Aktuelle Zeit: 15.08.2020 12:23:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Köln - Düsseldorf 1992 17-20 Uhr
BeitragVerfasst: 02.07.2020 20:52:31 
Offline

Alter: 20
Registriert: 23.06.2020
Beiträge: 4
Hallo zusammen,

da ich neu im Forum bin, möchte ich mich kurz vorstellen. Mein Name ist Michel und ich gehöre mittlerweile seit ca. einem Jahr zur Gemeinde der Zusianer.
Nachdem ich ein Jahr lang als Lokführer die Strecken der Zusi-Welt unsicher gemacht habe, habe ich letzte Woche zum ersten Mal angefangen, einen eigenen Fahrplan zu erstellen.
Da ich eine Strecke nehmen wollte, die einigermaßen bei mir in der Nähe liegt und die ich schon selbst gefahren bin, habe ich mich für Köln-Düsseldorf entschieden. Die Wahl des Fahrplanjahres fiel auf 1992, weil die Strecke da (zumindest größtenteils) schon ungefähr im in Zusi dargestellten Zustand war (S-Bahn-Gleise im Hauptbahnhof und auf der Hohenzollernbrücke etc.) und man damals noch Fahrzeuge wie die BR 103 im aktiven Dienst erleben konnte.

Nach einer kurzen Einarbeitungszeit im Fahrplan-Editor komme ich mittlerweile mit dem Fahrplan auch ganz gut voran, der Fernverkehr von 17 bis ca. 19:30 Uhr ist soweit fertig. Was die Fernzüge angeht, habe ich im Internet auch ordentliche Quellen gefunden, wo Fahrplan und Wagenreihung für jeden Fernverkehrszug abrufbar sind.
Allerdings fehlen mir beim Nahverkehr die Quellen. Die S-Bahn habe ich angelehnt an den schon vorhandenen Fahrplan von 2018 erstellt, also in 20-Minuten-Takt.
Die Fahrzeiten von RE1 und RB 48 habe ich ebenfalls (natürlich um ein paar Stunden verschoben) übernommen, wobei die RB 48 noch in den damals vorhandenen RE6 umgewandelt wurde.
Die Zugverbände wurden natürlich entsprechend angepasst, um keinen Verdacht eines in die Vergangenheit gereisten Talent 2 aufkommen zu lassen.

Ich habe keine Ahnung, ob das mit dem Nahrverkehr ansatzweise vorbildgerecht ist, ich habe das jetzt nur mal so provisorisch eingerichtet. Falls jemand weiß, wo ich entsprechende Nahverkehrs-Fahrpläne von 1992 finde, bin ich für einen Hinweis sehr dankbar.

Liebe Grüße

Michel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Köln - Düsseldorf 1992 17-20 Uhr
BeitragVerfasst: 02.07.2020 21:12:02 
Offline

Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 6867
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
Man schieße sich auf eBay ein Kursbuch von 1992.

_________________
Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Köln - Düsseldorf 1992 17-20 Uhr
BeitragVerfasst: 02.07.2020 21:25:00 
Offline

Alter: 20
Registriert: 23.06.2020
Beiträge: 4
Danke für die schnelle Antwort. Falls diese Frage in die Kategorie "blöde Frage" fällt, shame on me. Bin noch nicht so lange im Geschäft.
Dann werde ich wohl mal jagen gehen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Köln - Düsseldorf 1992 17-20 Uhr
BeitragVerfasst: 03.07.2020 01:49:51 
Offline

Registriert: 06.06.2018
Beiträge: 24
Das Problem dürften dann denke ich die fehlenden x-Wagen im Bestand auf der S-Bahn sein, die haben mich bisher davon abgehalten, einen Neunziger-Fahrplan auf der Strecke zu erstellen. Ersatzweise könnte man die zumindest auch orangenen City-Bahn-Wagen nehmen, allerdings gibt es die Steuerwagen dort nur als V-Version.

Kursbücher alter Jahrgänge gibt es teilweise auch in Universitätsbibliotheken, beispielsweise in der SLUB in Dresden zur (kostenlosen) Einsicht.


Zuletzt geändert von reisenundspeisen am 03.07.2020 01:50:41, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Köln - Düsseldorf 1992 17-20 Uhr
BeitragVerfasst: 04.07.2020 19:28:55 
Offline

Registriert: 09.04.2015
Beiträge: 16
Wohnort: KLOV
Kursbuch 92/93 habe ich hier.

Der RE 1 fuhr damals als RSB gegenüber heute um etwa 30 Minuten versetzt von Aachen Hbf nach Bielefeld Hbf.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Köln - Düsseldorf 1992 17-20 Uhr
BeitragVerfasst: 09.07.2020 12:18:39 
Offline

Alter: 20
Registriert: 23.06.2020
Beiträge: 4
So, nach einigen Tagen melde ich mich zurück zum Dienst. Vielen Dank für die Hinweise bzgl. Wagenmaterial und RE1. Bei der S-Bahn habe ich mangels x-Wagen die n-Wagen in CityBahn-Lackierung genommen. Der Steuerwagen ist dann eben noch in silber, das werde ich vorerst verkraften können.
Gestern ist mein letzte Woche bestelltes Kursbuch angekommen und ich habe gleich angefangen, meinen Fahrplan entsprechend den Angaben im Kursbuch anzupassen. Der Fernverkehr konnte dabei weitgehend unverändert bleiben, beim Nahverkehr wurde der RE1 durch die entsprechenden RSB ersetzt und die Fahrzeiten angepasst, zwischen Köln und Wuppertal habe ich die RE-Züge durch die vorbildgerechten Eilzüge ersetzt. Auch die S-Bahn wurde sozusagen von Grund auf erneuert.

Allerdings bleiben auch nach einem Blick in das Kursbuch noch einige Fragen offen:
- Wo kann ich rauskriegen, welcher Zug damals (bspw. in Köln Hbf) auf welchem Gleis abgefahren ist? Gibt es dazu irgendwo im Kursbuch versteckt einen Hinweis und ich bin einfach zu blöd, den zu finden, oder muss ich mir das irgendwie zusammenbasteln, dass es passt?
- Wie sieht ein vorbildgerechter Zugverband für die S6 bzw. die S11 aus? 111 + 3-5 Wagen + Steuerwagen?
- Ist das so korrekt, dass ich die Züge farblich größtenteils ziemlich bunt zusammengestellt habe?
- Wie sahen damals die Eilzüge zwischen Köln und Wuppertal aus? 110 + n-Wagen?
- Wie viele 103er hatten damals noch die originale TEE-Lackierung?

Viel Text, aber ich hoffe, es gibt irgendwo im weiten Zusi-Universum jemanden, der mir die eine oder andere Frage beantworten kann.

Grüße


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Köln - Düsseldorf 1992 17-20 Uhr
BeitragVerfasst: 09.07.2020 14:39:00 
Offline

Registriert: 28.09.2019
Beiträge: 60
Michel E. hat geschrieben:
- Wie sieht ein vorbildgerechter Zugverband für die S6 bzw. die S11 aus? 111 + 3-5 Wagen + Steuerwagen?

Bei der S6 fuhren bis 1993 Steuerwagen + 4x Mittelwagen + br 111 in der orange-grau Lackierung. Nach 1993 wurden die 111er für die dann orange-grauen 143er gewechselt. Ich habe die Züge tatsächlich aber nur mit Steuerwagen und drei Mittelwagen (+ 143) gesehen, das war dann aber erst nach dem Jahr 2004.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Köln - Düsseldorf 1992 17-20 Uhr
BeitragVerfasst: 09.07.2020 14:40:40 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 29
Registriert: 15.03.2004
Beiträge: 2594
Wohnort: Gelsenkirchen
Michel E. hat geschrieben:
- Wie sieht ein vorbildgerechter Zugverband für die S6 bzw. die S11 aus? 111 + 3-5 Wagen + Steuerwagen?

Das NRW-Bahnarchiv sagt für die S6 143 mit 4-5 x-Wagen und für die S11 143+4x. Die 111er waren auf der S1 zu finden, deren Nachbildung sich im vorhandenen Modul Düsseldorf aber wohl kaum lohnt, und gemischt mit 143ern auf der S8.

Für x-Wagen gäbe es auf nahverkehr-franken.de Zeichnungen. Nicht die größten, aber vielleicht trotzdem brauchbar für nachbauwillige Fahrzeugbauer?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Köln - Düsseldorf 1992 17-20 Uhr
BeitragVerfasst: 09.07.2020 21:53:21 
Offline

Alter: 60
Registriert: 20.07.2005
Beiträge: 258
Wohnort: KBS 450.4 Km 25,6
Moin,

die BR 111 lief bis 1995 - als letzte Linie - auf der S6 mit bis zu fünfteiligen Zügen. Auf der S6 waren aber auch 3-Teiler am Wochenende und in den Schwachlastzeiten nicht unüblich. In rot ist keine 111 im Rhein-Ruhr-Netz im S-Bahndienst gelaufen. Ausnahme: Während der 422-Krise vor einigen Jahren waren die Umläufe eines Ersatz-Programms auf der S1 neben drei 420-Doppeltraktionen mit zwei 111er und vier x-Wagen bestückt. Dazu verwendete man sogar ehemals Düsseldorfer Lokomotiven. Und in Nürnberg gab es kurz zuvor eine ähnliche Situation ebenfalls mit roten x-Wagen. Hier kamen auch 111er zum Einsatz, die zuvor noch nie x-Wagen gezogen hatten.

Die BR 143 ist immer nur mit max. vier x-Wagen gefahren, auch auf der S6 und S8. Ihr Einsatz auf der S-Bahn begann im Jahr 1992. Die Loks trugen damals noch Nummernschilder in orange mit weißer Schrift und das DR-Emblem als Klebebuchstaben und hatten bis zur DBAG-Gründung einen Leihlok-Status. Die sonstigen Beschriftungen waren auch noch weitgehend nach Reichsbahn-Norm vorgenommen. Daneben liefen zum Teil über längere Jahre auch mehrere 143 in bordeaux-rot im S-Bahn-Dienst.

Das änderte sich erst, als die DBAG entstand. Die ab 1994 umgebauten Loks hatten keine Schilder mehr, Lok-Nrn. und DBAG-Aufkleber wurden unter je einem Führerstandsfenster angebracht. Später wurde wie bei allen Baureihen recht schnell die weitgehende Lackierung in verkehrsrot angestoßen. Orientrote Loks sind nicht auf der S-Bahn gelaufen.

Grüße
Frank


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Köln - Düsseldorf 1992 17-20 Uhr
BeitragVerfasst: 10.07.2020 08:25:37 
Offline

Registriert: 23.12.2017
Beiträge: 224
Aktuelle Projekte: HD-Führerstand Br. 103
HD-Führerstand Br. 232
Wenn ab 1992 schon 143 auf der S-Bahn eingesetzt wurden, würde ich es sehr begrüßen, wenn sich ein paar davon in deinem Fahrplan wiederfinden würden!
Abwechslung ist immer gut!
Die Farbgebung sehe ich erst einmal als nachgelagertes Problem, ich bin der Meinung, dass sich bei einem entsprechenden Bedarf schnell jemand finden wird, der noch Lackierungen nachreicht.

Als Steuerwagen könnte ich mir auch gut einen Wittenberger-Kopf vorstellen, dessen (Einheits-)Führerstand den x-Wagen sehr nahe kommt. Da es eh keine passende Lackierung im Steuerwagenbestand gibt, wäre es ja auch nicht schlimm, wenn der statt silber dann mintgrün ist.

Ein tolles Projekt!
Ich freue mich!


Zuletzt geändert von doho am 10.07.2020 08:26:46, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Köln - Düsseldorf 1992 17-20 Uhr
BeitragVerfasst: 10.07.2020 08:35:04 
Offline

Registriert: 06.06.2018
Beiträge: 24
Michel E. hat geschrieben:
- Ist das so korrekt, dass ich die Züge farblich größtenteils ziemlich bunt zusammengestellt habe?

Grüße


Das ist korrekt! Allerdings war "verkehrsrot" noch nicht erfunden. Ansonsten war es aber ein recht buntes Durcheinander. Im Historischen Forum bei DSO gibt es Threads nach dem Motto "Die Bunte DB vor 20/25/30 Jahren", auch aus dem Bereich NRW. Da kann man sich gut einen Eindruck machen.

Ich würde auch wie doho dafür plädieren, bis x-Wagen-Steuerwagen zur Verfügung stehen, einen mintgrünen Wittenberger vorzuspannen aufgrund der Führerstandsituation.

Auch cih freue mich sehr auf den Fahrplan!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Köln - Düsseldorf 1992 17-20 Uhr
BeitragVerfasst: 10.07.2020 09:55:00 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 53
Registriert: 06.11.2001
Beiträge: 4891
Wohnort: en Lorraine (57) France
Aktuelle Projekte: Fahrplanbasteleien &
www.zusi-sk.eu
Michel E. hat geschrieben:
...Viel Text, aber ich hoffe, es gibt irgendwo im weiten Zusi-Universum jemanden, der mir die eine oder andere Frage beantworten kann.

Grüße
Falls bei dir auch Zusi 2 zur Hand ist, schau dort mal im Netz Düsseldorf (oder wie es genau heisst) von Falko Philipp. Da sind mehrere Fahrpläne dabei, die vielleicht auch in deinen Zeitraum fallen und dir als Orientierung dienen können. Ich schätze, dass sich seine Fahrpläne auf entsprechenden Vorbilder abstützen.

_________________
Gruß ins Forum, Frank


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Köln - Düsseldorf 1992 17-20 Uhr
BeitragVerfasst: 11.07.2020 13:10:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.11.2001
Beiträge: 616
Wohnort: Augsburg
Aktuelle Projekte: Augsburg-Donauwörth
Hallo Michel!

Schöne Idee mit dem 1992er Fahrplan.
Zitat:
- Wo kann ich rauskriegen, welcher Zug damals (bspw. in Köln Hbf) auf welchem Gleis abgefahren ist? Gibt es dazu irgendwo im Kursbuch versteckt einen Hinweis und ich bin einfach zu blöd, den zu finden, oder muss ich mir das irgendwie zusammenbasteln, dass es passt?


Da taugt das (früher auch gedruckt erschienene) Büchlein Ankunft/Abfahrt, das die Ankunfts und Abfahrtspläne der großen Bahnhlfe mit Gleisangaben beinhaltete. Ich habe 2 Stück davon in meiner Sammlung, zufällig auch den Winter 92/93. Werde Dir die trelevanten Bahnhöfe bei Gelegenheit einscannen. Es ist doch wesentlich leichter, die Fahrpläne zu machen in großen Knotenbahnhöfen, wenn man die gleisbelegung kennt.

Markus

_________________
Der Blog zum Streckenbauprojekt Augsburg-Donauwörth:
http://www.zusi-team-sued.de


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Köln - Düsseldorf 1992 17-20 Uhr
BeitragVerfasst: 29.07.2020 15:25:48 
Offline

Alter: 20
Registriert: 23.06.2020
Beiträge: 4
Hallo zusammen,

Nach den neuesten Arbeiten am Fahrplan und einigen Testfahrten gebe ich mal kurz den Status quo durch:
Bei den Zügen zwischen 17 und 20 Uhr ist derzeit folgendes vorhanden:
- Fernverkehr (IC, EC, D und LH) Köln<->Düsseldorf
- RSB Köln<->Düsseldorf
- S6 Köln<->Düsseldorf
- S11 Köln
- Fernverkehr (IC) Köln<->Wuppertal bzw. Abzw Berliner Straße
- Eilzüge Köln<->Wuppertal bzw. Abzw Berliner Straße
- stehende Dekozüge in Deutzerfeld

Viele Dank an Markus für die Fahrpläne mit Gleisangabe, die haben mir wertvolle Dienste geleistet.
Ein paar Fragen habe ich noch:
- Was ist mit Güterzügen (die im Kursbuch ja naturgemäß nicht auftauchen)? Gibt es dazu zuverlässige Quellen für 1992 oder sind die auf dieser Strecke ohnehin zu vernachlässigen?
- Ist das so in Ordnung, dass ich die S-Bahn-Züge mehr oder weniger fiktiv durchnummeriert habe? Nummern für jeden einzelnen Zug finden sich nämlich meines Wissens nirgendwo.
- Seit dem letzten Update, das ich gemacht habe, wird im Menü beim Auswählen eines Zuges zwar der Fahrplan, aber nicht mehr das Tfz und der Zugverband angezeigt. Ansonsten funktioniert aber alles normal. Ist das besorniserregend oder sollte ich das einfach ignorieren?
- Die Ladezeiten sind im Gegensatz zu anderen Fahrplänen fast schon verdächtig kurz. Nicht dass mich das stören würde, aber habe ich evtl. etwas Wichtiges vergessen, das ansonsten viel Ladezeit benötigt?

Grüße
Michel


Zuletzt geändert von Michel E. am 29.07.2020 15:27:38, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Köln - Düsseldorf 1992 17-20 Uhr
BeitragVerfasst: 29.07.2020 16:13:18 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 29
Registriert: 15.03.2004
Beiträge: 2594
Wohnort: Gelsenkirchen
Michel E. hat geschrieben:
- Seit dem letzten Update, das ich gemacht habe, wird im Menü beim Auswählen eines Zuges zwar der Fahrplan, aber nicht mehr das Tfz und der Zugverband angezeigt. Ansonsten funktioniert aber alles normal. Ist das besorniserregend oder sollte ich das einfach ignorieren?

Weder das eine, noch das andere :D

In den neuen Versionen gibt es im Fahrplaneditor im Reiter Züge rechts einen Haken "separate trn-Dateien". Der ist leider standardmäßig nicht angehakt, Zusi schreibt die Fahrpläne also alle in die fpn-Datei. Dann fehlt allerdings die Fahrzeugliste im Startfenster.

Sinn und Unsinn dieser Funktion war an anderer Stelle schon mal Thema, aber diese Fragestellung wird grantiert noch häufiger auftauchen als das Signalproblem am Abzw. Berg in Kassel :ausheck


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Köln - Düsseldorf 1992 17-20 Uhr
BeitragVerfasst: 29.07.2020 22:46:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2011
Beiträge: 4256
Wo genau zeigt er nichts an?

Bei mir geht auf den ersten Blick alles einwandfrei, auch in einer Datei.

_________________
Diese Signatur möchte folgendes bekannter machen: ZusiWiki: Führerstände · ZusiWiki: Fahrzeugprojekte · ZusiSK: Streckenprojekte · YouTube: Objektbau für Zusi · euirc: Zusi-Chat


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Köln - Düsseldorf 1992 17-20 Uhr
BeitragVerfasst: 30.07.2020 08:31:45 
Offline

Registriert: 06.06.2018
Beiträge: 24
Michel E. hat geschrieben:
Hallo zusammen,


- Die Ladezeiten sind im Gegensatz zu anderen Fahrplänen fast schon verdächtig kurz. Nicht dass mich das stören würde, aber habe ich evtl. etwas Wichtiges vergessen, das ansonsten viel Ladezeit benötigt?

Grüße
Michel


Ich denke, dass sobald sämtliche Dekoverkehre rund um Köln und Düsseldorf eingearbeitet sind, die Ladezeiten noch einmal deutlich zunehmen werden


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.022s | 14 Queries | GZIP : Off ]