Aktuelle Zeit: 21.08.2018 16:02:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Göttingen-Kassel 2017
BeitragVerfasst: 22.03.2017 20:36:07 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 23
Registriert: 23.01.2015
Beiträge: 611
Wohnort: Eutingen (Baden)
Aktuelle Projekte: Ausbildung zum Tf.
Abend,
beim Fahrplan Göttingen-Kassel 2017 kann bei 24026 der Fahrplan nicht ins Zusi-Display geladen werden.

Bekomme vom ZD ne Fehlermeldung, das das ein Fahrplan empfangen wurde, dieser aber nicht geladen werden kann.

Grüße
Matthias


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Göttingen-Kassel 2017
BeitragVerfasst: 22.03.2017 21:20:23 
Offline

Registriert: 07.03.2016
Beiträge: 12
Das ist mir auch aufgefallen und kommt tatsächlich bei allen Zügen, deren Name mehrere Nummern beinhaltet, welche mit Schrägstrich getrennt sind. Ich glaube, der Schrägstrich ist das Problem. Wenn man ihn durch einen Unterstrich ersetzt, bleibt die Meldung jedenfalls aus.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Göttingen-Kassel 2017
BeitragVerfasst: 22.03.2017 21:41:42 
Offline

Registriert: 15.01.2017
Beiträge: 8
Ich hab das problem auch und zwar beim Fahrplan der marschbahn auf STPO wie kanjn ich das ändern mit dem / :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Göttingen-Kassel 2017
BeitragVerfasst: 22.03.2017 22:39:29 
Offline

Registriert: 07.03.2016
Beiträge: 12
Man geht in den Fahrplan-Editor, öffnet den betroffenen Zug, ändert im Feld Zugnummer "/" in (z.B.) "_" um und klickt dann unten auf den Button "Buchfahrplan-Rohdatei jetzt erzeugen"; dann OK und Fahrplan speichern.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Göttingen-Kassel 2017
BeitragVerfasst: 23.03.2017 12:25:46 
Offline

Registriert: 16.12.2016
Beiträge: 8
Danke für das Feedback, schaue ich mir an und korrigiere das :-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Göttingen-Kassel 2017
BeitragVerfasst: 23.03.2017 16:52:43 
Offline

Registriert: 15.01.2017
Beiträge: 8
Das Problem besteht leider Weiterhin ..


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Göttingen-Kassel 2017
BeitragVerfasst: 23.03.2017 17:11:09 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 51
Registriert: 06.11.2001
Beiträge: 4482
Wohnort: en Lorraine (57) France
Aktuelle Projekte: www.zusi-sk.eu
Patrick Steins hat geschrieben:
Das Problem besteht leider Weiterhin ..

Jo, lass den Ersteller doch erstmal nachsehen. So schnell schiessen die Preussen nicht :multikiller:
[OT]Endlich mal die Gelegenheit, diesen martialischen Smilie-Killer einzusetzen[/OT] :mua

_________________
Meilleures salutations de Frank


Nach oben
 Profil Website besuchen ICQ  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Göttingen-Kassel 2017
BeitragVerfasst: 22.04.2017 18:16:24 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 18
Registriert: 18.06.2016
Beiträge: 390
Wohnort: Engen
Aktuelle Projekte: KBS 732 (Seehäsle)
Ich bin so frei, den CAN 24048 wegen fehlerhafter Zugfolge zu melden. Der Doppel-Flirt besteht aus 6 Teilen in folgender Reihenfolge:
427
827
427
827
427
427

Der Fehler ist innerhalb Sekunden draussen wenn man einfach den 2. 827 eine Etage tiefer setzt im FplEditor. Hab es bei mir korrigiert, wäre schön wenn das auch offiziell so passiert

Lg vom Bodensee


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Göttingen-Kassel 2017
BeitragVerfasst: 13.05.2017 19:55:38 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 36
Registriert: 23.03.2004
Beiträge: 3501
Wohnort: Berlin
Aktuelle Projekte: http://www.zusidisplay.de
Hallo,

mir sind noch weitere Fehler aufgefallen:

* CAN 24026/24086 "Pendel" (Abschnitt 5.) hat die Rückleistung die falsche Zugnummer; müsste 24089 sein (kann ja nicht beides eine gerade Zugnummer haben)
* Im Abschnitt 7. gib es einen Zug 224049, das eine Dublette des 24049 mit Typo

Grüße
Jens


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Göttingen-Kassel 2017
BeitragVerfasst: 14.08.2017 20:54:22 
Offline

Registriert: 26.01.2016
Beiträge: 8
Falls LPF-W 75046 am Bksig bei 141.6 Halt hat, wird frühzeitig eine Wende eingeleitet, was zum Verlust des Fahrwegs führt. Kann man hier im Fahrplan mit der Einstellung Maximalabstand zum Wende-Zielsignal korrigierend eingreifen? Welcher "sinnvolle Wert" würde sich hier anbieten?


Zuletzt geändert von Iarnród am 14.08.2017 20:54:53, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Göttingen-Kassel 2017
BeitragVerfasst: 22.09.2017 20:20:49 
Online

Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 5856
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
Iarnród hat geschrieben:
Falls LPF-W 75046 am Bksig bei 141.6 Halt hat, wird frühzeitig eine Wende eingeleitet, was zum Verlust des Fahrwegs führt. Kann man hier im Fahrplan mit der Einstellung Maximalabstand zum Wende-Zielsignal korrigierend eingreifen? Welcher "sinnvolle Wert" würde sich hier anbieten?


Auch hier die Bitte, da vom Autor selbst bislang nichts kam, dass sich vielleicht jemand um sinnvolle Abstände für die wendenden Züge kümmert.

_________________
Wie baut man Zusi3-Addons? - Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Göttingen-Kassel 2017
BeitragVerfasst: 22.09.2017 20:48:39 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 43
Registriert: 24.06.2002
Beiträge: 1352
Wohnort: Schwäbisch Gmünd
Der 75046 wendet in Wilhelmshöhe Gleis 506. Das Gleis hat 430m Nutzlänge von Signal zu Signal, der Zug ist ein ICE3 mit 200m Länge, mit ein bischen Sicherheitsheitszuschlag würde ich ergo 150-180 nehmen.

Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Göttingen-Kassel 2017
BeitragVerfasst: 13.02.2018 22:21:49 
Offline

Registriert: 18.01.2018
Beiträge: 10
Hallo,
da ich neu in Zusi bin, versuche ich viel auszuprobieren. Dabei bin ich auf folgendes Problem gestossen:
Unter diese Fahrplan laufen Züge, die ich Y-Züge nenne, denn sie werden von Norden kommend in Hannover
aus zwei ICE2 Zügen mit 402 Triebköpfen zusammengestellt und von Süden kommend in Hannover wieder
auseinandergenommen. Da ich in Oldenburg wohne, fahre ich häufiger mit diesen Zügen und habe sie natürlich
ausprobiert. Leider macht das gar keinen Spass, denn die Züge fahren sehr träge, als ob sie nur wenig Traktion hätten.
Es handelt sich um folgende Züge:
Gö -> Ks : ICE-A 681/631, 683/633 und 685/635
Ks -> Gö : ICE-A 588/538, 586/536, 584/534 und 782/732
Man schafft die Strecke nicht ohne eine satte Verspätung.
Da ich ein anderes Problem hatte, habe ich dabei gelernt, dass man mit dem Fahrplaneditor konfigurieren
kann, ob ein Triebfahrzeug Teil einer Mehrfachtraktion ist. Ich habe bei den fraglichen Zügen nachgeschaut
und dabei festgestellt, dass alle nicht Teil einer Mehrfachtraktion sind, sondern mit einen Lokführer besetzt sind.
Ändert man das so ab, dass die vorderen Triebköpfe Teil einer Mehrfachtraktion sind und die hinteren abgeschaltet sind,
läuft alles wie gewünscht. Die hinteren muss man abschalten, wenn man das nicht tut, fliegt einem ab und zu
der Hauptschalter raus.
Bitte korrigiert das in der nächsten Fahrplanausgabe.
Ich finde es ausserdem ganz toll, dass das Kernnetz von Zusi in der Gegend liegt, die ich sehr gut kenne!

Bernd


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Göttingen-Kassel 2017
BeitragVerfasst: 15.02.2018 14:13:03 
Offline

Registriert: 18.01.2018
Beiträge: 10
Hallo,
eine weitere Frage. In diesem Fahrplan gibt es nach der Ausfahrt Göttingen eine Zugüberwachung
von 85 kmh. Am Anfang hatte ich AFB eingeschaltet, Gas gegeben und bin promt in eine
Zwangsbremsung hineingefahren. Nach meiner laienhaften Vorstellung sollte die Überwachung
dem Lokführer mit einer blinkenden "85" mitgeteilt werden? Aber nichts ist zu sehen, so hilft
nur Fahrplankunde, Streckenkunde ist nicht ausreichend.
Liege ich richtig mit der Annahme, dass hier irgendwas nicht stimmt.
Bei den Zügen der Schnellfahrtstrecke aus 2013 ist diese Zugüberwachung nicht vorhanden,
da kann man AFB einschalten, die Streckengeschwindigkeit 120 einstellen und losfahren.

Bernd


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Göttingen-Kassel 2017
BeitragVerfasst: 15.02.2018 16:23:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2011
Beiträge: 2416
Kannst du eine Zugnummer nennen? Kannst du in der Auswertung nachschauen, welcher Grund für die Zwangsbremsung angegeben ist?

_________________
Diese Signatur möchte folgendes bekannter machen: ZusiWiki: Führerstände · ZusiWiki: Fahrzeugprojekte · ZusiSK: Streckenprojekte · YouTube: Objektbau für Zusi · euirc: Zusi-Chat


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Göttingen-Kassel 2017
BeitragVerfasst: 15.02.2018 16:44:56 
Offline

Registriert: 16.09.2015
Beiträge: 198
Wohnort: Nördlich München
Ich bin den ICE 681/631 gerade eben mal gefahren und war mit dem Zug bis auf eine Minute pünktlich in Kassel angekommen. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass man zwischen Kassel und Göttingen mit dem ICE2 jemals die 280 km/h in Fahrtrichtung Kassel erreicht.
Auch die Konfiguration im Fahrplan ist doch soweit korrekt...
Der ICE2 dürfte mit einer Leistungskennziffer von 11,6 kW/t gegenüber dem ICE1 mit 11,3 kW/t gerade einmal etwas spurtstärker sein, wenn man das überhaupt merkt... :confused:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Göttingen-Kassel 2017
BeitragVerfasst: 15.02.2018 18:09:54 
Offline

Registriert: 18.01.2018
Beiträge: 10
F. Schn. hat geschrieben:
Kannst du eine Zugnummer nennen? Kannst du in der Auswertung nachschauen, welcher Grund für die Zwangsbremsung angegeben ist?


Zugnummer ICE-A 789
Zwangsbremsung wird ausgelöst bei Km 100,4
Grund : 1000 Hz Überwachung (max 85 km/h)

Ich schalte AFB mit 120 km/h ein, wenn der Zug in Gö steht.
Kommt der Abfahrauftrag, gebe ich Gas bis zum Anschlag.

Bernd


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Göttingen-Kassel 2017
BeitragVerfasst: 15.02.2018 18:14:02 
Offline

Registriert: 18.01.2018
Beiträge: 10
Mario R. hat geschrieben:
Ich bin den ICE 681/631 gerade eben mal gefahren und war mit dem Zug bis auf eine Minute pünktlich in Kassel angekommen. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass man zwischen Kassel und Göttingen mit dem ICE2 jemals die 280 km/h in Fahrtrichtung Kassel erreicht.
Auch die Konfiguration im Fahrplan ist doch soweit korrekt...
Der ICE2 dürfte mit einer Leistungskennziffer von 11,6 kW/t gegenüber dem ICE1 mit 11,3 kW/t gerade einmal etwas spurtstärker sein, wenn man das überhaupt merkt... :confused:


Es geht nicht um 280 km/h, leider erreiche ich keine 200!
Die Konfiguration im Fahrplan war: Beide Triebköpfe mit Lokführer besetzt. Wenn man einstellt 1. Triebkopf mit Lokführer und 2. Triebkopf Teil einer Mehrfachtraktion,
dann geht es.

Bernd


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Göttingen-Kassel 2017
BeitragVerfasst: 15.02.2018 18:17:50 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 04.07.2002
Beiträge: 27892
Wohnort: Braunschweig
evtl. das hier:
https://forum.zusi.de/viewtopic.php?f=47&t=14318
carsten


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Göttingen-Kassel 2017
BeitragVerfasst: 15.02.2018 20:08:07 
Offline

Registriert: 18.01.2018
Beiträge: 10
Carsten Hölscher hat geschrieben:

Ja, das ist es. Nimmt man das Häkchen bei "Kein restriktiver Modus der PZB" heraus, dann
bekommt man gleich nach dem Asig ein Wechselblinken 75 <--> 85 und alles ist klar. Das gilt
für Profis, Fortgeschrittene und Anfänger. Merkwürdig finde ich aber, dass dies nur bei dem Fahrplan 2017
der Fall ist, während mit den 2013 Fahrplänen man von Anfang an mit Streckengeschwindigkeit
loslegen kann.

Bernd


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.019s | 16 Queries | GZIP : Off ]