Aktuelle Zeit: 24.10.2017 09:45:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 199 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Fiktiver Fahrplan Bahnhofsfest Altenbeken
BeitragVerfasst: 01.04.2017 11:21:27 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 04.07.2002
Beiträge: 26945
Wohnort: Braunschweig
Du kannst doch vor jedem Signal aufgleisen.

Carsten


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fiktiver Fahrplan Bahnhofsfest Altenbeken
BeitragVerfasst: 02.04.2017 10:55:01 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 42
Registriert: 24.06.2002
Beiträge: 842
Wohnort: Schwäbisch Gmünd
Das war mir gerade nicht bewusst, dass an jedem Signal aufgegleist werden kann.

Ich habe nochmals intensiv über die Streckenmodul-Erweiterung nachgedacht und bin zur Entscheidung gekommen, dass ich den Fahrplan erstmal so lasse und nicht erweitere.

    - Der nächste Abgabetermin ist der 20.04., das ist nicht lange hin
    - Die ERBs enden eh in Warburg, deshalb würde nur der Fern/Güterverkehr davon profitieren und das sind nur einzelne Züge (wer von Salzkotten nach Kassel fahren möchte, wird ja in anderen Fahrplänen fündig)
    - Der Querverkehr Lamerden-Scherfede müsste rein
    - Ich noch andere Projekte realisieren möchte

Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fiktiver Fahrplan Bahnhofsfest Altenbeken
BeitragVerfasst: 04.04.2017 16:03:46 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 27
Registriert: 30.07.2011
Beiträge: 121
Wohnort: Villach
Weiß nicht ob es hier schon mal angesprochen wurde, aber ich möchte jetzt ungern nochmal alle 10 Seiten durchforsten:
Eine Kleinigkeit hab ich noch gefunden:

DGS 42326 hat in Himminghausen wohl einen Planhalt eingetragen, im Buchfahrplan ist der aber nicht ersichtlich bzw steht da nur mit 06:47 die Durchfahrtszeit.
In der Auswertung bekommt man dann gleich mal kräftig Punkte abgezogen wegen des verpassten Planhalts :rolleyes:

Kleiner Fehler mit großer Wirkung :D


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fiktiver Fahrplan Bahnhofsfest Altenbeken
BeitragVerfasst: 04.04.2017 18:25:10 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 42
Registriert: 24.06.2002
Beiträge: 842
Wohnort: Schwäbisch Gmünd
War noch nicht gemeldet. Da fehlte beim Aufgleisen der Eintrag: Hilfseintrag ohne betriebliche Funktion. Kommt dann im nächsten Korrekturpaket.

Michael

Nachtrag: Bin mal den ganzen Fahrplan durchgegangen, da waren noch mehr Züge betroffen.


Zuletzt geändert von Michael Springer am 04.04.2017 18:47:43, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fiktiver Fahrplan Bahnhofsfest Altenbeken
BeitragVerfasst: 04.04.2017 18:49:31 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 17
Registriert: 18.06.2016
Beiträge: 334
Wohnort: Engen
Aktuelle Projekte: KBS 732 (Seehäsle)
Bei den Zügen aus Richtung Salzkotten steht als erster Buchfahrplaneintrag immer "Aufgleisen". Finde ich überhauot nicht schlimm und ist auch nix relevantes, aber ist mir hier zum allerersten Mal ins Auge gefallen. Sprich, bei allen bisher verfügbaren Fahrplänen gibt es diesen Eintrag nicht. Aber beide läuft also von dem her....

Schönen Abend noch :)
Lg Lucian


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fiktiver Fahrplan Bahnhofsfest Altenbeken
BeitragVerfasst: 04.04.2017 20:14:21 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 42
Registriert: 24.06.2002
Beiträge: 842
Wohnort: Schwäbisch Gmünd
Nicht bei allen Zügen, nur einige. Ich war da nicht konsequent, weil es Handarbeit ist. Die Lorbeeren muss ich aber weiterreichen... die Aufgleisen-Idee habe ich bei einem anderen Fpl-Bauer geklaut. Ich bin mir nicht mehr sicher, ich glaube aber Holger Lürkens wars...

Bei meinem nächsten Fahrplan (Ruhrtal S-Bahn) gibt's auch so kleine Hilfen:
Aufgleisen mit 50km/h, Halt in 500m oder Aufgleisen mit 90km/h, Halt in 800m

Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fiktiver Fahrplan Bahnhofsfest Altenbeken
BeitragVerfasst: 14.04.2017 18:33:42 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 42
Registriert: 24.06.2002
Beiträge: 842
Wohnort: Schwäbisch Gmünd
In wenigen Tagen ist Abgabetermin für die neuen/verbesserten Addons. Ich wollte heute nochmal was reißen und den Fahrplan ein Stück verlängern. In Kurzform, ich lasse das jetzt im Moment.

Was ich geschafft habe bisher:
- Deadlock in Warburg beseitigt (ich bin die ganzen Zugwendungen nochmals durchgegangen und habe die Wendegleise nochmals neu durchstrukturiert)
- Zuganfang hat jetzt im Fahrplan Hilfseintrag wegen eventuell negativer Bewertung wegen Planhalt verpasst.
- VT98 und 515 beginnen jetzt in Scherfede N5/N6 anstatt vor Esig B in Warburg.

Was ich noch reißen wollte, jetzt aber eingestellt habe:
- Verlängern des Fahrplans mit Modul Liebenau/Lamerden/Hümme
-> Ich bin mit den automatisch generierten 2006er DLL Fahrplänen nicht zufrieden und das wäre eine Unmenge an händischer Nacharbeit.

Und zwar aus folgenden Gründen

Grund 1
Modul Warburg: Durch Anwendung von fahrstrgen wurden alle Fahrstraßen alphabetisch sortiert. Die alphabetische Sortierung sorgt u. A. dafür, dass nun beim timetable.xml-Erzeugen das Gegengleis als Regelgleis erkannt wird. Siehe nachfolgenden Auszug aus der Fahrstraßen-Textdatei im TEMP-Verzeichnis. Beachtet die invertierten Gl. 2/Gl. 3 Einträge ab Warburg N3.

Zitat:
Gl. 0 (Lauflänge 59514,68): Bonenburg A -> Bonenburg N2
Gl. 2 (Lauflänge 60709,80): Bonenburg N2 -> Sbk 15 Sbk 15
Gl. 2 (Lauflänge 63326,37): Sbk 15 Sbk 15 -> Sbk 17 Sbk 17
Gl. 2 (Lauflänge 65925,62): Sbk 17 Sbk 17 -> Warburg A
Gl. 0 (Lauflänge 69269,83): Warburg A -> Warburg R13
Gl. 0 (Lauflänge 70636,35): Warburg R13 -> Warburg N3
Gl. 3 (Lauflänge 71387,10): Warburg N3 -> Liebenau A\
Gl. 0 (Lauflänge 78819,42): Liebenau A\ -> Liebenau D
Gl. 2 (Lauflänge 79825,82): Liebenau D -> Lamerden A
Gl. 0 (Lauflänge 84475,51): Lamerden A -> Lamerden N3
-- Anderes Gleis --
Gl. 0 (Laufweg 59971,73m): Bonenburg A -> Bonenburg N2
Gl. 3 (Laufweg 61166,86m): Bonenburg N2 -> Sbk 117 Sbk 117
Gl. 3 (Laufweg 66380,61m): Sbk 117 Sbk 117 -> Warburg AA
Gl. 0 (Laufweg 69726,90m): Warburg A -> Warburg R13
Gl. 0 (Laufweg 71093,42m): Warburg R13 -> Warburg N3
Gl. 2 (Laufweg 71844,17m): Warburg N3 -> Sbk 21 Sbk 21
Gl. 2 (Laufweg 75517,84m): Sbk 21 Sbk 21 -> Liebenau A
Gl. 0 (Laufweg 79280,63m): Liebenau A\ -> Liebenau D
Gl. 3 (Laufweg 80287,03m): Liebenau D -> Lamerden A\
Gl. 0 (Laufweg 84936,47m): Lamerden A -> Lamerden N3


Die Fahrstraße N3 -> Liebenau A\ ist durch fahrstrgen jetzt halt vor N3 -> Sbk21 einsortiert. Das verursacht bei der Benutzung der 2006er DLL wiederum, dass die <100> am Gegengleis nicht erkannt werden und der Bfpl nur 120 enthält. Abbildung links. Sortiere ich händisch im Texteditor die beiden Fahrstraßen um, so wird das Gegengleis korrekt erkannt. Siehe Abbildung rechts.

Bild

Für die Streckenbauer und die erweiterten Funktionen zum Fahrstraßenausschluss und was auch immer mag fahrstrgen zu einem guten Tool machen. Ich als Fahrplanbauer mit Hang zur Moderne und 2006er DLL Buchfahrplänen könnte eher nur heulen, weil das Tool mir mehr Kopfschmerzen macht wie Segen bringt.


Grund 2
Die 2006er DLL erkennt z. B. den Bahnhof Liebenau nicht. Siehe Abbildung rechts. Da müsste der Eintrag 120 <100> an Esig enden, im Bahnhof nur <120> zeigen und nach dem Asig bis Lamerden wieder 120 <100> zeigen. Das tut die DLL im Moment aber nicht. Am Esig Hümme aus Richtung Kassel kommend treten die gleichen Probleme auf. Da wird Hümme von der DLL mit 80 <100> durchfahren.

Ich möchte tolle Bfpl als Streckenbauer mitliefern und der Automatismus sorgt im Moment bei mir für viel händischen Nachbearbeitungsfrust. Das möchte ich mir nicht (mehr) geben. Daher verschiebe ich die Verlängerung des Fahrplan auf später, wenn es eine mehr oder weniger automatische Lösung der oben angeführen Probleme gibt.

Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fiktiver Fahrplan Bahnhofsfest Altenbeken
BeitragVerfasst: 14.04.2017 19:03:17 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 04.07.2002
Beiträge: 26945
Wohnort: Braunschweig
Die Fahrstraßen sollten unbedingt in der Reihenfolge sein, wie der 3D-Editor sie automatisch erzeugt.

Carsten


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Modul Warburg
BeitragVerfasst: 17.04.2017 10:18:18 
Offline

Registriert: 30.09.2016
Beiträge: 4
guten Morgen,

ich bemerkte grade einen Bug im neuen Bahnhofsfest Fahrplan.

Beim Fahren des ICE 1224 ab Warburg schaltet das Asig Warburg bei km 146,9 nicht auf Fahrt.
Habe es 3 mal getestet, jedes mal per Zeitraffer mind. 15 min gewartet und es kam kein Fahrtbegriff.

mit freundlichen Grüßen,
Trisi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Warburg
BeitragVerfasst: 17.04.2017 16:54:45 
Offline

Registriert: 10.09.2016
Beiträge: 28
Trisi Irgendwatt hat geschrieben:
guten Morgen,

ich bemerkte grade einen Bug im neuen Bahnhofsfest Fahrplan.

Beim Fahren des ICE 1224 ab Warburg schaltet das Asig Warburg bei km 146,9 nicht auf Fahrt.
Habe es 3 mal getestet, jedes mal per Zeitraffer mind. 15 min gewartet und es kam kein Fahrtbegriff.

mit freundlichen Grüßen,
Trisi


Kann ich bestätigen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fiktiver Fahrplan Bahnhofsfest Altenbeken
BeitragVerfasst: 17.04.2017 17:36:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2011
Beiträge: 1730
Kleine Info: Solche Ursachen kann man unter Hilfe->Fehlersuche->Fahrstraßen näher untersuchen. Dort stellt man dann fest, dass ICE 1223 im GWB und IC 2155 im Regelgleis entgegenkommen und beide dort in einem Stau stecken, der den Bahnhof Warburg verstopft. Durch das entfernen von ERB 90091 bekommt man den Stau aufgelöst. Dieser Zug hat so wie ich das sehe zu wenig Gleise in Warburg angegeben, so dass es zu Deadlocks kommt, wenn ein Zug von Gleis 23 nach Gleis 3 will. - Die Belegung von Gleis 23 geschieht ja derzeit Aufgrund der im Warbug-Thema beschriebenen Problematik etwas häufiger, kann aber soweit ich weiß auch im Normalbetrieb durch den Zufallsfaktor entstehen.

_________________
Diese Signatur möchte folgendes bekannter machen: ZusiWiki: Führerstände · ZusiWiki: Fahrzeugprojekte · ZusiSK: Streckenprojekte · YouTube: Objektbau für Zusi · euirc: Zusi-Chat


Zuletzt geändert von F. Schn. am 17.04.2017 17:37:50, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fiktiver Fahrplan Bahnhofsfest Altenbeken
BeitragVerfasst: 17.04.2017 20:55:18 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 42
Registriert: 24.06.2002
Beiträge: 842
Wohnort: Schwäbisch Gmünd
Hallo,

jetzt melde ich mich als Fahrplanbauer bzw. Fahrplanerdenker zu Wort. Ich versuche mal in wenigen Sätzen das Geschehen zusammenzufassen.

Die Deadlocks tun mir leid, aber daran bin ich nicht alleine Schuld. Ich habe den Fahrplan mit einem älteren Modul Warburg erstellt. Damit lief alles reibungslos. Das aktuelle Modul Warburg im offiziellen Bestand wurde mit dem Zusatztool fahrstrgen bearbeitet, was zur Folge hat, das alle Fahrstraßen alphabetisch sortiert werden. Die alphabetische Sortierung sorgt dafür, dass die Fahrwege nicht mehr standardmäßig nach dem Vorrangstrang geschaltet werden. Dadurch fahren alle Züge automatisch durch den Gbf, die kein Zwischensignal im Fahrplan angegeben haben.

Im Gbf selbst herrscht in diesen Fahrplan Gleisknappheit, weil ich relativ viele Züge dort wenden lasse. Die Wenden haben in Warburg Gbf wiederum das Problem, dass durch die vorhandenen Aufgleisfahrstraßen die Registerpunkte von Zusi nicht mehr korrekt freigegeben werden und somit nach einer Wende diese Gleise nicht mehr nutzbar sind (bis zum Ende des Fahrplans).

Ich habe den Fahrplan komplett überarbeitet und nun doch bis Hümme verlängert. Die Handarbeit zu reduzieren war in meinem Fall relativ leicht. Er geht die Tage an Alwin und das ZPA raus, so das mit dem nächsten Addon eine korrigierte (hoffentlich deadlock-freie) Version zur Verfügung steht.

Die oben erwähnte alphabetische Sortierung sorgt auch in anderen Plänen teilweise für Deadlocks, weil in älteren Fahrplänen diese Zwischengleise nicht angegeben sind und alles durch den Gbf fahren will. Die ICs in meinem Plan nehmen z. B. ohne Nachbehandlung auch immer den Weg F -> S4 -> P13 -> Bonenburg

Ich würde mir für Braunschweig wünschen, dass Strecken- und Fahrplanbauer sich nochmals an einen Tisch setzen und vielleicht einen Weg oder Konsens finden, wie man zukünftig solche Deadlock-Geschichten vermeiden könnte, wenn nach Veröffentlichung von Fahrplänen noch größere Änderungen an Streckenmodulen stattfinden.

Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fiktiver Fahrplan Bahnhofsfest Altenbeken
BeitragVerfasst: 17.04.2017 21:31:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2011
Beiträge: 1730
Das war halt pech, weil nirgens dokumentiert war, dass diese Reinfolge eine Auswirkung hat. Und bei Bahnhöfen ohne Zwischensignale fiel das auch erst mal nicht auf. Erst in Warburg krachte es dann. Das hat Johannes ja jetzt wieder geändert, so dass ab der kommenden fstrgen-Version das wieder wie bisher laufen sollte.

Trotzdem muss man damit rechnen, dass auch mal eins-zwei Züge durch den Gbf fahren. Da ist es denke ich nicht ideal, sowohl im Pz als auch im Gz-Teil je nur ein Gleis anzugeben.

_________________
Diese Signatur möchte folgendes bekannter machen: ZusiWiki: Führerstände · ZusiWiki: Fahrzeugprojekte · ZusiSK: Streckenprojekte · YouTube: Objektbau für Zusi · euirc: Zusi-Chat


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fiktiver Fahrplan Bahnhofsfest Altenbeken
BeitragVerfasst: 17.04.2017 21:51:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2001
Beiträge: 17545
Wohnort: Str.Km "1,6" der Oberen Ruhrtalbahn (DB-Str. 2550)
Aktuelle Projekte: Neheim-Hagen, Bestwig-Winterberg, ehemalige KBS 600
Hallo Michael,

ein Zusammensetzen in Braunschweig halte ich für eine sinnvolle Sache. Selbstverständlich mit Carsten, damit wir auch abklären, was mit dem von Alwin empfohlenen und auch wirklich sinnvollen Tool fstr_gen passiert. Ideal wäre es aus meiner Warte, dieses Werkzeug perspektivisch durch Integration in den 3D-Editor obsolet werden zu lassen.

Grüße
Michael


Zuletzt geändert von Michael_Poschmann am 17.04.2017 21:52:51, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fiktiver Fahrplan Bahnhofsfest Altenbeken
BeitragVerfasst: 18.04.2017 20:33:29 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 42
Registriert: 24.06.2002
Beiträge: 842
Wohnort: Schwäbisch Gmünd
Ich habe gerade noch einige Kleinigkeiten gesehen, sowie dass sich die Betriebssituation in Warburg noch etwas entzerren lässt. Ich werde den gesetzten Abgabetermin wohl voll ausnützen.

Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fiktiver Fahrplan Bahnhofsfest Altenbeken
BeitragVerfasst: 20.04.2017 09:46:56 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 17
Registriert: 18.06.2016
Beiträge: 334
Wohnort: Engen
Aktuelle Projekte: KBS 732 (Seehäsle)
Der 5028 soll von 10:45 bis 10:45 in Benhausen halten. Soll das so sein? Es ist kein Betriebshalt sondern ein ganz normaler Halt. So weit so gut, aber: Benhausen hat weder Bahnsteig noch irgendwas anderes. Und jedesmal wenn ich dort lang fahr hab ich Hp1, also der Halt ist auch nicht für eine Zugüberholung gedacht. Wäre auch überflüssig da ich zu dem Zeitpunkt 120 fahren dürfte (Flirt). Ich änder es bei mir privat auf Betriebshalt dann kann ich auch durchfahren und es steht trotzdem noch drin :) .

Lg Lucian


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fiktiver Fahrplan Bahnhofsfest Altenbeken
BeitragVerfasst: 20.04.2017 16:41:36 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 42
Registriert: 24.06.2002
Beiträge: 842
Wohnort: Schwäbisch Gmünd
5028 gerade geprüft... Erkenntnis: trn ist richtig (ohne Halt), timetable.xml ist falsch (mit Ankunftszeit).

Da ich ein Meister in timetable.xml-Datei-kopieren bin, sind natürlich alle anderen S-Bahnen auch betroffen. Ich werde das schnell korrigieren und hoffentlich noch fristgerecht Einreichen können fürs nächste Add-on.

Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fiktiver Fahrplan Bahnhofsfest Altenbeken
BeitragVerfasst: 03.06.2017 22:19:53 
Offline

Registriert: 18.02.2003
Beiträge: 40
Wohnort: Victoria, BC, Canada
Hallo Michael S.

Eine ganz kleine Beobachtung:
die letzte DKW fuer die Einfahrt zu Gleis 33 des RbZ 103 (Zufuehrung Northeim-Bad Driburg- Altenbeken) scheint nicht ganz richtig zu liegen.

mit vfG Helmut


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fiktiver Fahrplan Bahnhofsfest Altenbeken
BeitragVerfasst: 06.06.2017 19:13:11 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 42
Registriert: 24.06.2002
Beiträge: 842
Wohnort: Schwäbisch Gmünd
Vielen Dank für den Hinweis. Das ist kein Fehler im Fahrplan, sondern in der Streckendatei Altenbeken. Ich habe den Fehler hier viewtopic.php?p=274239#p274239 gemeldet. Danke nochmals.

Michael


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 199 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.074s | 19 Queries | GZIP : Off ]