzkotten-Kassel_Westhofen_Fahrplan1981_00Uhr-12Uhr
BeitragVerfasst: 14.10.2018 12:15:37 
Offline

Registriert: 27.01.2002
Beiträge: 2781
Wohnort: Duisburg
Ich habe den Fehler berichtigt.
Zitat:
Das künstliche Warten bis zu einer bestimmten Sekunde halte ich da für nicht angemessen - aber die Diskussion hatten wir ja nach meiner Erinnerung bereits schon mal.

Bei gleicher Ankunft- und Abfahrtzeit in meinen Fahrplänen habe ich das entweder vom Vorbild übernommen oder der Zug braucht die Fahrzeit bis zu diesem Bahnhof. Bei normaler Fahrweise braucht der Zug zwischen Arnsberg und Oeventrop eher über als unter 5 Minuten Fahrzeit. Eine Abfahrtzeit zur Sekunde 30 ist also angemessen. Bei den wenigen Zügen mit 6 Minuten zwischen Abfahrt Arnsberg und Oeventrop sieht der Fahrplan auch anders aus. Für diese Züge ist eine Ankunft zur Sekunde 25 und eine Abfahrt zur Sekunde 00 eingetragen.

Holger


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Salzkotten-Kassel_Westhofen_Fahrplan1981_00Uhr-12Uhr
BeitragVerfasst: 14.10.2018 12:33:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.11.2001
Beiträge: 403
Wohnort: Augsburg
Aktuelle Projekte: Augsburg-Donauwörth
Hallo!

Ich habe das auf meinen Fahrplänen (vorbildorientierten) pragmatisch so gelöst:

Als Abfahrtszeit nehme ich immer die im Kursbuch veröffentlichte Abfahrtsminute. Wenn keine separate Ankunftszeit veröffentlich ist kommen bei mir die Züge imemr 30 Sekunden vorher an. Somit erreiche ich eine der Übersichtlichkeit dienende Abfahrt auf die Sekunde 00, halbwegs realistische Fahrgastwechselzeiten, aber auch manchmal die Chance bei Verpsätung ein paar Sekunden aufzuholen.

Fährt man diese Züge dann, fällt auf dass man an kleineren Halten nach Knotenpunkten ggerne mal ne halbe Minute bis Minute Verspätung hat, im Zulauf auf die Knotenbahnhöfe diese Zeit gut wieder aufholen kann. Das deckt sich mE mit Strategien wie man Fahrpläne macht, also erst mal knapp halten, damit man nicht bei jedem optimalen Fahtrverlauf auf die Abfahrtszeit warten muss. Aber umgekehrt eben vor Knotenbahnhöfe die eine oder andere Minute Puffer drin wo man solche Kleinverspätungen aufholen kann. Einziger Nachteil ist halt, dass man mal das eine oder andere Prozent Abzug kriegt, weil man unterwegs mal ein Minütchen Verspätung hatte. Da muss aber durch wer meine Fahrpläne fahren will. Mir ist wichtiger, dass das Gaze recht vorbildgerecht abläuft als dass jeder 100% schafft :elk

Die Abfahrt immer zur Sekunde 00 erleichtert auch dass man beim Verkehrshalt (zumindest wenn man pünktlich ist) weiß wann man damit rechnen kann, dass der Schaffner die Kelle hebt und mal schnell einen Schlick trinken kann oder in seinen Unterlagen blättern kann o.ä.;)

Markus

_________________
Der Blog zum Streckenbauprojekt Augsburg-Donauwörth:
http://www.zusi-team-sued.de


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Salzkotten-Kassel_Westhofen_Fahrplan1981_00Uhr-12Uhr
BeitragVerfasst: 14.10.2018 14:04:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2001
Beiträge: 18486
Wohnort: Str.Km "1,6" der Oberen Ruhrtalbahn (DB-Str. 2550)
Aktuelle Projekte: Westhofen-Hagen und Nebenstrecken
Holger Lürkens hat geschrieben:
Ich habe den Fehler berichtigt.
Bei gleicher Ankunft- und Abfahrtzeit in meinen Fahrplänen habe ich das entweder vom Vorbild übernommen oder der Zug braucht die Fahrzeit bis zu diesem Bahnhof. Bei normaler Fahrweise braucht der Zug zwischen Arnsberg und Oeventrop eher über als unter 5 Minuten Fahrzeit. Eine Abfahrtzeit zur Sekunde 30 ist also angemessen. (...).


Dadurch wird's aber auf dem Weg nach Freienohl dann knapp. Das schaukelt sich irgendwann hoch.
Der Schlüssel wäre vermutlich ein besseres Verständnis, nach welchen Regeln der Simulator (Mindest-) Haltezeiten vorgibt und im Verspätungsfall einkürzt.

Grüße
Michael


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.022s | 18 Queries | GZIP : Off ]