Aktuelle Zeit: 25.09.2018 06:52:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 43 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Obere Ruhrtalbahn, Fahrplan1981_12Uhr-23Uhr
BeitragVerfasst: 11.09.2016 11:31:13 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 55
Registriert: 29.09.2003
Beiträge: 775
Wohnort: Eystrup
Hallo Leute,

der Zug Dstg80489 soll auf das LS 22 I zufahren und tut dieses, ca. 100 m vor dem Signal, mit eingestellten 60 km/h. Seine eigentliche Abfahrt ist erst ca. 1 h später.

Er landet aufgrund seiner zu hoch eingestellten Geschwindigkeit nach einer Zwangsbremsung auf dem Ablaufberg.

Ich habe für mich die Abhilfe geschaffen, dass ich die Geschwindigkeit mit 15 km/h eingestellt und abgespeichert habe.


Stephan


Nach oben
 Profil Website besuchen ICQ  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Obere Ruhrtalbahn, Fahrplan1981_12Uhr-23Uhr
BeitragVerfasst: 11.09.2016 11:37:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2001
Beiträge: 18359
Wohnort: Str.Km "1,6" der Oberen Ruhrtalbahn (DB-Str. 2550)
Aktuelle Projekte: Fröndenberg-Hagen und Nebenstrecken
Hallo Stephan,

handelt es sich um eine "Startgeschwindigkeit", die der Zug direkt nach dem Aufgleisen innehat? Zugegebenermaßen bin ich nicht der größte Freund dieses Initialisierungsverfahrens, und möglicherweise hast Du hier einen Problembären erwischt. Sicherlich weiß Holger Details zu berichten.

Grüße
Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Obere Ruhrtalbahn, Fahrplan1981_12Uhr-23Uhr
BeitragVerfasst: 11.09.2016 12:17:58 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 55
Registriert: 29.09.2003
Beiträge: 775
Wohnort: Eystrup
Hallo Michael,

ja, es handelt sich um eine eingestellte Startgeschwindigkeit. Da der Zug auf einem "Nebengleis" unterwegs ist, haut es ihn komplett 'raus....


Stephan


Nach oben
 Profil Website besuchen ICQ  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Obere Ruhrtalbahn, Fahrplan1981_12Uhr-23Uhr
BeitragVerfasst: 11.09.2016 14:10:56 
Online
Benutzeravatar

Alter: 67
Registriert: 04.10.2003
Beiträge: 2025
Wohnort: Brühl (Baden)
Stephan Gerke hat geschrieben:
Ich habe für mich die Abhilfe geschaffen, dass ich die Geschwindigkeit mit 15 km/h eingestellt und abgespeichert habe.
100 m vor einem Signal sollte die Startgeschwindigkeit ganz sicher 0 km/h sein. So ein Fehler passiert gelegentlich, wenn der Fpl-Autor einen auf freier Strecke startenden "durchlaufenden" Zug auf zwei Fahrpläne verteilt und vergisst, im zweiten Fahrplan die Startgeschwindigkeit korrekt zu setzen.
Michael_Poschmann hat geschrieben:
Zugegebenermaßen bin ich nicht der größte Freund dieses Initialisierungsverfahrens
Für Starts auf der freien Strecke ist das sehr sinnvoll: es ist einfach nur ätzend, wenn man einen in einer Steigung startenden Zug *) erst mal auf Geschwindigkeit bringen muss (im schlimmsten Fall mit Schleudern und/oder Motorüberlastung) und dann die Ankunft im nächsten Bahnhof hoffnungslos verspätet ist.

M.f.G. Christian
*) Nachtrag: eben habe ich festgestellt, dass der Bahnhof (!) Stuttgart21 mit 16 ‰ Steigung steiler geplant ist als die Olsberger Rampe :§$% (ca. 14 ‰).


Zuletzt geändert von Christian Gründler am 11.09.2016 15:33:57, insgesamt 3-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Obere Ruhrtalbahn, Fahrplan1981_12Uhr-23Uhr
BeitragVerfasst: 11.09.2016 14:56:35 
Offline

Registriert: 27.01.2002
Beiträge: 2738
Wohnort: Duisburg
Christian hat geschrieben:
Zitat:
100 m vor einem Signal sollte die Startgeschwindigkeit ganz sicher 0 km/h sein. So ein Fehler passiert gelegentlich, wenn der Fpl-Autor einen auf freier Strecke startenden "durchlaufenden" Zug auf zwei Fahrpläne verteilt und vergisst, im zweiten Fahrplan die Startgeschwindigkeit korrekt zu setzen.

Genau so ist es. Das ist beim einkürzen des Fahrplan von Himmighausen passiert. Der Fehler wird mit der nächsten Fahrplanversion behoben. Bis dahin bei diesem Zug im Fahrplaneditor unter "Weitere Zugdaten" die Anfangsgeschwindigkeit auf 0 setzen.

Holger


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Obere Ruhrtalbahn, Fahrplan1981_12Uhr-23Uhr
BeitragVerfasst: 12.09.2016 07:23:00 
Offline

Registriert: 27.01.2002
Beiträge: 2738
Wohnort: Duisburg
Hallo Stephan,

der Fehler mit der Aufgleisgeschwindigkeit bei Dstg 80489 war bereits mit einem Add-On behoben worden. Vielleicht ist deine Zusi-Version nicht auf dem neuesten Stand.

Holger


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Obere Ruhrtalbahn, Fahrplan1981_12Uhr-23Uhr
BeitragVerfasst: 12.09.2016 15:20:51 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 55
Registriert: 29.09.2003
Beiträge: 775
Wohnort: Eystrup
Hallo Holger,

ich bin eigentlich Up to date, was die von Carsten oder Alwin veröffentlichen Programmversionen betrifft.

Ich habe aber ein Terminal und ein Laptop am Start; am Terminal habe ich es festgestellt, heute probiere ich einmal das Laptop aus....


Vielen Dank


Stephan


Nach oben
 Profil Website besuchen ICQ  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Obere Ruhrtalbahn, Fahrplan1981_12Uhr-23Uhr
BeitragVerfasst: 12.09.2016 21:27:08 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 55
Registriert: 29.09.2003
Beiträge: 775
Wohnort: Eystrup
Hallo Holger,

habe alle Updates auch auf dem Laptop geladen und installiert, aber der Fehler ist in dem Fahrplan noch bei mir feststellbar gewesen. Ich vermute, dass diese Änderung keinen Eingang in die Programmaktualisierungen gefunden hat.

Das wäre wohl einmal zu checken.

Schönen Abend noch


Stephan


Nach oben
 Profil Website besuchen ICQ  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Obere Ruhrtalbahn, Fahrplan1981_12Uhr-23Uhr
BeitragVerfasst: 12.09.2016 21:36:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2009
Beiträge: 1967
Aktuelle Projekte: Zusitools (http://git.io/zusitools)
Kann ich bestaetigen, die Datei Timetables/Deutschland/Ruhrtalbahn/Fahrplan1981_12Uhr-23Uhr/Dstg80489.trn ist noch durch kein Add-on veraendert worden und die Aufgleisgeschwindigkeit liegt in der aktuellen Version bei 60 km/h.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Obere Ruhrtalbahn, Fahrplan1981_12Uhr-23Uhr
BeitragVerfasst: 12.09.2016 21:41:32 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 55
Registriert: 29.09.2003
Beiträge: 775
Wohnort: Eystrup
Super, dann waren meine Selbstzweifler unberechtigt.

Danke Johannes


Nach oben
 Profil Website besuchen ICQ  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Obere Ruhrtalbahn, Fahrplan1981_12Uhr-23Uhr
BeitragVerfasst: 13.09.2016 08:30:37 
Offline

Registriert: 27.01.2002
Beiträge: 2738
Wohnort: Duisburg
Ich dachte ich hätte auf meinem Notebook die Original Zusi-Version. Vermutlich hatte ich dann doch mal eine Berichtigung vorgenommen. Die Berichtigung zu dem Zug kommt so bald wie möglich.

Holger


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Obere Ruhrtalbahn, Fahrplan1981_12Uhr-23Uhr
BeitragVerfasst: 02.01.2017 20:20:50 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 18
Registriert: 18.06.2016
Beiträge: 399
Wohnort: Engen
Aktuelle Projekte: KBS 732 (Seehäsle)
Zug D 453 Mönchengladbach Hbf- Leipzig Hbf (BR 110)

Nach dem aufgleisen und wenige Sekunden fahren steht ein GZ vor dem Vorsignal zum Esig Paderborn in Km 130.2

Lg Lucian


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Alle Züge stehen still ...
BeitragVerfasst: 18.07.2017 20:46:22 
Offline

Alter: 60
Registriert: 18.07.2016
Beiträge: 485
Wohnort: Berlin
Aktuelle Projekte: TriFan/ZusiOSBridge
ZusiMeter 2018
ZusiStart
Beim Fahren des E3698 (Ruhrtalbahn, 12-23 Uhr) kam es in Bestwig zum Stillstand aller Züge. Ich hoffe, ihr könnt aus den etwa 68 MB Daten etwas entnehmen:

der Bericht aus der Fehlersuche (ca. 26 MB)
der 3D-Baum aus der Fehlersuche (ca. 42 MB)

LG Holger

P.S.: wundert euch nicht über den seltsamen Haltepunkt meines Zuges. Ich bin aus Gaudi an den vor mir stehenden Zug heran gefahren ...

_________________
If you can't fix it with a hammer, it might be an electrical problem ...
Wenn es auch das nicht ist, schreibe an service ät zusi-tools punkt org.
Tool zum Versenden der Log-Dateien (benötigt installiertes E-Mail-Programm auf dem Rechner)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alle Züge stehen still ...
BeitragVerfasst: 18.07.2017 20:56:30 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 43
Registriert: 24.06.2002
Beiträge: 1416
Wohnort: Schwäbisch Gmünd
Lto 33704: v=0,00 km/h, Freienohl P1 -> 269,12 m (0 km/h)

Erste Vermutung: Der Zug wurde nicht abgegleist und blockiert die Strecke. Dadurch stauen sich alle anderen Züge und blockieren alle Regel/Gegengleise.

Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Obere Ruhrtalbahn, Fahrplan1981_12Uhr-23Uhr
BeitragVerfasst: 19.07.2017 15:09:57 
Offline

Registriert: 27.01.2002
Beiträge: 2738
Wohnort: Duisburg
Zitat:
Lto 33704: v=0,00 km/h, Freienohl P1 -> 269,12 m (0 km/h)

Erste Vermutung: Der Zug wurde nicht abgegleist und blockiert die Strecke. Dadurch stauen sich alle anderen Züge und blockieren alle Regel/Gegengleise.

Die Vermutung dürfte richtig sein. Der Fahrplan ist in Ordnung. Mit 269 Meter hat er als Güterzug ungewöhnlich weit vom Ausfahrsignal entfernt angehalten. Normalerweise fährt der Lt 33704 bis auf 20 Meter an das Ausfahrsignal heran. Warum das hier nicht passierte, kann ich nicht sagen. Bei einer Probefahrt mit Lt 33704 war alles so, wie es sein sollte.

Holger


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Obere Ruhrtalbahn, Fahrplan1981_12Uhr-23Uhr
BeitragVerfasst: 30.07.2017 14:36:42 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 43
Registriert: 24.06.2002
Beiträge: 1416
Wohnort: Schwäbisch Gmünd
Ich bin gerade mit D842 gefahren und am ESig F in Wennemen zum Stehen gekommen. Ursache war wieder die Gleiche. Lt33704 stand 269,x m vor dem Signal. Reingesetzt und ca. 10m bis zum Kilometerstein
am Bahnsteig vorgefahren. Zack abgegleist und die Fahrt mit D842 konnte weitergehen nachdem der Block frei war.

Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Obere Ruhrtalbahn, Fahrplan1981_12Uhr-23Uhr
BeitragVerfasst: 30.07.2017 14:46:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2001
Beiträge: 18359
Wohnort: Str.Km "1,6" der Oberen Ruhrtalbahn (DB-Str. 2550)
Aktuelle Projekte: Fröndenberg-Hagen und Nebenstrecken
Der Lto ist doch hoffentlich als Güterzug unterwegs, oder? Nicht dass er versucht, den Bahnsteig anzuzirkeln - obwohl auch dabei ja nichts schiefgehen sollte.

Grüße
Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Obere Ruhrtalbahn, Fahrplan1981_12Uhr-23Uhr
BeitragVerfasst: 30.07.2017 15:13:10 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 43
Registriert: 24.06.2002
Beiträge: 1416
Wohnort: Schwäbisch Gmünd
Nein. Das ist ein Güterzug. Das sind auch nur 2 oder 3 Ferkeltaxen. Also relativ kurz. Vielleicht reicht da manchmal nicht der Signalabsrand zur Abgleis-Bedingung? Ich weiß es nicht.
Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Obere Ruhrtalbahn, Fahrplan1981_12Uhr-23Uhr
BeitragVerfasst: 30.07.2017 16:22:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2001
Beiträge: 18359
Wohnort: Str.Km "1,6" der Oberen Ruhrtalbahn (DB-Str. 2550)
Aktuelle Projekte: Fröndenberg-Hagen und Nebenstrecken
Ich habe ebenfalls keine Information, was der fürs Abgleisen erforderliche Signalabstand sein soll. Was mich nur wundert ist die Tatsache, dass der Zug in derart großem Abstand vom Signal zum Halten kommt und nicht bis zur Ausfahrt vorzieht.

Grüße
Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Obere Ruhrtalbahn, Fahrplan1981_12Uhr-23Uhr
BeitragVerfasst: 30.07.2017 16:41:40 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 04.07.2002
Beiträge: 27954
Wohnort: Braunschweig
Fahrtenschreiber hilft evtl.

Carsten


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 43 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.021s | 16 Queries | GZIP : Off ]