Aktuelle Zeit: 23.09.2018 02:20:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 138 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Fiktiver Fahrplan S-Bahn-Netz Ruhrtalbahn
BeitragVerfasst: 24.08.2017 17:05:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2004
Beiträge: 3540
Wohnort: Berlin
Aktuelle Projekte: http://www.zusidisplay.de
Patrick Steins hat geschrieben:
Gibt es eigentlich auch bald Ansagen, dass ist das einzigste was mir noch fehlt :). Ansonsten Top !
Hallo,

die Ansagen folgen kurzfristig. Ich muss noch die letzten Lücken in anderen Fahrplänen schließen; dann kommt das Update.

Grüße
Jens


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fiktiver Fahrplan S-Bahn-Netz Ruhrtalbahn
BeitragVerfasst: 24.08.2017 17:23:00 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 43
Registriert: 24.06.2002
Beiträge: 1416
Wohnort: Schwäbisch Gmünd
Danke für das Lob. Ich freue mich darüber sehr.

Die hier (viewtopic.php?p=276040#p276040) beschriebenen Änderungen haben es nicht ins Paket 13 geschafft. Der Fahrplan bleibt daher noch ein bischen Buggy.

Für funktionierende Ansagen müssen auch noch die Züge der S12 aktualisiert werden, da diese nur eine Zugnummer für Hin- und Rückfahrt besitzen. Das bringt Probleme bei den Ansagen mit sich. Die Korrekturen liegen dem ZPA vor und werden wahrscheinlich im nächsten Add-On ausgerollt. Zusätzlich habe ich für mehr Spielspaß noch 5 Güterzüge eingebaut.

218 + 16x Fc 089 oder Fc090 (Warburg-Freienohl)
290 + 7 gemischte Wagen (Marsberg-Bigge)
221 + 7 gemischte Wagen (Freienohl-Warburg)
V60 + 5 gemischte Wagen (Bigge-Brilon Wald)
212 + 5x 211/212 Lz (Freienohl-Bestwig)

Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fiktiver Fahrplan S-Bahn-Netz Ruhrtalbahn
BeitragVerfasst: 24.08.2017 17:29:30 
Offline

Registriert: 15.01.2017
Beiträge: 8
Perfekt :)...
Gibt es eigentlich immer ein gewisses Datum wo Addons oder Updates Veröffentlicht werden? Hab mal was von dem 20. Tag im Monat gehört Stimmt dass?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fiktiver Fahrplan S-Bahn-Netz Ruhrtalbahn
BeitragVerfasst: 24.08.2017 17:42:41 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 43
Registriert: 24.06.2002
Beiträge: 1416
Wohnort: Schwäbisch Gmünd
Nein, der 20. im Monat ist der Termin, bis zu dem normalerweise die Korrekturen eingereicht werden sollten. Der tatsächliche Veröffentlichungstermin ist abhängig von vielen Faktoren, wie der Anzahl der eingereichten Arbeiten, unterstützt der Simulator alle Feature die benötigt werden (Beispiel GNT oder LINT-Führerstand), usw.
Der Termin wird vom ZPA in Abstimmung mit diesen anderen Stellen festgelegt, wenn alle Rahmenbedingungen dazu passen und eine Veröffentlichung sinnvoll erscheint. Daher folgt er keiner festen Regel und ist auch nicht planbar.

Michael


Zuletzt geändert von Michael Springer am 24.08.2017 17:43:54, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fiktiver Fahrplan S-Bahn-Netz Ruhrtalbahn
BeitragVerfasst: 24.08.2017 18:16:42 
Offline

Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 5913
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
Genau. Korrekturen und Umbauten von Bestandsteilen hätte ich gerne bis zum 20. nach dem Erscheinen des letzten Pakets. Für das Paket 14 wird das also der 20. September sein. In Einzelfällen nehme ich Korrekturen auch noch bis ein paar Tage nach dem Stichtag an; jedoch nur wenn sie entweder haarsträubende Bugs fixen oder nur niedriges Risiko bergen (wenn also keine umfangreichen Tests erforderlich sind oder es schlichtweg nicht so schlimm ist, wenn das Ding mal einen Monat lang kaputt ist). Beispiele für "Hochrisiko" sind Umbauten, bei denen ich im Anschluss erstmal alle oder zumindest zahlreiche Fahrpläne auf Lauffähigkeit testen muss.

Neuteile könnt ihr jederzeit einreichen. Hier aber bitte nicht erwarten, dass ein am 20. des Monats eingereichtes umfangreiches Neuteil es noch ins nächste Paket schafft (es ist schlecht leistbar, innerhalb weniger Tage z.B. ein ganzes Streckenmodul mit allen Bestandteilen durch den ZPA-Prozess zu zwängen). Neuteile werden also von mir bearbeitet, so wie ich Kapazitäten frei habe. Wenn viele Leute gleichzeitig irgendwelchen Neukrempel einreichen, dann kam es in der Vergangenheit schonmal dazu, dass ich auf die Bremse trat und mir sagte "für diesen Monat ist jetzt genug, alles weitere kommt erst ins übernächste Paket".

_________________
Wie baut man Zusi3-Addons? - Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1


Zuletzt geändert von Alwin Meschede am 24.08.2017 18:20:25, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fiktiver Fahrplan S-Bahn-Netz Ruhrtalbahn
BeitragVerfasst: 24.09.2017 13:12:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2009
Beiträge: 1967
Aktuelle Projekte: Zusitools (http://git.io/zusitools)
So eine Niedrigrisiko-Korrektur waere in der Datei Timetables/Deutschland/Ruhrtalbahn/Fahrplan2005_05-00Uhr_Fiktive_S-Bahn_Ruhrtalbahn/S11005.timetable.xml aus dem "AuorEintrag" einen "AutorEintrag" zu machen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fiktiver Fahrplan S-Bahn-Netz Ruhrtalbahn
BeitragVerfasst: 24.09.2017 13:21:30 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 43
Registriert: 24.06.2002
Beiträge: 1416
Wohnort: Schwäbisch Gmünd
Das krieg ich hin. In meinem Original sind 2 Einträge, deshalb hat die Strukturprüfung nicht gemeckert. Ich korrigiere das. Michael

Code:
<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
<Zusi>
<Info DateiTyp="Buchfahrplan" Version="A.1" MinVersion="A.1">
<AuorEintrag AutorID="73" AutorName="Michael Springer"/>
<AutorEintrag AutorID="73" AutorName="Michael Springer"/>
</Info>


Nachtrag: Der FZT54926 kommt in Wennemen lt *.trn vorher an, als in Freienohl Abfahrtszeit ist. Das habe ich auch noch korrigiert. Der ist aber noch nicht offiziell, fällt mir gerade auf.


Zuletzt geändert von Michael Springer am 24.09.2017 13:28:01, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fiktiver Fahrplan S-Bahn-Netz Ruhrtalbahn
BeitragVerfasst: 01.10.2017 01:34:51 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 23
Registriert: 23.01.2015
Beiträge: 614
Wohnort: Eutingen (Baden)
Aktuelle Projekte: Fahrausbildung 9442
S1 1001
Ausfahrt Warburg Gbf. Zwangse am Signal, trotz gedrücktem Wachsam. (Piepen ertönt, das Wachsam gedrückt ist. Ausfahrt erfolgt ja auf Halt erwarten.)

Frage ob dies nun ein Fehler im Streckenmodul oder im Fahrplan ist. Mehrfach versucht.
Kann morgen gerne auch aufnehmen bzw. Auswertung anhängen.

Grüße
Matthias


Zuletzt geändert von Matthias W. am 01.10.2017 01:36:04, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fiktiver Fahrplan S-Bahn-Netz Ruhrtalbahn
BeitragVerfasst: 01.10.2017 20:18:38 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 43
Registriert: 24.06.2002
Beiträge: 1416
Wohnort: Schwäbisch Gmünd
Der 1000Hz-Magnet von Signal R22-23 ist am Element 748 verankert. Element 748 ist das Element, wo die Weiche endet. Solange Wachsam gedrückt?

Bild

Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fiktiver Fahrplan S-Bahn-Netz Ruhrtalbahn
BeitragVerfasst: 01.10.2017 20:33:06 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 04.07.2002
Beiträge: 27951
Wohnort: Braunschweig
Das wär vielleicht besser über ein Koppelsignal zu lösen?

Carsten


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fiktiver Fahrplan S-Bahn-Netz Ruhrtalbahn
BeitragVerfasst: 01.10.2017 20:48:37 
Offline

Registriert: 10.09.2016
Beiträge: 65
Hier mal eine Demonstration:
https://www.youtube.com/watch?v=Q0zDIyptuec

edit: Mittlerweile wurde die Ursache ja gefunden. Mein Video illustriert also nur das Problem ;-)


Zuletzt geändert von Toni K am 01.10.2017 20:56:20, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fiktiver Fahrplan S-Bahn-Netz Ruhrtalbahn
BeitragVerfasst: 01.10.2017 20:56:03 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 23
Registriert: 23.01.2015
Beiträge: 614
Wohnort: Eutingen (Baden)
Aktuelle Projekte: Fahrausbildung 9442
Abend,

das die 1000Hz so spät kommt, ok.
Geht auf meine Kappen, anbei noch ein Video vom ganzen.
(21:9 Format nutz ich, daher die 2 Schwarzen Balken)

https://www.youtube.com/watch?v=Q1RdpHLVjnQ

Grüße
Matthias

Edit: 2 virtuelle Tastendrücker ein Gedanke :D Da war ich zu langsam mit'm Videobeweis xD


Zuletzt geändert von Matthias W. am 01.10.2017 20:57:57, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fiktiver Fahrplan S-Bahn-Netz Ruhrtalbahn
BeitragVerfasst: 01.10.2017 21:00:59 
Offline

Registriert: 10.09.2016
Beiträge: 65
Matthias W. hat geschrieben:

Edit: 2 virtuelle Tastendrücker ein Gedanke :D Da war ich zu langsam mit'm Videobeweis xD


Und mein Video ist OHNE schwarze Balken und schärfer :D

Der kleine Fehler ist jetzt in 2 epochalen Verfilmungen verewigt. Was will man mehr.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fiktiver Fahrplan S-Bahn-Netz Ruhrtalbahn
BeitragVerfasst: 01.10.2017 21:04:05 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 23
Registriert: 23.01.2015
Beiträge: 614
Wohnort: Eutingen (Baden)
Aktuelle Projekte: Fahrausbildung 9442
Toni K hat geschrieben:
Matthias W. hat geschrieben:

Edit: 2 virtuelle Tastendrücker ein Gedanke :D Da war ich zu langsam mit'm Videobeweis xD


Und mein Video ist OHNE schwarze Balken und schärfer :D

Der kleine Fehler ist jetzt in 2 epochalen Verfilmungen verewigt. Was will man mehr.


Meines geht bis 1440 Pixel ;) Die Runde verlierste wohl xD

Spaß beseite, lustige Zufälle gibts.

Schönen Sonntag noch!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fiktiver Fahrplan S-Bahn-Netz Ruhrtalbahn
BeitragVerfasst: 15.10.2017 07:36:47 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 43
Registriert: 24.06.2002
Beiträge: 1416
Wohnort: Schwäbisch Gmünd
In meiner Fahrplanbeschreibung (html-Datei) verlinke ich auf eine png-Grafik, die das Streckennetz zeigt. Diese habe ich selbst in Inkscape gezeichnet.

Bild

Je nach dem, ob in der Datei- und Strukturprüfung png-Dateien angehakt ist oder nicht, erhalte ich die Meldung, dass für die png-Datei keine Author-Datei vorhanden ist. Frage, braucht solch eine verlinkte png-Datei eine Author.xml-Datei?

Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fiktiver Fahrplan S-Bahn-Netz Ruhrtalbahn
BeitragVerfasst: 16.10.2017 23:49:06 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 04.07.2002
Beiträge: 27951
Wohnort: Braunschweig
Die Zusi-Systematik erwartet diese Datei, also kopiere eine andere mit Deiner Urheberschaft und benenne sie um, fertig.

Carsten


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fiktiver Fahrplan S-Bahn-Netz Ruhrtalbahn
BeitragVerfasst: 22.10.2017 09:09:22 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 43
Registriert: 24.06.2002
Beiträge: 1416
Wohnort: Schwäbisch Gmünd
Erstaunlich, in allen gezeigten Liniennetzgrafiken fehlt der Halt Eversberg. Ebenso in der Grafik im offiziellen Bestand. Ist mir nebenbei gerade erst aufgefallen, aber dass das noch keinem anderen Zusianer aufgefallen ist und hier thematisiert wurde... wundert mich noch mehr :gap Wahrscheinlich waren die zu faul hier einen Report zu machen. :O Ich werde die Grafik aktualisieren und dann in den offiziellen Bestand einreichen.

Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fiktiver Fahrplan S-Bahn-Netz Ruhrtalbahn
BeitragVerfasst: 22.10.2017 09:11:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2009
Beiträge: 1967
Aktuelle Projekte: Zusitools (http://git.io/zusitools)
Bei der Gelegenheit koenntest du Beringshausen das ueberfluessige s klauen :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fiktiver Fahrplan S-Bahn-Netz Ruhrtalbahn
BeitragVerfasst: 22.10.2017 09:14:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2001
Beiträge: 18354
Wohnort: Str.Km "1,6" der Oberen Ruhrtalbahn (DB-Str. 2550)
Aktuelle Projekte: Fröndenberg-Hagen und Nebenstrecken
Wahrscheinlich Sabotage der tapferen Eingeborenen von Wehrstapel, auf deren Grund und Boden der Bahnhof liegt. Zum Bundesgolddorf Eversberg sind es einige Weg- und Höhenmeter.

Grüße
Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fiktiver Fahrplan S-Bahn-Netz Ruhrtalbahn
BeitragVerfasst: 01.11.2017 18:49:14 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 43
Registriert: 24.06.2002
Beiträge: 1416
Wohnort: Schwäbisch Gmünd
Nachdem es ja die letzten Wochen und Monate hier bei meinem Fahrplan etwas ruhiger geworden ist, möchte ich heute die Gelegenheit nutzen und ein paar Kleinigkeiten zu meinem Fahrplan erzählen.

Michael Poschmann ist jetzt ja auch unter die Youtuber gegangen und hat in seinen Vorschau-Videos die kommenden Streckenerweiterungen der Oberen Ruhrtahlbahn bereits bildlich vorgestellt. Ich möchte die Gelegenheit auch nutzen und mich bei allen Zusi-Schaffenden sehr herzlich für ihre unermüdliche Arbeit zu bedanken, besonders bei Michael Poschmann und Jürgen Verheien, die mir eine exklusive Vorschaumöglichkeit auf die kommenden Streckenerweiterungen gegeben haben. Ohne ihre Arbeit wäre das alles hier nicht möglich gewesen.

Ich war in den letzten Wochen nicht untätig und habe mein Fiktives S-Bahnnetz Oberes Ruhrtal in mehreren Versionen weiterentwickelt. Das bedeutet, wenn weitere Modulen der Oberen Ruhrtalbahn das Licht der Welt erblicken, steht ebenfalls ein aktualisierter Fahrplan zur Verfügung.

Warnhinweis: Trotz den von mir gezeigten Grafiken ist es nicht sicher, dass die Erweiterungen in diesen Schritten passieren oder kommen werden. Die Grenzen sind teilweise von mir willkürlich festgelegt worden, so das z. B. auch sinnvolle Anfangspunkte und Endpunkte in den Streckendateien vorhanden sind.

Version 1: Erweiterung bis Modul Voßwinkel
Bild

Version 2: Erweiterung bis Modul Fröndenberg
Bild

Version 3: Erweiterung bis Schwerte
Bild

Neu hinzu kommen die Linien
S13 (648), HVZ-Verstärker Schwerte-Arnsberg und zurück, Fahrzeit ca. 90 Minuten
S6 (628), Fröndenberg-Frömern, reine Fahrzeit pro Richtung ca. 10 Minuten (Dekozug-verdächtig)
S7 (650), Fröndenberg-Abzw. Heide, Fahrzeit ca. 20 Minuten
S8 (628), Schwerte-Abzw. Heide, reine Fahrtzeit ca. 8 Minuten (eher als Dekozug zu sehen)
S9 (423), Schwerte-Abzw. Heide, reine Fahrtzeit ca. 8 Minuten (eher als Dekozug zu sehen)

Die gesamte Streckenlänge von Warburg bis Schwerte sind ca. 139 km. Die S1 ist dann mit allen Unterwegshalten stramme 2:20h unterwegs. Aus meiner Sicht ist die Geschichte der Diesel S-Bahn Obere Ruhrtalbahn damit zu Ende erzählt. Eine weitere Streckenverlängerung Richtung Hagen Hbf macht für mich aus mehreren Gründen keinen Sinn mehr.

In Kurzform sind diese Gründe:
- Lange Ladezeiten für die Spieler und vorallem beim Fahrplantesten
- Teilstück Schwerte - Hagen, hat Oberleitung, abgesehen von Westhofen keine weiteren Unterwegshalte mehr und es werden 3 große Güterbahnhöfe geschnitten/durchquert (Thema Ressourcen)
- Gesamtstrecke, durch die Streckenlänge kommt die Genauigkeit der UTM Projektion auch an seine Grenzen. Weichen passen nicht mehr 100%. Falls es jemand interessiert, der Mittelpunkt der Strecke liegt ziemlich genau zwischen Bestwig und Warstein.
Bild

Was ich mir noch vorstellen könnte, dass ich die Module nördlich und südlich von Fröndenberg sowie das Modul Dortmund-Hörde anschließe, um die S6-S8 attraktiver zu machen, falls diese Module das Licht der Welt erblicken sollten.

Das soll es erstmal von mir als kleine Statusmeldung gewesen sein...

Michael


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 138 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.019s | 14 Queries | GZIP : Off ]