Aktuelle Zeit: 15.07.2019 22:54:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Lehrte_Harburg \ FiktiverLinksverkehr_2019_04-08Uhr
BeitragVerfasst: 15.04.2019 15:21:52 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 44
Registriert: 24.06.2002
Beiträge: 1810
Wohnort: Schwäbisch Gmünd
Hallo Zusammen,

ich wollte mein neuestes Fahrplanprojekt kurz vorstellen. Ich arbeite gerade (wie der Titel schon sagt) an einem Fiktiven Brexit 2019. Die Idee einen Fahrplan zu bauen, wo alle Züge im Linksverkehr unterwegs sind, hatte ich schon länger. Aufgrund des Linksverkehrs bin ich auf England und den Brexit als Arbeitstitel gekommen.
Das Problem war bisher, dass es bei Zusi wenig geeignete Streckenabschnitte gab, wo flächendeckend GWB eingerichtet ist. Nachdem jetzt Uelzen-Celle veröffentlicht wurde und da eine sehr regelmäßige Blockteilung in beiden Gleisen vorhanden ist, habe ich das Projekt in Angriff genommen.
Der Fahrplan orientiert sich sehr stark am Regelverkehr des 03. Juni 2019 auf der Strecke. Ich lasse nur alle Züge im Linksverkehr fahren. Ich musste bei diesem Fahrplan auch einige Kompromisse eingehen, da es z. B. in Uelzen Gleis 101 Richtung Norden kein Ausfahrsignal gibt. So fährt das Meiste eben über Gleis 301/302. Von Celle Richtung Lehrte gibt es nur Sbks auf dem Regelgleis, auf dem Gegengleis fährt man immer von Asig zu Esig. Aus diesem Grund ist es auch nicht möglich eine hohe Zugdichter zu fahren. In Lehrte selbst gibt es keinen Dekoverkehr, da man nicht sinnvoll auf dem Gegengleis aufgleisen und durch den Bahnhof fahren kann.

Aufgrund meiner frühreren Erfahrung mit dem Fahrplan der Ruhrtalbahn-SBahn, habe ich diesem bewusst nur ein kurzes Zeitfenster von 04-08 Uhr gegeben und nicht wie früher ein Monster von 04-24Uhr erschaffen. Nach einigen Fahrten hat man die meisten Betriebssituationen im Linksfahrbetrieb gesehen und der Rest sind nur Wiederholungen mit unterschiedlichem Sonnenstand. Insgesamt sind in dem Fahrplan ca. 50 Züge enthalten. Das wäre für mich im ersten Schuss mal der Umfang des kompletten Fahrplans.

Bild

Was jetzt noch fehlt:
- Letzte QS-Arbeiten an Reihungen/Gleisbelegungen und Timetables
- Eine zündende Idee oder Geschichte für die Intro.html, warum es zum Brexit auf der deutschen Schiene kam

Ich würde mal schätzen, dass der Fahrplan dann etwa nach Ostern bis Anfang Mai beim ZPA eingereicht wird und in einem der nächsten Addon-Pakete dann erscheinen wird.

Michael


Zuletzt geändert von Michael Springer am 25.04.2019 16:25:43, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lehrte_Harburg \ Fiktiver Brexit 2019
BeitragVerfasst: 16.04.2019 11:45:37 
Offline

Registriert: 14.03.2016
Beiträge: 17
Hmh, alle im Linksverkehr? Find ich schon recht gewagt. Du selbst offenbar auch (siehe Szenario: "Nun fehlt mir noch eine zündende Idee, warum alle Züge ...") Wäre es nicht ein ganzes Stück weiter an der Realität, ein Richtungsgleis zu sperren (wegen Bauarbeiten meinetwegen) und dafür einen GWB-Fahrplan zu basteln, der auch gerne ein Bisschen Chaos enthalten kann?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lehrte_Harburg \ Fiktiver Brexit 2019
BeitragVerfasst: 16.04.2019 13:28:33 
Offline

Registriert: 04.10.2011
Beiträge: 184
Ein Linksverkehr finde ich persönlich nicht so ansprechend. Lieber ein Fahrplan 2019 mit Betriebstörungen. Zum Beispiel GWB aufgrund eines Gleisbruchs, oder es ist mal wieder ein Baum ins Gleis gefallen und nur ein Gleis ist befahrbar. Auch denkbar ein ICE ist mal wieder liegen geblieben, und blockiert den Weichenbereich von Uelzen das vorzeitig gewendet werden muss.


Zuletzt geändert von Kevin Grün am 16.04.2019 13:29:07, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lehrte_Harburg \ Fiktiver Brexit 2019
BeitragVerfasst: 16.04.2019 16:35:40 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 51
Registriert: 06.11.2001
Beiträge: 4697
Wohnort: en Lorraine (57) France
Aktuelle Projekte: Fahrplanbasteleien &
www.zusi-sk.eu
Moien Michael,

das ist schon ein interessantes Experiment, der Linksverkehr-Fahrplan.

Michael Springer hat geschrieben:
... Ich arbeite gerade (wie der Titel schon sagt) an einem Fiktiven Brexit 2019. Die Idee einen Fahrplan zu bauen, wo alle Züge im Linksverkehr unterwegs sind, hatte ich schon länger. Aufgrund des Linksverkehrs bin ich auf England und den Brexit als Arbeitstitel gekommen...


Aber ich finde den Titel irgendwie nicht so passend, denn Linksverkehr (im Eisenbahnwesen) gibt es schliesslich in auch in anderen europäischen Ländern, wie der Schweiz oder Frankreich. Interessante Karte dazu gibt es hier: https://www.forschungsinformationssyste ... is/325069/ Ich sehe da deswegen keinen rechten Zusammenhang mit dem Brexit. Eher wäre da umgekehrtes Szenario passend: Die Briten treten der EU nur bei, wenn der Linksverkehr im Strassen- und Bahnverkehr eingeführt wird. :D Mal so als Gedankenanreiz :ausheck

_________________
Meilleures salutations de Frank


Zuletzt geändert von Frank Wenzel am 16.04.2019 16:37:23, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lehrte_Harburg \ Fiktiver Brexit 2019
BeitragVerfasst: 16.04.2019 18:28:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2001
Beiträge: 18739
Wohnort: Str.Km "1,6" der Oberen Ruhrtalbahn (DB-Str. 2550)
Aktuelle Projekte: Westhofen-Hagen und Nebenstrecken
Böse und völlig unkorrekte Version zur Beflügelung sämtlicher Vorurteile - Fahrplan auf den 8. März legen unter dem Szenario "Neues Personal in der BZ" - "Und denkt daran, in Deutschland fahren die Züge rechts!" - "Ok, das andere Rechts!"

Grüße, nicht ganz bierernst um die Ecke denkend
Michael

p.s.: Allemal eine witzige Idee. "Weil es geht" reicht als Begründung aus meiner Sicht aus - es muss nicht alles ein konkretes Vorbild haben bei unserem Spiel.


Zuletzt geändert von Michael_Poschmann am 16.04.2019 18:29:33, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lehrte_Harburg \ Fiktiver Brexit 2019
BeitragVerfasst: 16.04.2019 21:58:09 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 44
Registriert: 24.06.2002
Beiträge: 1810
Wohnort: Schwäbisch Gmünd
Hallo Zusammen,

der fiktive Brexit ist bisher auch nur mein Arbeitstitel. Das jetzt am Ende nochmals umzubenennen geht in wenigen Minuten. Vielleicht ist das Erfinden des Szenarios dann einfacher. Am 13. August wäre der Weltlinkshändertag :hat2 an diesem Tag drücken die FDL dann immer die linke Taste?

Oder: Die Software der automatischen Zuglenkung hat einen Bug der ab 01.06.2019 alle Züge links fahren lässt...

Mir ist schon klar das die Schweizer und andere Länder links fahren. Die Österreicher machen das ja auch am Semmering.

Nur ein Gleis zwischen zwei Zugmeldestellen zu sperren und mit GWB zu befahren ist mir zu einfach. Bei den Zügen in Gegenrichtung könnt ihr gleich die bestehenden Fahrpläne der anderen Autoren nutzen. Das kommt dann fast aufs Gleiche heraus. Ich erwarte auch nicht, dass alle meine verrückten Ideen toll finden. Wer damit nichts anfangen kann, fährt halt einen der anderen Pläne.

Wenn mir nichts besseres mehr einfällt bis Ostern, mach ich eben einen: Weil-es-eben-geht-Fahrplan.

Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lehrte_Harburg \ FiktiverLinksverkehr_2019_04-08Uhr
BeitragVerfasst: 25.04.2019 16:28:59 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 44
Registriert: 24.06.2002
Beiträge: 1810
Wohnort: Schwäbisch Gmünd
Ich will das Projekt jetzt dann abschließen und hatte zum Brexit noch keine sinnvolle Idee. Ich würde daher einen Schritt zurück gehen und Michael P.s "Weil es geht" (TM) in Anspruch nehmen. Den Plan würde ich dann einfach FiktiverLinksverkehr_2019_04-08Uhr nennen (im Verzeichnis Lehrte-Harburg) und in Kürze beim ZPA einreichen. Irgendwelche Einwände?

Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lehrte_Harburg \ FiktiverLinksverkehr_2019_04-08Uhr
BeitragVerfasst: 25.04.2019 16:56:46 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 04.07.2002
Beiträge: 28758
Wohnort: Braunschweig
Sowas wär vielleicht doch eher was als optionaler Download.

Carsten


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lehrte_Harburg \ FiktiverLinksverkehr_2019_04-08Uhr
BeitragVerfasst: 26.04.2019 13:22:27 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 44
Registriert: 24.06.2002
Beiträge: 1810
Wohnort: Schwäbisch Gmünd
Hallo Zusammen,

ich habe jetzt über den optionalen Download nachgedacht. Ich komme dabei eher zum Schluss, dass das für mich keine Option ist.

1. Ich habe keinen Web-Server/FTP-Server/Infrastruktur das zu hosten (und ich will mich damit auch nicht beschäftigen müssen und niemand Anderes nerven).

Was das tolle an Zusi im Gegensatz zu Loksim oder anderen Simulatoren ist, ist diese durchs ZPA gemanagte und verlässliche AddOn-Politik.

2. Probleme, die durch optionale Downloads entstehen können:
a) Ich stelle den Fahrplan einfach online -> Der ZPA-Prozess wird umgangen. Nach bestem Wissen und Gewissen habe ich den Fahrplan schon erstellt, aber wer garantiert das ich bei anderen Nutzern damit kein Chaos veranstalte? Oder das die Leute den Download falsch installieren? Wenn ich alleine zähle wieviele Nutzer nach der Installation des Vectron-Beta-Fst gefragt haben und nicht 3 Beiträge weiter oben die Anleitung lesen können... dafür dann ständig Support geben zu müssen, wird mich irgendwann annerven.

b) Einer hatte Zusi länger nicht mehr genutzt und steht noch bei AddOn 20, der sieht den Beitrag und lädt den Plan runter. Installiert ihn und meckert, dass er nicht läuft, weil die Abhängigkeit zum notwendigen AddOn 29 nicht gegeben ist -> wieder extra Support notwendig.

c) Aufgrund des Extra-Status verliere ich den Service des ZPAs für zukünftige Änderungen und Aktualisierungen. Ich müsste alle Änderungen händisch nachturnen und das Archiv immer aktuell halten. Schaffe ich das mal nicht, wird gemeckert das der Plan nicht mehr läuft. Ein Beispiel hierfür wäre das Wagen oder Loks (BR151.lok in BR151_PZB90.lok) umbenannt werden. -> Wieder extra Support notwendig.

d) Die Spieler müssten (im schlimmsten Fall jedes Mal nach einem neuen veröffentlichtem Addon) das korrigierte Archiv neu runterladen und händisch installieren. Das klappt eher nicht, sagt mir mein Gefühl und wäre mir spätestens nach der 3. Aktualisierung auch zu doof.

Aus diesen Gründen ziehe ich den Plan zurück und werde ihn nicht beim ZPA einreichen.

Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lehrte_Harburg \ FiktiverLinksverkehr_2019_04-08Uhr
BeitragVerfasst: 26.04.2019 13:52:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2011
Beiträge: 3173
Carsten Hölscher hat geschrieben:
Sowas wär vielleicht doch eher was als optionaler Download.
Und wozu soll das auftrennen gut sein? Ist für diejenigen, die das nicht fahren wollen, der Dateiname nicht Aussagekräftig genug, muss man wirklich noch Optionen schaffen, den fiktiven Bestand ZPA-Seitig aufzudröseln und in seperaten Paketen hin- und herzuschippern (selbst wenn man dazu die Verwaltung nutzen könnte)? Gibt es einen Unterschied zwischen "ich mag Linksverkehr nicht" und "ich mag die Wutachtalbahn nicht"? Ich gehe ja mal nicht davon aus, dass das darauf abzielt, die Erstellung bzw. die Resonanz zu solchen Projekte über eine Art "Schikane" zu erschweren, was bei der 176 schon erfolgreich für eine Projekteinstellung gesorgt hat?

Edit: Ich gehe mal davon aus, dass du das nicht so meinst, wie das Michael verstanden hat, sondern eher wie die zusätzlichen ZD-fisupdate-Pakete. Aber das ändert in meinen Augen nichts daran, dass man schon sehr gut begründen sollte, dass es nicht mehr schadet, als Nutzen bringt.

_________________
Diese Signatur möchte folgendes bekannter machen: ZusiWiki: Führerstände · ZusiWiki: Fahrzeugprojekte · ZusiSK: Streckenprojekte · YouTube: Objektbau für Zusi · euirc: Zusi-Chat


Zuletzt geändert von F. Schn. am 26.04.2019 14:10:25, insgesamt 3-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lehrte_Harburg \ FiktiverLinksverkehr_2019_04-08Uhr
BeitragVerfasst: 26.04.2019 14:56:18 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 04.07.2002
Beiträge: 28758
Wohnort: Braunschweig
Zusi soll einen realistischen, glaubwürdigen Bahnbetrieb simulieren. Das ist das, was Zusi ausmacht und was der Anwender erwartet. Also z.B. keine Fantasiefahrzeuge, Fantasiesignale und eben auch Fahrpläne, die betrieblich/technisch draußen auch so denkbar und irgendwie plausibel sind.
Also wenn man der Ruhrtalbahn einen Fahrplan verpasst, den es zwar exakt so nicht gab, der aber eisenbahnbetrieblich in Ordnung ist, denn nehmen wir den auch in den offiziellen Bestand auf. Bei dem Fall hier sehe ich das nicht. Ich biete ihne gerne über die Verwaltung als optionalen Download an.

Mit dem Argument, wer es nciht fahren will, muss es ja nicht tun, kann ich auch alles mögliche andere rechtfertigen. Wir könnten riesige Modellbahnanlagen oder ganze fantasy-Bahnwelten in Zusi nachbauen. Es soll aber klar der Charakter einer möglichst nahe am Vorbild orientierten Zugsimulation gewahrt bleiben.

Carsten


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lehrte_Harburg \ FiktiverLinksverkehr_2019_04-08Uhr
BeitragVerfasst: 26.04.2019 19:10:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2011
Beiträge: 3173
Hm. Na gut, schätze ich anders ein (Argumente Vorstehend), aber mit der Begründung kann ich leben. In dem Fall würde ich aber schon anregen, einer Verbesserung der Installation optionaler Updates (wie dem tutorial) eine höhere Priorität einzuräumen. Als größte Punkte sehe ich hierbei vor allem das Wiederfinden der Roten Ampel in einem Meer anderer roter Ampeln (evtl. einen 3. Radiobutton?) und das der Knopf "Herunterladen + Installieren" deaktiviert ist.

_________________
Diese Signatur möchte folgendes bekannter machen: ZusiWiki: Führerstände · ZusiWiki: Fahrzeugprojekte · ZusiSK: Streckenprojekte · YouTube: Objektbau für Zusi · euirc: Zusi-Chat


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.022s | 14 Queries | GZIP : Off ]