Aktuelle Zeit: 19.08.2018 01:51:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 205 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 11  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: [In Arbeit] Fiktiver Fahrplan Bahnhofsfest Altenbeken
BeitragVerfasst: 13.07.2016 18:27:04 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 04.07.2002
Beiträge: 27879
Wohnort: Braunschweig
Mach mal nen Wunsch draus: Suchen+ersetzen umschaltbar auf UTF8.

Carsten


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [In Arbeit] Fiktiver Fahrplan Bahnhofsfest Altenbeken
BeitragVerfasst: 13.07.2016 21:11:58 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 43
Registriert: 24.06.2002
Beiträge: 1350
Wohnort: Schwäbisch Gmünd
Den Wunsch habe ich im Wünsche Unterforum platziert.

In meinem Fahrplan geht's voran. Ich habe jetzt alle Regelzüge im Fahrplan. Voller Freude habe ich mich auf Testfahrten begeben. Leider gibt es immer an der gleichen Stelle einen Deadlock.

S5024 hat Einfahrt Paderborn Gl. 4 (R40) -> Ls146II -> Zugwende -> Ls146 I -> P30. Das klappt hervoragend.
Eine Stunde später soll bei S5026 das gleiche Ablaufen.
S5026 hat Einfahrt Paderborn Gl. 4 (R40) -> Ls146II -> Zugwende -> Ls146 I -> P30.
Das klappt nicht. S5026 bleibt vor dem Hp0 an R40 ewig stehen. Es kommt keine Fahrstraße nach Ls146II zustande.

Erkenntnis aus der Fehlersuche, Reiter Fahrstraßen
Paderborn R40 -> Ls146II
1x 3= geräumt (orange, Register5255 (S5024 Himmighausen - Himmighausen))
3x 0= Frei (grün)
13x 5= Teilaufgelöst (grün)

Löse ich über die Schaltfläche Fahrstraße auflösen die Fahrstraße auf geht's normal weiter. S5026 erhält Hp2 nach Ls146II.
Eine weitere Fahrplanstunde später passiert mit S5028 das gleiche. Fährt nicht weil S5026 das Register 5255 noch blockiert.

Was kann ich dagegen tun? Oder wie sorge ich dafür das S5024 und Konsorten ihre Fahrstraßen komplett auflösen?


Zuletzt geändert von Michael Springer am 13.07.2016 21:17:46, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [In Arbeit] Fiktiver Fahrplan Bahnhofsfest Altenbeken
BeitragVerfasst: 13.07.2016 21:20:26 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 27
Registriert: 15.03.2004
Beiträge: 2022
Wohnort: Gelsenkirchen
Im Zusammenhang mit dem Thema des Fahrplans ist es ja schon schade, dass es bisher noch keine fahrbaren Dampfloks gibt, die hätten da ein super Einsatzgebiet vor Sonderzügen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [In Arbeit] Fiktiver Fahrplan Bahnhofsfest Altenbeken
BeitragVerfasst: 14.07.2016 00:01:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2009
Beiträge: 1946
Aktuelle Projekte: Zusitools (http://git.io/zusitools)
Michael Springer hat geschrieben:
Was kann ich dagegen tun? Oder wie sorge ich dafür das S5024 und Konsorten ihre Fahrstraßen komplett auflösen?
Beim Wendemanoever selbst wird das Register 5255 (5254 in der ST3-Datei) korrekt freigegeben und fuer die Rueckfahrt gleich wieder belegt. Das fehlende Freigeben passiert beim Aufloesen der Wendefahrstrasse nach Ls146I. Machen kannst du da vermutlich nichts, das sieht nach Zusi-Bug aus.

Es gibt allerdings folgenden kuriosen Workaround: In der ST3-Datei fuer Paderborn die <Fahrstrasse>-Knoten so umordnen, dass die Fahrstrasse "Aufgleispunkt -> Paderborn Hbf Ls146I" nach der Fahrstrasse "Paderborn Hbf Ls411 -> Paderborn Hbf Ls146I" zu liegen kommt. Bei mir funktioniert das Manoever dann.

Wendefahrstrassen verhalten sich in Zusi ohnehin sehr eigen. So werden stumpf befahrene Weichen nicht gestellt und daher ggf. aufgefahren, und "Fahrstrasse aufloesen"-Ereignisse entfalten in ihnen teilweise keine Wirkung.


Zuletzt geändert von Johannes am 14.07.2016 00:04:27, insgesamt 3-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [In Arbeit] Fiktiver Fahrplan Bahnhofsfest Altenbeken
BeitragVerfasst: 14.07.2016 09:07:11 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 43
Registriert: 24.06.2002
Beiträge: 1350
Wohnort: Schwäbisch Gmünd
Vielen Dank für die wertvollen Hinweise.

Ich spiele langfristig mit dem Gedanken den Fahrplan der Allgemeinheit bzw. Zusi zur Verfügung zu stellen. Daher kommt das Sortieren der Knoten für mich nicht in Frage, weil ja der offizielle Bestand so sein müsste, um Probleme mit dem Fahrplan zu vermeiden.

Ok, bleiben für mich 4 Möglichkeiten. Die probiere ich heute Abend dann mal aus
1. Wende in einem anderen Gleis im Gbf, vielleicht kann man so den Bug umschiffen.
Wenn das nicht klappt
2. Jeder Zug wendet in einem anderen Gleis im Gbf, dann stören mich die belegten Register nicht weiter. Geht halt nur für soviel Züge wie Gleise da sind.
Wenn das nicht klappt
3. Der Zug wendet auf Gleis 4 und belegt von 46 - 15 Gleis 4. Was mich persönlich nicht glücklich macht.
Oder
4. Der Zug endet im Gbf und ich gleise vor der Abfahrt jedes Mal einen neuen Zug auf. Dann sind die Fahrten halt relativ kurz.

Wir werden sehen, wohin die Reise führt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [In Arbeit] Fiktiver Fahrplan Bahnhofsfest Altenbeken
BeitragVerfasst: 14.07.2016 13:55:47 
Offline

Alter: 27
Registriert: 30.07.2011
Beiträge: 151
Wohnort: Villach
Ich bin zwar kein Experte was den Zusi betrifft und habe mir auch noch nicht Zeit genommen die gesamte Doku durchzulesen aber tritt dieser Bug auch bei Rangierfahrstraßen auf?

Keine Ahnung ob Zusi verschiedene Fahrstraßen kennt aber ich gehe mal davon aus.

Was passiert wenn du den Zug irgendwo (zb im Güterbahnhof) verenden lässt und als Rangierfahrt zur Wende fährst?

Eventuell ist das eine Möglichkeit den Bug zu umgehen oder auch möglich dass diese Idee völliger Blödsinn ist.


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [In Arbeit] Fiktiver Fahrplan Bahnhofsfest Altenbeken
BeitragVerfasst: 14.07.2016 14:01:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2009
Beiträge: 1946
Aktuelle Projekte: Zusitools (http://git.io/zusitools)
Rangierfahrten gehen in Zusi ja noch nicht.

Grundsaetzlich gibt es mehrere Moeglichkeiten, das zu umschiffen. Wenn es ein anderes Gleis sein soll, sind 145 und 148 geeignet. Ansonsten sollte es auch helfen, die Aufgleispunkte in den Gleisen 145-148 vor die Ls 14xII der Gegenrichtung zu setzen. Aenderungen an der Strecke sind kein Problem -- spaetestens in dem Add-on, in dem der Fahrplan veroeffentlicht wird, waere dann auch die korrigierte Streckenversion enthalten.

Ich vermisse in der Auflistung aber einen Punkt "5. Der Bug wird in Zusi behoben". Das waere fuer mich irgendwie das Naheliegendste.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [In Arbeit] Fiktiver Fahrplan Bahnhofsfest Altenbeken
BeitragVerfasst: 14.07.2016 18:14:53 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 43
Registriert: 24.06.2002
Beiträge: 1350
Wohnort: Schwäbisch Gmünd
Johannes hat geschrieben:
Punkt "5. Der Bug wird in Zusi behoben". Das waere fuer mich irgendwie das Naheliegendste.

Wie gesagt, ich weiß ja nicht ob es ein Streckenproblem oder Bug im FahrSim ist (oder gar beides). Ich finde mir steht das nicht zu, einfach Forderungen zu stellen. Klar wär es schön, wenn der Bug weg wäre und ich überall wenden könnte.... Aber trotzdem finde ich es total cool, dass man jetzt überall zwischen 2 Signalen wenden kann. Das war mit Zusi2 deutlich schwieriger. Die Fototour rund um Altenbeken kann starten, ohne das ich auf genügend Wendepunkte in der Streckendatei hoffen muss. +1


Ls145II und/oder Ls148II klappt. Ich bin happy. Der Regelverkehr ist im Fahrplan drin.

Gibt es vielleicht schon Ideen oder Verbesserungen wie ich einen (mehr oder weniger perfekten) 2006er Buchfahrplan für die Strecken erzeugen kann, ohne das ich stundenlang timetable.xml Dateien editieren muss?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [In Arbeit] Fiktiver Fahrplan Bahnhofsfest Altenbeken
BeitragVerfasst: 14.07.2016 18:16:51 
Offline

Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 5850
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
Michael Springer hat geschrieben:
Gibt es vielleicht schon Ideen oder Verbesserungen wie ich einen (mehr oder weniger perfekten) 2006er Buchfahrplan für die Strecken erzeugen kann, ohne das ich stundenlang timetable.xml Dateien editieren muss?


Was genau fehlt dir denn?

_________________
Wie baut man Zusi3-Addons? - Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [In Arbeit] Fiktiver Fahrplan Bahnhofsfest Altenbeken
BeitragVerfasst: 14.07.2016 21:26:58 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 43
Registriert: 24.06.2002
Beiträge: 1350
Wohnort: Schwäbisch Gmünd
Ich bin ein Freund schlanker Buchfahrpläne. Was mich stört sind z. B. km-Wechsel die für mich wenig Sinn machen. Fehlende Durchfahrtszeiten, usw.

Das bringt mir persönlich keinen Mehrwert.
Code:
<FplZeile FplRglGgl="3" FplLaufweg="13561.1982" FahrstrStrecke="40a">
<Fplkm km="131.7956" FplSprung="1" FplkmNeu="131.7892"/>
</FplZeile>

Oder für was braucht man die 3 Zeilen?
Bild

Was mir fehlt? Wenn ich mir was wünschen könnte, eine grafische Benutzeroberfläche um die Buchfahrpläne direkt bearbeiten zu können. Wie ich mir das vorstellen könnte, wäre das Konzept von Lilypond/Frescobaldi ein Beispiel. Lilypond ist ein Parser für eine Scriptsprache, um Musiknoten zu setzen. Hat also prinzipielle Ähnlichkeit zu XML. Frescobaldi ist eine grafische Oberfläche, um diese lilypond-Dateien grafisch zu erstellen und zu bearbeiten. Links die Textdatei, rechts die direkte grafische Ausgabe. Siehe http://www.lilypond.org und http://www.frescobaldi.org


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [In Arbeit] Fiktiver Fahrplan Bahnhofsfest Altenbeken
BeitragVerfasst: 14.07.2016 21:55:55 
Offline

Registriert: 06.12.2012
Beiträge: 479
Solch ein Kilometersprung beruht meist auf einer Ungenauigkeit in der Streckenkilometrierung. Lässt sich vermutlich durch Änderung einiger Kilometerangaben in den Streckenelementen beheben.

_________________
Viele Grüße

Axel


Zuletzt geändert von Axel Hölscher am 14.07.2016 21:56:10, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [In Arbeit] Fiktiver Fahrplan Bahnhofsfest Altenbeken
BeitragVerfasst: 14.07.2016 22:19:25 
Offline

Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 5850
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
Da ist auf Paderborner Gebiet das Gegengleis unpräzise kilometriert gewesen.

Wenn sowas ist, auf jeden Fall erstmal melden, bevor man zeitaufwändig die timetable-Dateien frisiert.

_________________
Wie baut man Zusi3-Addons? - Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [In Arbeit] Fiktiver Fahrplan Bahnhofsfest Altenbeken
BeitragVerfasst: 15.07.2016 15:14:06 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 43
Registriert: 24.06.2002
Beiträge: 1350
Wohnort: Schwäbisch Gmünd
Gibt es ein paar (Insider-)Tricks, wie man die grafische Ausgabe der TIF so hinkriegt, wie man möchte? Ich editiere seit über 2h eine timetable.xml. Die soll nur in Himmighausen Ankunftszeit und Abfahrtszeit zeigen. Es klappt einfach nicht, ich bin zu doof dafür. Ich habe mir jetzt zum Testen den XML-Knoten aus einer funktionierenden Datei von Holger Lürkens geborgt. Es hilft nichts. Geht nicht. Ich sehe auch keinen signifikanten Unterschied...

Links mein Werk, rechts ein Beispiel von ihm.

Bild

Spielt es eine Rolle in welcher Reihenfolge die XML-Knoten kommen innerhalb des TAGs <FplZeile>?
Wird die timetable.xml nur für sich alleine beim Rendern betrachtet oder kommen auch Informationen aus der trn-Datei dazu?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [In Arbeit] Fiktiver Fahrplan Bahnhofsfest Altenbeken
BeitragVerfasst: 15.07.2016 16:01:36 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 36
Registriert: 23.03.2004
Beiträge: 3492
Wohnort: Berlin
Aktuelle Projekte: http://www.zusidisplay.de
Hallo Michael,

ich sehe jetzt auch kein Problem. Zum Testen kann auch die "gedruckter Buchfahrplan" Darstellun in ZD genutzt werden. Einfach die timetable.xml-Datei der Drag'n'Drop reinziehen. Auch ruhig mal in das normale EBuLa reinziehen. Vielleicht ist es ein Fehler im Programm.

Michael Springer hat geschrieben:
Spielt es eine Rolle in welcher Reihenfolge die XML-Knoten kommen innerhalb des TAGs <FplZeile>?
Wird die timetable.xml nur für sich alleine beim Rendern betrachtet oder kommen auch Informationen aus der trn-Datei dazu?
(1) Nein und (2) Ja

Grüße
Jens


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [In Arbeit] Fiktiver Fahrplan Bahnhofsfest Altenbeken
BeitragVerfasst: 15.07.2016 16:33:06 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 43
Registriert: 24.06.2002
Beiträge: 1350
Wohnort: Schwäbisch Gmünd
Heute ist nicht mein Tag... wieder kläglich gescheitert...

ZusiDisplay gestartet, Meldung irgendwas mit Schriften sei nicht in Ordnung muss wiederhergestellt werden. Starte im Admin-Modus. Danach Crash

Problemsignatur:
Problemereignisname: CLR20r3
Problemsignatur 01: ZusiDisplay.exe
Problemsignatur 02: 3.2.206.0
Problemsignatur 03: 577f910b
Problemsignatur 04: BuchfahrplanTools
Problemsignatur 05: 2.9.7.24588
Problemsignatur 06: 577f90fa
Problemsignatur 07: 2f4
Problemsignatur 08: 25
Problemsignatur 09: System.NullReferenceException
Betriebsystemversion: 6.1.7601.2.1.0.768.3
Gebietsschema-ID: 1031
Zusatzinformation 1: 0a9e
Zusatzinformation 2: 0a9e372d3b4ad19135b953a78882e789
Zusatzinformation 3: 0a9e
Zusatzinformation 4: 0a9e372d3b4ad19135b953a78882e789


Erneut gestartet. Scheint jetzt zu gehen.

Ergebnis ist das gleiche wie im Zusi-Renderer. Keine Veränderung. Sieht identisch aus. Es wird nur die Ankunftszeit angezeigt. Muss ich also mal in der trn-Datei gucken, ob ich da was finde.

Was mir noch bei meinen XML versuchen aufgefallen ist, bei Zusi und Display: Die Angabe oberhalb eines Kilometersprungs (also die über dem Strich) zeigt nie eine Sägelinie. Nur die km-Angabe unterhalb, auch wenn der TAG <FplSaegelinien FplAnzahl="1"/> vorhanden ist. Somit ist eine durchgehende Sägelinie bei km-Sprüngen nicht möglich. Ich weiß aber nicht, ob das mit dem Vorbild so konform ist oder nicht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [In Arbeit] Fiktiver Fahrplan Bahnhofsfest Altenbeken
BeitragVerfasst: 15.07.2016 17:22:02 
Offline

Registriert: 27.01.2002
Beiträge: 2731
Wohnort: Duisburg
Zitat:
Ich habe mir jetzt zum Testen den XML-Knoten aus einer funktionierenden Datei von Holger Lürkens geborgt. Es hilft nichts. Geht nicht. Ich sehe auch keinen signifikanten Unterschied...

Der Unterschied kommt erst in den nächsten Zeilen:
Zitat:
<FplZeile FplLaufweg="27487.2793">
<FplName FplNameText="Himmighausen"/>
<Fplkm km="101.5083" FplSprung="1" FplkmNeu="47.3424"/>
<FplSaegelinien FplAnzahl="1"/>
<FplAnk Ank="1981-09-30 06:17:30"/>
<FplAbf Abf="1981-09-30 06:18:00"/>
</FplZeile>
<FplZeile FplLaufweg="27687.1016">
<FplName FplNameText="Asig"/>
<FplNameRechts FplNameText="A 60"/>
<FplSignaltyp FplSignaltypNr="9"/>
<Fplkm km="47.1358"/>
</FplZeile>
<FplZeile FplRglGgl="1" FplLaufweg="27688.9414">
<FplvMax vMax="16.6667"/>
<Fplkm km="47.1356"/>
</FplZeile>
<FplZeile FplRglGgl="1" FplLaufweg="27945.7109">
<FplIcon FplIconNr="17"/>
<Fplkm km="46.7673"/>
</FplZeile>
<FplZeile FplRglGgl="1" FplLaufweg="28021.3867">
<FplvMax vMax="22.2222"/>
<Fplkm km="46.6977"/>
</FplZeile>
<FplZeile FplRglGgl="1" FplLaufweg="28622.0195">
<FplvMax vMax="26.3889"/>
<Fplkm km="46.0999"/>
</FplZeile>
<FplZeile FplLaufweg="30340.3789">
<FplName FplNameText="nach Leopoldstal"/>
<Fplkm km="45.6"/>
<FplAnk Ank="1981-09-30 06:20:00"/>
<FplAbf Abf="1981-09-30 06:20:00"/>
</FplZeile>
</Buchfahrplan>
</Zusi>

Nach einfügen einer letzten Betriebsstelle in der timetable-Datei wird auch Himmighausen angezeigt.

Holger


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [In Arbeit] Fiktiver Fahrplan Bahnhofsfest Altenbeken
BeitragVerfasst: 15.07.2016 17:34:15 
Offline

Registriert: 27.01.2002
Beiträge: 2731
Wohnort: Duisburg
Zitat:
Was mir noch bei meinen XML versuchen aufgefallen ist, bei Zusi und Display: Die Angabe oberhalb eines Kilometersprungs (also die über dem Strich) zeigt nie eine Sägelinie. Nur die km-Angabe unterhalb, auch wenn der TAG <FplSaegelinien FplAnzahl="1"/> vorhanden ist. Somit ist eine durchgehende Sägelinie bei km-Sprüngen nicht möglich. Ich weiß aber nicht, ob das mit dem Vorbild so konform ist oder nicht.

Die fehlende Sägelinie in meinem Fahrplan oben hatte mich auch gewundert. Zusi erzeugt für meine timetable-Datei bei mir eine vollständige Sägelinie:
Bild
So sollte auch bei dir der Buchfahrplan beim E 2839 aussehen.

Holger


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [In Arbeit] Fiktiver Fahrplan Bahnhofsfest Altenbeken
BeitragVerfasst: 15.07.2016 17:45:58 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 43
Registriert: 24.06.2002
Beiträge: 1350
Wohnort: Schwäbisch Gmünd
Das stimmt. Hurra. Es wird richtig angezeigt... Wieder was gelernt.

Ich habe diese Endbetriebsstelle von Anfang an in der trn-Datei drin

Code:
<FahrplanEintrag Ank="2016-07-10 07:42:30" Abf="2016-07-10 07:43:00" Betrst="Himmighausen">
<FahrplanSignalEintrag FahrplanSignal="P3"/>
<FahrplanSignalEintrag FahrplanSignal="P1"/>
</FahrplanEintrag>
<FahrplanEintrag Abf="2016-07-10 07:45:00" Betrst="Himmighausen" FplEintrag="1">
<FahrplanSignalEintrag FahrplanSignal="Streckenende Leopoldstal"/>
</FahrplanEintrag>
<FahrzeugVarianten Bezeichnung="default" ZufallsWert="1">
<FahrzeugInfo IDHaupt="1" IDNeben="1" DotraModus="1" SASchaltung="2">
<Datei Dateiname="RollingStock\Deutschland\Epoche5\Elektrotriebwagen\FLIRT\FLIRT1_Endwagen.rv.fzg"/>
</FahrzeugInfo>


Bleibt für mich die Frage, warum die Zusi-Funktion Buchfahrplan Roh-Datei jetzt erzeugen diese (beschi...ene) letzte Betriebsstelle nicht automatisch in die timetable.xml schreibt?

Edit: Fehlende Sägelinie oberhalb Kilometrierungssprung... Ich habe meine XML mit der 2006 DLL erzeugt. Vielleicht liegt das daran.

Edit2: Eine mit der 1979 DLL erzeugte Grafik zeigt auch bei mir die Sägelinie durchgehend an, die 2006 tut das nicht. Klingt nach einen kleinen Upsala in der 2006 DLL


Zuletzt geändert von Michael Springer am 15.07.2016 18:03:52, insgesamt 3-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [In Arbeit] Fiktiver Fahrplan Bahnhofsfest Altenbeken
BeitragVerfasst: 10.12.2016 14:42:41 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 43
Registriert: 24.06.2002
Beiträge: 1350
Wohnort: Schwäbisch Gmünd
Eine kleine Frage.

Ich wollte zwischen Salzkotten und Paderborn eine Garnitur V60 mit SchadW übers Gegengleis schicken, die auf dem Regelgleis von einem anderen Zug fliegend überholt wird. In Salzkotten fährt man auf Zs6, dann Sbk414 und danach SFB mit Ls411. Zwischen beiden Modulen 1994/1985 liegen 10 Jahre. Ist das der berüchtigte Epochenbruch?

Würdet ihr den Zug trotzdem so einbauen? Oder verlege ich die Aktion besser zwischen Altenbeken <-> Warburg. Wie seht ihr das?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [In Arbeit] Fiktiver Fahrplan Bahnhofsfest Altenbeken
BeitragVerfasst: 10.12.2016 14:55:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2001
Beiträge: 18288
Wohnort: Str.Km "1,6" der Oberen Ruhrtalbahn (DB-Str. 2550)
Aktuelle Projekte: Fröndenberg-Hagen und Nebenstrecken
Alwin baut als "Jungspund" eher in der Jetztzeit. Mir als "altem Sack" liegt mehr die Ära der Achtziger am Herzen. Und an den Schnittstellen knirscht es dann bisweilen. Nehmen wir es als künsterlische Freiheit.

Grüße
Michael


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 205 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 11  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.025s | 18 Queries | GZIP : Off ]