Aktuelle Zeit: 24.05.2019 10:55:20

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Lehrte-Uelzen_2018_13Uhr-22Uhr
BeitragVerfasst: 14.05.2019 13:14:23 
Offline

Alter: 67
Registriert: 03.02.2019
Beiträge: 38
Wohnort: Olpe
Hallo zusammen,

ich hatte gestern mit dem DGS 59905 eine etwas merkwürdige Situation. Beim fahrplanmäßigen Halt in Unterlüß (planmäßige Abfahrt 17:33 h) habe ich bis 18:22 h vor dem haltzeigenden Asig auf Gleis 5 gestanden. Es herrschte während der gesamten Zeit reger Verkehr in beiden Richtungen. Auf Gleis 6 stand zwischenzeitlich mal ein Vectron bespannter GZ, der vor mir Fahrt bekam.
Als ich dann endlich ausfahren durfte, habe ich gleich noch einen ICE ausgebremst, wie ich im Rückspiegel erkennen konnte.

Bei meiner heutigen Versuchsfahrt mit dem gleichen Zug lief alles glatt und ich bekam nach Abfahrt des Metronom von Gleis 6 planmäßige Ausfahrt.

Bild

Bild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lehrte-Uelzen_2018_13Uhr-22Uhr
BeitragVerfasst: 14.05.2019 15:56:39 
Offline

Registriert: 27.01.2002
Beiträge: 2886
Wohnort: Duisburg
Das ist schon etwas merkwürdig. Spätestens als der Zug neben dir Einfahrt hatte, sollte der Blockabschnitt vor dir frei gewesen sein und dein Zug Ausfahrt bekommen. Das kann man aber jetzt nicht mehr klären. Überholungsaufenthalte von einer Stunde sind zwar beim Vorbild selten, im Störungsfall aber möglich.

Holger


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lehrte-Uelzen_2018_13Uhr-22Uhr
BeitragVerfasst: 15.05.2019 19:15:34 
Offline

Registriert: 06.11.2018
Beiträge: 5
Moin,

erstmal: Sehr schöner Fahrplan! Gerade die vielen "Sondersituationen" und Güterzüge gefallen mir.
Allerdings hatte ich eben einen Deadlock in Celle. Ich fuhr den KM 60212. Aus dem Celle Gbf bekam ich keine Ausfahrt. In Celle Pbf konnte ich sehen, dass der IC 2374 auf Gleis 7 stand. Offenbar ist das Gleis aber zu kurz für den IC, sodass er hinten noch die Weiche blockierte. Ein aus Norden kommender Güterzug musste daher in Celle anhalten und versperrte wiederum die Weiterfahrt für den IC. Dadurch ging dann gar nichts mehr. Vielleicht sollte der IC nicht auf Gleis 7 "dürfen".


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lehrte-Uelzen_2018_13Uhr-22Uhr
BeitragVerfasst: 15.05.2019 21:42:58 
Offline

Registriert: 27.01.2002
Beiträge: 2886
Wohnort: Duisburg
Erst mal vielen Dank für den Hinweis. In der Zwischenzeit hatte ich das auch schon bemerkt, dass ICE-Züge schon mal gerne Fahrt nach Gleis 7 mit anschließendem Deadlock bekommen. Mit dem nächsten Update habe ich bei allen Zügen, die mehr als 7 Wagen haben Gleis 7 wieder raus genommen. Aus diesem Grund wird es dann keinen Deadlock mehr geben.

Holger


Zuletzt geändert von Holger Lürkens am 16.05.2019 11:54:55, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lehrte-Uelzen_2018_13Uhr-22Uhr
BeitragVerfasst: 16.05.2019 11:25:17 
Offline

Registriert: 09.05.2019
Beiträge: 3
Ich hatte ein Problem beim Fahren des DGS40560. Es ist kurz vor Garßen gesperrt. Zwei Züge davor scheinen zu blockieren. Gleiches Problem vielleicht?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lehrte-Uelzen_2018_13Uhr-22Uhr
BeitragVerfasst: 16.05.2019 11:54:22 
Offline

Registriert: 27.01.2002
Beiträge: 2886
Wohnort: Duisburg
Garßen ist kurz vor Celle. Das sieht sehr nach dem Problem mit Gleis 7 in Celle aus. Leider hatte ich das Problem erst kurz nach Annahmeschluss des Fahrplan festgestellt. Es ist mittlerweile behoben und kommt mit dem nächsten Update. Bis dahin empfehle ich den Chaosregler auf höchstens 0,2 % zu stellen.

Holger


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Lehrte-Uelzen_2018_13Uhr-22Uhr
BeitragVerfasst: 18.05.2019 22:33:39 
Offline

Alter: 67
Registriert: 03.02.2019
Beiträge: 38
Wohnort: Olpe
Auch von meiner Seite erstmal ein dickes Kompliment für diesen prallen Fahrplan. Tolle Situationen mit Gleisumfahrungen, Zs1 und Zs7-Fahrten bei Chaosfaktor 2,0.
Gefahren bin ich mehrfach mit dem GM 60131 bzw. GM 60207. Frage an der Stelle: Sind das die legendären "Erzengel"? Jedenfalls ist das schon ein beeindruckend,
mit 4.000 to das Gefühl zu haben, daß der Zug niemals rechtzeitig zum Stehen kommt.

Folgende Merkwürdigkeiten sind mir (bei unterschiedlichen Fahrten gesammelt) aufgefallen:

1. Bei einem Zs7 am Signal 73210 konnte sich nach Vorbeifahrt am Esig Unterlüß der LZB-Rechner nicht für eine Geschwindigkeit entscheiden und wechselte ständig zwischen 40 und 60 km/h, was gleichzeitig natürlich auch jeweils mit kräftigem Tröten bestätigt wurde.
2. Im Fahrplan für den GM 60131 ist über lange Strecken eine Fahrplangeschwindigkeit von 85 km/h vorgegeben. In der Auswertung ist die Streckengeschwindigkeit jedoch mit 90 km/h hinterlegt. Im übrigen ist die fahrplanmäßige Geschwindigkeit für den GM 60207 90 km/h.
Bild
In dem Zusammenhang eine bahntechnische Frage: Wieso fährt der 151er bespannte Zug (4.187 to) in Bremsart P und der 185er bespannte mit 4.209 to in Bremsart G.
3. Bei einer Fahrt stellte sich nach Ausfahrt aus Uelzen der LZB-Entfernungsanzeiger immer nur für 100 mtr ein. Das ganze Spiel ging bis zum LZB Ende in Unterlüß. Nach Ausfahrt dort funktionierte die Anzeige wieder ganz normal.
Bild
4. Im Fahrplan für GM 60131 ist ab km/h 44,0 im Bahnhof Celle eine Geschwindigkeit von 50 km/h eingetragen, die weder signalisiert noch auswertungsmäßig angemeckert wird.
Gruß
Werner

Ach ja, und einen Deadlock hatte ich auch noch (wie gesagt, bin entgegen der Empfehlung mit Chaosfaktor 2,0 gefahren und stand dann am Zsig in Burgdorf. Dort ging dann in beiden Richtungen nichts mehr.


Zuletzt geändert von Maxx am 18.05.2019 22:35:48, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lehrte-Uelzen_2018_13Uhr-22Uhr
BeitragVerfasst: 18.05.2019 23:39:06 
Offline

Registriert: 27.01.2002
Beiträge: 2886
Wohnort: Duisburg
Es freut mich das der Fahrplan gefällt. Zu der LZB kann sicher jemand Auskunft geben, der sich besser damit auskennt als ich.

Zitat:
Gefahren bin ich mehrfach mit dem GM 60131 bzw. GM 60207. Frage an der Stelle: Sind das die legendären "Erzengel"?

Der GM 60207 ist der Erzzug und darf beim Vorbild bis zu 5400 Tonnen Gewicht haben. Mangels der passenden Wagen sind die 5400 Tonnen mit normaler Zuglänge bei Zusi noch nicht möglich. Der GM 60131 ist ein Kohlenzug zum VW Kraftwerk nach Fallersleben.

Zitat:
2. Im Fahrplan für den GM 60131 ist über lange Strecken eine Fahrplangeschwindigkeit von 85 km/h vorgegeben. In der Auswertung ist die Streckengeschwindigkeit jedoch mit 90 km/h hinterlegt. Im übrigen ist die fahrplanmäßige Geschwindigkeit für den GM 60207 90 km/h. In dem Zusammenhang eine bahntechnische Frage: Wieso fährt der 151er bespannte Zug (4.187 to) in Bremsart P und der 185er bespannte mit 4.209 to in Bremsart G.

Für Güterzüge gilt das selbe wie für Reisezüge. Im Buchfahrplan ist die Geschwindigkeit angegeben, die signalgeführt gefahren werden darf. Zeigt die LZB eine höhere Geschwindigkeit an, so darf diese gefahren werden. Die Geschwindigkeiten entsprechen genau dem Vorbild. Ebenfalls ist die Bremsstellung G oder P im Vorbildbuchfahrplan vorgegeben. Die Ersteller des Buchfahrplan orientieren sich da an der Bespannung des Zuges, den im Zug eingestellten Wagen, der Streckenneigung, der Höchstgeschwindigkeit, den Signalabständen und den vom Zug zu erreichenden Bremshunderstel. Beim Vorbild hat der Zug unterschiedliche Wagen. Da es die entsprechenden Fahrzeuge bei Zusi noch nicht gibt, laufen bei Zusi in beiden Zügen die gleichen Wagen.

Zitat:
4. Im Fahrplan für GM 60131 ist ab km/h 44,0 im Bahnhof Celle eine Geschwindigkeit von 50 km/h eingetragen, die weder signalisiert noch auswertungsmäßig angemeckert wird.

Auch diese Geschwindigkeit entspricht dem Vorbild. Wenn der Zug nicht LZB geführt ist gilt immer die niedrigste vorgegebene Geschwindigkeit. Egal ob sie durch Signal, Befehl oder Buchfahrplan vorgegeben ist. Die Fahrplanersteller werden sich schon was dabei gedacht haben. Mal ein Schuß ins Blaue - vielleicht hat der Zug Schwerwagen mit hoher Achslast und darf deshalb an bestimmten Stellen nicht so schnell fahren wie andere Züge.

Zitat:
Ach ja, und einen Deadlock hatte ich auch noch (wie gesagt, bin entgegen der Empfehlung mit Chaosfaktor 2,0 gefahren und stand dann am Zsig in Burgdorf. Dort ging dann in beiden Richtungen nichts mehr.

Ich versuche schon bei der Fahrplanerstellung die Möglichkeiten für einen Deadlock so weit wie möglich zu reduzieren. Alle Möglichkeiten kann man aber nicht ausschließen. Besonders wenn auf der Strecke sehr lange Güterzüge unterwegs sind und nicht alle Gleise die dafür nötige Länge aufweisen. Da fehlt dann ein richtiger Fahrdienstleiter.

Bei allen Fahrplänen mit hoher Zugdichte erhöht sich die Gefahr eines Deadlock deutlich bei hoch eingestellten Chaosregler. Da hilft nur den Chaosregler etwas niedriger zu stellen.

Holger


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lehrte-Uelzen_2018_13Uhr-22Uhr
BeitragVerfasst: 19.05.2019 00:06:51 
Offline

Registriert: 09.11.2002
Beiträge: 5666
Hallo Zusammen,

der Erzengel hat die AK69e. Aufgrund der dort möglichen Kräfte (150t) darf dieser in Stellung P gefahren werden.

Mögliche Ursachen für G: bei der 185.
Die 185 hat kein AK69e sonder C-AK die nur 100t macht. Darin mag der Grund liegen, warum die 185er in G fahren.

Andererseits kann es auch daran liegen das der Zug ohne halt in NL durchläuft, und man sich mit dem G den Halt + Bremswechsel spart.
Die 151 kann nicht weit in NL da sie ein Einsystemlok ist, somit hat man dort sowieso eine Halt zum Lokwechsel. Das kurze Stück mit möglicherweise Falscher Bremseinstellung (Aus Sicht NL)
kann durch die Grenzvereinbarung abgedeckt sein.

Möglich wäre aber auch, das dieses ein Fehler im Fahrplan ist, da die Automatik kein Anhaltspunkt hat bei der AK anders zu handel. Soweit ich es sehe wird das von der Zusi-Automatik nicht berücksichtigt, jedenfalls kann man an in den Wagendefinitionen nicht AK einstellen.

gruß

Ralf

ps: Noch vergesse, aufgrund der Meter-last der Wagen gibt es einige Streckenstücke, in den die Höchstgeschwindigkeit verringert wurde, z.B. an Brücken. Die Wagen haben 6x 22,5t auf knapp 20(?)m


Zuletzt geändert von F(R)S-Bauer am 19.05.2019 00:21:15, insgesamt 5-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lehrte-Uelzen_2018_13Uhr-22Uhr
BeitragVerfasst: 19.05.2019 00:11:31 
Offline

Alter: 67
Registriert: 03.02.2019
Beiträge: 38
Wohnort: Olpe
Vielen Dank für die ausführlichen Informationen!

Wieder einiges dazugelernt. :]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lehrte-Uelzen_2018_13Uhr-22Uhr
BeitragVerfasst: 19.05.2019 10:04:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2011
Beiträge: 2978
Maxx hat geschrieben:
1. Bei einem Zs7 am Signal 73210 konnte sich nach Vorbeifahrt am Esig Unterlüß der LZB-Rechner nicht für eine Geschwindigkeit entscheiden und wechselte ständig zwischen 40 und 60 km/h, was gleichzeitig natürlich auch jeweils mit kräftigem Tröten bestätigt wurde.
Das Thema wurde mal hier gemeldet: viewtopic.php?f=55&t=15293
Ich konnte es damals nicht reproduzieren, Carsten hat wohl irgendwas gefunden, aber das sollte in der 3.1.9.12 bereits korrigiert sein. Wenn immer noch was auftritt wäre die Frage, ob du irgendwie eine Repro hinbekommst.

Zu den Geschwindigkeiten: Ich hatte mal gelernt, dass abweichende nicht signalisierte Geschwindigkeiten Invers, also weißer Text auf schwarzem Grund dargestellt werden. Ist das eine Fehlinformation, bzw. warum ist das hier nicht anwendbar?
Normalerweise hast du mit solchen Meldungen aber Recht; Meist ist das ein nicht beabsichtigter Fehler in der Bildfahrplangenerierung (also der Streckendatei), der ohne ausführliche Durchsicht nicht auffällt.

_________________
Diese Signatur möchte folgendes bekannter machen: ZusiWiki: Führerstände · ZusiWiki: Fahrzeugprojekte · ZusiSK: Streckenprojekte · YouTube: Objektbau für Zusi · euirc: Zusi-Chat


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lehrte-Uelzen_2018_13Uhr-22Uhr
BeitragVerfasst: 19.05.2019 11:06:08 
Offline

Alter: 67
Registriert: 03.02.2019
Beiträge: 38
Wohnort: Olpe
Mit den Reproduktionen ist das leider immer schwierig. Beide LZB-Probleme sind auch nur jeweils 1x aufgetreten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lehrte-Uelzen_2018_13Uhr-22Uhr
BeitragVerfasst: 19.05.2019 12:15:01 
Offline

Registriert: 27.01.2002
Beiträge: 2886
Wohnort: Duisburg
Zitat:
Ich hatte mal gelernt, dass abweichende nicht signalisierte Geschwindigkeiten Invers, also weißer Text auf schwarzem Grund dargestellt werden. Ist das eine Fehlinformation, bzw. warum ist das hier nicht anwendbar?

Beim Vorbild ist das so, aber Zusi kann das noch nicht darstellen.

Holger


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lehrte-Uelzen_2018_13Uhr-22Uhr
BeitragVerfasst: 19.05.2019 13:55:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2011
Beiträge: 2978
Ah... Sag das doch gleich. ;) :idee Mir war bislang nicht bewusst, dass bereits irgendjemand dazu über gegangen wäre, Inverse Geschwindigkeiten in Buchfahrpläne einzuarbeiten. Gab es dazu schon eine Initiative? (Ich habe erst mal mit der Suche nichts gefunden.) Es dürfte ja nur Jens und der 2006er-Buchfahrplan betroffen sein (auch wenn Jens jetzt auch nicht unbegrenzt Zeit hat). Vielleicht geht es ja bereits, nur wissen wir noch nicht wie?

_________________
Diese Signatur möchte folgendes bekannter machen: ZusiWiki: Führerstände · ZusiWiki: Fahrzeugprojekte · ZusiSK: Streckenprojekte · YouTube: Objektbau für Zusi · euirc: Zusi-Chat


Zuletzt geändert von F. Schn. am 19.05.2019 14:07:52, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lehrte-Uelzen_2018_13Uhr-22Uhr
BeitragVerfasst: 20.05.2019 09:06:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2004
Beiträge: 3706
Wohnort: Berlin
Aktuelle Projekte: http://www.zusidisplay.de
Hallo,

EBuLa wird diese Darstellung ab der nächsten Version beherschen. Man muss es aber händisch einpflegen. Hierzu muss man im Eintrag <FplZeile>...</FplZeile> in der Zeile <FplvMax>...</FplvMax> das Attribut vMaxTyp ergänzen. Es hat folgende Werte:
0 = normal, wie bisher (oder Attribut gar nicht vorhanden)
1 = inverse Darstellung
2 = gestrichelte Linie
3 = beides zusammen (1+2)

Ein Beispiel:
Bild

Grüße
Jens


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lehrte-Uelzen_2018_13Uhr-22Uhr
BeitragVerfasst: 20.05.2019 10:03:20 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 44
Registriert: 24.06.2002
Beiträge: 1714
Wohnort: Schwäbisch Gmünd
Geiler Scheiß... Ich freu mich schon.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lehrte-Uelzen_2018_13Uhr-22Uhr
BeitragVerfasst: 20.05.2019 12:55:29 
Offline

Registriert: 27.01.2002
Beiträge: 2886
Wohnort: Duisburg
Zitat:
EBuLa wird diese Darstellung ab der nächsten Version beherschen.

Prima, ich habe die neue Funktion bei den knapp 50 betroffenen Zügen des Fahrplan Lehrte-Uelzen_2018_13Uhr-22Uhr bereits eingearbeitet. Nach einspielen der nächsten Version von Zusi-Display und Update des Fahrplan wird die Änderung im Ebula zur Verfügung stehen.

Holger


Zuletzt geändert von Holger Lürkens am 20.05.2019 12:56:33, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lehrte-Uelzen_2018_13Uhr-22Uhr
BeitragVerfasst: 20.05.2019 14:36:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2011
Beiträge: 2978
Prima, wenn du jetzt explizit von Ebula sprichst, bekommst du das mit vertretbarem Aufwand noch in die Buchfahrplan-DLL hinein bzw. ist das damit auch automatisch miterledigt?

_________________
Diese Signatur möchte folgendes bekannter machen: ZusiWiki: Führerstände · ZusiWiki: Fahrzeugprojekte · ZusiSK: Streckenprojekte · YouTube: Objektbau für Zusi · euirc: Zusi-Chat


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lehrte-Uelzen_2018_13Uhr-22Uhr
BeitragVerfasst: 20.05.2019 18:55:41 
Offline

Registriert: 27.01.2002
Beiträge: 2886
Wohnort: Duisburg
Ich weiß jetzt nicht wen Du angesprochen hast. Ich mache die Buchfahrplan 2006.dll nicht.

Holger


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lehrte-Uelzen_2018_13Uhr-22Uhr
BeitragVerfasst: 20.05.2019 19:02:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2011
Beiträge: 2978
Soweit ich das weiß macht das Jens, jedenfalls war die Frage, ob das nur im Ebula oder auch im Buchfahrplan 2006 funktioniert, an ihn gerichtet.

_________________
Diese Signatur möchte folgendes bekannter machen: ZusiWiki: Führerstände · ZusiWiki: Fahrzeugprojekte · ZusiSK: Streckenprojekte · YouTube: Objektbau für Zusi · euirc: Zusi-Chat


Zuletzt geändert von F. Schn. am 20.05.2019 19:16:39, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.026s | 15 Queries | GZIP : Off ]